weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 12:36
@emanon

Hier ein Beispiel:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page/2259731_0_9223_-unfaelle-holprige-strassen-sind-fuer-fussgaenger-tabu.htm...
Diese Stadt ist keine Ausnahme,die Gehwege gehen immer mehr kaputt.
Radwege sind meist Luxus und wie die Straßen aussehen,kann auch jeder
"Erfahren".

Ich habe nur Zahlen aus 2007:
http://www.ivu-bw.de/Vortraege/2008/SVB_Sichere_Strassen.pdf
Auf dieser Seite wird alles aufgeschlüsselt.

Demnach liegt die Zahl der bundesweiten Verkehrstoten,ausgelöst durch
den Straßenzustand,bei etwa 2000 Personen pro Jahr.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 12:37
als laborant verfluche ich manchmal die ständige herabsetzbarkeit der nachweisbarkeitsgrenze

wäre das virus doch nur nie entdeckt worden

;)

buddel


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 12:37
@buddel
Was wäre das für ein Staat, wenn alles von oben reglementiert würde?
Wo bleibt die Eigenverantwortlichkeit der Menschen?
Willst du Einheitshybridtrabi und die Begrenzung auf 100 km/H auf Autobahnen?
Glaubst du es gäbe dann keine Unfälle mehr?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 12:42
@emanon
ja,
und vor allem weniger tödliche


das ist doch gar nicht der punkt.
angesichts der tatsächlichen opfer der schweinegrippe
stelle ich die kosten in relation
und auch den medialen hype,
der uns mehr schadet als nutzt.

die kohle für die beschränkung der auswirkungen der schweinegrippe stehen momentan in keinem verhältnis zum erfolg
und wären im allgemeinen gesundheitssystem wesentlich besser angelegt
was die totale sterberate in der bevölkerung angeht

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 12:50
ich stelle noch mal fest :
ich bin kein impfgegner generell.

nur bin ich auch der meinung,
das jedes virus sein recht auf existenz hat,
wenn es sich denn behaupten kann.

krankheitsverlauf schweinegrippeninfektion : überwiegend harmlos bis unerkannt

effekt : unterdrückung herkömmlicher grippeviren


das ist auch mein einziger aspekt, hier im verschwörungsforum zu diesem thema mitzuschreiben,
von diesem effekt weiss die pharma-mafia
und will diese immunisierung mit der impfung verhindern.

wo sollten im nächsten jahr auch die renditen herkommen ?

buddel


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 12:55
@buddel
Geb ich dir recht.
DasKardinalproblem ist aber doch, das solche Fälle nicht vorrauseilend diagnostiziert bzw. eingschätzt werden können.
Im Nachhinein wäre das Geld selbstverständlich besser einzusetzen gewesen, da sind sich hier wohl alle einig.
@skep
Es sind natürlich 2000 tote zuviel, keine Frage.
Und gute Strassen wünschen wir uns alle, wahrscheinlic ohne Ausnahme. Der grösste Teil der Unfälle, Unfallgeschädigten oder gar Unfalltoten geht aber nach wie vor auf das "friendly fire" der anderen Verkehrsteilnehmer.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 13:03
@emanon
lass uns mal weg vom strassenverkehr,
das kardinalsproblem ist,
dass eben DOCH vorauseilend eingeschätzt wird.
das ist an sich eine gute sache,
wenn man denn über korrekte informationen verfügt.

ich denke,
bei patient zero
wurde das ausschlussprinzip angewandt.
todesursache unbekannt
und es wurde solange analysiert,
bis ein potentieller pathogener faktor ermittelt werden konnte.

darauf hat sich die immunologie-sparte der pharmaindustrie gestürzt,
mit all ihrer man-power, pr-aktionen, lobbyistik

buddel


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 13:07
@emanon
emanon schrieb:Willst du Einheitshybridtrabi und die Begrenzung auf 100 km/H auf Autobahnen?
Glaubst du es gäbe dann keine Unfälle mehr?
Unfälle gäbe es natürlich weiterhin, und dazu ein mörderisches Geschrei von wegen Bevormundung, Unterdrückung der persönlichen Freiheit etc.

Genau wie bei Impfungen, Geschwindigkeitsbeschränkungen, Gurtenpflicht, kurz, bei Allem wo die Gemeinschaft gezwungen ist, das bei Vielen fehlende Hirn durch Verordnungen wenigstens notdürftig zu ersetzen.

@buddel
buddel schrieb:die kohle für die beschränkung der auswirkungen der schweinegrippe stehen momentan in keinem verhältnis zum erfolg
Wieso bist Du da so sicher? Was, wenn wir ohne Impfungen bereits eine Epidemie hätten?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 13:31
@OpenEyes

du verdrehst irgendwie die tatsachen.
es ist doch nicht die mehrheit der bevölkerung geimpft,
haben wir das etwa den geimpften zu verdanken,
dass die grippe so harmlos verläuft ?
oder dem virus ?
oder der pharmalobby ?
oder ein vorausschauenden, fürsorglichen regierung ?

dies war ein genialer coup der pharmaindustrie und bestechlicher politiker
und die nächste "epidemie"
sollte mal zwingend nach solchen kriterien abgeklopft werden

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 13:34
ich schätze,
die mehrheit aller virologischen forschungseinrichtungen der pharmakonzerne
ist jetzt schon auf der suche nach dem nächsten pandevirus

buddel


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 14:02
@buddel
Du gestehst dir einen gewissen Hang zur VT zu?
Das Problem ist doch, dass wir momenzan noch gar nicht genügend Fakten haben um die Sachlage aufzuarbeiten.
Wir wissen noch nicht wie viele geimpft wurden, die exakte Anzahl der Fälle und Komplikationen ist noch nicht einheitlich erfasst und die Grippesaison steht noch am Anfang.
Resumee kann eigentlich erst in 4-5 Monaten gezogen werden.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 14:13
@emanon

es gibt genug fakten
über die schweinegrippe
wie sie über australien "hinweggefegt" ist.
190 tote hätte die bauberufsgenossenschaft in deutschland gerne als zahl in ihrer jährlichen bilanz.

natürlich kann man immer noch einwänden,
das virus mutiert hier
und die australier werden dass dann nach der einmalumrundung des ganzen planeten
in ihrer ganzen konsequenz im nächsten jahr zu schmecken bekommen.

bullshit!

im nächsten jahr gibt´s karnickelgrippe

buddel


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 14:59
@buddel

Ich hoffe, Du bist noch hier im Forum, wenn die Grippesaison im nächsten Mai zu Ende ist. Dann werden wir Bilanz ziehen. :D


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 15:18
Was steht in der Zeitung ? Nur 6 % haben sich in Deutschland impfen lassen. Die Regierung überlegt sich die Impfungen zu verschenken oder auch zu verkaufen :)

Na, so schlimm kann die Situation nicht sein wenn es sogar verschenkt werden soll ;)

Und man staune. Es gibt in Deutschland immernoch kein Massensterben.Wir sind aber auch ein zähes Pack :)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 15:19
i do so,
even you do ?
;)

wie auch immer,
die pandemie scheint vorbei

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 15:22
@warneverends

yieeha, stupids better pay

buddel


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 15:23
@buddel
Abwarten und Bier trinken. Wenn Du tann aber die Grippe kriegen solltest nimmst Du besser stärkere Mittel.

Und nein, ich rede jetzt nicht von einer Erkältung, ich rede von der Grippe.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 15:23
Himmel! tann --> dann


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 16:44
@emanon
emanon schrieb:Die Bundesregierung ist ihrer Fürsorgepflicht nachgekommen. Bei Medikamenten ist es wie bei Versicherungen, am besten ist es, wenn man sie gar nicht braucht.
Da niemand, auch die hier reichlich vertretenen Impfgegener nicht, in der Lage ist, eine solche Bedrohung im Vorfeld einwandfrei abzuchätzen, hat sich die Regierung mM nach richtig verhalten, indem sie sich auf den worst case vorbereitete und nicht bereit war, mit dem Leben der ihr anvertrauten Bevölkerung vabanque zu spielen.
Mir scheint Du bist schon reichlich überzeugt von den Aktivitätenunserer Politiker ohne auch nur im geringsten zu hinterfragen. Wie bitte schön kann die Bundesregierung Ihrer Fürsorgepflicht nachkommen, bei einem Impfstoff dessen Wirksamkeit nicht bewiesen ist?

Stattdessen werden wirkliche sinnvolle Maßnahmen zur Stärkung des Immunsystems verhindert und blockiert.

Nach Deinen ganzen Bemerkungen zu schließen scheinst Du darüber aber keine Kenntnis zu haben, deshalb wäre es wichtig, dass auch Du Dich mal für andere Sichtweisen interessierst als nur die in weiten Teilen unbrauchbare Schulmedizin.

Also vielleicht kannst Du mir mal erklären, wie Du auf die unbrauchbare Behauptung kommst, dass Die Bundesregierung Ihrer Fürsorgepflicht nachgekommen ist.


melden
Anzeige
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.12.2009 um 16:48
Termi schrieb:dass auch Du Dich mal für andere Sichtweisen interessierst als nur die in weiten Teilen unbrauchbare Schulmedizin.
In welchen Teilen wäre das die Schulmedizin unbrauchbar ?
Termi schrieb:Also vielleicht kannst Du mir mal erklären, wie Du auf die unbrauchbare Behauptung kommst, dass Die Bundesregierung Ihrer Fürsorgepflicht nachgekommen ist.
Unsere Politiker haben ihre Pflicht erfüllt und ihrem Volk ehhhh ich meine ihrer Lobby gedient.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden