Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Niederreissen aller Pyramiden

187 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gottes Wille, Agharti
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Niederreissen aller Pyramiden

16.03.2009 um 23:28
er verkauft wissenschaftliche erkenntnisse in den medien als eigene erfolge,
relevant sind die wissenschaftlichen berichte der involvierten forscher vor ort
und deren namen werden in den fachpublikationen genannt

halb so wild,
bevor man dem in den arsch kriecht
sollte man sein forschungsgebiet schon gurt darauf abgestimmt haben ;)

buddel


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Niederreissen aller Pyramiden

16.03.2009 um 23:29
guRt zum wieder raus kommen ^^

buddel


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

16.03.2009 um 23:33
Hawass würde glaube ich jeden eigenhändig umbringen der mit so einem Vorschlag wie dem Thread-Thema ankommt :D


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

16.03.2009 um 23:34
dann haben wir ja die antwort


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

16.03.2009 um 23:35
FrankD schrieb:Hawass würde glaube ich jeden eigenhändig umbringen der mit so einem Vorschlag wie dem Thread-Thema ankommt
kann man aber auch fast nachvollziehen^^
alle pyramiden abreißen für die kleine chance, da drunter was weltbewegendes zu finden - selten sowas dämliches gehört :D


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 06:33
Die Idee des Threads mag zwar mehr als fragwürdig sein, aber ich find ihn durchaus unterhaltsam und dank den anwesenden Ägyptologen auch sehr informativ ;)
Ahja und lasst uns Mount Rushmore sprengen, darin könnten sich geheime Botschaften der Illuminati befinden ;)


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 07:58
@Sumawazi...

Hey du kannst doch nicht einfach mein " Grab " niederreissen?!.....Oo

was für ein Frevel...der Zorn des Anubis wird dich treffen..^^


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 07:59
@sumawazi


melden
kleinerwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 08:03
@Tut_anckh_aton
Ich dachte,du liegst in Oberägypten im Tal der Könige ^^


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 08:04
@kleinerwolf ich liege überall....Meine Seele ruht überall^^


melden
kleinerwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 08:06
*rofl* :D
Nix da,Hopp hopp *zurückscheuch*


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 08:09
Wohin denn ??^^ @kleinerwolf


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 10:22
Ein sehr alberner Gedankengang.

Es ist nicht der einzige Grund, aber wenn diese monumentalen Bauwerke weg wären, wäre Ägyptens Tourismusindustrie und damit eine wichtige Einnahmequelle dahin. Das ist bekanntermassen eine Achillesverse des ägyptischen Staates. Wenn man diese Bauwerke nicht mit aller Gewalt (Es wurde eine Mauer um das Gelände errichtet) schützen würde, wären sie wahrscheinlich schon lange abgetragen und für Häuser in Alexandria verbastelt worden. Die glatte Außenfassade der Cheops-Pyramide hat auf diese Weise im Mittelalter schon Beine bekommen, sodass nur noch Reste übrig sind (z.B. Pyramidenspitze).

Nun weis ich nicht, ob es dort sowas wie eine professionelle "Dombauhütte" gibt, die den normalen Schwund durch Wettereinflüsse, wie sauren Regen, usw., mit Reparturen auffängt.

Auf der Suche nach Hinweisen darüber bin ich nebenbei auf die Seite des Physikers Dr. Hans Jelitto gestossen. Er weist in seiner Ausarbeitung nach, dass eine hochstehende Technologie verwendet worden sein muss, die die Steinblöcke verlustfrei schneiden konnte. Verlustfrei bedeudet, dass es fugenübergreifende, bruchfreie Strukturen gibt. Weder mechanische Sägen, noch Laser können das bewerkstelligt haben, weil dabei die Breite des Schneidblattes pulverisiert wird, bzw. durch einen Laser verdampft werden würde. Dieses dünne Scheibe Material fehlt an den Steinblöcken nicht, sondern sie ist noch vorhanden. Wer diese Steine zerteilt hat, konnte wohl auf atomarer Ebene arbeiten.

Lest selbst:
http://www.pyramiden-jelitto.de/pup-bautechnik.html

Das Dr. Jelitto Scientologe ist, soll erst mal nicht weiter stören, denn als Physiker ist er garantiert deutlich kompetenter, als "Laienprediger", wie Däniken.


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 10:59
@dosbox
es gibt eine schöne russische doku, die genau auf dieses thema eingeht (mit leuten die auch von werkstoffen, verarbeitung und architektur aber auch ägyptologie ahnung haben). interessant ist auch, dass die aussenfassade anscheinend "glattgeschmirgelt" wurde, denn man sieht stellenweise bis wohin mit einem kreisförmigen, sich drehenden gerät "gebohnert" wurde (ich weiß nicht mehr ob es die cheops-pyramide war oder ein tempel).

wie gesagt, ist auf russisch, aber man kann ja die bilder auf sich wirken lassen:
http://video.google.com/googleplayer.swf?docid=252701373626979848&hl=de&fs=true

um wieder den bogen zum thema zu machen, ob unter dem gizeh-plateau oder unter der pyramide noch was ist oder nicht, man würde auf weitere "unangenehme" hinweise stoßen, dass die pyramide nicht durch tausende sklaven errichtet wurde.


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 11:02
@dosbox
Jelitto schreibt nur Blödsinn, ein paar sener Rechenbeispiele habe ich auch auf meiner Seite besprochen.

Auch hier schreibt er totalen Dumpfsinn - was er da beschreibt sind Spuren, die durch WINDEROSION in den Jahrtausenden seitdem die Blöcke in Position gebracht wurden entstanden sind. Die Strukturen entstanden durch geblasenen Wüstenwind und haben nichts mit ursprünglichen Schichtungen zu tun - die es in Giza nämlich praktisch nicht gibt, da der Nummulitenkalk dort praktisch homogen ist.

Im Übrigen ist ein Physiker im Bereich der Pyramiden wenn er die Kultur so ignoriert woe Jelitto um keinen Deut kompetenter als ein Hotelier wie Däniken.


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 11:10
@mujin
Nein, diese Leute haben weder Ahnung von Ägypten noch von Werkstoffen. Was sie machen können ist mit Technobabble um sich zu werfen, mit dem sie Laien überzeugen können, mehr nicht.
Wie die Ägypter Stein bearbeiteten ist bestens bekannt und experimentell ausprobiert. Ja, sie schmirgelten die Oberfläche. Genau wie wir heute mit Schleifmittel immer feinerer Körnung. und? Was ist dabei? Dürfen die das nicht können?
Dazu benutzten sie, wie wir noch vor einigen Jahrzehnten, handbetriebene Polier-Halbkugeln. Die in der Tat in kreisförmigen Bewegungen geführt wurden. Haben die Ägypter sogar selbst dargestellt.

Die Pyramiden wurden übrigens (ich weiss nicht, wie oft ich das hier auf diesem Forum schon gesagt habe) NICHT durch Sklaven gebaut, da es in Ägypten zu dieser Zeit überhaupt keine Sklaverei GAB.


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 23:04
FrankD schrieb:Die Pyramiden wurden übrigens (ich weiss nicht, wie oft ich das hier auf diesem Forum schon gesagt habe) NICHT durch Sklaven gebaut, da es in Ägypten zu dieser Zeit überhaupt keine Sklaverei GAB.
sprach der alte Ägypter*g*


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

17.03.2009 um 23:11
@sumawazi:
sumawazi schrieb:für welchen Zweck stehen die da eigdl. noch rum? Als Touristenattraktion?
Genau.
Mach deinen Vorschlag mal auf der Ebene von Giza (wo vermutlich jeder anwesende Ägyper auf eine oder andere Art von Touriosten lebt) und du findest dich als Hauptperson der nächsten Steinigung wieder.

CU m.o.m.n.

(Ich geh jetzt einen großen Runden, drei Spitze und ein Packet Kies holen. ;-) )


melden

Das Niederreissen aller Pyramiden

18.03.2009 um 10:00
Man kann doch nicht diese Jahrtausende alten Bauwerke niederreißen, nur weil ein paar Freaks da den Eingang zur hohlen Erde vermuten. Manche haben echt Gedankengänge.

Reißt doch die chinesische Mauer und das ganze andere alte Zeugs auch mit weg, die haben ja eh keinen Nutzen mehr und sind nur Platzverschwendung. :D


melden
Anzeige

Das Niederreissen aller Pyramiden

18.03.2009 um 10:53
es geht hier nicht um zerstörung sondern um das unendeckte...

wie beuten das ganze erdöl der Erde aus,damit wir es verbrennen können*G*
aber wegen einer scheiss pyramide machen gleich alle so einen aufstand.

es gibt hier auch einige leute die,wenn sie sich,zwischen Pyramide und mami entscheiden müssten,die abgefackte pyramide wählen...

es geht ja darum was sich unterhalb befindet,überlieferungen einer alten zivilisation?
oder vielleicht viele alte sachen?was auch immer,wenn wir ned nachsehen ,werden wir es nie wissen.

klar wär es schade um die Pyramide,und Frank würde Hyperventilieren*g*
aber manche opfer muss man bringen.

was ist wenn da unterhalb eine art Samenbank angelegt wurde?
wer weiss wer weiss...


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt