Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:12
@skyryder
dann kann ich dieses Chip immer rauszubekommen, nachdem ich einen Bank überfalle.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:32
jelena, ich denke, du hast keinen chip erhalten, dafür würde ich auch keine Bank überfallen.
Eine Frage: wie machst Du das mit dem "ansprechen"? Ich habe die Funktion noch nicht gefunden.


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:37
@skyryder
als ertses drück gleichzeitig " Alt Gr +Q " und dann den Namen des Users, an wen du dich anwenden möchtest, daneben reinzukopieren


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:38
Danke Dir und mache Dir keine Sorgen mehr!


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:45
@skyryder
ich mache mir deswegen überhaupt keine Sorgen, bin schon längst an so was gewöhnt,
überwachung, überwachung, .. geht`s schon auf nerven,
als ob es nicht genug, dass ich von Ausserirdeschen einen Implantat in mir hatte,..


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:49
@hulkster
@Kayleigh

kayleigh schrieb:
dass es zu Zwangsimpfungen kommen wird.

niemand könnte Millionen von Menschen Zwangsimpfen!
Glaubst du.
Rein juristisch ist der Fall klar. Auf Grund des deutschen „Infektions-Schutzgesetz“ darf bei „einer pandemieartigen Infektionskrankheit“ jeder Bürger (auch gegen seinen Willen!) einer staatlichen Zwangsmaßnahme unterzogen werden (IfSG § 20 Abs. 6 und 7)!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:53
Oh, dann verstehe ich auch, dass Du gegenüber der Spritze, die Du bekommen hast, sehr mißtrauisch bist. Dann würde ich mir aber von keinem Arzt der Welt etwas spritzen lassen, was er mir zuvor nicht genau erklärt hat.
Wir müssen uns ohnehin die "Ärztegläubigkeit" abgewöhnen; das sind Leute, die auch Fehler machen können, sich aber für allwissend halten. Sie sind so überheblich, dass sie dem Patienten nicht einmal Auskunft geben, wenn sie gefragt werden. Habe ich auch schon erlebt und die Spritze verweigert.

Gruß Skyryder


melden
endgame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:54
...nehmt euch ein Beispiel an Joopi!

Johannes Heesters sagt nein zur Schweinegrippe Impfung
http://www.welt.de/die-welt/politik/article4917440/Heesters-und-das-Virus.html

Wetten, dass es auch ohne Impfung noch lange nicht sein letztet Lebensjahr ist.... ;)


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:55
holde84 schrieb:Was soll ich da noch begründen?! Das waren die Erreger die z.B. die Masern auslösen.
Ich weiß nicht, vllt. dass Masern keine Grippe sind und die Kinder nicht gestorben sind, weil die Eltern sie nicht gegen Grippe geimpft haben?!
holde84 schrieb:Das mit dem unter 1% habe ich aus diverser Fachliteratur.
Hoffentlich stand dort auch, dass Impfung nicht gleich Impfung ist.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 19:58
Die maßgebenden Behörden haben bei der "Schweinegrippe" als "Pandemie", die Voraussetzungen letzterer dahingehend geändert, dass kein "schwerer Verlauf" vorliegen muss. Das bedeutet, wenn wir dies ernst nehmen, dass es jetzt sehr viele Pandemien geben würde.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 20:20
@skyryder
skyryder schrieb:Die maßgebenden Behörden haben bei der "Schweinegrippe" als "Pandemie", die Voraussetzungen letzterer dahingehend geändert, dass kein "schwerer Verlauf" vorliegen muss. Das bedeutet, wenn wir dies ernst nehmen, dass es jetzt sehr viele Pandemien geben würde.
Wesentlich für eine Pandemie ist auch nicht in erster Linie ein schwerer Verlauf sondern die Leichtigkeit mit der sie sich verbreitet. An der Grippe (auch der saisonalen) sterben gar nicht so viele, die Opfer sind meist von "opportunistischen" Infektionen umgebracht worden, hauptsächlich einer Pneumonie als Komplikation. Hätte mich 2003 auch beinahe umgebracht.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 20:32
@OpenEyes
Für die Stufe 6 war aber der "schwere Verlauf" nach den Richtlinien maßgeblich ! Dies wurde erst vor ein paar Wochen kurzfristig geändert.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 20:39
@skyryder

Ist ja auch vernünftig. Du hast da eine Krankheit, die per se nicht lebensgefährlic ist, aber gefährlichen Infektionen Tür und Tot öffnet. Denk mal über die Implikationen nach....

Tipp: eine Pandemie, die andere, gefährliche Krankheiten begünstigt. Was passiert mit den Erregern der opportunistischen Krankheiten?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 20:40
r Tot <==> Tor

@/)=$%% Tastatur !!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 21:13
@openeye
Es wäre vernünftig, die in den meisten Krankenhäusern seit Jahrzehnten eingenisteten Erreger durch mehr Hygiene einzudämmen. Die Lungenentzündung erwischt Menschen schließlich auch bei anderen Erkrankungen, für die ein Krankenhausaufenthalt notwendig ist. Für mich ist jedenfalls eine Herabsetzung der Voraussetzungen der "Pandemie Stufe 6" inakzeptabel, weil dies erst geschah, nachdem der Impfstoff bestellt war und feststand, dass die "Schweinegrippe" aber doch einen leichten Verlauf nimmt.

Die schweren Geschütze, meine ich, sollte man auch für die wirklichen Pandemien aufbewahren, damit der Erreger nicht zu schnell immun wird oder/und mutiert.

Eine andere Meinung lässt sich ja durchaus vertreten. Nur was machen wir, wenn es durch Mutation zu einem "Supervirus" kommt. Dann ist die Basis dieses Impfstoffes nicht mehr zu gebrauchen.

Außerdem reicht die Anzahl der Versuche am Menschen nicht aus, den Impfstoff in Deutschland überhaupt als Medikament zuzulassen. Bei Krebserkrankungen müssen sich Betroffene einige wirksame Medikamente, die sie mangels Zulassung nicht erhalten, illegal besorgen, aber für diesen Impfstoff setzt man einfach die Voraussetzungen der "Pandemie" herab. Dazu die Politik:"Deshalb werden wir alles genau im Auge behalten". Die ersten Tausend werden also wohl als "Studienkandidaten/Probanden" unwissentlich herhalten müssen, während viele Krebspatienten darum kämpfen, an "Studien" für seine noch nicht zugelassenen Medikamente teilnehmen zu dürfen. Das wird dann abgelehnt, weil die Zahl der Probanden erreicht ist.

In meinen Augen ist die Massenimpfung eine rein von monetären Gesichtspunkten gesteuerte Angelegenheit. Soll sich der impfen lassen, der möchte.

Für mich ist das alles widersinnig


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 21:16
Wa sagte Freud noch über diese Phänomene (Tor=Tot)?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 21:38
@skyryder
skyryder schrieb:Bei Krebserkrankungen müssen sich Betroffene einige wirksame Medikamente, die sie mangels Zulassung nicht erhalten, illegal besorgen,
Hrnmm... Seit wann ist Krebs eine ansteckende Krankheit?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 21:42
Lesenswert:

http://www.muz-online.de/themen/vogelgrippe.html

inbesondere die Links


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 21:48
@openeye
Es geht darum, dass monetärer Druck dahinter steckt, sodass die Voraussetzungen der Zulassung eines Medikamentes herabgesetzt wurden, also mangelhafte Studien ausreichen, während wirklich schwerkranke, vom Tod bedrohte Menschen, nämlich Krebskranke, vergeblich darum kämpfen.
= ein weiteres Argument der monetären Dringlichkeit.


melden
Anzeige
endgame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

25.10.2009 um 23:26
@Kayleigh
Kayleigh schrieb:Rein juristisch ist der Fall klar. Auf Grund des deutschen „Infektions-Schutzgesetz“ darf bei „einer pandemieartigen Infektionskrankheit“ jeder Bürger (auch gegen seinen Willen!) einer staatlichen Zwangsmaßnahme unterzogen werden (IfSG § 20 Abs. 6 und 7)!
....ja, ich denke auch, wir werden im Winter 2010 uns impfen und den Cocktail uns einspritzen lassen müssen.... ich habe aber keine Angst vor dem Tod....
....der Höhepunkt kommt erst noch....


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden