weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:30
ist das der nächste hype ?

schnell, schnell, schnell,
gefahr im verzug,
gebt den politikern keine möglichkeit nachzudenken ?

etabliere eine akute gefahr,
fordere massnahmen, die nur dir selbst zugetraut werden können sie abzuschwächen
und im fail-fall
lass die entscheidungsträger die besondere situation erklären
(man wollte ja nur helfen - dem füllen der eigenen börse)

buddel


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:31
@buddel
Dein Vorschlag wäre dann wohl bei der nächsten Grippe erst einmal abzuwarten und die Pharmaindustrie erst nach den ersten Todesopfern zur Forschung zu animierenß
Oder zuerst einmal nur Impfstoff für die Politiker und Risikogruppen zu bestellen und dann zu hoffen dass die Pharmaindustrie, die bekanntermassen nicht gern auf Halde produziert, dann im Zweifelsfall schnell genug nachliefern kann?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:36
@emanon
nein,
das ist nicht mein vorschlag.
ich habe gar keinen vorschlag.
ich erwarte nur,
dass die massgeblichen personen lobbyismus erkennen
und weiter im auftrag des wählers entscheiden.

wenn der wähler allerdings vor allen eventualitäten geschützt werden will,
bitte
dann meinetwegen auch 5o mio dosen impfstoff,
von denen nicht mal 10 mio gebraucht werden

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:40
Nu red mal nich von "Wählern"......du kannst doch selbst wählen ob de es dir reinimpfst
oder nich!!!!......
Is und bleibt "Dein Ding"...oder?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:44
"In Australia and New Zealand, flu season has ended, and almost all cases have been swine flu. Yet even without a vaccine, these countries are reporting fewer flu deaths than normal. (In New Zealand, that's just 18 confirmed deaths compared with 400 normally.) Swine flu is causing negative deaths!"

http://www.forbes.com/2009/10/16/swine-flu-world-health-organization-pandemic-opinions-contributors-michael-fumento.html

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:45
@Starfire

ich kann es mir aber nicht aussuchen,
ob ich diesen wahnsinn mitfinanziere oder nicht.

die mrd wären an anderer stelle im gesundheitssystem wesentlich besser angebracht

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 19:52
Nich lang schnacken,,,,,,,,,,Keene Impfung macken!!!!......(War mein Schlechtester um die MEZ..........)


melden
afitna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 20:39
Ich weiss nicht ob das video hier schon verlinkt wurde aber ich mache es jetzt mal....

Hier könnt ihr schön sehen wie die Impfung euch das Gehirn schreddert.



Und dazu muss man sagen das das Quecksilber in einer Verdünung von 10 hoch minus 7 ist. ;)


Und ich habe nen besseren reim :p :D

Aspartam und Fluorid das ist alles Genozid, dann kommt die Impfung noch hinzu und verbrennt euchs letzte Hirn im nu. ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 20:43
@afitna
Geimpft?


melden
afitna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 20:45
@emanon

Hä??? Versteht sich doch von selbst das nicht, ich lass mir mein Hirn nicht zerschissen. ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 20:46
@afitna
War halt der erste Gedanke als ich deinen Post las. :D


melden
afitna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 20:47
@emanon

bist du geimpft???


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:17
@afitna

Unglaublich.

1. Oh ja, deine tolle Quelle aus dem Video. www.Der-Weg.org. Diese Bibelfundamentalisten wollen Krebs mit Glauben heilen und meinen, dass Mineralwasser die Gesundheit schädigt. Das ist schon so viel Schwachsinn, dass ich es kaum glauben kann.

2. Oh ja, die bösen Impfungen, lies mal etwas Fachliteratur. Beispielsweise auf www.weitergen.de da schreiben Biologen und Wissenschaftler und keine geistlichen Laien, die glauben die Erde sei eine Scheibe und einen Hörstel zu Weltproblemen sprechen lässt.

3. Mit dem Quecksilber bist du schön auf die Verschwörungstrolle reingefallen. Erstmal gibt es in dem Impfstoff Pandemrix hier in Deutschland kein Quecksilber. Und selbst wenn, wäre es in der Form von Thiomersal vorhanden, dieses wird so schnell abgebaut, dass es überhaupt keinen Schaden anrichten kann. Das ist durch mehrere Studien belegt. Deine Kritik ist obsolet.

Mensch, bediene dich doch bitte mal mit Quellen, die wenigstens ein BISSCHEN von der Materie verstehen.


melden
afitna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:27
@Enegh
@emanon

dann erklärt mir mal diese stichpunkte.....


 Wieso hat Frau Bachelot (Gesundheitsministerin in Frankreich), Anfang
Februar 2009 eine Gruppe von Verfassungs-Juristen um eine Stellungnahme
zu folgender Frage gebeten: wäre ein Impfzwang für der ganze Bevölkerung
illegal und verfassungswidrig? Worauf sie die Experten beruhigt haben,
indem sie sich darauf berufen, daß in einer außergewöhnlichen Lage und in
einem staatlichen Notstand es durchaus gerechtfertigt sei, alle individuelle
Freiheit zu unterbinden!

 Weswegen hat die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) am 27. April 2009
ihre Pandemie-Definition geändert? Zuvor waren die Kriterien zum Ausrufen
einer Pandemie viel strenger! Jetzt genügt es, daß die Krankheit in zwei Länder
einer selben WHO-Zone identifiziert ist!

 Wie kommt es, daß das Patent des Impfstoffes gegen die Schweinegrippe
(H1N1) im Jahre 2007 registriert wurde (lange vor dem Wiederauftreten des
Virus, das seit der bekannten „spanischen Grippenepidemie“ im Jahre 1918
verschwunden war)?

 Durch welchen Zufall hatte Präsident Sarkozy am 9. März 2009 die Intuition,
einen Investitionsvertrag über einen Betrag von 100 Millionen Euro für den
Bau einer Fabrik zur Grippe-Impfstoff-Herstellung zu unterzeichnen? Und raten
Sie wo! In Mexiko, gerade dort wo die Pandemie ihren Anfang hatte!

 Wieso erinnern keine Medien der Welt und kein wissenschaftlicher Experte
daran, daß an der gewöhnlichen Grippe jedes Jahr zwischen 250.000 und
500.000 Personen sterben, das sind mehr als 1.000 Tote pro Tag (dies sind die
offiziellen Zahlen der Welt-Gesundheits-Organisation)?

 Wieso wiederholen die Medien jeden Tag die Meldung, daß das Virus der
Grippe A H1N1 eine Unmenge von Opfern verursachen wird, während die
Tatsachen beweisen, daß es sich um ein einfaches Grippchen handelt
(weniger ernst als die gewöhnliche saisonale Grippe), das nur 2.000 Tote in
mehr als fünf Monaten gefordert hat? Die gewöhnliche Grippe hätte im selben
Zeitraum 200.000 Tote verursacht!

 Wieso haben, trotz diesen unbedeutenden Morbiditäts- und Mortalitätszahlen
(2.000 anstelle von 200.000), die Mehrzahl der Länder der Welt phantastische
Aufträge von Hunderte von Millionen Impfstoffdosen gestellt und dies ab dem
Monat Juni 2009?

 Anders formuliert, wieso ergreift man ausgerechnet dieses Jahr
außergewöhnliche Maßnahmen, wo die Grippe weniger heftig ist als in
anderen Jahren? Welche Tatsachen rechtfertigen solche Entscheide, während
es nichts Außergewöhnliches gibt?

 Warum wurden Ausnahmegesetze (Kriegsgesetze) in den meisten Länder
gerufen (ohne daß der Inhalt dieser Gesetze bekannt gegeben wurde)?

 Warum hat der Ministre der l’Intérieur Français alle Reservisten von der
Armee und von der Gendarmerie bereits im Februar 2009 einberufen, wegen
(ich zitiere) „einer ernsten soziale Unruhe, vorgesehen auf Ende Sommer
2009“ (das heisst September)?

 Warum wurde die Amerikanische Armee kürzlich auf das ganze Territorium
der Vereinigten Staaten stationiert?

 Warum wurden in den letzten Jahren mehr als 800 Konzentrationslager in
den Vereinigten Staaten errichtet (sie stehen im Augenblick leer)? Warum sind
sie durch das FEMA (Federal Emergency Management Agency) verwaltet, das
bei den großen Katastrophen auf dem Territorium eingesetzt wird (wie beim
Hurrican Katrina)?

 Wieso wurden Hunderttausende Särge in allen amerikanischen Staaten
deponiert, und warum wurden Gemeinschafts-Gruben in jedem Distrikt
ausgegraben?

 Warum haben 600 britische Neurologen am 29. Juli 2009 einen vertraulichen
Brief von der Health Protection Agency (HPA) erhalten, in dem sie eingeladen
werden, besonders auf ein künftiges Ansteigen des Guillain Barré
Syndromes zu achten (schwerste degenerative Nervenkrankheit, oft durch die
Impfungen ausgelöst)? Und warum hat dieselbe Agentur darauf verzichtet, die
Bevölkerung zu warnen, die von dieser Impfkampagne „profitieren“ wird?

 Wie kommt es, daß am 5. März 2009 die Firma Baxter 72 Kg Impf-Material
verseucht hat, indem die Viren H5N1 der Vogelgrippe und H3N2 der
gewöhnlichen Grippe vermischt wurden, bevor sie in sechs anderen Ländern
verschickt wurden, während die normalen Sicherheitsverfahren in solchen
Laboratorien einen Unfall dieser Art absolut unmöglich machen? Unmöglich,
außer man tut es willentlich. Das wurde mir von einem Doktor in Biologie
bestätigt.

 Warum sagt man uns nicht, daß der Impfstoff gegen die Grippe, den es seit 40
Jahren gibt, nie eine positive Auswirkung gehabt hat auf das Auftreten dieser
Krankheit, im Gegenteil? Eine internationale Studie hat bewiesen, daß die
Geimpften öfter die Grippe erwischen als die Nicht-Geimpften.

 Weswegen wird verheimlicht, daß im Jahre 1918, es die geimpften Personen
gewesen sind, die an der spanischen Grippe gestorben sind, und nicht die
Nicht-Geimpfte? Würde das bedeuten, daß sie durch den Impfstoff selbst und
nicht durch die Grippe getötet worden sind?

 Wenn die Impfstoffe so wenig Nebenwirkungen haben, wie die
Gesundheitsbehörden erklären, wie erklären sie, daß die Anzahl der an
Multiplen Sklerose Erkrankten in Frankreich von 25.000 auf 85.000 gestiegen
ist, nachdem die Kampagne der Impfung gegen Hepatitis B durchgeführt
wurde?

 Weswegen wird verheimlicht, daß alle Epidemien des XX. Jahrhunderts durch
vorherige Impfkampagnen ausgelöst wurden?

 Wieso wird im künftigen Impfstoff gegen die Grippe H1N1 ein Zusatz wie
Squalen bewilligt (in einem Verhältnis von über einer Million höher - ich habe
die Berechnungen nachgeprüft, denn ich glaubte nicht daran!), während das
Haus der Abgeordneten es ausdrücklich als verantwortlich für das Syndrom
des ersten Golfkriegs, ein Syndrom, das 180.000 GI’s krank gemacht hatte
(25% der Soldaten) als Folge einer Injektion des Impfstoffes gegen Anthrax?
Zudem ist festzustellen, daß das Squalen von einem Bundes-Richter im Jahre
2004 verboten worden war!

 Warum sind die ersten durch die Impfung anvisierten Bevölkerungs-Gruppen
schwangere Frauen und Kinder, während es gewöhnlich die Älteren sind, die
man anvisiert? Sie, heißt es, hätten ein Immungedächtnis der spanischen
Grippe von 1918!!!

 Warum wird die Durchführung einer Zwangs-Impfung nicht an Ärzten, sondern
an freiwillige Studenten und Soldaten anvertraut?

 Warum wird kein Arzt und kein Spital die Impfstoffe selber dispensieren
können? Befürchtet man gefälschte Ausweise?

 Weswegen sagen 50% der englischen Ärzte, daß sie es ablehnen werden, sich
mit dem neuen Impfstoff impfen zu lassen, weil sie kein Vertrauen in den
Vorbereitungsverfahren haben?

 Warum wird Tamiflu als antiviral wirksam angepriesen, während alle
Kampagnen mit Benutzung dieses Produktes sich als katastrophal unwirksam
enthüllt haben? Außerdem verursacht dieses Arzneimittel zahlreiche
psychologische und neuronale Störungen, bis zur Auslösung von häufigen
Selbstmorden bei jenen, die davon eingenommen haben!

 Wieso erlauben die Gesundheitsbehörden, die eigentlich zu unserem Wohl und
zu unserem Schutz da sind, daß ein neuer Impfstofftyp (es sind ihre Worte)
direkt auf etwa hundert Millionen Versuchskaninchen (das heißt: wir)
eingesetzt wird, ohne daß die normalen Inbetriebnahmeprotokolle respektiert
werden und ohne Unschädlichkeitsgarantie des Impfstoffes?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:31
@afitna
Schreibdurchfall?
Für diese Fragen gibt es genügend Ansprechpartner. Warum stellst du sie in einem Internetforum?
Was sollen denn diese Fragen beweisen?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:33
@afitna

Quelle?

das ist doch so nicht von Dir....


melden
afitna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:34
@emanon

die fragen sollen nur zum nachdenken anregen ;) glaubt was ihr wollt

ehrlich gesagt kotzt mich die überbevölkerung auch an von daher lasst euch mal schön impfen und fleißig coke light trinken, das ist besonders gesund


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:34
@afitna

Du glaubst nicht im ernst, dass ich dir hier jetzt hunderte Textblöcke beantworte, die du schön von Website xy kopiert hast? Die Fragen kannst du versuchen dir mit seriösen Quellen (möglichst keine Bibel-Fundis, Infokrieg und andere rechte Esoterik) selbst zu beantworten.

Ansonsten zielte meine Antwort oben auf dein völlig überholtes und gehaltlose Daherbrabbeln, von Gehirn schreddernden Impfungen etc. ab. Man muss echt nur ein paar Minuten recherchieren, um da belegte weltweit anerkannte Studien zu finden und dazu ebenso viele wissenschaftliche Berichte, zu finden, die das Geschwurbel von deinem Video widerlegen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:35
@afitna
Schlaf nochmal drüber. Aber denk vorher noch an deine Ampel. :D


melden
Anzeige
afitna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.11.2009 um 21:37
@nocheinPoet

hier biddeschön...

http://www.paderpirat.de/schweinegrippe.pdf

http://www.atlasrepos.ch/aktuell/Jean_Jaques_Crevecoeur.pdf


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden