weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 21:05
hmm schon komisch, einmal vt immer vt oder, sind ja immer dieselben rofl ^^


melden
Anzeige
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 21:23
@MorpheuS8382

egal was mit dem krater ist, -wieso blieb denn der rötliche rauchaus, der bei einer zündung der triebwerke beim start vom mond aus, aufgrund destreibstoffgemisches hätte sichtbar sein müssen?


melden

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 22:22
Was bitte willst du den sehen wenn Abgase ins Vakuum expandieren?


Reichtdir das nicht: http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a17/a17v_1880127.mpg


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 22:29
@MorpheuS8382

ich behaupte jetzt einfach mal, dass das video eine fälschungist...
und abgase können im vakuum sehr wohl sichtbar sein, besonders, wenn sieaufgrund der zusammensetzung, während der zündung rötlich erscheinen müssten...

aber gib dir keine mühe...ich spiele nur mit den möglichen unmöglichkeiten herum.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 22:57
Wieso MÜSSEN die Abgase rötlich erscheinen? Lass mich raten: Weil's beiwww.diehundertbestengruendewarumdieboesenamisnieaufdemmondwaren.de so steht...:|


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:06
@hybrid
hallo du alter nachtschwärmer...

das benutzte treibstoffgemisch beider mondlandung, bzw. der fahrt heimwärts verbrennt mit roten abgasen...
natürlichhabe ich das gelesen...den mein moped fährt mit wasser...


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:09
ich behaupte jetzt einfach mal, dass das video eine fälschung ist...
und abgasekönnen im vakuum sehr wohl sichtbar sein, besonders, wenn sie aufgrund derzusammensetzung, während der zündung rötlich erscheinen müssten...


DieAbgase sind auch sichtbar auf diesem Video. Nur fliegen die Abgase für den Zuschauernicht differenzierbar MIT DEN FUNKEN davon.

Das eine Explosion hier auf der Erdeenthält Rauch, der langsam expandiert und Funkenflug, der Aufgrund der höheren Dichtebesser durch die Atmosphäre 'schneidet' und somit umherfliegt.
Da es auf dem Mondaber keine bremsende Atmosphäre gibt, fliegen die Abgase, die ja von den Funken ersterzeugt werden, mit den Funken davon.

Hätte man die Funken anstatt der Fähreeine Weile verfolgt, hätte man sicherlich gesehen wie aus ihnen Abgase expandieren.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:09
@unerwünscht: Und WO hast Du das gelesen? Und welches Treibstoffgemisch wurde laut DeinerQuelle verwendet?


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:12
@forke
danke für die freundliche aufklärung.
ich möchte das aber lieber vonmeinem freund, der ameise erleutert bekommen, der ist immer so herrlich *unsachlich*zwischendurch...
im übrigen hätte ich gerne mal einen link zu deiner *behauptung*...
da kann ja jeder kommen...von wegen abgasen im vakuum...
das haben wir in derschule nämlich nicht gehabt...*g*


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:19
@ unerwünscht

Das hast auch du in der Schule gehabt.
Nämlich, dass im Vakuumeine Feder und eine Bleikugel gleich schnell fallen.

Angenommen:
Wirinstallieren mitten im Weltall ein Katapult. Darauf platzieren wir eine Feder und einBleigewicht.
3, 2, 1, Feuer!

Feder und Bleigewicht fliegen nebeneinender,mit der selben Geschwindigkeit nebeneinander her.

Genauso ist es mit Funken undRauch.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:22
Zudem ist es ohne den fehlenden Luftdruck nun mal so, dass sich jegliches Gas (also auchdie Abgase) in Sekundenbruchteilen derart ausdehnen, dass rein gar nichts mehr davon zusehen ist. Mal ganz davon abgesehen, dass es relativ wenige farbige Gase gibt, soweit ichmich erinnere.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:23
...jegliche Gase...

Um mal grammatikalisch korrekt zu bleiben...:|


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:23
Achja:

Natürlich wird irgendwann die Bleikugel wegen seiner höheren Masse einenetwas anderen Kurs einschlagen (Gravition). Aber ist aufgrund der Größenverhältnisse zuvernachlässigen.


melden

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:23
Nämlich, dass im Vakuum eine Feder und eine Bleikugel gleich schnell fallen.

Ich wäre nicht verwundert, wenn er dafür jetzt auch noch eine Quellenangabe möchte :|


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:35
auf der erde fallen eine feder und eine bleikugel auch gleich schnell...
habe dasgerade noch mal probiert...
was soll der mist, wollt *ihr* jetzt die seite derlächerlichkeit betreten...
tut mir einen gefallen...


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:36
Ähm...
Aus einen Zentimeter oder was?


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:37
Außerdem meine ich eine Vogelfeder, und nicht so eine vom Kugelschreiber...


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:38
@unerwünscht: Welcher Art ist das Problem, dass Du hier jetzt anderen "Lächerlichkeiten"unterstellst?


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:40
@forke
um der tradition dieses forums gerecht zu werden...
ich habe hier einkleines autodidaktisches labor...
habe die feder eines steinadlers und einen hammervon dreihundert gramm...
beide erreichen die erde gleichzeitig, wenn ich sie aushüfthöhe fallen lassen...
wo ist dein problem?
probier es aus...


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

02.10.2006 um 23:43
@unerwünscht

Wir sind hier nicht im 5. Klasse Physikunterricht!
Dir wurdeeine Frage gestellt:
>>>... Und welches Treibstoffgemisch wurde laut Deiner Quelleverwendet? ...<<<


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden