weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:08
@tommy
@Jeara

Es sind "harte Nüsse"!

Aber:
Mit Mut, Geduldund
Durchhaltevermögen, KÖNNTE es klappen! -gg*

"allmystery - against groups"




melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:22
Es ist unglaublich was die Leute sich als einbilden.

Kennt ihr die eineAnekdote.

Wo so ein Bibelfester Hohlkörper auf einen der Mondflieger (weissnicht mehr welcher) zugeht und von ihm fordert, er solle auf die Bibel schwören das erauf dem Mond war. Wisst ihr was der Herr Mondfahrer mit dem Bibelheini angestellt hat?

Er hat ihm wortlos eine geschossen, mit flacher Hand platsch in die Fisage.#

Recht hatte er, das ist doch eine absolute Beleidigung.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:24
@jafrael:

Wo bekommt man einen hydraulischen Nussknacker? *g*


@UffTaTa:

Kannte ich nicht, klingt aber äusserst amüsant, wenn man sich'smal bildlich vorstellt. *hrhrhr*

"Ich hab gesagt du sollst dich hinpflanzen. Pflanzen reden nicht. Wenn du dich bei mir beliebt machen willst, sitz ganz still da und sieh zu, dass du Wurzeln schlägst."
-=ebai=-


melden

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:33
@UffTaTa

gg614,1144604010,anim

Gruss vomKrümelmonsta

Kekse


melden
strogman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:36
@c12

Kein Problem:
http://www.csicop.org/articles/20021018-aldrin/

Die Vorgeschichte ist jedoch etwas komplexer.
Bart Sibrel hat mit seiner Maschemehrere Apollo-Veteranen bedrängt, einer hat sogar das Spielchen mitgemacht und auf dieBibel geschworen. (gibts alles auf Video, Sibrel selbst vertreibt das Material)
Aldrin wurde von Sibrel massiv bedrängt und Sibrel hat Vokabeln wie Lügner, Feiglingbenutzt.
In diesem Fall fand ich den Punch des alten Mannes durchaus verständlich....


Gruss
Strogman


melden

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:39
Wy, super. Von wegen flache Hand, das war ja ein ausgewachsener Schwinger. Ich hatte dieSzene nie gesehen, immer nur davon gelesen. SUUPPEERR


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:40
@strogman:

Muchas gracias! Wieder was gelernt! :)

Ich hätte in dem Fallwohl auch nicht anders reagiert. Immer feste druff! *g*

"Ich hab gesagt du sollst dich hinpflanzen. Pflanzen reden nicht. Wenn du dich bei mir beliebt machen willst, sitz ganz still da und sieh zu, dass du Wurzeln schlägst."
-=ebai=-


melden

Mondlandung der U.S.A.

09.04.2006 um 19:41
Tja, das kommt davon wenn man einem hochdekorierten Risikopiloten beleidigt und imvorwirft, seine Freunde, sein Land und die ganze Welt verarscht zu haben. Geschieht demKerl recht.


melden

Mondlandung der U.S.A.

24.04.2006 um 13:23
Link: www.wissenschaft-technik-ethik.de (extern)

#@&?€%{§

-Blödsinn-

Wer kommt auf die ach so blöde Idee das diearmis nicht auf dem Mond waren?

Fakt ist: Ich kann die auch nicht leiden undtrotz dem bin ich überzeugt, dass sie am Mond waren, denn Fakten lassen sich nichtleugnen

Damit ihr auch wisst, was sache ist schaut einfach hier


melden

Mondlandung der U.S.A.

24.04.2006 um 14:06
Nette Seite :)

Wird leider aber auch nicht helfen, hatten wir alles schon,trotzdem würde ich wetten, dass alles in ein zwei Wochen wieder von Neuem beginnt. SiehePyramiden ;-)


melden
pepsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 12:08
Ich glaube nicht das die Amys auf dem Mond waren.
Es gibt keine Atmosphäre dort aberNASA hat Rätselhafte Winde endeckt.
http://www.astrolabium.net/archiv_science_nasa/science_nasa_juni2006/27-6-2006.html

Wie jetzt keine Atmosphäre & trotzdem Wind?
Ich glaube es war ein Fake.
Bestes beispiel:
Ein Astronaut ist auf dem Mond hat sein Film (Foto) vollgeschossen was macht er? Er wechselt es aus auf dem Mond wo Angeblich -120Grad & Plus220Grad ist (wenn ich mich jetzt nicht täusche).

100Pro ein Fake.
Aber gutgemacht :-)


melden
dianaengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 15:07
Stimt Peppsi war alles nur ein Holywoodfilm!


melden
kangee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:16
Ich hab mir nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber anscheinend gibt es hier viele,die der meinung sind, dass die Fakes nichts weiter als frei erfundeneVerschwörungstheorien sind. Denjenigen möchte ich einmal die Arte Doku "Kubrick Nixon undder Mann im Mond" von 2002 ans Herz legen. (als download z.b. bei emule, ca 300mb)

In dieser Doku sprechen ehemalige Regierungsmitglieder wie z.B. Donald Rumsfeld,Richard Helms (CIA) und Henry Kissinger darüber, was es mit diesen Bildern auf sich hat.
Zusammengefasst: Die USA befanden sich zu der Zeit im Kalten Krieg mit der UDSSR undder Wettlauf zum Mond war in vollem gange. Die Nasa war bereit für ihre mission,allerdings war man sich nicht sicher, ob die Bilder etwas taugen würden, bzw ob eineübertragung überhaupt möglich sei. Natürlich war eine Mondlandung ohne MedienwirksameBilder zu dieser Zeit undenkbar, da das Hauptanliegen darin bestand eben diese zuliefern. Wissenschaftliche Aspekte waren - wenn überhaupt - zweitrangig. So entschied mansich die Mondlandung auf der Erde zu drehen. Falls die Bilder untauglich sein solltenhatte man so eine rückversicherung. Allerdings war die Zeit zu knapp um ein eigenes Setaufzubauen und so machte man einen Deal mit Kubrick, der zu dieser Zeit an seinem Film"2001" arbeitete. Kubrick drehte mit einigen Geheimdienstleuten die Mondlandung in seinemSet und im Gegenzug durfte er einige Szenen für seinen Film in Orginallokations derRegierung drehen. Natürlich geschah das alles unter absoluter geheimhaltung. NachKubricks tod fühlte sich dessen Witwe nicht mehr an die Geheimhaltung gebunden und machtedie entsprechenden Akten der Öffentlichkeit zugänglich.
Wie schon gesagt.. das sinddie Worte von ehemaligen Regierungsmitgliedern und nicht die irgendeiner verwirrtenWitwe.

Falls das alles schon gesagt wurde.. Sorry :)

mfg

Kangee


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:19
Hallo, Hallo, Kangee, knock knock ... hm keiner Zuhause.

n_n


melden

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:22
@kangee

Nun das ist schwer zu sagen, aber ich würde auch nciht unbedingt sagen,das es gefake wurde!


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:24
seit henry kissinger glaube ich, dass das klonen von menschen längst perfektioniertwurde...-der kerl ist einfach überall...lol


melden
kangee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:29
@n_n keine ahnung was du mir damit sagen willst.. Es ist nunmal so wie ich geschriebenhabe. Warum sollten Rumsfeld, Kissinger & Co sonst so etwas behaupten? Falls das inmeinem ersten Post nicht richtig eindeutig war.. natürlich war die nasa auf dem Mond,aber es gibt halt bilder, die in Kubricks 2001-Set gedreht wurden.

mfg
Kangee


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:34
Ja sicher...

n_n


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

30.08.2006 um 17:36
@kangee

<<<Warum sollten Rumsfeld, Kissinger & Co sonst so etwasbehaupten? <<<

ich lach mich scheeps, aber es war zu ja zu erwarten dassowas mal kommt ;-)

Tja, hättest du den Thread aufmerksamer gelesen hättest dudich jetzt nicht bis auf die Knochen blamiert.

Also der berühmte Film mit Nixonund Co. ist von arte (schon mal gehört?), die haben auch zig Preise dafür bekommen.

Und es zeigt wunderbar wie VTs arbeiten, ist nämlich typisch VT mässig aufgebaut, mitAnspielungen, verissenen Ausagen, zusammengesetzten Aussagen die nix miteinander zu tunhaben, usw.

Also du ganz doller Vtler

lies mal, falls du das nochschaffst (brüll, lach ;-)))


Wikipedia: Kubrick%2C_Nixon_und_der_Mann_im_Mond


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden