weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:05
@walter_pfeffer
Hätte ich einen Lehrauftrag und würde hier für die Nachhilfestunden bezahlt, die ich dir gebe, könnte es noch Tage so weiter gehen.
Da es nicht so ist, brechen wir hier ab.
Du hast in deiner Hilflosigkeit nicht verstanden auch nur eine deiner Aussagen zu belegen. Jeder sieht wie du dich windest.
Du hattest die Wahl, du hast die Blamage gewählt.
Not my cup of coffee. :D
Du bist witzig, deshalb vielleicht mal wieder, wenn es sich ergibt.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:28
Tja, ich denke es ist das selbe wie mit der Vogelgrippe. Eine krankheit die nie da war. Die Vögel die die Vogelgrippe angeblich eingeschleppt haben, flogen noch nie in den Süden und die Opfer existierten niemals.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:37
Die Menschen werden abgelenkt von dem wesentlichen was passiert. Und zwar durch Dinge die total unwesendlich sind. Durch Werbung, VIPNews und irgendwelchen TV-schund. Wenn sie im Fernsehen sagen würden die Erde ist ein Viereck, würden alle es gllauben


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:39
Also erst mal zum Klarstellen. Wenn hier einer Geld bekommt dann wohl ich.
emanon schrieb:Du hast in deiner Hilflosigkeit nicht verstanden auch nur eine deiner Aussagen zu belegen.
Und du hast deine Aussagen auch nicht belegt. Und der Unterschied ist.

Große Überrschung... Trommelwirbel...
Och es gibt keinen.

Und wenn du dich jetzt noch auf die aussagen beziehst die ich angeblich in meiner "Hilflosigkeit" :D nicht belegt habe.
Dann kann das diskutieren ja weiter gehen.
emanon schrieb:Du hattest die Wahl, du hast die Blamage gewählt.
Meinst du wenn man vermutungen äußerst blamiert an sich? Also ich hab mich mit Sicherheit nicht blamiert.

Und über was du jetzt genau diskutieren willst, hast du mit keinen Wort erwähnt. Es ging hier eigentlich um Ziegengrippe und nicht um deine Selbstdarstellung.
Oder soll ich jetzt in blaue hineinraten?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:41
an = man
in = ins

und war an @emanon gerichtet (sehr wichtig !!!)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:45
Es gibt viele Dinge, die unser Verstand nicht begreifen kann


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 18:47
Man sollte sich nicht streiten und dabei das Thema verfehlen


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 19:48
Dann mal zurück zum Thema Schweinegrippe:

Die Ziegengrippe sollte man im Auge behalten. Es kann durchaus sein, dass die Pharmaindustrie das ganze wieder aufbauscht. Also nicht zu früh Entwarnung geben!

Hier habe ich noch einen interessanten Artikel gefunden, der das ganze Thema gut erfasst hat.

http://polskaweb.eu/schweinegrippe-und-schwarzgeld-kassen-84758678764.html


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 20:35
Ist polskaweb eine seriöse Seite mal nebenbei gefragt ? :)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 20:57
@warneverends
warneverends schrieb:Ist polskaweb eine seriöse Seite mal nebenbei gefragt ?
Nicht ganz so seriös wie Grimms Märchen, aber immerhin....


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 21:09
Naja Schweingegrippe oder Sommerloch, jedenfalls Verschwörung würde ich nicht sagen. Ich wollte mich Impfen lassen, da ich viel mit Menschen zu tun hab, aber konnte nicht, kein Termin bis Januar zu kriegen (LOL auch nicht für Privatpatienten). Also wenn da wer die Menschen Massenimpfen will, dann gäbe es keine derartigen Engpässe bei der Impfstoff ausgabe.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2009 um 21:57
OpenEyes schrieb:Nicht ganz so seriös wie Grimms Märchen, aber immerhin....
Vorsicht. Keine Vermutungen bitte. Da reagiert nämlich jemand allergisch darauf. Aber ich bins nicht :D.
warneverends schrieb:Ist polskaweb eine seriöse Seite mal nebenbei gefragt ?
Naja, zumindest trauen sie sich ihre eigene Meinung zu sagen. Der Schreibstil ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig unterscheidet sich aber auch nicht viel vom Schreibstil der Impfer hier ( in Sachen Polemik) ;). Deshalb finde ich es vor allem für die Impfer zum Lesen sehr passend ;).

Die anderen dürfen es natürlich auch lesen :).

@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Ich wollte mich Impfen lassen, da ich viel mit Menschen zu tun hab, aber konnte nicht, kein Termin bis Januar zu kriegen (LOL auch nicht für Privatpatienten). Also wenn da wer die Menschen Massenimpfen will, dann gäbe es keine derartigen Engpässe bei der Impfstoff ausgabe.
Tja mit dem Ausliefern haben die Pharmafirmen keine Eile. Der Impfstoff ist ja schon bezahlt. :D

Vielleicht sind Ende des nächsten Jahres dann alle 50 Mio Impfspritzen da.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 14:23
@walter_pfeffer

Wieder ein hervorragender Beitrag von Polskaweb. Auf den Punkt getroffen.
Da kann man nur hoffen, daß die nicht auch mal irgendwann Ihre Unabhängigkeit verlieren.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 14:51
@Termi

Das:
An vorderster Front der Verdächtigen um einen nicht mehr zu übersehenden Milliardenbetrug stehen deutsche- und holländische Politker, sowie britische und schweizer Pharma- Produzenten, die derzeit versuchen mit riesigem Aufwand strafrechtlicher Verantwortung und Rufschaden zu entgehen. Was besonders die deutsche Bundesregierung derzeit ins Zwielicht bringt ist nicht nur ihre immer noch andauernde Werbeaktion für umstrittene Impfprodukte, sondern auch ihr Schweigen zu diesem brandheissen Themal, nachdem man jetzt schon sicher weiss, dass bereits in der Vergangenheit für Arzneien wie z.B. "Tamiflu" Milliarden aus dem Volksvermögen für Produkte ausgegeben wurden, die nachweislich zum Betruge produziert wurden, da sie keinerlei heilende oder vorbeugende Wirkung haben.
reicht. Das hat beinahe schon die "Qualität" der dämlichen Hupfdohle JB


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 16:21
@OpenEyes
Ja, "Polskaweb" hat das genau auf den Punkt gebracht.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 17:20
Vielleicht verhilft ja die neue Ziegengrippe jetzt endlich, dieses Tamiflu los zu werden... :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 17:46
@Fabiano
Ja, das spart dem Staat und somit dem Steuerzahler enorme Lagerkosten. Also haut Euch Tamiflu und die Impfung rein.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 19:14
Also hier wurde ja auch schon von den Impfern die Bildzeitung als seriöse Quelle verkauft.

Und da ist Polskaweb um einiges seriöser und auch unabhängiger, da sie ja nicht das Geld von den Pharmakonzernen durch Werbung in den Rachen gesteckt bekommen. Allerdings ist der Schreibstil wie gesagt etwas gewöhnungsbedürftig. Aber sie bringen es einfach auf den Punkt.

Hier noch was aktuelles zum Thema. Italien scheut sich auch nicht das Kind beim Namen zu nennen:
http://polskaweb.eu/la-repubblica-schweinegrippe-pandemie-betrueger-784683675675.html

@Fabiano
Fabiano schrieb:Vielleicht verhilft ja die neue Ziegengrippe jetzt endlich, dieses Tamiflu los zu werden...
Hehe. Der war gut ;).

Die WHO hat auch versucht z.B. Russland, aber auch allen anderen Ländern dieses teure Tamiflu anzudrehen ;).

http://de.rian.ru/society/20091127/124158558.html


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 19:56
Ich hab mich grad bei den Italienern schlau gemacht. Die Schweinegrippe ist, haltet euch fest, ich übersetze:

"die mildeste Pandemie in der Geschichte."

LOL :D :D :D

http://www.repubblica.it/2009/11/sezioni/cronaca/nuova-influenza-7/virus-raffreddore/virus-raffreddore.html?ref=search

Den Text könnt ihr z.B. mit google translate übersetzen lassen. Für das grobe Verständnis reicht das aus.

Da frag ich mich, warum man erst italienische Zeitungen lesen muss um das zu erfahren ;). Ich hoffe das die Impfer am Ende der Grippesaison auch wirklich noch hier sind, um sich für die Hysterie zu entschuldigen, die sie verursacht haben ;).


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2009 um 22:14
@walter_pfeffer
Ich hoffe das die Impfer am Ende der Grippesaison auch wirklich noch hier sind, um sich für die Hysterie zu entschuldigen, die sie verursacht haben .
Diese "Hysterie" wurde nicht von den Impfern erzeugt, sondern vielmehr von sensationsgeilen Jounalisten und dummschwätzerischen "Impfkritikern". Was bei all dem Geschwätz übrig geblieben ist: Die Journalisten sind mittlerweile kleinlaut geworden, da es doch (und das ist auch gut so) nicht zu einer Krise gekommen ist. Die "Impfkritiker" können mit ihren Genitalien auch keine Zelte mehr bauen, da so gut wie alle Verschwörungstheorien (RFID, Vergiften etc.) eben durch die Realität (das ist das was übrig bleibt, wenn man das ganze Geschwurbel hinter sich lässt) widerlegt wurden. Nur eineTatsache bleibt sicherlich bestehen: Die beteiligten Pharmafirmen haben gutes Geld verdient. Allerdings ist dies bei genauerer Betrachtung weder überraschend noch besonders verschwörerisch, handelt es sich doch bei diesen Firmen um gewinnorientierte Konzerne.
Von einer Verschwörung zu reden, war und ist einfach nur falsch. Dass Lobbyarbeit stattfand und stattfindet, ist nicht weg zu leugnen. Aber die findet zu jeder Zeit statt.

Was bleibt also in diesem Thread übrig? Natürlich das übliche Impfkritiker-Gerede von unwirksamen Impfungen. Eigentlich hat dieser Thread schon lange seine Daseinsberechtigung verloren, da die Geschehnisse die Thesen hier widerlegt haben.

mfg, Ronny

PS: Nch der Impfung gegen die neue Grippe (arbeite in einer Reha-Klinik), hatte ich einen Tag lang 38,4° Fieber. Alle anderen klagten zumindest über Schmerzen im Oberarm. Also bei uns keine schweren Nebenwirkungen. Demgegenüber hatte wir zwei Fälle in der Belegschaft, die mindestens eine Woche lang mit Neuer Grippe (bei einer Person auch getestet) mit den üblichen Symptomen "flach" lagen.

Mein Fazit daraus: Ich bin froh, dass sich die Neue Grippe nicht so ausbreiten konnte, wie es manche Journalisten "prognostizierten". Ob dies nun an den Vorsichtsmaßnahmen oder aber an einer Überschätzung der Gefahr lag, wird man wohl nicht feststellen können.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden