Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Chemtrails

52.811 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken, Kondensstreifen, Psiram

Chemtrails

25.08.2012 um 11:39
@Darwin
Erläutere bitte den Zusammenhang zwischen ansteigender Luftfeuchtigkeit und erhöher Sonnenaktivität.
Mir scheint, dir ist überhaupt nicht klar, was eine erhöhte Sonnenaktivität ist.

Ich erkenne da gerade keinen Zusammenhang.


melden
Anzeige

Chemtrails

25.08.2012 um 11:40
@Darwin
Darwin schrieb:Die global erhöhte Luftfeuchtigkeit,
Nur haben die Wolken in dem Video gar nichts damit zu tun. Lenticularis entsteht zum Beispiel durch Tiefdruck und/oder Windscherung - meist, aber nicht nur, an Bergen.
Darwin schrieb:sondern auch weltweit nie gesehene Wolkenphänomene
Dumm nur, dass die schon seit Ewigkeiten bekannt sind. So galten in Wien um 1520 Halos, die ja an eben den Eiswolken entstehen, als Vorboten für die Sintflut. Der Grund ist auch klar: Nach dem "verschmierten" Himmel folgt oft schlechtes Wetter. Also nichts Neues.
Darwin schrieb:apokalyptische Naturkatastrophen, aktuell Manila in Philppinen oder in Korea, wo rund 2 millionen Menschen dort betroffen sind.
Ja, dank der Kommunikationsmöglichkeiten erfährt man jetzt mehr davon. Abgesehen davon, dass es auch in Zukunft immer mal wieder Rekorde geben kann, gab es aber auch Unwetter schon immer. Nur mal ein paar Beispiele: http://www.tornadoliste.de/tornadoliste1930.htm


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 11:43
Das habe ich zwar oben nicht geschrieben, aber ich vermute, das "nie gesehene Wetterphänomene" auch noch kommen werden. Die Schweiz verzeichnet dieses Jahr Blitz Rekordeinschläge.

@dexterdark
Genau desswegen habe ich auch angefügt das darüber gestritten wird ;) Wenn die Sonneaktivtät abnimmt, wird die Erde quasi "aus atmen" "schrumpfen"
Bei der Frage "Woher kommt die Masse" musste ich lachen, ich denke das wisst ihr alle hier, dass sich Masse bei Wärme dehnt da die Atomabstände sich vergrössern. Das weiss sogar ein Bauer und desswegen nimmt er den Eisendübel vom Anhänger, bevor die Sonne darauf scheind.


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 11:44
Leutz, euch ist schon klar dass das hier ne never ending Story ist und Darwin euch springen lässt wie er es möchte. Letztendlich liefert ihr ihm nur weiter Stoff für sein schickes Blöggchen. Her gehts vom 100tel ins 1000tel. Es werden diverse Nebenschauplätze erichtet und wirds zu eng wird flux ne neue "Wahrheit" aus dem Hut gezaubert.

"nie gesehene Wetterphänomene, apokalyptische Naturkatastrophen".. more Drama Baby.


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 11:45
@Darwin
Darwin schrieb:Die Schweiz verzeichnet dieses Jahr Blitz Rekordeinschläge.
Dazu bitte noch die Quelle unter Beachtung der verbesserten Beobachtungsmöglichkeiten.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 11:48
A38O schrieb:Dazu bitte noch die Quelle unter Beachtung der verbesserten Beobachtungsmöglichkeiten.
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/So-oft-schlugen-die-Blitze-noch-nie-ein-10695506

ich mag mich erinnern wo du mir mal sagtest, ich soll mich selber auf die Suche machen, ungefähr 100 Seiten zurück ;)


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 11:51
Du baust also eine spekulative Theorie auf für spekulative Phänomene?

Mach mal. Ich bin raus.

DNFTT.


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 11:52
@Darwin

Da steht u. a. auch:
Nie wurden mehr Einschläge registriert, seit man im Jahr 2005 auf eine neue Messart umgestellt hat
Weißt du, was das bedeutet?
Darwin schrieb:ich mag mich erinnern wo du mir mal sagtest, ich soll mich selber auf die Suche machen, ungefähr 100 Seiten zurück
Ich bezweifle aber, dass ich eine Behauptung aufgestellt habe und andere nach den Belegen dafür suchen lasse.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 11:59
2012: 8915
2011: 7268
2010: 3020
2009: 8696
2008: 6108
2007: 4747
2006: 4181
2005: 4118

Zumindest bedeutet dies 120% mehr Blitzeinschläge seit dieser neuen Statistik und das Jahr geht noch3 Monate und 5 Tage. Jetzt beleg mal das es früher noch mehr waren ;)


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 12:01
@Darwin
«Früher entstanden die Statistiken aufgrund von Impulsen, seit 2005 können wir die Einschläge selber messen.» Die neue Methode sei viel genauer.
... uuuund Problem gelöst.


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 12:01
Darwin schrieb:Jetzt beleg mal das es früher noch mehr waren
Jetzt beleg mal, dass es vor 2005 immer weniger Blitze waren. ;)


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 12:03
@Darwin
Darwin schrieb:seit dieser neuen Statistik
Eben.
Darwin schrieb:Jetzt beleg mal das es früher noch mehr waren
Und genau das geht nicht. Wenn man sich intensiver mit Gewittern beschäftigt, merkt man auch, dass Vergleiche dahingehend nicht so ganz realistisch sind. Die automatische Erfassung der Blitze gibt es noch nicht so lange und die Erfassung wird immer weiter verbessert. Demzufolge wäre es völlig normal, wenn in Zukunft immer mehr Blitze erfasst würden. Waren es früher nur Erdblitze, die erfasst wurden, kamen später die CC-Blitze hinzu und mittlerweile ist man sogar so weit, dass man auch die Positivblitze erkennen kann.

Solche Zahlen haben im Prinzip nur eine Relevanz, wenn es um Geld geht - wie eben bei Versicherungen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 12:05
Darwin schrieb:120% mehr Blitzeinschläge
Was so ein wenig Alu, Strontium und Barium nicht alles anrichten kann.

Und wir werden die Schweiz weiterhin mit einem Blitzkrieg [1] überziehen, bis sie endlich in der NWO-EU ist. Das Nazigold holen wir uns wieder!!1

[1] Pun intended.


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 12:05
@A38O

Hier gibt es Blitzstatistiken von den Österreichischen Bundesländern seit 1992 (bisschen runterscrollen ) . Man achte auf die starken jährlichen Schwankungen , also auch nichts neues :

Wikipedia: Blitz#Blitzstatistik


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 12:05
@Darwin
Zumindest bedeutet dies 100% mehr Blitzeinschläge seit dieser neuen Statistik und das Jahr geht noch3 Monate und 5 Tage. Jetzt beleg mal das es früher noch mehr waren ;)
Und DU hast natürlich den ganzen Artikel gelesen?
Oder doch nicht?

Die Originalquellen hast Du auch durchforstet?
Oder doch nicht?


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 12:08
@Berlinandi

Ja, eindrucksvoll sieht sowas schon aus. ;)

Ich sehe gerade - in dem Artikel ist auch ALDIS erwähnt. Das ist interessant wie auch BLIDS: http://www.industry.siemens.com/services/global/de/blids/service/statistik/seiten/default.aspx


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 12:20
@Darwin

Damit Du Dir das Lesen ersparst:
Für Genf ist das aktuelle Jahr mit bisher 8237 Einschlägen ebenfalls das blitzaktivste. In Bern und Basel hingegen blitzte es im Jahr 2009 öfter als 2012. Im blitzreichen Lugano ist das letzte Jahr mit über 14 000 Blitzeinschlägen der Rekordhalter. Dieses Jahr sind hier bisher nur etwas mehr als 5800 Blitzeinschläge registriert worden.
So viel zur Aussagekraft Deines Beitrags


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


Chemtrails

25.08.2012 um 12:26
ShortVisit schrieb:Damit Du Dir das Lesen ersparst:
Ich weiss nicht du darauf kommst den Artikel nicht gelesen zu haben? Der letzte Kommentar find ich knackig:
Aerosoles Geoengineering

Barium und Aluminium ausgebracht in der Atmosphäre durch die aerosolen Geoengineering-Programme, im Volksmund auch bekannt als Chemtrails, senken den Luftwiderstand ermöglichen damit mehr Blitzeinschläge. Interessante Dokumentation zu dem aerosolen Geoengineering: "Was in aller Welt sprühen die da". Frei ansehbar im Internet.


Das Jahr geht ja noch 3 Monate ;)


melden

Chemtrails

25.08.2012 um 12:27
Wie genau wird Barium und Aluminium in die Atmosphäre gebracht? In welchen Mengen und auf welche Weise?

Im Übrigen ist mir neu, dass der Elektronenfluss auf Luftwiderstand angewiesen ist. Sollte es um den elektrischen Widerstand gehen, so wäre doch ein hoher wünschenswert damit sich die Schichten besser aufladen können. So jedenfalls meine bescheidenen Kenntnisse der Elektrotechnik.


melden
Anzeige

Chemtrails

25.08.2012 um 12:33
StUffz schrieb:Wie genau wird Barium und Aluminium in die Atmosphäre gebracht? In welchen Mengen und auf welche Weise?
Und wer bringt es aus?


melden

108.416 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden