Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Chemtrails

52.887 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken, Kondensstreifen, Psiram
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:12
@Darwin
Darwin schrieb:Und ich dachte ich wäre hier der VT´ler
Nö, du willst uns nur Hitlerfans und Nazis wie Eustace Mullins und William Luther Pierce andrehen. Und nein, ich gehe nicht davon aus, dass du nicht wusstest, dass sie Nazis sind: Diskussion: Chemtrails (Beitrag von Darwin)

Und ich habe meine Meinung nicht von irgendwelchen Gutmenschenseiten, sondern vom Original:

http://www.scribd.com/doc/24860672/Adolf-Hitler-an-Appreciation-by-Eustace-Mullins
http://www.eustacemullins.us/wp-content/works/Articles/Eustace%20Mullins%20-%20The%20Biological%20Jew.pdf
http://es.scribd.com/doc/89118834/1/Who-We-Are-1


melden
Anzeige
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:14
@Branntweiner jetzt mal halblang lieber Bärtiger, ich will hier nichts andrehen sondern habe eine Googlesuche gestartet mit whistleblower in Zusammenhang zu Chemtrails. Nobody is perfect, mein PC fing an zu laagen und ich postete die mühsamerstellte liste bevor die Mühle mir da abfrackte.

Ich finde es super das ihr das aufgleist!


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:15
Darwin schrieb:ich will hier nichts andrehen sondern habe eine Googlesuche gestartet mit whistleblower in Zusammenhang zu Chemtrails
Dann solltest du vielleicht vorher recherchieren, bevor du die Creme der amerikanischen Naziszene als "Whistleblower" andrehst. Es gibt hier im Forum Leute, die wissen, wer die sind. Ich zum Beispiel.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:16
Ich habe doch gerade eben geschrieben das mein Compi anfing zu spinnen und bevor die Liste ganz weg war, hab ich speichern gedrückt. Zu dem Zeitpunkt bin ich gerad am Anfang der Recherche gestanden... OK?


melden

Chemtrails

21.08.2012 um 01:17
@Darwin
Darwin schrieb: das Verhindern von Untersuchung und somit das Sammeln von Beweisen.
Das hätte ich gerne mal näher erklärt. Oder gibt es für das Verhindern der Untersuchungen wieder keine Beweise? Und gilt das dann wieder als Hinweis, daß es Beweise gibt?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:18
Darwin schrieb:Ich habe doch gerade eben geschrieben das mein Compi anfing zu spinnen
Was hat der technische Zustand deines Computers damit zu tun, dass du uns Spitzenleute der US-Naziszene als ehrenwerte Zeugen für Chemtrails andrehst?


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:19
Ich habe direkt im Forum geschrieben, der Zustand meines PC ist entscheidend ob ich etwas posten kann oder nicht, ist das so schwer zu verstehen?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:23
Darwin schrieb:Ich habe direkt im Forum geschrieben, der Zustand meines PC ist entscheidend ob ich etwas posten kann oder nicht, ist das so schwer zu verstehen?
Nein, ich verstehe schon, dass du die Namen der US-Nazi-Doyens Eustace Mullins und William Luther Pierce gar nicht posten wolltest, aber dein Computer das für dich übernommen hat.

Hör einfach mit den Ausreden auf.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:24
Weitere Fakt scheind zu sein, das diese Leute, so mies sie auch sind, zu den Chemtrail VT´s gehören, NAzi hin oder her, das ist mir egal, ihre Namen findet man in diesem zusammenhang.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:26
Darwin schrieb:NAzi hin oder her, das ist mir egal
Das glaube ich dir aufs Wort.
Darwin schrieb:ihre Namen findet man in diesem zusammenhang
Warum wohl?

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: du hast nicht weiterrecherchiert, wer sie waren, oder du wusstest es und wolltest sie uns naiv unterjubeln.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:32
Chemtrail Whistleblower gemäss Googlesuche
Allan R. Buckmann U.S Luftwaffe Wetterbeobachter
Bill Cooper US Naval Intelligence Chief Petty Officer
Eustace Mullins Tod durch Vergiftung
Michael Corbin Reporter Genesis Communication Network (bekennender Nazi)
Dr. William Pierce /watch?v=Uug0kbid3_g (waschechter Nazi)
Karen Kwiatkowski U.S. Electronic Officer und Lt. Col Kernel.
Peter Schaenk
Ted Gunderson (ultra christ)
Joe Bannister Former IRS Agent (Steuerhinterzieher)

zufrieden? kann ich jetzt weiter recherrchieren?


melden

Chemtrails

21.08.2012 um 01:35
@Darwin
zufrieden? kann ich jetzt weiter recherchieren?
Wonach genau recherchierst du denn eigentlich?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:36
@Darwin

Michael Corbin war ein bekennender Nazi? Das ist sogar mir neu.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:37
Chemtrail Whistleblower gemäss Googlesuche
Allan R. Buckmann U.S Luftwaffe Wetterbeobachter
Bill Cooper US Naval Intelligence Chief Petty Officer
Eustace Mullins Tod durch Vergiftung (bekennender Nazi)
Michael Corbin Reporter Genesis Communication Network
Dr. William Pierce /watch?v=Uug0kbid3_g (waschechter Nazi)
Karen Kwiatkowski U.S. Electronic Officer und Lt. Col Kernel.
Peter Schaenk
Ted Gunderson (ultra christ)
Joe Bannister Former IRS Agent (Steuerhinterzieher)

ist es jetzt besser?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:39
Darwin schrieb:ist es jetzt besser?
Sowas nennst du Recherche?


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

21.08.2012 um 01:40
Yep, zuerst muss man etwas mit euch abgleichen, sonst heisst es ja ich will euch was unterjubeln ;) Ist die Liste nun gut, also up2date mit den NAZI´s?


melden

Chemtrails

21.08.2012 um 02:02
Und jetzt verwandeln wir diesen Chat mal wieder in eine sachliche und gehaltvolle Diskussion, ohne Spam, OffTopic und unnötige Kommentare ;)


melden

Chemtrails

21.08.2012 um 02:22
Ich gebs auf, ihr versteht nicht, was ich euch eigentlich sagen will. Vielleicht wollt ihr es ja auch gar nicht. Mein letzter Post zu diesem Thema, dass eher einem Chat gleicht als nem Forum. Das so wenige meine Statements es auf angebliche 30 Seiten Thread geschafft haben, ist wirklich beeindruckend. Zeigt eh nur, wie viel Diskussionsstoff es zu diesem Thema gibt.

Künstlich "hergestellte" Contrails/Chemtrails whatever als normalen Vorgang zu bezeichnen ist mir absolut ein Rätsel.

Ich habe schon verstanden, dass die meisten hier die Verschmutzung durch Flugzeuge nicht gutheißen. Es dann aber im gleichen Atemzug als normal zu betiteln, ist mir dann doch ein wenig zu viel. Alles was ich sagte, war evtl nicht direkt über Chemtrails, jedoch passte es meiner Meinung nach doch in den Thread, da es einfach nicht natürlich ist. Und ja, in diesem Fall prallt es für mich wirklich ab wie an Teflon. Ich werde für mich persönlich niemals akzeptieren, dass man diese Vorgänge als natürlich bezeichnet. Auch dann nicht, wenn die Flugzeuge sowas durch bunte Blümchen verursachen würden. Es ist einfach ein negativer Eingriff in natürlichen Verhältnisse. Mir ein Rätsel, wie man das als normale Wolkenbildung betiteln kann. Eure "natürlichen" Kondensstreifen tragen zum Teil massiv zur Wolkenbildung bei (wobei das eigentlich auch Falsch ist, sie tragen nicht zur Wolkenbildung bei, vielmehr werden daraus künstlich erzeugte Wolken). Ob sich diese Wolken auch ohne Flugzeuge gebildet hätten, sei mal dahin gestellt. Flieger fliegt vorbei -> zieht nen dicken Streifen hinter sich her -> 10 andere Flieger tun das gleiche -> "Wolken"decke bildet sich. Das ist schon alles, was man zu diesem Thema wissen muss. Ob da nun Barium, Aluminium oder sonstwas drin ist, ist erstmal zweitranging. Diese These erscheint mir wie gesagt eh viel zu monströs, als dass die durchgeführt werden könnte (aber hey, sag niemals nie), ausser man würde natürlich die Quelle verunreinigen, den Treibstoff.

Es ist einfach keine Wolkenbildung, sondern eine decke aus Kondensstreifen, egal wie sehr es in der Zusammensetzung natürlichen Wolken ähneln mag.

So leid es mir tut, ich bin jemand, dem es gewaltig auf den Geist geht, was sich die Menschheit zum teil herausnimmt. Und dazu gehören auch eure ach so schönen Wolken am Himmel ;) Natürlich entstandene Cirren sind davon ausgenommen.

Wenn es nach mir ginge, würden ab morgen 90% aller Autos stillgelegt und Flüge bedürfen einer Genehmigung. Tut mir leid für die Urlauber, die eh nur am Pool rumliegen und sich nicht ein Stück für die Politik in ihrem Urlaubsland interessieren. Des Weiteren würd ich alle unnötigen Fabriken stilllegen usw. aber das ist nicht das Thema.

Genau deswegen, ist es in diesem Zusammenhang recht sinnlos mit mir zu diskutieren. Ich kenne aus meiner Kindheit und Jugend eine Welt, wo man keine Autos, Telefone usw brauchte um glücklich zu sein. Wo das Essen nicht von Überzüchteten Tieren stammte, sondern aus eigener Zucht. Wie gesagt, nicht das Thema hier.

Das wars von mir hier zu. Brauchen auch keine weitere 30 Seiten die mir gewidmet sind ;)


melden

Chemtrails

21.08.2012 um 05:58
@hwdpitm
hwdpitm schrieb: Diese These erscheint mir wie gesagt eh viel zu monströs, als dass die durchgeführt werden könnte
Du bist also kein Chemtrail-Gläubiger. Damit bist du schon mal auf der Seite der Guten :) und alles ist eigentlich geklärt, vermute ich.

@hwdpitm
hwdpitm schrieb:ich bin jemand, dem es gewaltig auf den Geist geht, was sich die Menschheit zum teil herausnimmt.


Ich frage mich, wo immer dieser Haß auf Menschen und Technik herkommt. Die Natur ist erbarmungslos und kalt. Der Mensch nimmt sich, was er braucht, und richtet sich ein gemütliches Leben ein. Das ganze muß natürlich mit einem gewissen Respekt vor der Schöpfung verbunden sein, klar. Aber ansonsten läufts doch ganz gut. Ich bin übrigens mit Videopielen, Telefonen und McDonalds aufgewachsen und war auch sehr glücklich. Mir persönlich schmeckt ein hochindustrieller Big Mac besser als eine Bio-Karotte, die den kargen Böden Brandenburgs abgerungen wurde. Aber das ist eben Geschmackssache.

Ein gewisser Zusammenhang mit dem Thema Chemtrails ist da schon. Es ist die grundsätzliche Idee, der Mensch sei immer schuld. Da mag deine Kritik an zu vielen Kondensstreifen ja hier und da verständlich sein. Der Chemtrailer geht ja noch eine Stufe höher. Du bist sozusagen der "Missing link" zwischen Umweltaktivisten und Chemtrailern. Aber manchmal ist das Wetter eben auch ohne Menschen dieselig -- und die Natur schüttet Kübelweise "Brühe" in den Himmel. Ganz ohne Chemie - sondern ganz "bio".


melden
Anzeige

Chemtrails

21.08.2012 um 08:01
@hwdpitm
hwdpitm schrieb:Es dann aber im gleichen Atemzug als normal zu betiteln, ist mir dann doch ein wenig zu viel.
Fragen:

- Ist es normal, dass bei einem 120er Orkan Bäume umfallen?
- Ist es normal, dass es bei einem Tornado über bewohntem Gebiet Dachschäden gibt?
- Ist es normal, dass sich eine dicke Schneedecke bildet, wenn es ein paar Tage schneit?
- Ist es normal, dass es bei einer Vb-Wetterlage Überschwemmungen gibt?

Das sind alles Vorgänge, die man nicht gut finden muss, aber die Folgen sind eben normal. Also:

- Ist es normal, dass sich Kondensstreifen bilden, wenn Flugzeuge Feuchtigkeit in bereits feuchte Luft ausbringen?
hwdpitm schrieb:Wenn es nach mir ginge, würden ab morgen 90% aller Autos stillgelegt und Flüge bedürfen einer Genehmigung.
Dann versuche einfach, das so zu ändern. Wie schon geschrieben tragen auch die Leute zu dem Flugverkehr bei, die etwas kaufen, das eingeflogen wurde. Dazu gehören auch Bestandteile von Computern, die aus dem Osten eingeflogen wurden. Also trägt jeder, der einen Computer nutzt, auch zum Flugverkehr bei. Womit hast du dein Posting geschrieben?


melden

Anzeige
109.764 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden