weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 07:09
@OpenEyes

soweit würde ich die verbindung zwischen psyche und körper nicht wegweisen...
aus eigener erfahrung weiss ich, dass die psyche einen großen einfluss auf das körperliche wohlbefinden hat. als multiple chron. kranke, kann ich ein liedchen davon pfeifen....

je schlechter es mir psychisch geht, desto heftiger ist mein körperlicher verlauf.

wenn es mir körperlich nicht gut geht, dann suche ich die ursache erstmal dort. das hat mich aus vielen schüben geholt....


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 07:22
@mae_thoranee

Sooo weit weise ich das gar nicht von mir :)

Mir stinkt nur das schon fast religiöse Geschrei der Impfgegner. Natürlich hat das psychische Befinden Einfluss auf den Verlauf oder zumindest auf den empfundenen Verlauf einer Krankheit und bei chronischen Krankheiten ganz besonders.

Bei einer akuten Erkrankung durch eine Infektion, die, wie die Influenza, sehr oft opportunistische Infektionen, besonders eine Pneumonie nach sich zieht ist es wohl besser, sich zu schützen bevor man flachliegt.

Die Argumentation der Impfgegner ist leider meist von unwahren Behauptungen (Squalene - Golfkriegssyndrom) und anscheinend auch von aus Unkenntnis erwachsenden Ängsten geprägt dass es fast hoffnungslos ist, dagegen zu argumentieren. Zumal des Web geradezu überflutet ist mit polemischen Texten.

Ich habe selbst die Zeit miterlebt als zum Beispiel die Poliomyelitis eine dauernde Gefahr war und kenne die Erleichterung, als ein paar Jahre später durch die Impfung die Krankheit nur noch ganz selten auftrat. Von Pocken und Typhus will ich gar nicht erst reden.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 08:01
"Für Thiomersal in Pandemrix gilt das gleicht wie für die Squalenmengen oben: Die Dosis macht das Gift. In dem Impfstoff ist 5 Microgramm Thiomersal pro Dosis enthalten. Das entspricht 2,5 Mikrogramm Quecksilber. Quecksilber ist ein gefährliches Umweltgift, es ist in vielen Nahrungsmitteln enthalten, unter aderem in Fisch und in Fleisch." Zitat von Stryke.

"Der Normalbürger (nicht beruflich belastet) nimmt in den USA ca. 5 µg, in Schweden 10 µg und in Deutschland 8 bis 27 µg Quecksilber pro Tag auf. Mehr als die Hälfte stammt dabei aus dem Verzehr von Fisch- und Fischprodukten."
Der folgenden Seite entnommen: http://www.biomess.de/quecksilber.html

Man nimmt demnach ein Vielfaches des hier immer plakativ in den Raum gestellten Zellgiftes täglich mit der Nahrung zu sich.
Wahrscheinlich gibts dann hinterher noch ein Lungenbrötchen mit dem Zellgift Nikotin, derne auch häufiger am Tag, dann aber gleich ab zum Computer und Horrormeldungen über die Thiomersaldosis der Impfung in die Tastatur gedengelt.
Dann entspannt zurücklehnen, hat man doch den Rest der Menschheit belehrt und ein Zigarettchen zm Entspannen.


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 08:27
tztz es ist wieder ein anderer schuh, gibt einen grassen unterschied, ob mir das gift direkt in die blutbahn gespritzt wird oder ob ich es über den normalen verdrauungstrakt aufnehme.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 08:35
@B-Schlachter
Wohingeht denn das Quecksilber, dass du über den "normalen?" Verdauungstrakt aufnimmst?


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 08:41
das hg lagert sich in den geweben, nervengeweben und im gehirn an und wird teilweise ausgeschieden je nach nahrungsaufnahme.
bei direkteinspritzung gehts sofort ins blut und ist zigmal gefährlicher, weil es sofort ins gehirn geht und es dort mal angekommen so gut wie gar nicht entfernt werden kann.
so stehen tür und tor offen für schwere degenerative krankheiten.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 08:50
@OpenEyes

ich weiß nicht warum du hier so ein geschrei verbreitest?impfgegner?
du weißt ganz genau,das es hier keine notwendigkeit zur impfung gibt.wenn du dich impfen lassen hast,dann okay,aber bei den paar infizierten menschen so einen aufriss zu betreiben ist schon lächerlich.vor einem jahr schrie auch keiner nach impfgegnern,bei der normalen influenza.wir sind doch keine laborratten.seit wann muß ich bitteschön eine impfung absegnen,
bevor man mir die nadel gibt,das kannst du machen,aber nicht die anderen hier,die es nicht wollen.mfg


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 08:52
@B-Schlachter
Hauptsächlich lagert es sich wohl in Leber und Niere ab.
Wie kommt es denn aus dem Verdaungstrakt zu den ganzen anderen Geweben?

"tztz es ist wieder ein anderer schuh, gibt einen grassen unterschied, ob mir das gift direkt in die blutbahn gespritzt wird..." Zitat B-Schlachter
Wird die Impfung nicht intramuskulär verabreicht?
Ich denke nicht, dass da jedesmal eine Braunüle geschogen wird.


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:00
ist mir egal was hier geschogen und gebogen wird, jedenfalls stinkt die sache zum himmel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:07
@B-Schlachter
natürlich stinkt die sache zum himmel
aber weder geht es um rifd-chips, noch um gezielte vergiftung
und schon gar nicht um irgendwelche verschwörerischen massnahmen gleich welchen ziels.
es geht allein um profitmaximierung der pharmaindustrie

buddel


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:18
@buddel
buddel schrieb:es geht allein um profitmaximierung der pharmaindustrie
das sollen wir glauben


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:23
dann nenne mir doch einen anderen grund

buddel


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:31
reduzierung der weltbevölkerung auf 500 Millionen


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:34
@B-Schlachter
Bist du noch bei der Impfung oder eher bei der Bilderberger-Freimaurer-Rosenkreuzer-Verschwörung?


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:36
gehört doch zum thema, was soll jetzt diese frage?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:38
@B-Schlachter
wenn das tatsächlich das ziel sein sollte
verstehe ich nicht,
wieso hier dann so ein tohowabohu veranstaltet wird.

das ist ein schöner plan

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:39
Ob es nun um die Reduzierung der Weltbevölkerung geht,was angeblich
ein Rockefellersprößling schon vor einigen Jahren ausgeplaudert haben soll,
oder um Gewinnmaximierung der Pharmaindustrie,beides wäre kriminell und
menschenverachtend.
Die Einen wollen töten,die Anderen nehmen es billigend in Kauf.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:40
@B-Schlachter
Du hältst die Impfung also für eine gezielte Massnahme um die Weltbevölkerung zu reduzieren?


melden
B-Schlachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:44
dann sollte man mit dir beginnen

das ist fakt

http://www.youtube.com/watch?v=Mn2ZgfIAO3g


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.11.2009 um 09:44
@B-Schlachter

reduzierung der weltbevölkerung auf 500 Millionen


mmmh klar, deswegen ist der Impfstoff auch so gefährlich und man liest jeden Tag von Impftoten. Und ausserdem habe ich ja vergessen das die Schutzimpfung freiwillig ist...Es liegt also ganz logisch auf der Hand das die Weltbevölkerung dezimiert werden soll.

Wäre vielleicht einfacher wenn man dazu das Pocken- oder Pestvirus nehmen würde, oder? Ach ja ich hatte ja ganz vergessen, dass das HIV auch dazu dienen sollte die Schwarze Weltbevölkerung auszumerzen...

Man so viel ungereimter Mist auf einem Haufen wie in diesem Thread gibts nicht mal im Bundestag!!


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden