weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:01
lesslow schrieb:http://pilotsfor911truth.org/UAL93.html

da steht das
Ah, das sind doch die, die auf wundersame Weise FDR-Daten auslesen, die eigentlich unlesbar sind? Toll!

paco


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:02
Innuendo schrieb:Schonmal mit der Faust oder der Flachen Hand auf aufgeweichten Boden geschlagen?
Schnell und Feste.
Jau, und was soll das aussagen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:04
Innuendo schrieb:Wessen Doppelaccount bist du?
Oder warum schreibst du nur im 9/11 thread?
Was für ein Doppelaccount? Und warum sollte ich unbedingt woanders schreiben? Meine Zeit ist knapp, ich kann mich nicht auch noch um Mondlandungen, Brownsches Gas, Chemtrails und anderen Quatsch kümmern!

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:05
Also verschwendest du deine kostbare Zeit damit, "verschwörungsspinnern" eine Meinung aufzuzwingen?

Das sind echt die besten.
Sich anzumelden um .. ja wozu eigentlich?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:06
Innuendo schrieb:Ausserdem, was soll ein Vergleich wenn er nicht als Vergleich dienen kann?
Denk mal scharf nach: Wenn bereits bei geringer Geschwindigkeit (Trudeln) die Maschine sich mehrere Meter in den Boden bohrt, was passiert dann wohl bei der mehrfachen Geschwindigkeit? Na, jetzt klar?

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:09
Was passiert denn bei mehrfacher Geschwindigkeit?
Da solltest du mal nachdenken.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:11
Innuendo schrieb:Also verschwendest du deine kostbare Zeit damit, "verschwörungsspinnern" eine Meinung aufzuzwingen?

Das sind echt die besten.
Sich anzumelden um .. ja wozu eigentlich?
In Bezug auf 11/9 schließe ich ja eine Beteiligung von Regierungskreisen nicht aus, nur der technische Ablauf ist klar ersichtlich - gänzlich ohne Hologramme, Raketen, Sprengungen, Nanothermate und was es noch so alles gibt. DAS muß man den Leuten klarmachen, sonst wird das nie was mit der Aufklärung der Hintergründe...
Die anderen Geschichten (Chemtrails etc) sind zu abgefahren, um sie ernst nehmen zu können.

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:13
Innuendo schrieb:Was passiert denn bei mehrfacher Geschwindigkeit?
Da solltest du mal nachdenken.
Da muß ich nicht nachdenken, ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, das mehrmals live zu erleben...:(

paco


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

11.07.2008 um 16:13
@Sitting Bull

Kannst du lesen was unter Punkt C.2. steht?

Ja?

Auch den Rest?


klar, könnt ich... wenn du mal deine wissenslücken füllst und gewillt bist, dir "terrorpropagandavideos" anzuschauen, dann könnte ich es lesen. aber ich bezweifle, dass die von dir empfohlenen zeilen neues offenbaren.


@lesslow


dann muss es trotzdem reste geben!

klar, die gibt es...

<blink>Achtung!

Propagandavideo





melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 14:19
Hallo Leute,

dass wir hier nach dem Systemreset neu ansetzen müssen, hat auch sein Gutes: Mancher Fehler kann so korrigiert werden.

Grüße


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 14:27
im übrigen möchte ich nur noch 1x an den anderen 9/11 Thread in diesem Forum erinnern:

DAS

Diskussion: 9/11 - BBC berichtete offenbar zu früh von dem Einsturz

ist er in DEM gehts (oder gings oder wie auch immer) nämlich schon GANZ anders ab als hier!


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 15:43
Neue Abschrift aus der BBC-Doku "The third tower". Beachtet bitte den fettgedruckten Satz, in meiner ersten Abschrift hatte ich noch "a liquid slab" herausgehört.

http://www.911blogger.com/node/16541

(47:50) (Sprecherin) "In New England, the claims of the mysterious melted steel from towers seven has been unraveled [Rätsel gelöst]. It was found by fire protection engineer, professor Jonathan Barnett - in a salvage yard [Schrottplatz]. (Jonathan Barnett, Simpson Gumbertz & Heeger) "It's came from a much larger theme [?Themenstellung]. This was the size of the steel that they used in the construction of towers seven, they didn't use this particular kind of steel in towers one or towers two. So that's why we knell [?bekannt geben] its pedigree [Herkunft]." - "It was a surprise to me, because it was so eroded and deformed, and so... uhm... we took it for analysis in the lab." (Professor Richard Sisson, Worcester Polytechnic Institute) "All it was attacked by, what we determined, was a liquid's like. [Nach allem, was wir ermittelt haben, war es etwas einer Flüssigkeit Vergleichbares, was es angegriffen hat.] When we did the analysis, we actually identified it as a liquid containing iron, sulfur and oxygen." - "You can see, what it does is, it attacks the grain boundaries, and this bit would eventually have fallen out and it would continue the attack." (Sprecherin) "Professor Sisson says, it didn't melt: It eroded. The cause were those very hot fires in the debris after 9/11. They cooked the steel over weeks. The sulfur came from masses of gypsum wallboard that was pulverised and burnt in the fires." (Prof. Sisson) "I don't find it bring mysteries at all. That if I have steel in this sort of a high temperature atmosphere, that's rich in oxygen and sulfur, this would be the kind of result I would expect." (49:22)

Darüber hinaus hatten wir festgestellt, dass der Nachweis von "erodiertem", besser: korrodiertem Stahl nicht per se geschmolzenen Stahl ausschließt.

Unklar ist nach wie vor die Frage, was die heißen Feuer verursacht hat.

Zu den "gypsum wallboards" hatte ich folgende Hinweise:
#
Chemisch gesehen gibt es keinen Unterschied zwischen Natur- und REA-Gips.
Wikipedia: REA-Gips
#
Gips: Das weiße kristalline Pulver ist nicht brennbar. Gips ist nicht wasserlöslich. Als "Schmelztemperatur" wird die Temperatur bezeichnet, bei der Kristallwasser frei wird (100 - 150°C).
http://www.gifte.de/Chemikalien/gips.htm
#
Technisch nutzt man das Vermögen des Gipses, das durch Erhitzen (Brennen) teilweise oder ganz verlorene Kristallwasser beim Anrühren mit Wasser wieder aufzunehmen und dabei zu erhärten. Bei Erhitzen des Dihydrats CaSO4 · 2 H2O auf etwa 110 °C entsteht gebrannter Gips (Halbhydrat bzw. Hemihydrat genannt, CaSO4 · 1/2 H2O), bei 130 bis 160 °C Stuckgips (Gemisch aus viel Halbhydrat und wenig Anhydrit).
Wikipedia: Kristallwasser
#
Fazit: Ich bin kein Chemiker, aber ich würde gerne wissen, durch welche Reaktion Schwefel aus Calciumsulfat extrahiert werden kann.


melden
sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 16:09
Wenn hier einer noch die Daten gesichert hat oder im Web-Cache die letzten fast 30 Seiten hat, bitte bei mir melden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 17:58
Wer von euch hatte nochmal behauptet das NIST bezüglich der Core columns gelogen hat ?


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 18:11
Zwei nennenswerte Fehler in meinem letzten post.

Übersetzungsfehler:
"All it was attacked by, what we determined, was a liquid's like."
Die Übersetzung muss lauten: "Alles, von dem es angegriffen wurde, war - nach dem, was wir ermittelt haben - etwas einer Flüssigkeit Vergleichbares."

Gips:
Nach wikipedia ist Gips nicht wasserunlöslich, sondern nur schwer löslich.
Wikipedia: Gips


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 18:48
@nexuspp

Du meinst das Video mit John Gross, vermute ich?




_________________________________________________________________
offtopic: Gib mir mal einer 'nen Tip, wie ich ein Video einbetten kann, bin totaler html-noob. Am Besten per PN. Danke


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 21:01
das ist ja blöd, die diskussion so abzuschneiden!


melden
sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 21:12
Factors which are essential for an in-depth analysis are the chemical composition of
the materials that could be aerosolized and the energy sources available in the collapse piles. In this regard, the kinetic energy of the two aircraft is negligible (<1%) compared to the chemical energy in the roughly 25,000 liters of fuel in each plane (some of which was burned outside the buildings). The gravitational potential energy of the collapse was capable of raising the entire mass of debris only a few degrees K. The largest energy sources available are the combustible materials present in the buildings and furnishings and a significant body of fuel, especially under WTC #7, in the form of diesel fuel for emergency electrical generators and large quantities of oil in various forms
in the Consolidated Edison substation, also underWTC#7. Very high temperatures occurred in the burning floors of the buildings prior to collapse and during the first few days of active surface fires, as shown by the melting of metals. Later, infrared surveys showed surface temperatures in the collapse pile were as high as 30 K above ambient in October, and much higher subsurface temperatures were inferred from the lower portions of removed steel beams glowing red. The subsurface of the collapse piles
remained hot for months despite use of massive amounts of water to cool them, with the last spontaneous surface fire occurring in mid-December.

Analysis of Aerosols from the World Trade Center Collapse
Site, New York, October 2 to October 30, 2001

Thomas A. Cahill et all.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 21:21
''das ist ja blöd, die diskussion so abzuschneiden!''

ja ist bestimmt ne Verschwörung im Gange...

genauso wie es eine Verschwörung ist a) ohne treffenden Grund gesperrt zu werden und b)
keiner von Allmystery die Courage hat eine Antwortmail zu schreiben auf 2 Mails ... tolles Forum !!


melden
Anzeige
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.07.2008 um 21:42
Klein, aber fein, würde ich sagen... bin zwar erst seit kurzem dabei, aber von Atmosphäre und Moderation doch sehr angetan. Der schwarze Hintergrund ist ein bißchen anstrengend, sonst habe ich an der Funktionalität bisher kaum etwas auszusetzen.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden