weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:08
@1234..

>>Und ein altes Sprichwort sagt wer einmal lügt dem glaubtman
nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht<<

dann würde ich aberlieber
keiner einzigen Aussage auf einer VTler Seite glauben.l Denen kannste ja einBergwerk von
Lügen nachweisen.


melden
Anzeige
1234567
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:10
Ausserdem lässt sich das Thema hier niemals klären ausser,wenn jemand dahoch fliegt und die sachen findet.Aus die Maus


melden
mannix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:12
das erste von meinen geposteten fotos ist für mich klar retuschiert.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:12
<<<<Ausserdem lässt sich das Thema hier niemals klären ausser,wenn jemanddahoch fliegt und die sachen findet.Aus die Maus <<

nein, eben nicht. DieLaserreflektoren kann man anpeilen und das Mo0ndgestein ist auch auf Erden.

Dakannste dich drehen und wenden und Mäuse killen wie du möchtest.

Aus die VT,sorum isses.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:13
@1234567: aber die Beweise der VTler lassen sich widerlegen!
was die kosten derMondlandung angeht: Schau dir nurmal die technischen daten der Saturn V an und vergleichesie mit dem Spaceshuttle! Das Spaceshuttle ist übrigens explizit aus kostengründen soentwickelt worden!


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:14
@mannix


>>das erste von meinen geposteten fotos ist für mich klarretuschiert.>>

warum sollte es sein?

Die Schärfe/Klarheit derAufnahme ist größer als von Erden zu erwarten, aber für eine atmospherenlose Gegendpasst das doch gut.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:14
VTler?


melden
1234567
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:15
<<dann würde ich aber lieber
keiner einzigen Aussage auf einer VTler Seiteglauben.l Denen kannste ja ein Bergwerk von
Lügen nachweisen.>> daran erkenntman mal wieder wie wenig allen doch an der Wahrheit gelegen ist jeder verteidigt vehementseinen Standpunkt bis zum letzten Blutstropfen.und agressiv wird mann dann auch schnellgell Mannix!


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:16
Verschwörungstheoretiker halt
@mannix: Wenn du meinst. Jedenfalls ist darauf nichtszu sehen was nicht mit der offiziellen version übereinstimmen würde.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:17
<< daran erkennt man mal wieder wie wenig allen doch an der Wahrheit gelegen<<

bei der Frage onn Mondlküge oder nicht gibt es auch nur einenStandpunkt der Sinn macht.


melden
mannix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:17
@lageramt....das stimmt wohl ausser die us flagge, die ist mir zu deutlich


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:17
Nicht mal annähernd die Hälfte wurde widerlegt.. Überblendete Fadenkreuze, Schatten,Antrieb etc.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:18
@1234567:also ich hätte nichts dagegen ganz Sachlich und gelassen ein Argument nach demanderen zu widerlegen oder zumindest ne plausible Erklärung zu finden. Aber so wie es immoment läuft ist das nicht möglich


melden
1234567
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:25
@lageramt jupps da hasté Recht meine Bedenken sind ja auch in erster linie subjektiv daserwähnte ich glaub ich schon.Ich werde mich also sachkundig machen und dann wiederhierposten vileicht kommen wir denne ja weiter


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:27
Tja wir müssten schon etwas disziplinierter sein um hier weiterzukommen. Wie wäre dass:
Die Fake-Anhänger bestimmen ein einzelnes Argument das die no-Fake-Anhänger zuwiederlegen versuchen. Wenn dieses ausdiskutiert ist oder wir nicht weiterkommen kann einneues Argument ins Spiel gebracht werden.


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:31
Hier fang mal an. Wieso ist das Fadenkreuz überblendet? Das ist unmöglich

kreuz


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:35
Ok. Wird auch hier recht schön erklärt: http://www.mondlandung.pcdl.de/ (beiFotomontagen).
Ein dünnes,dunkles nahes Objekt kann von einem Hellen Objekt imHintergrund leicht überblendet werden. übezeugt?


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:36
Wieso ist das Fadenkreuz überblendet? Das ist unmöglich


Hellreflektierende Flächen überdecken in jedem Foto ein Fadenkreuz, nicht nur aufMondlandungsfotos.

Schau Dir dieses Bild an:

huepfer.JPG

"Die Ursacheist vor allem darin zu sehen, dass sehr helle oder gar überbelichtete Bereiche in derFilmschicht nicht scharf abgrenzen, sondern das Filmmaterial leicht über ihretatsächliche Größe hinaus belichten. Dadurch können sehr feine dunklere Objekte in derNähe des sehr hellen Bereiches überstrahlt und damit die Information auf dem Filmgelöscht werden."


melden

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:37
Das ist kein vergleich, denn das Fadenkreut ist in die Kamera eingebaut und wurde nichtfotografiert. Nur dann wäre dieses Argument gültig


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

12.09.2006 um 18:39
Es ist der gleiche Effekt, darum ist das Argument gültig.


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden