Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 16:27
@intruder
intruder schrieb:Wenn du aber die Entscheidung grundsätzlich zu einer des Geldes machst, dann können wir die, die es sich nicht leisten können, gleich krepieren lassen.
Politiker müssten immer Volkswirtschaftlich denken, was sie aber nicht machen. Sie denken Industrie-Wirtschaftlich. Also schlechte Voraussetzungen um eine neutrale und gute Entscheidung für das Volk zu treffen. Möglicherweise bemühen sich die Politker ja volkswirtschaftlich zu denken. Im Falle der Schweine-Erkältung werden aber nicht korrekte Risiko-Nutzen-Szenarien entworfen, die mit der Realität nicht übereinstimmen (die übrigens noch nie gestimmt haben, siehe SARS, Vogelgrippe, etc. ) aber dennoch zieht man immer wieder diese lächerlichen Risiko-Nutzen-Aufstellung vor um dann volkswirtschaftlich rechtfertigen zu können, dass man diese Impfung benötigt. Und wer steckt hinter diesen Risiko-Nutzen-Aufstellungen??? Genau, die Pharma.

Ich kann vielleicht noch akzeptieren, dass der Staat seine Fürsorgepflicht bei einer Pandemie seinem Volk gegenüber verpflichtet ist. Aber dann bitte nur bei einer Pandemie, die auch den Namen verdient hat. Nach der jetzigen Definition der Pharma-WHO kann jede kleine Erkältungswelle als Pandemie erklärt werden.
intruder schrieb:Auch du kannst nicht beurteilen, wem die Impfung vielleicht hilft, und wem nicht.
Das kann grundsätzlich keiner, noch nicht mal das PEI oder das RKI, da es laut PEI keine vergleichende Studien zwischen Geimpften und Ungeimpften gibt (ich persönlich kenne mindesten eine, die Salzburger Studie - und meine Meinung dazu ist ja bekannt), aber ich kann abwägen in welches Risiko ich mich begebe und in welches Risiko sich Risikogruppen begeben. Darüberhinaus kann ich alternative Präventiv-Maßnahmen bewerten und einschätzen und komme zu dem Schluß, dass alternative Präventiv-Maßnahmen geeigneter sind.

In so fern muß ich dafür plädieren, wenn jemand sich gemäß orthodoxer Schul-Medizin Impfen lassen möchte, dann soll er das bitte schön auch privat bezahlen.
Ansonsten kann ich nur fordern, dass auch alternative Präventiv-Maßnahmen bezahlt werden.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 16:39
@Termi

Im ersten Moment dachte ich es kommt etwas vernünftiges, dann machst du es mit Schweine-Erkältung kaputt. Es ist und bleibt eine Grippe. Was soll also der Quatsch?
Termi schrieb:Ich kann vielleicht noch akzeptieren, dass der Staat seine Fürsorgepflicht bei einer Pandemie seinem Volk gegenüber verpflichtet ist. Aber dann bitte nur bei einer Pandemie, die auch den Namen verdient hat. Nach der jetzigen Definition der Pharma-WHO kann jede kleine Erkältungswelle als Pandemie erklärt werden.
Stimmt, schließlich geht es dabei um die Verbreitung einer Krankheit und nicht um deren Gefährlichkeit.

Nun nehmen wir mal an, es gäbe in Deutschland eine wirklich heftigen Ausbruch, Ein großer Teil der Arbeitnehmer würde sich krank melden. Was würde das volkswirtschaftlich bedeuten?
Termi schrieb:In so fern muß ich dafür plädieren, wenn jemand sich gemäß orthodoxer Schul-Medizin Impfen lassen möchte, dann soll er das bitte schön auch privat bezahlen.
Ansonsten kann ich nur fordern, dass auch alternative Präventiv-Maßnahmen bezahlt werden.
Du kannst dir ja eine entsprechende Krankenkasse suchen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 16:46
@intruder
intruder schrieb:Im ersten Moment dachte ich es kommt etwas vernünftiges, dann machst du es mit Schweine-Erkältung kaputt. Es ist und bleibt eine Grippe. Was soll also der Quatsch?
Mag sein, dass Du diesen sanften und leicht verlaufenden Krankheitsverlauf als Grippe bezeichnest. Ich jedenfalls nicht.
intruder schrieb:Du kannst dir ja eine entsprechende Krankenkasse suchen.
Habe ich schon. Aber das Beste ist: ich brauche Sie gar nicht.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 16:54
@Termi

Ich versuche die Dinge immer beim richtigen Namen zu nennen, und nur, weil nicht alle an einem Grippeerreger sterben, bleibt es nun mal ein Grippe.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 17:07
... schon gelesen ....? Die Ukraine hat sich am Montag mehr oder weniger für die in ihrem Lande ausgelöste Schweinegrippe- Hysterie entschuldigt ...

http://polskaweb.eu/ukraine-keine-zunahme-von-a-h1n1-influenza-faelle-56733567356.html


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:19
@Termi

Hast Du weitergelesen?
Nach wie vor gebe es auch "nur" 65 A/H1N1-Grippe Fälle landesweit nachgewiesen worden, 14 Menschen seien daran gestorben.
14 von 65, eine Mortalitätsrate von mehr als 20 Prozent. Oh Gott, und ich brauch noch eine zweite Impfung bis der Schutz komplett ist, und die kann ich erst in mehr als 2 Wochen haben.

Zwackt da nicht etwas in meinen Hüften? Gehustet habe ich heute auch schon zweimal. Ob ich gleich ins Krankenhaus fahre? Oder soll ich die Rettung anrufen? Mir wird so komisch. Aaaaarrgghhh. :D :D :D

</sarkasmus>

Das ist schon fast so gut wie die mit mehrfacher Lichtgeschwindigkeit verunglückte Raumfähre


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:29
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Zwackt da nicht etwas in meinen Hüften? Gehustet habe ich heute auch schon zweimal. Ob ich gleich ins Krankenhaus fahre? Oder soll ich die Rettung anrufen? Mir wird so komisch.
wann, sagtest du, hast du dich impfen lassen ? ;-)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:33
@Sekko

Offenbar zu spät :D :D :D

(der Ironie - Tag ist leider verloren gegangen) :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:35
@OpenEyes

pass auf, was du schreibst, sonst gibst du uns trollen zucker ;-)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:38
trollen zucker?? @Sekko


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:39
Will ja nix sagen, aber in meiner Klasse fehlen grade 6 Leute, weil sie Beschwerden haben. Alles auf Schweinegrippeimpfungen zurückzuführen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:40
@Gladiator

Oder auf Faulheit?
Die Grippe könnte natürlich auch die Ursache sein, aber da ich einen 16 - jährigen Sohn habe.... :D


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:43
Vielleicht ist es eine SchweineHundgrippe???


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

13.11.2009 um 18:48
haha... das wären glaub gerade ein bisschen viele... ;)


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.11.2009 um 00:57
@Gladiator

Glückwunsch an alle die sich Impfen lassen, so werden auch noch ein paar Hanseln wirklich krank und die Apotheke ihres Vetrauens freut sich über Umsatz :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.11.2009 um 01:17
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Hi,

ist mein zweiter Beitrag ..;'

Ich weiß nicht ob Euch bzw. einigen diese Seite bereits bekannt ist, dennoch versuche ich meinen Beitrag zu leisten, um soviele Menschen wie nur möglich damit zu erreichen und zu informieren! Weil wir die Macht sind ..! ;I

Auch, wenn es recht langwierig erscheint.
Es lohnt sich alle Videos mit Jane Bürgermeister anzusehen!

http://www.sackstark.info/?p=14933


Maren












~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.11.2009 um 02:29
Die gute alte Jane Bürgermeister ist leider nicht sehr vertrauenswürdig.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.11.2009 um 02:45
Ich bin gerade krank ein bischen... Vielleicht H1N1? Keine Ahnung!

Auf jeden Fall gehe ich so gut wie nie zum Arzt. Egal wie sehr ich unter meiner Grippe leide. Ich bin nämlich überzeugt davon, dass ich mein Körper ganz allein so weit stärken kann, dass er keine Antivirale Medikamente braucht.

Bei mir reicht die Hausmedizin aus.


melden
chemtrails
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.11.2009 um 02:52
@chen
les mal die glaub 27 fragen von "Jean-Jacques Crèvecoeur, ein sympathischer, couragierter Mediziner, dem die Teilnahme der Konferenz in Frankreich durch die Regierung Sarkozy verboten wurde"
http://www.sackstark.info/?p=14933

@Sortilege
super beitrag,weiter so


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.11.2009 um 03:16
@benny99
Fürs Golfkriegsyndrom sind mehrere Faktoren zuständig,Stress,Traumatisierung,Kontaminierung durch Stäube von DU-Munition
Das du Werbung für Juliane Sacher machst war klar,die tritt zusammen mit Tolzin auf,der hier Accounts im Dutzend hat...vielleicht bist du es ja sogar selber lieber Hans...schreibt für das rechtsesoterische Schweineblatt Raum und Zeit in dem der Serienmörder und Nazi Hamer seinen Müll in die Hohlerde abkippt,dazu ist sie aktive AIDS-leugnerin


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden