weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:04
Und der erste, der jetzt fragt, wieso die Aufnahmen, die man mit Teleskopen undsolch
ewig langen Belichtungszeiten macht, aufgrund der Erdrotation nicht totalverschwommen
sind...

:D


melden
Anzeige
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:08
@rocket

was willst du nun beweisen mit deinen 2 gleichen fotos?sind haltunterschiedliche kopien! na und?

es gibt trotzdem genug fotos die aussehen wieim studio gemacht! wenn man bedenkt die lebensfeindlichen umstände da oben,die gefahrenusw...dafür sehen die fotos aus also ob einer da die ruhe schlechthin gehabt hat....fehltnur ein bild wo das visier offen ist und die astronauten CHEESE sagen..


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:10
@krümel

inzwischen gibts genug sateliten und teleskope im all die fotos gemachthaben,ist ja klar dass es keinen interessiert heutzutage...ABER 1969 war es doch wohl einseltenes unterfangen dass ein MENSCH vom mond aus den sternenhimmel knippst!


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:12
Die Ruhe war sprichwörtlich perfekt heronaa, ohne Ausbreitungsmedium kein Schall.^^

n_n


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:13
@heronaa: Die Fotos hab ich gebracht. Und da Du offensichtlich wieder mal nichtverstehst, was ich damit aufzeigen will, hier nochmal der Hinweis:

---Unbearbeitete Fotos vs. nachbearbeitete Fotos ---

WER ausser DIR behauptet denn,dass die Fotos alle Studio- bzw. Posterqualität haben? An den beiden Fotos erkennt mandoch ganz deutlich, dass da in Sachen Bildqualität stellenweise ganz schön nachgeholfenwurde. Also kannst Du schon mal gar nicht behaupten, dass sämtliche qualitativhochwertigen Fotos Originale sind.


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:14
Ob man den Sternenhimmel von der Erde oder vom Mond aus fotografiert ist doch nunwirklich völlig ohne belang! Die NASA hatte wohl wichtigeres vor als Fotos vonirgendwelchen Sternen zu machen!


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:16
morpheus..
aber Golf gespielt haben Sie doch auch..
sorry bin schon ruhig...


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:17
ABER 1969 war es doch wohl ein seltenes unterfangen dass ein MENSCH vom mond aus densternenhimmel knippst!

Viel zu aufwendig. Ich hab selber ein kleines"Maksutov" mit Nachführeinrichtung. Es ist unhandlich und schwer, ausserdem gab es nichtszu Fotografieren, was nicht von der Erde aus relativ bequem machbar gewesen wäre, aussereben die Steine, die Mondlandchaft und das ganze drumherum...

n_n


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:17
@Temperaturen auf dem Mond ca 160 Grad bei Sonneneinstrahlung
aber es gibt noch dieÜbertragungswärme..( Kamera )


Hier waren wir gestern stehen geblieben:

Mein Zitat:

"Ich weiss ja nicht, was für dich in diesem Sinne ein"Mondmorgen", "Mondmittag" oder "Mondabend" ist, für mich ist das bei Apollo 11 abereindeutig ein "Mondmorgen". Demnach können wir auch nicht von der von dir genanntenTagestemperatur, die ein Maximalwert für den Tag ist und hier erst in 10 bis 15 Tagenerreicht wird, ausgehen."


Darin sage ich dir ganz klar, daß der von dirangegebene Temperaturwert ein Maximalwert für die Tagseite ist. Darauf bist du aber nichteingegangen, und nennst heute schon wieder den Maximalwert. Was soll das? Gehst du davonaus daß mit dem ersten Sonnenstrahl die Max-Temp erreicht ist?

Gruss Krümel


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:25
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1163593519,25°.gif
nein aber bei 25° ...
gehe ich beim Mond der ja keine Atmosphäre hat dann sofort vonhöheren Temperaturen aus, da diese ja sekundenschnell da sind...

Also vondeutlich über 100° Celsius kann dann schon ausgegangen werden.
Die Strahlungswärmeist sofort präsent....

Bei Apollo 15 wäre es dennoch dann bei 50° Mondmittag..oder liege ich falsch ?

Nicht vergessen dürfen wir die Strahlungswärme...diewieder zurückfällt vom hellen Mondboden...

Gruss Angelo


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:27
und....es wurden da auch Filme gewechselt wo diese Strahlungswärme direkt auftrifft, hatdies keine Auswirkung auf das Filmaterial ?


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:29
"Ich hab selber ein kleines "Maksutov"

Dich beneid. :)


@herona

"inzwischen gibts genug sateliten und teleskope im all die fotosgemacht haben,ist ja klar dass es keinen interessiert heutzutage...ABER 1969 war es dochwohl ein seltenes unterfangen dass ein MENSCH vom mond aus den sternenhimmelknippst!"

Es ist nicht ein einziger Satellit für dieSternenhimmel/Sternbildfotografie benutzt worden, es wurden fast ausschließlichDeep-Sky-aufnahmen gemacht. Wovon träumst du eigentlich Nachts? Ausserdem sind diemeisten Satelliten zur Erdbeobachtung.

Wenn du anderer Meinung bist, rede nichtgroß, zeig die Fotos.

Gruss Krümel


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:30

Anbei der Sonnenstand zur Zeit der Mondlandung.

Ja, ich weiss, es ist nur eineSimulation. Aber wenn das Programm die Sonnenfinsternis von 1999 auf die Sekunde korrektdarstellen kann, dann sollte es wohl auch mit dem Jahr 1969 keine Probleme haben.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:31
Sorry, die Koordinaten stimmen auch nicht hundertprozentig. Ja, ich bin ein Stümper...

Und die Filme waren in Wechselkassetten.


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:40

hybrid,
wenn ich dein Bild ( Sonnenstand ) nehme und mit dem Bild vergleiche
welches auf dem Mond gemacht wurde komme ich nicht ganz mit..

Die Sonnewelche die Erde anstrahlt, müßte ziemlich hoch stehen...
Erde wird schon von obenbelichtet


Das mit den Wechselkassetten hingegen leuchtet ein...


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:41
das hätten die mit den handschuhen auch nie geschafft


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:43
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1163594625,25°.JPG
hier nochmal das bild 25° hat nicht funktioniert


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:47
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1163594833,apollo_16_50°.JPG
Bei Apollo 16,
50 °
also deutlich wärmer


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:55

So, und extra für Angelo noch der nächste Screenshot. Kamera einfach mal so weit gedreht,bis die Erde ins Blickfeld kommt...


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

15.11.2006 um 13:59


Was ist auf dem Bild eigentlich links von der Erde zu sehn? Könnte das ein Stern sein?


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden