Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 08:54
@rayman71

tja so isses eben. Nen Abgestempelten und beglaubigten Beleg braucht das Volk , dann ist alles ok. Wer den stempelt und beglaubigt ist dann egal weil " Niemand auf diesem Planten verfolgt ja schlechte Absichten ". Haha ;)


melden
Anzeige
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:09
@tom.1st
Ja, aber diese haltung einiger "lemminge" ist für mich unverständlich.
Sicher, viele sind auch desinformiert, aber viele wollen auch garnicht informiert
werden und denen ist dann auch nicht mehr zu helfen.

Schon allein, daß man die pharma für gesundheitliche schäden nicht zur verantwortung
ziehen kann, zeigt mir daß da was nicht stimmt und halte es für sehr unseriös.
Wenn ich zu einem händler gehe und er verkauft ein neues produkt
und sagt mir, "sollten probleme mit diesem produkt entstehen, kann ich ihnen leider keine garantie zusprechen"; würde ich dann das produkt kaufen? NEIN....


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:21
@rayman71
@tom.1st

Weder die Bezeichnung "lemming" noch das Adverb "naiv" macht Eure Argumentation besser. Es verleiht nur tieferen Einblick in Eure Mentalität.

Und was ich da sehe ist nicht gerade schmeichelhaft. Und passt ausgezeichnet zu dem "versehentlichen" ersetzen von "nach" durch das viel bindendere Wort "durch"

VT - Methodik vom Feinsten eben.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:23
@rayman71
Hast du von einem Arzt schon einmal eine Garantie bekommen?
Für eine OP?
Für die Wirkung eines Medikamentes?
Nein?
Ist dir bis heute noch nicht aufgefallen?
Käm ich mir an deiner Stelle jetzt aber ziemlich dämlich vor.
Das Mann den menschichen Organsmus nicht mit deiner Playsttion vergleichen kannst wusstest du auch noch nicht?
Warum wundert mich das jetzt kein bisschen?


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:25
Hi,
OpenEyes schrieb:VT - Methodik vom Feinsten eben.
Wusstest du eigentlich, daß 80% aller Terroristen in den letzten 24 Stunden vor ihrer Tat Brot gegessen haben? Ich bin dafür, Brot zu verbieten. Die Bäckerindustrie hält uns Lemminge ja sehr kurz, was dahingehende Informationen betrifft. Alleine die Toten DURCH Brotgenuß...


-gg


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:31
@OpenEyes
Danke, Herr Amateur - Psychologe. Wann hast Du denn Sprechstunde. Bitte um Termine, damit ich mich mit Sicherheit von Deiner Ordination fernhalten kann
Ein tiefer Einblick in deine Mentalität,Herr Ammateur-Psychologe.

Ja ja,der alte Mann und das Internet.

@rayman71
(Ironie an)Hey was willst du?
Geht nur um deinen Körper,Kollateralschäden kommen vor.
Statistisch gesehen soll das Risiko sehr gering sein,zwar gibt es
bisher keine ernstzunehmenden Statistiken,aber was geht es dich an.
(Ironie aus)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:37
@rayman71

...lass die Herrschaften doch einfach denken was se wollen.......manche wissen einfach immer alles besser. Mach Du am besten , so wie ich auch , was Dir dein Gefühl sagt.

Wie gesagt ..... so einige brauchen für alles nen Zettel und Beleg ;) Wenn ab sofort nur die richtige Stelle bescheinigt das Benzin trinken unschädlich is dann kannst Dir sicher sein es gibt genug die sich das Zeug dann auch gleich reinhaun ;)


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:46
@emanon
Ich möche dir mal was sagen: Auf grund eines ärztepfusch hab ich seit
10 jahren eine trigeminusneuralgie und diese schmerzkrankheit ist einer der schlimmsten, die es gibt, also erzähl du mir bitte nix über ärzte, ok?!

Und deine dämliche frage zum vergleich mit der "playstation"
Ohne worte ... ;)

@OpenEyes
Weißt du, ich habe durch deine posts schon mitbekommen,
wie deine einstellung zur schweinegrippeimpfung aussieht und repektiere es
aber was ich echt nicht ok finde, sind deine ständigen äusserungen,
daß du andere meinungen mit vt beschimpfst.
Gut, das mit den lemmingen nehme ich dann zurück... ;)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:48
@skep
skep schrieb:Ein tiefer Einblick in deine Mentalität,Herr Ammateur-Psychologe.

Ja ja,der alte Mann und das Internet.
Der alte Mann weiss wenigstens, wie man "Amateur" schreibt. :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:49
@rayman71
Wenn es so ist tut mir das leid, so etwa sollte niemandem zustossen.
Was ist denn passiert?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:52
ich merke es geht hier noch richtig doll um das Threadthema ^^


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:53
@emanon
Schon ok :)
Es geschah durch eine weißheitszahnop. Auf der rechten gesichtshälfte.
Diese lagen quer, also es gab komplikationen. Es wurden mir 2 mit einmal
rausoperiert, nein viel mehr "rausgehebelt".
Ich hatte die ersten 5 jahre chronische schmerzen, ja wollte sogar nicht mehr leben.
Und 2002 diagnostizierte man es dann... Es war die hölle!!!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 09:56
@OpenEyes
gestern um
18:42 (melden)
Chemtrails

Danke, Herr Amateur - Psychologe. Wann hast Du denn Sprechstunde. Bitte um Termine, damit ich mich mit Sicherheit von Deiner Ordination fernhalten kann.
Wie peinlich,
hab ich so von dir per Copy&Paste übernommen,Abteilung Chemtrails.
OpenEyes schrieb:Der alte Mann weiss wenigstens, wie man "Amateur" schreibt.
So weit so gut.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 10:05
@skep

Glaubst Du, Du schaffst es, den fraglichen Beitrag zu zitieren? Wäre gut für Deinen Ruf hier im Forum :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 10:07
@OpenEyes
Da war ich zu übereifrig,dafür entschuldige ich mich.
Deinen Einwand hatte ich nicht richtig gelesen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 10:13
@skep

Du steigst in meiner Achtung, Entschuldigung angenommen.
Und ich entschuldige mich pauschal für Äußerungen, die Dich persönlich angegriffen haben sollten. :)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 10:16
@rayman71
rayman71 schrieb:Es geschah durch eine weißheitszahnop. Auf der rechten gesichtshälfte.
Diese lagen quer, also es gab komplikationen. Es wurden mir 2 mit einmal
rausoperiert, nein viel mehr "rausgehebelt".
Ich hatte die ersten 5 jahre chronische schmerzen, ja wollte sogar nicht mehr leben.
Und 2002 diagnostizierte man es dann... Es war die hölle!!!
Das tut mir leid für Dich. Ich lasse aus genau diesem Grund mein rechtes Ohr (taub durch Colesteatom) nicht operieren - der Gesichtsnerv liegt zu nahe und es besteht eine etwa 10% Chance, dass er dabei verletzt wird.


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 10:21
@OpenEyes
Ist schon ok, open eyes. ;)
OpenEyes schrieb:Ich lasse aus genau diesem Grund mein rechtes Ohr (taub durch Colesteatom) nicht operieren - der Gesichtsnerv liegt zu nahe und es besteht eine etwa 10% Chance, dass er dabei verletzt wird.
Das kann ich durchaus nachvollziehen. Wenn ich damals gewusst hätte,
was dabei herauskommt, hätte ich meine zähne lieber dringelassen,
obwohl da schon anzeichen einer trigeminusneuralgie da waren.
Aber dank meiner musik hab ich die kraft damit zu leben...


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 11:04
Hi,

Wenn Pfusch am Menschen passiert,ist das traurig und erbärmlich. Wobei nicht jeder Pfusch ist auch wirklich ein solcher. Wobei (2.) der Umgang mit Fehlern im Medizinbereich auch nicht besonders kundenorientiert ist (gelinde gesagt).

Dennoch ist durch ein solches persönliches Schicksal nicht pauschal die Medizin böse.

Ich bin bei der Freiwilligen Feuerwehr. Unsere nahe gelegene Bundesstraße ist ziemlich unfallträchtig. Pro Jahr ein Toter und einige Schwerverletzte. Ohne $PÖSEMEDIINUNDPHARMAINDUSTRIE wären die Unfallopfer Würmerfutter, oder welche Alternativen bestehen im Bereich der Unfallmedizin?
Ich möchte niemanden durch z.b. Wikipedia: Tetanus sterben sehen.

Und nein, es gibt nichts ohne Nebenwirkungen (ich hatte es schon mal erwähnt). Die Geschichte der Impfungen ist lang:
Wikipedia: Kuhpocken


-gg


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.11.2009 um 11:56
Hängt ihr immer noch in dieser schon ABGEHACKTEN Gedankenschleife FEST ?

Das Thema Schweinegrippe hat sich erledigt, durch Bewusstsein.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden