weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 11:55
s..da bin ich wieder,
Und zum leid von Uffdata und Morpheus muss ich nurklarstellen,
dass nichts
widerlegt ist.
Die Schatten sind nur abgehandelt nurweil ihr das
nicht so seht ist das noch lange nicht widerlegt.

Das man beider Landung Apollo
11 nichts über den Funk hören kann ist ebensowenig klar....

Und jetzt kommen wir
erst mal auf den Film zu sprehcen ein herkömmlicher KodakFilm OHNE spezial Beschichtung
wie Behauptet....

Also nicht ist klar bitteauf dem Teppich bleiben
und ja
es stimmt Vt´ler sind Rebellen...


melden
Anzeige
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:10
Bla...

Mir wird's echt langsam zu doof. Du hast keinerlei Belege, dass das mitden Schatten so sein muss, wie Du es darstellst. Du hast keinerlei Belege, dass das mitdem Funk so sein muss, wie Du es darstellst.

ABER: Hauptsache denenwidersprechen, die Belege dafür haben, dass es eben nicht so sein muss, wie Du esdarstellst.

Und auch Du hast keine Antwort auf die Frage, warum die Russen vonder ganzen angeblichen Show rein gar nichts gemerkt haben.

Folglich: Viel Rauchum Nichts!


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:15
-Ihr habt auch keine Belege das es mit den Schatten so war.
-Ihr könnt nicht sagenwarum man gerade bei der Landung des LM keine Triebwerke hört zumindestens nichtsplausibles..

- Hauptsache über die Vt´ler herziehen ...

wenns Rauchtmuss auch eine Quelle da sein !!


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:22
@angelo: Nur weil Du es nicht kapierst bzw. kapieren möchtest, bedeutet dasnoch lange nicht, dass die Erklärungen nicht plausibel sind.

Was willst Du denneigentlich? Sollen wir Dir dazu gratulieren, dass Du aus Aussenaufnahmen derFeststoffbooster des Space Shuttle Rückschlüsse auf die Verständlichkeit derSprechfunkverbindung bei Apollo 11 ziehen möchtest? Dass Du immer wieder kategorischwidersprichst, wenn es um die Schatten geht, obwohl die Physik ganz eindeutig nichthinter Deiner Argumentation steht? Sollen wir applaudieren, weil Du nach mehrmaligerAnkündigung immer noch keine "Beweise" anhand Deiner Versuche mit Halogenstrahlernpräsentieren konntest?


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:27
aber das habe ich....
Eure Beweise sind doch bislang nicht eingegangen...

Wenn man den Thread liest sieht es so aus, als ob Ihr bewusst die Argumentation inslächerlcihe ziehen wollt, selbst aber überhaupt nichts bringt welches auch nur einenHauch an Beweisen nahekommt.

Die Schattenfrage müßen wir eben aus verschiednerSicht werten können und da liegt dein Denkfehler, denn es muss ja nicht unbedingt so seinwie es von euch geschildert wird.

Eine Veränderung ist merkwürdig...so stehtsgeschrieben...


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:29
@Angelo001
Zitat von Dir: "wenns Raucht muss auch eine Quelle da sein !!"

GRAD DAS glaub ich bei so ´nem Thema NICHT - es gibt immer wieder Leute die vor denLeistungen anderer die Augen verschließen sie ignorieren oder gleich mit "gibts nichtkanns nicht geben" abtun!!!

wenn´s jemand im IN tut kann man so ziemlichverblöden beim widerlegen solcher Theorien.

Kennt von euch zufälligerweise dieBIELEFELDverschwörung

Link:

http://fsinfo.cs.uni-sb.de/~abe/mirrors/bielefeld.html

= 1. NICHT immerwenns im IN eine Diskussion gibt muß mans glauben.

2. Ich höre immer nur Zweifelan der Mondlandung grad eben aus der politisch RECHTEN Ecke die damals (durch dieBedrohung durch die SU) es begrüßten das die USA auf dem Mond gelandet waren (= WO BLEIBTDA DIE LOGIK?)

3. hatte ich vor einigen Monaten (oder sinds schon Jahre) genaudiegleiche Diskussion in 1nem anderen Forum - nur waren die Zweifler dort mit einigenLinks zufrieden - während man in Diesem Forum spätestens alle 2 Seiten dieselben Argumentdagegen lesen kann??!??!?


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:33
@angelo: Hör bloß auf, hier Tatsachen zu verdrehen, sonst werd ich echt sauer!

Es wurde oft genug erklärt, welche Lichquellen welche Schatten erzeugen, undwie sich Schatten unter diesen und jenen Umständen bei Bewegung des Objekts verhalten.

Und dabei handelt es sich um Tatsachen, die man ganz einwandreinachvollziehen kann, wenn man sich auch nur grundlegend mit den optischen Prinzipienauseinandergesetzt hat, und die hier genau so gelten, wie auf dem Mond, auf dem Mars,oder auf sonst irgendeinem beleuchteten Gesteinsklumpen.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 12:47
Wenn man den Thread liest sieht es so aus, als ob Ihr bewusst die Argumentation inslächerlcihe ziehen wollt, selbst aber überhaupt nichts bringt welches auch nur einenHauch an Beweisen nahekommt.


Es wurde schon oft genug die Seitehttp://www.apollo-projekt.de/ genannt, die verschiedene Argumente der Mondlandungsgegnerentkräftet.

Vielleicht könntest du dch zu der Seite mal äußern und sagen, warumes nicht "auch nur einen Hauch an Beweisen nahekommt". Und bitte nicht so schwammig,sondern klipp und klar auf die einzelnen Beweise bezogen!


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:18
Link: fast-geheim.de (extern)

Also hier zum Thema Mondlandung ich glaube auch nicht daran das die Amis auf dem Mondwaren, ich habe mal eine Seit im Internet gefunden. Vielleicht ist sie manchen Leuten einbegriff.

Auf dieser Seite sind Bilder und Fakten das beiweißen das dieMondlandungssache die reinste Lüge ist.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:24
@cryptkeeper: Lass mich raten: Du hast keine einzige Seite dieses Threads gelesen?

Ich hab übrigens auch eine Seite im Internet gefunden: http://www.apollo-projekt.de/

Auf dieser Seite sind Bilder und Fakten, die beweisen, dass die von Dirverlinkte Seite keinerlei Fakten und Beweise bietet.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:33
Die Schatten sind nur abgehandelt nur weil ihr das
nicht so seht ist das nochlange nicht widerlegt.


Da isses wieder... dieses Denken, das Ganze sei eineMeinungsfrage. *g* :D :)

Und genau darum werden solche Leute es niebegreifen, da können wir noch 300 Meter Text schreiben.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:45
dann frage hast du dir denn mal die bilder angeschaut???

Man sieht das dieAmerikanische Flagge im WIND weht???
Von Welchen Wind???
Wind im Weltall???

Dann Schau dir mal die Bilder an wo sie sich mit den Schatten beschäfitigen!!!

Die sind auf dem Mond und da kommt die einzige Lichtquelle von der Sonne demnach zuurteilen sollten alle Schatten gleich sein.

Sind sie aber nicht.

Ichbestreite ja gar nicht das die Amis Nie auf dem Mond waren aber die erste Mondlandung isteine Lüge.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:48
Schatten:

http://www.mondlandung.pcdl.de/schatten/index_schatten.htm

Fahne:

http://www.mondlandung.pcdl.de/wind/index_wind.htm

BITTE NIE WIEDER diese "Argumente" ! *bettel*


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:50
Welche Artgumente meinst du


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:50
@cryptkeeper:

Hättst Du Dir den Link mal angeschaut, den ich gebracht habe, dannhättst Du mich gar nicht erst fragen müssen, nach der FAHNE (*hust*) und denSCHATTEN (*doppelhust*)!


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:53
Und was willst du mir jetzt mit dieser aussage mitteilen


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:54
Lies doch einfach mal die von mir angebotenen Links, Cryptkeeper.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:55
@cryptkeeper: Ganz einfach: Dass die "Argumente", die auf sämtlichen VT-Seiten zu findensind, absolut irrelevant sind, weil sie auf Tatsachenverdrehung beruhen oder ganzschlicht und einfach falsch sind. So sieht's nämlich aus.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 13:58
Ja doch sind beiden nicht schlecht. Ich will hier aber jetzt auch keine Riesen Diskussionanfangen.

Ich glaube es ist eine Lüge. Jeder kann glauben was er für richtighält.ODER???


melden
Anzeige
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.11.2006 um 14:00
@cryptkeeper: Wenn Du Deinen Glauben gern auf spinnerten Webseiten von spinnertenVT-Junkies begründest, dann kann Dir das niemand verbieten.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden