weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 01:46
Das das Universum vom Mond anders aussieht akls vion der Erde halte ich fürziemlich
unwahrscheinlich. Außerdem war das nicht der UAftrag der Astronauten. Zielwar die
Mondlandung.

lg BoAlpha


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 01:52
@heronaa

Man würde doch nur ein paar kleine Lichtpunkte sehen, also was solltedas bringen? Der Sternenhimmel wird vom Mond aus ausserdem auch nicht viel besseraussehen als zum Beispiel aus der Sahara. Sternenfotos mit "normalen Kameras", also ohneTeleobjektiv von der Mondoberfläche aus gemacht, könnten nichts zeigen, was man von derErde aus nicht auch sehen könnte.

Gruss Krümel


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 01:53
@bo

"Das das Universum vom Mond anders aussieht akls vion der Erde halteich für ziemlich
unwahrscheinlich."

toller spruch...sieht denn die US flaggeauf der erde anders aus?das LM etwa? die astronauten vieleicht???
also ich bittedich,da ist ein mensch auf dem mond,knippst jeden dummfug was die machen,was weiss ichviele tausend bilder,spielen golf,hüpfen rumm..aber kein bild vom schwarzen oder wie auchimmer aussehenden mondhimmel! wir werdens auch nie erfahren weils keine bilder gibt!sowas doofes aber auch


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 01:56
@krümel

egal was zu sehen war,auch wenns nur kleine punkte waren...es wäretrotzdem ein foto wert gewesen!
eineinziges misslungenes foto wenigstens! nichtmaldas gibts!
kein kommentar zum sternenhimmel und auch kein bild!sehr seltsam


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:18
"eineinziges misslungenes foto wenigstens! nichtmal das gibts!
kein kommentar zumsternenhimmel und auch kein bild!sehr seltsam

Du hast keine Ahnung. Ich habeschon hunderte "mißlungener" Fotos der Apollomissionen gesehen. Wenn du mal insBildarchiv geschaut hättest, wüsstest du wovon ich rede. Aber einfach so daherreden undirgendwas behaupten, das ist auch seltsam.

Gruss Krümel


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:26
was ist daran bitte seltsam?
wozu etwas fotografieren,was ich ebenso von der erde ausgenau so sehen kann?
fotografierst du im urlaub auch den himmel weil er da totalanders aussieht?

toller spruch...sieht denn die US flagge auf der erdeanders aus?das LM etwa? die astronauten vieleicht???

äh....ist dasernst gemeint?
man kommt nicht so oft auf der mondoberfläche vorbei das mann sichsagen kann "och....fotos...?...ach ne....das nächste mal vielleicht....so spektakulärwars ja gar nicht hier herzufliegen...interresiert sicher auch niemanden wie es hieraussieht.


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:28
@krümel

ich habe die fotos auch gesehen...aber trotzdem kein einziges dabei aufwelchem der himmel von der mondoberfläche aus geknippst wurde! wieso konnten die sohammers bilder in posterqualität vor der us fahne oder dem LM in super ausleuchtung undperfekter komposition machen..aber kein einziges bild auf welchem die belichtungszeitverlängert wurde und der "schwarze" himmel vom mond aufgenommen wurde??

werwürde beim ersten schritt auf nem anderen himmelskörper nicht in den himmel schauen undbeschreiben was er sieht?? kein ton von den astronauten über den himmel auf dem mond!!


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:31
@miro

"was ist daran bitte seltsam?
wozu etwas fotografieren,was ich ebensovon der erde aus genau so sehen kann?"

halloo..wie kannst du sagen dass esgenauso aussieht wenns kein einziges foto gibt???keine einzige aussage von irgendeinemastronauten gibt?? warst du oben? wie kannst du sagen dass es genauso aussieht wie vonder erde aus betrachtet?? bitte um Erklärung!


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:39
jetzt überleg bitter erstmal ganz stark...warum sollte der sternenhimmel vom mond ausanders aussehnen?

ernsthaft! erst überlegen, und dann schreien.


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:46
@heronaa

Was soll an so einem Foto so besonderes sein? Machst du auch Fotos vomSternenhimmel wenn du Urlaub in einem Land mit anderem Breitengrad machst? Hast duüberhaupt schon mal ein Foto gesehen, das mit einer Fotokamera ohne Teleobjektiv vomHimmel gemacht wurde? Scheinbar nicht. Sonst wüsstest du, wie wenig Sinn das macht. Undwenn sie eins gemacht hätten würden Leute wie Du rumnölen, daß man darauf mehrsehen müßte, weil es ja vom Mond sein soll.

"wer würde beim ersten schrittauf nem anderen himmelskörper nicht in den himmel schauen und beschreiben was er sieht??kein ton von den astronauten über den himmel auf dem mond!!"

Lies mal einBuch über das Thema, dann wirst du bald eines besseren belehrt. Und wenn du das nächstemal in den Archiven blätterst achte dabei auf Sterne, ich werde dir kein Bild raussuchen,ist mir zu müssig.

Gruss Krümel


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:48
@miro

es geht nicht darum obs abderst aussieht! wieso macht ein mensch der denmond betritt keine aussage über den himmel,die sterne? und wieso kein einziges foto vomunspektakulären mondhimmel wenn doch mehere tausend verknippst wurden?

und jetztüberleg du doch bitte..kannst du mir einen beweis vorlegen wie der sternenhimmel aussiehtvom mond aus? ein einziges foto?eine aussage von der apollo crew?


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:53
@krümel

"Was soll an so einem Foto so besonderes sein? Machst du auch Fotos vomSternenhimmel wenn du Urlaub in einem Land mit anderem Breitengrad machst?"


schon mal ne klare nacht erlebt in denen du die sterne beobachtet hast? und jetztstell dir die klarste nacht vor die es geben kann! und kein kommentar dazu als die denmond betraten!klaro!

die machen ne reise ins sonnensystem und alles was dieknipsen sind US flaggen und ihr mondmobil!


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 02:55
"und jetzt überleg du doch bitte..kannst du mir einen beweis vorlegen wie dersternenhimmel aussieht vom mond aus? ein einziges foto?eine aussage von der apollo crew?"

wenn du wie ich dir vorhin angeraten habe mal stark nachdenken würdest,..odereinfach etwas ahnung vom thema hättest, würdest du mit leichtigkeit selbst drauf kommen.

der sternenhimmel vom mond aus gesehen sieht genaus aus wie von der erde aus, dadie positiondes mondes in relation zu den entfernungen zwischen den sternen praktischdeckunksgleich mit der der erde ist...ergo kein unterschied im sternenhimmel.

den rest hat krümelmonster recht nett erklärt.


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 03:05
@miro

du bist der erste mensch der behauptet vom mond aus wären sternesichtbar!damit unterstützt du unbewusst die VT..naja,stark nachdenken und nachlesen hilftgegen solche missgechicke!

dass die position gleich ist ist mir klar..es gehtnur um den fakt dass die nasa dem mondhimmel keine aufmerksamkeit schenkt! egal ob mitworten oder mit fotos!nada! und auf eine mission zum mond sollten ein paar schnapschüssevon der kapsel aus wohl zu erwarten sein! oder irgendein kommentar wo einer sagt ob ernun zB die venus sehen kann oder nicht!


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 03:05
"schon mal ne klare nacht erlebt in denen du die sterne beobachtet hast? und jetztstell dir die klarste nacht vor die es geben kann! und kein kommentar dazu als die denmond betraten!klaro!"

Ist das wirklich dein ernst? Du glaubst wirklich, dieAstronauten steigen aus, und der erste Eindruck ist der Sternenhimmel? :D

Vergisst du das "Tag" ist, und die Mondoberfläche das helle Sonnenlicht reflektiert?Wozu wohl die Goldblende im Visier?


Aber nochmal meine Frage von vorhin.Hast du überhaupt schon mal ein Foto gesehen, das mit einer Fotokamera ohne Teleobjektivvom Sternenhimmel gemacht wurde?

"und jetzt überleg du doch bitte..kannst dumir einen beweis vorlegen wie der sternenhimmel aussieht vom mond aus?"

Wassollte denn bitteschön anders sein?

Gruss Krümel


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 03:10
@heronaa

<<du bist der erste mensch der behauptet vom mond aus wärensterne sichtbar!damit unterstützt du unbewusst die VT..naja,stark nachdenken undnachlesen hilft gegen solche missgechicke! >>

hat hier irgendwer behaupteddas sie das nicht wären???
bei der stark reflektierenden mondoberfläche und dengeringen verschlusszeiten der kameras OHNE teleobjektiv sieht man halt dann auf den fotosnichts...das weiss jeder der sich etwas mit der photographie auskennt.


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 03:13
@krümel

ok du hast recht..die astronauten und die nasa ignorierten den himmeleinfach..grauer sand und steine waren ultra wichtiger...und golf spielen ja auch!

"Vergisst du das "Tag" ist, und die Mondoberfläche das helle Sonnenlichtreflektiert?"

es ist tag..hast recht..aber du vernachlässigst die fehlendeatmosphäre!das licht wird nicht gestreut. Es hätte ein blick nach oben gereicht von dersonne weg und du hättest den klarsten Blick auf die Sterne oder was auch immer! es gibtkeine atmosphäre welches das licht diffus streuen kann und somit den himmel aufhellt! nurdie oberfläche und alles was angestrahlt werden kann ist hell! das reflektierte lichtstrahlt nichts mehr an,das licht entweicht ins weltall!


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 03:31
@heronaa

"es ist tag..hast recht..aber du vernachlässigst die fehlendeatmosphäre!das licht wird nicht gestreut. Es hätte ein blick nach oben gereicht von dersonne weg und du hättest den klarsten Blick auf die Sterne oder was auch immer!"

Noch vernachlässige ich gar nichts. Du aber. Wie Soll jemand der gerade auf einehelle von der Sonne angestrahlte Fläche geschaut hat mit einem Blick nach oben Sternesehen? So einfach geht das nicht. Die Augen brauchen erst eine Gewöhnungszeit. Und da warnoch was, aber das weisst du bestimmt schon.:)

Wie gesagt, an derartigen Fotoshätte ausser dir und der Rest der VT'ler kein Interesse. Man würde nichts besonderes aufden Fotos sehen, nur ein paar Lichtpunkte mit der Lupe oder in der Vergrößerung.

Und was willst du mit deiner "Kritik" sagen? Weil sie nicht den Sternenhimmelfotografiert haben waren sie nicht auf dem Mond? :D

Gruss Krümel


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 06:11

So, damit endlich Ruhe im Gebälk herrscht, und keiner mehr rumheulen muss, weil man aufden Fotos keine Sterne sieht, habe ich eben selbst mal versucht, ein Foto zu machen. Daskommt dabei raus, wenn man mit voll geöffneter Blende und höchster Empfindlichkeit (ISO1600, also schon weit über Standard!) der Halbautomatik die Berechnung der idealenBelichtungszeit überlässt. Diese lag bei 3,2 Sekunden und ich habe nichtabsichtlich gewackelt!

Ausserdem möge die VT-Fraktion doch bitte mal Bilder vonShuttlemissionen suchen, auf denen die Sterne im Hintergrund zu sehen sind.


melden
Anzeige
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 07:15
Zitat heronaa: "wieso konnten die so hammers bilder in posterqualität vor der us fahneoder dem LM in super ausleuchtung und perfekter komposition machen.."

Die Bilderin "Posterqualität", die Du Dir im Internet anschauen kannst, wurden mit Scannern dergehobenen Preisklasse (ich nehme nicht an, dass die NASA ihr Equipment bei MediaMarkt kauft) bei hoher Auflösung eingescannt. Wie das Ausgangsmaterial aussieht, kannstDu überhaupt nicht beurteilen.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden