Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 19:03
@OpenEyes

Wenn dir daran liegen würde, zum Thema beizutragen , dann würdest du vernünftig argumentieren anstatt mir zu sagen den einen Satz immer wieder nachzulesen.


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 19:05
Na gut. Hast gewonnen. Trotzdem, ich meine, den Gurt kann man jederzeit lösen. Auch wenn verboten. Eine Impfung kann man nicht mehr Rückgängig machen. Die Substanzen einmal im Körper sind nicht mehr rauszuziehen... Der Gurt erfordert bei jeder Fahrt eine neue Entscheidung und man kann sie jederzeit ändern. Das geht bei einer Impfung so nicht.

@OpenEyes


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 19:07
@Fabiano

Komm, mir ist es egal, ob _ich_ gewinne. Ich will, dass die Vernunft gewinnt - nein, nicht dass sie gewinnt, das wäre zu viel verlangt, aber dass sie ein wenig an Boden gewinnt :)


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 19:09
Wen beunruhigen 7-10tausend Schweinegrippetote wenn allein 243 mal mal mehr Menschen an Diarrhoe(Durchfall) weltweit gestoben sind ? seit dem 1. jan 09 bis zum 9 nov. 09


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 19:43
@warneverends

Warum regen sich die Leute auf wenn da irgendwo eine Fra ermordet wir wo doch weltweit im letzten Jahr so viele Men´schen gawaltsam umgekommen sind?

Merkst Du was?


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 22:25
Schade, wenn man die genannten Vergleiche nicht versteht.

Im Endeffekt bleibt es jedem selbst überlassen ob man sich impfen lässt oder nicht.
Warum die überwiegende Mehrheit der Ärtze vor einer Impfung abgeraten hat verstehe ich dann nicht wenn doch die Existenz oder zumindest die Gesundheit unserer Spezies auf dem Spel steht. Die müssen alle ihren Doktor im Lotto gewonnen haben. Gut das wir im Forum Menschen haben die den Ernst der Lage erkennen und einem erstmal sagen das Ärzte im Grunde keine Ahnung habe :)

Wenn man sich die Fakten und derzeitigen Äußerungen anschaut und der immer mehr zurückweichenden Medien zu dem Thema, dann stellt sich die Frage, wer lässt sich hier eigentlich von wem beeinflussen :)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.12.2009 um 22:41
Ich denke es ist in Ordnung, dass das jeder für sich selbst entscheiden kann. Die einen wollen die anderen zum Glück zwingen, die anderen auch, jeder auf seine Weise. Ich halte beides für falsch. Niemand darf gezwungen werden, auch nicht zu seinem (vermeintlichen) Glück. Denn darüber sollte jeder selbst entscheiden.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 05:54
@warneverends
warneverends schrieb:Warum die überwiegende Mehrheit der Ärtze vor einer Impfung abgeraten hat verstehe ich dann nicht wenn doch die Existenz oder zumindest die Gesundheit unserer Spezies auf dem Spel steht.
Die "überwiegende Mehrheit" kannst Du sicherlich mit Zahlen belegen, oder?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 06:57
Also bei uns sind auch alle Ärzte gegen eine Impfung, weils halt einfach unnötig ist. Wenn jemand Zahlen haben will kann er auch mal selbst recherchieren anstatt das andere machen zu lassen. Dann findet man vielleicht auch mal irgendwo Zahlen. Wobei wohl kaum Angabepflicht besteht, welcher Arzt jetzt gegen oder für die Grippe ist. Wäre ja noch schöner ;).

Andere recherchieren auch nichts wie @OpenEyes und verlangen das immer nur von anderen. Wenn das so ist soll er mal die Aussage belegen, dass die Leute die früher den Gurt abgelehnt haben nun mit den selben Argumenten kommen. Und bitte noch warum ein Vergleich gerechtfertigt ist, obwohl eine überwiengde Mehrheit der Impfgegner für die Gurtpflicht ist. Aber bitte alles mit Quellen :D.

Sonst ist das nichts als heiße Luft...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 07:23
@walter_pfeffer

_Du_ behauptest, _Du_ erbringst den Beweis. So einfach ist das.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 07:27
@walter_pfeffer

Mit _Du_ war natürlich in dem Fall @warneverends
gemeint. Gilt aber im Prinzip für alle...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 07:36
Ich lasse mich auch nicht impfen.

Das hat aber nichts mit dem Chip od. irgendwelchen Gerüchten zu tun.
Habe eben diese Einstellung und für die 3€, die die Impfung bei uns kostet, kaufe ich mir lieber 2 Packungen Marlboro in meiner neuen Heimat :)

Ehe ich es vergesse: In meinem alter denkt man nur noch an ein Loch, ein Loch, dass 3 Meter in die Erde reicht :)

mfg, simba.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 14:10
@OpenEyes

Du hast ja schon geschrieben, dass es im Prinzip für alle gilt. Du haltest dich aber selbst nicht daran.
Ich weis nicht warum die Schweinegrippeimpfer immer meinen das sie Jenseits der Beweispflicht stehen. Wenn es für die Impfgegner gilt, dann auch für die Impfer.

Wenn du was behauptest, dann musst du das beweisen. Ansonsten ist es nur deine Meinung.

Zumal auch nicht alle zu der Zeit gelebt haben und deswegen ein Beweis sehr angebracht ist. Aber ich glaube sowieso, dass es nicht stimmt was du gesagt hast.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 16:50
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Die "überwiegende Mehrheit" kannst Du sicherlich mit Zahlen belegen, oder?
Alle Ärtze die in den Nachrichten gezeigt wurden sprachen sich gegen eine Impfung aus oder rieten zur Zeit davon ab bzw. sprachen vorsichtig für eine Impfung.
Ein Gesundheitsamt in der Nähe wollte gar nicht erst impfen.
Von Bekannten erfährt man wie es in anderen Regionen ist und auch dort ist die Impfbereitschaft der Ärzte gering.
Auch wenn die Zahl der Fälle weiter steigt, so bleiben Ärzte, ja selbst ihre Patienten, skeptisch, was die angekündigte große Impfaktion angeht. »Unsere Patienten sehen das sehr kritisch. Die meisten lehnen eine Impfung ab«, sagt Claudia Hettwer, die zusammen mit ihrem Ehemann Adrian in der Calwer Innenstadt eine Allgemeinarztpraxis betreibt.

Auch die Ärztin selbst rät von einer Impfung ab. »Die Sache ist nicht ausgereift«, so Claudia Hettwer im Hinblick auf mögliche Nebenwirkungen. In diesem Zusammenhang weist sie auch darauf hin, dass die Krankheit bei an Schweinegrippe erkrankten Patienten in Deutschland bislang milde verlaufen sei.

Wenn ein Patient es unbedingt wolle, »können wir das natürlich nicht verweigern«‹. Impfstoff hat die Praxis noch nicht bestellt. Eine Ampulle reiche für zehn Impfungen. Bislang liege die Nachfrage deutlich darunter. Der Impfstoff sei im Bedarfsfall schnell zu besorgen.
Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/wm?catId=11738079&artId=14354272&offset=2


Neue Kritik an Schweinegrippe-Impfung
Mediziner warnen vor Risiko durch Zusatzstoffe
http://www.tagesschau.de/inland/schweinegrippe568.html
Kritik an geplanter Massenimpfung
Die geplante Massenimpfung gegen Schweinegrippe in Deutschland stößt zunehmend auf Kritik von Ärzten und Gesundheitspolitikern. Sie helfe nicht den Menschen, sondern nur der Pharmaindustrie.
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/schweinegrippe/schweinegrippe-kritik-an-geplanter-massenimpfung_aid_433120.html
"Großversuch an der deutschen Bevölkerung"

Der Herausgeber des pharmakritischen "Arznei-Telegramms", Wolfgang Becker-Brüser, hat die geplante Massenimpfung gegen die sogenannte Schweinegrippe scharf kritisiert.

"Was wir hier erleben, ist ein Großversuch an der deutschen Bevölkerung", sagte der Mediziner dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Hintergrund der Kritik sei, dass die Sicherheitstests der Musterimpfstoffe nicht besonders umfangreich sein mussten, so das Blatt. Lediglich häufige Nebenwirkungen, die mindestens bei einem von 100 Geimpften auftreten, sollten erkannt werden.

"Massenimpfprogramm nicht gerechtfertigt"

Der Abteilungsleiter Gesundheit im Bremer Senat, Matthias Gruhl, hält die Impfungen möglicherweise für überflüssig. "Wenn der Verlauf der Schweinegrippe so harmlos bleibt wie jetzt, wäre ein Massenimpfprogramm nicht gerechtfertigt", sagte er dem "Spiegel". Derzeit gebe es keine Anzeichen dafür, dass eine "zweite, viel schlimmere Welle der Schweinegrippe auf uns zurollt".
hier gehts weiter http://www.tagesschau.de/inland/schweinegrippe472.html



Schweinegrippe: Kritik an der Impfung

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/schweinegrippe-kritik-an-impfung


as Virus hat jetzt seine Runde um die Welt gemacht.
Die Zahl der Infizierten ist weltweit hoch. Die Zahl der daran verstorbenen verschwindend gering. In den USA elten sogar Menschen als Scheinegrippe-Tot wenn man das Virus nichtmal genau bei ihnen festgestellt hat.
Diese Info habe ich übrigens aus einem deiner Links die du hier mal gepostet hast.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 18:11
Jeder hat die Verantwortung für sich selbst und seinen Körper
Jeder sollte mit seinem Körper reden!
(tu ich auch und er schimpft micht nicht wirklich einen bucklerten Hund, weil ich rauche oder doch oder nein oder ja - naja er ist ich und ich bin er - da kommt genau das raus, was dieses Forum spiegelt - grins - unendliche Geschichte - grins)

WICHTIG ist, sich selbst und mit seinem Köper in Kontakt zu sein!

Versucht es mal und läßt Weiße Kittel beiseite - seid nur mit einem konform:

Körper und Geist, und ... da geht dann eh die Post ab ....

Lg


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.12.2009 um 18:19
Ich les ja wirklich viel...aber diese anzahl an seiten is zu viel :D...Also wenn ich meine meinung dazu mal abgeben darf bei 174 Seiten kommentaren...

es gibt ja bereits berichte über eine neue Grippe....die Schafsgrippe....ich glaube diese ganzen infektionskrankheiten sind etwas übertrieben an die öffentlichkeit gebracht...ich arbeite selbst im krankenhaus und sehe fast täglich neue fälle von Schweinegrippe und habe noch keinen einzigen todesfall beobachtet...es sei denn die person war alt, schwach und krank...

Ich habe noch nie daran gedacht, dass die impfung einen RFID-Chip inplantieren soll...aber das würde man doch sehen denke ich...

eine Nadel für einen Impfstoff...für gewöhnlich eine Gelbe von BRAUN, würde nicht ausreichen um einen RFID-CHIP zu implantieren...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

21.12.2009 um 00:24
@Bluejay1987
Bluejay1987 schrieb:eine Nadel für einen Impfstoff...für gewöhnlich eine Gelbe von BRAUN, würde nicht ausreichen um einen RFID-CHIP zu implantieren...
Naja, ehrlich - als die ersten Mobiltelefone da waren, war dies eine Umhängetasche - heute brauchst ne Lupe ....

Die Technik ist unserem heutigen (Menschenmassen-)Wissensstand weit voraus - oder denkst du nicht?


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

21.12.2009 um 02:33
@diabolinchen
@Bluejay1987


Hier eine Doku zu den RFID-CHIP. In Dieser Doku wird solch ein Chip einem Mann in den Arm gespritzt womit es ihm ermöglich in einer Discotek getränken zu bestellen. Das Geld wird dann vom Konto abgebucht wenn ich das richtig verstanden habe. Das ganze funktioniert mit einem Scanner.



melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

21.12.2009 um 09:22
pervers ist das...nur über meine leiche

....und so wie ich meinen körper kenne, würde er versuchen, den fremdkörper abzustoßen....mein körper mag nämlich sowas gar nicht, der versucht ja sogar braunülen abzustoßen.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

21.12.2009 um 09:43
@mae_thoranee
@warneverends
Wer hat denn mal einen Link zum Durchmesser der RFID Chips.
Den vergleichen wird dann mal mit den Innendurchmesser der Kanüle, bin gespannt, was da raus kommt.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Karierte Böden?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden