weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:31
@Genosis
Genosis schrieb:was denkt ihr kann es passieren das hier in deutschland auch der notstand ausgerufen wird und mit ihm zusammen wird es dann zwangsimpfungen geben?
In den USA ist das schon passiert, Obama hat den Notstand ausgerufen. In Griechenland wurden auch schon Zwangsimpfungen praktiziert und es ist ein Teil der EU. Bei uns könnte es auch bald soweit sein, so unwahrscheinlich ist das nicht.


melden
Anzeige
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:34
@Tropenmann
Tropenmann schrieb:Du nimmst wirklich an der Staat will seine Bevölkerung schädigen?
Erklär mir mal wieso die Regierung einen anderen speziellen Impfstoff bekommt :)

"Bundesminister und Kanzlerin sollen eigenen Schweinegrippe-Impfstoff erhalten. Spezialimpfstoff wird auch den für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung zuständigen Staatsdienern gespritzt. Kritiker: „Ein Skandal“, der den Menschen kaum zu vermitteln sei. Massenimpfungen: „Das Schadensrisiko überwiegt den Nutzen“."


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:34
@samurai
samurai schrieb:Der Volksvertreter Nr.1 mit seiner Vorbildfunktion Obama lässt seine beiden Töchter NICHT impfen
Hättest Du die verlinkte Seite bis zum Ende gelesen, dann wüsstest Du, dass Du auf eine Falschmeldung hereingefallen bist.

@all

Langsam nimmt die Hysterie hier pandemische Ausmaße an und die Falschmeldungen werden immer krummer.
Aus Fällen, bei denen der einzige Zusammenhang mit der Impfung das Zeitliche ZUsammentreffen ist, werden Meschen die durch die Impfung gestorben ist
Obama, der angeblich seine Kids nicht impfen lässt..
Die wahrscheinlich gar nicht existente Hupfdohle Jane Buergermeister...

Die Liste kann man fast beliebig fortsetzen, die harmlosesten Sachen dabei ist noch freches Quote - Mining.

Hallo, geht's noch?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:35
@Tropenmann

also das wär ja der größte schwachsinn wenn der staat seine bevölkerung schaden will wie kann man nur auf sowas kommen...

nur eine frage warum macht es der staat dann? xD


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:37
@endgame


Nebenwirkungen in diese Richtung kann man natürlich in dieser Zeit nicht feststellen da hast du recht. Aber man weiß was genau so etwas verursacht.
Und so kann man ableiten, ob es zu solchen Nebenwirkungen kommen kann.
Wikipedia: Adjuvans_(Pharmakologie)

Beim Conterganskandal wurde versäumt in diese Richtung zu forschen und man hat nur an den Profit gedacht. Das war mehr als kriminell..


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:38
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Die wahrscheinlich gar nicht existente Hupfdohle Jane Buergermeister...
Die Jane Bürgermeister gibt es, wenn du dich mal richtig informiert hättest, dann würdest du auch die ganzen Interviews finden die mit ihr geführt wurden. Aber du gehst ja sowieso bald auf die 70 zu, da verzeihe ich dir deine ignorante Dummheit, und lange wird man mit dir deshalb eh nicht mehr diskutieren können gg55392,1256733489,smilie ugly 003


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:42
Ultimatix schrieb:Die Jane Bürgermeister gibt es
Jo, und clever ist sie auch. Sie hat überrissen, dass man die VTler besser abzocken kann als Pensionisten mit Kaffeefahrten. Hut ab!


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:45
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Die wahrscheinlich gar nicht existente Hupfdohle Jane Buergermeister...
Hi,
sorry, daß ich mich mal einklinke, aber über diese aussage bin ich doch sehr verblüfft!
Erst vor kurzem haben wir beide über sie debattiert und warst der meinung, daß
J.Bürgermeister nichts anderes als ein "Aufmerksamskeitdefizit"( noch nett
ausgedrückt :) ) hätte.
Also haben wir über eine scheinperson diskuttiert?!


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:58
Und auch ich sage nach wie vor, daß diese impfung nicht ungefährlich ist.
Dennoch wissen wir, daß es nicht nur 1 serum gibt und kann mir gut vorstellen,
daß bestimmte personen dieser gesellschaft bevorzugt und benachteiligt werden.
Oder habt ihr schon mal gehört, daß irgendein bonze an einer diesen bestimmten
grippen oder deren impfung(falls überhaupt) schon mal erkrankt ist?
Die sonstigen berichte kennen wir ja inzwischen von geimpften personen,
die nicht zu dieser gruppe zählt...


melden
endgame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 13:59
@rayman71

Mr. Neunmalklug ist eben auch nur ein Mensch - mit Fehlern und falschen Vorstellungen, die sich eingefressen haben...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 14:08
Mit Statistik hast du nicht viel am Hut, oder? Allein die geringe Anzahl der Bonzen verhindert, dass diese häufig durch den Zufall ausgewählt werden.


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 14:19
@intruder
Mal ein gutes beispiel:
Obama war doch im sommer in mexiko und zwar genau zu der zeit, als
dort diese grippe dort ausbrach. Warum hat er es wohl so gut überstanden?
Nur mal so ein gedanke ;)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 14:24
@rayman71
rayman71 schrieb:sorry, daß ich mich mal einklinke, aber über diese aussage bin ich doch sehr verblüfft!
Erst vor kurzem haben wir beide über sie debattiert und warst der meinung, daß
J.Bürgermeister nichts anderes als ein "Aufmerksamskeitdefizit"( noch nett
ausgedrückt ) hätte.
Also haben wir über eine scheinperson diskuttiert?!
Scheint so. Ich bin nach dem Meinungsaustausch in Wien an ihrer angeblichen Adresse gewesen und da war nix, und die FAKE - Vermutung taucht immer öfter im Web auf. Nicht verwunderlich, da sie ja die ganze Welt vor Gericht zerren möchte. Das ganze ist so übertrieben, dass ich eher an eine gewaltige Verarsche glaube.

Sicher bin ich natürlich nicht. Wenn sie echt ist ist sie eine durchgedrehte Hupfdohle, wenn nicht kann man das ganze unter Sondermüll einreihen.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 14:38
rayman71 schrieb:Mal ein gutes beispiel:
Obama war doch im sommer in mexiko und zwar genau zu der zeit, als
dort diese grippe dort ausbrach. Warum hat er es wohl so gut überstanden?
Nur mal so ein gedanke
Easy, easy, nicht jeder, der in Mexiko war, kam mit der Grippe zurueck. Das mit Obama ist wirklich ein laecherlicher Vergleich. Denk bloss an die x-tausend Touristen, die zum selben Zeitpunkt da waren, glaubst, du, die alle sind krank geworden ?? Nur ein kleiner Bruchteil von Mexiko-Besuchern haben tatsaechlich das Virus mit in die noerdlichen Laender geschleppt.
Die ganzen Theorien ueber eine Verschwoerung der Regierungen.. Voelker reduzieren etc. find ich ziemlich weit hergenommen. Ich denke, die Schweinegrippe kann man folgendermassen auf den Punkt bringen:

Die Grippe selber ist bewiesenermassen weniger gefaehrlich, als die normale Saisongrippe, aber relativ unbekannt, was sich die Pharma als Angstmacher zum Nutzen macht.

Die Pharma macht Geld damit und ist bestrebt, den Angst-Level moeglichst hoch zu halten.

Regierungsmitlieder verdienen kraeftig mit, weil sie direkt oder indirekt im Pharmawesen die Finger mitdrinn haben.

Die Impfung selber birgt Risiken und der Schaden wird wohl voraussichtlich den Nutzen in den Schatten stellen. Die Impfung wird wohl kaum ganze Bevoelkerungsgruppen dezimieren, aber halt ihre Nebenwirkungen und Langzeitschaeden entwickeln, was in der Folge wieder zu Krankheiten fuehren wird, woran sich die Pharma dumm verdienen kann.

Aehnliche Szenarien wurden schon zur Zeit der Gefluegelrippe gespielt, damals wurden Milliardengeschaefte mit dem schlecht getesteten und heute von sogar offiziellen Seiten als nutzlos eingestuftes Tamiflu gemacht.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 15:20
rayman71 schrieb:Mal ein gutes beispiel:
Obama war doch im sommer in mexiko und zwar genau zu der zeit, als
dort diese grippe dort ausbrach. Warum hat er es wohl so gut überstanden?
Nur mal so ein gedanke
Weil er mit dem Rauchen aufgehört hat? Nur mal so ein Gedanke ;)


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 15:28
Nun ist meine Impfung schon drei Stunden her und ich lebe immer noch....


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 15:31
wahrscheinlich eher, weil er kaum körperlichen kontakt mit den einheimischen hatte, denk ich . wer ist wohl besser abgeschirmt als der die nr. 1 der usa???


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 15:39
...abwarten....was kommt das kommt....haben ja hier "Testpersonen" - ich warte einfach mal ab. Dauert ja nicht mehr lange......

Jeder hat "seine" freie Meinung wonach er handeln sollte.

Jeder wie er will.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 15:58
@Tropenmann
habiba schrieb:Regierungsmitlieder verdienen kraeftig mit, weil sie direkt oder indirekt im Pharmawesen die Finger mitdrinn haben.

Die Impfung selber birgt Risiken und der Schaden wird wohl voraussichtlich den Nutzen in den Schatten stellen. Die Impfung wird wohl kaum ganze Bevoelkerungsgruppen dezimieren, aber halt ihre Nebenwirkungen und Langzeitschaeden entwickeln, was in der Folge wieder zu Krankheiten fuehren wird, woran sich die Pharma dumm verdienen kann.

Aehnliche Szenarien wurden schon zur Zeit der Gefluegelrippe gespielt, damals wurden Milliardengeschaefte mit dem schlecht getesteten und heute von sogar offiziellen Seiten als nutzlos eingestuftes Tamiflu gemacht.
und genau so wie @habiba sehe ich es auch
das zeigt doch das der staat seine bevölkerung schädigt
um noch mehr kohle bzw. macht zuschäffeln


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.10.2009 um 16:06
Wenn der Staat mit verdienen würde, hätte ich da nichts gegen.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden