weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung
melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 17:31
@angelo01

Und was haben diese Verschörungs-Filmchen nun mit der Funkverzögerungzu tun??


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 17:39
Aus dem "Beipackzettel" vom Video:

"Can you see why Charles Hawkins one of thegreatest scientific minds of our time, believes these two film clip proves NASA isabsolutely NOT telling truth about landing men on the moon back in the 1960’s and 70’s."

*hust*

Jaja, der Charles Hawkins, den ja jeder kennt. Dieses Genie,welches Bücher zum Thema in grauenvollem Design bei amazon.com verkauft.

Und soeinem soll man glauben, dass an dem Video nichts manipuliert wurde?

Zweiter Teilvom "Beipackzettel":

"There is still time for you to be the first person toshare this amazing story with your family and friends. By picking up a copy of thisincredible 385-page book from your local Book Store or order it online from AMAZON.COM"

Uiuiuiuiui....


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:22
ok dann zum Beispiel des Triebwerkes keine Zündung zu sehen.
Es wurde zum Teildiskutiert , dass keine Flamme beim Triebwerk zu sehen ist.

Bei den ApolloMissionen wurde der bereits erwähnte Treibstoff verwendet

Siehe Triebwerk beidiesem Film

Quelle : Nasa Archiv

http://video.google.com/videoplay?docid=994365600533341882&q=apollo+mission


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:27
Wunderschöner Apfel/Birne-Vergleich.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:31
http://video.google.com/videoplay?docid=1416393771637021814&q=apollo+11

hier maldie Mission in Kurzform...


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:33
Erläutere den Apfel Birne Vergleich bitte

Es waren die selben Treibstoffe
So weit ich informiert bin ..


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:34
Übrigens braucht es bei hypergolen Treibstoffen gar keine Zündung. Aber das nur mal so amRande...


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:35
@angelo: Du vergleichst das Absprengen einer Raketenstufe mit einerTriebwerkszündung.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:35
der Moon Rover gehört da eigentlich nicht rein bei dem Zusammenschnitt !!


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:39
@angelo: Wieso gehört der Rover nicht rein?


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:39
Das Absprengen, habe ich ja gesehen... aber danach müßtedoch ein Auftriebstattfindenwelchen ich nicht sehen kann, es sei denn das dies nicht notwendig ist dannläge ich wohl falsch.
Im Tread weiter vorn ca Seite 50 ( ich habe extra alles gelesen) war einmal die Rede davon das man dies im Orbit nicht sehen könne.

Daherdieser Vergleich !!!

Mannix war wohl derjetjenige, dem ihr das so mitgeteilthattet, sorry wenn ich das jetzt falschverstanden habe.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:40
Apollo 11 !! kein Rover ich wollte nur Apollo 11 diskutieren..


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:42
so einen noch ich denke dann habe ich genug zu diesem Thema an videos eingebracht...

http://video.google.com/videoplay?docid=-73731341583788062&q=apollo+11

Ichabe nur noch einen mit der Fahne , bei der ich zwar auch die Querstrebe erkenne , abermir ist etwas anderes aufgefallen...später mehr...


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:43
nur net streiten , sonst kommen die admis und sperren wieder . Also schön freidlich


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:49
http://video.google.com/videoplay?docid=-1088948445880376930&q=apollo+11

Sorryeinenh hab ich noch der mir merkwürdig vorkommt.
Film bei 1:19 Funk zwischen Columbiaund Huston IN ECHTZEIT

Also da fehlen die besagten 5-6 Sekunden welchereigentlich stattfinden sollte total. WIe kann das sein ?
Das Gespräch mit Nixon hörtesich da schon besser an, was aber auch zu schnell ging !!


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:51
@angelo01

Ursprünglich warst Du ja der Meinung, dass Apollo 11 in einerMond-Umlaufbahn war, aber halt nicht auf dem Mond gelandet ist.

Und nun postestDu lauter "Filmchen", die behaupten, Apollo 11 hätte niemals die Erdumlaufbahn verlassen.

Irgendwie solltest Du Dich mal für irgendwas entscheiden, sonst wird das niewas.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:55
Die Startsequenz begann 4,8 Sekunden bevor der Countdown Null erreichte. Zu diesemZeitpunkt zündeten die vier mit Flüssigkeitstriebwerken betriebenen Booster der erstenStufe, jeder mit 40 Tonnen hypergolen Treibstoffen befüllt (Hydrazin und N2O4, alsoStickstofftetroxid). Genau zum Zeitpunkt Null, und nach Bestätigung, dass die vierBooster ordnungsgemäß liefen, zündete der 138 Tonnen schwere Feststoff-Zentralmotor.Unmittelbar darauf stieg der GSLV in den Himmel. Die Zentralstufe war nach 104 Sekundenausgebrannt. Die Booster trugen die leere Stufe aber noch weitere 46 Sekunden nach oben,bevor sie zusammen mit der Zentralstufe abgeworfen wurden.

Quelle :http://www.vfr.de/spex/news/news_04_09/spex_n_2004_09.html


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

04.11.2006 um 19:57
obiger Post nur in sachen Zündung Hypogolen Treibstoffs


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden