weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

13.10.2006 um 21:56
@fettschwalm

Wo hast du Die Information her? Welches System?

Betamax-
1975
VHS - 1976
Video2000 - 1979

Gruss Krümel


melden
Anzeige
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

13.10.2006 um 22:19
Link: www.sony.net (extern)

schau mal da---->
Videostandards waren damals wohl noch nicht bekannt.


melden

Mondlandung der U.S.A.

14.10.2006 um 12:26
<<Betamax -
1975
VHS - 1976
Video2000 - 1979 <<

Jeep,Video 2000 war das eindeutig beste System und dasa am wenigsten Erfolgreiche.


melden

Mondlandung der U.S.A.

14.10.2006 um 15:17
@fettschwalm

Danke, hätte ich nicht gedacht.

@UffTaTa

"Jeep,Video 2000 war das eindeutig beste System und dasa am wenigsten Erfolgreiche."

Zu wenig Pornos in dem Format? :D


Gruss Krümel


melden
gorilla_unit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

15.10.2006 um 00:46
ihr redet 58 seiten lang über die mondlandung? ihr könntet arte themenabende gstalten.ich mach mal chai tee klar...


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.10.2006 um 08:07
<<<
Zu wenig Pornos in dem Format? <<<

ja, auch. Vor allemeine zu restrektive Lizenzpolitik. Die ganzen japanischen und koreanischenBilligproduzenten sind lieber auf VHS übergesprungen und so hat, mal wieder, dasschlechteste System den Reibach gemacht. Und das bessere, auch noch eine deutscheErfindung, ging den Bach runter. Ich nehme das Beispiel VHS vs. Vide2000 immer wenn ichmal wieder erläutern möchte das im Kapitalismus eben Nicht das beste System gewinnt,sondern das Profitabelste.


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.10.2006 um 09:08
ich hab nochmal nachgeforscht, bezüglich der live-videoaufzeichnung der mondlandung vomheimischen fernseher.

soweit ich gelesen habe, ist zwar 1961 der erstevideorekorder auf der internationalen funkausstellung vorsgestellt worde(wau, respekt,das hätte ich auch nicht vermutet).der erste rekorder sah ungefähr so aus, ein riesigerklotz, der auf einem wagen kutschiert wurde und hinten noch einen extra monitorhatte.soetwas stellt man sich bestimmt nicht ins wohnzimmer, auch nicht zur damaligenzeit.

aber vorgestellt heißt noch nicht, das das produkt für den consumermarkt erhältlich war zu diesem zeitpunkt.

damals war es nicht so wie heute auf denelektronik-messen, das man ein halbes jahr nach der präsentation schon den markt damithätte sättigen können.

gut, die entwickler hätten 8 jahre also zeit gehabt, esfür den heimkosumenten in massen bereitstellen zu können.da kommt aber noch die damaligeverzögerte technologische weiterentwicklung dazu, man kann das echt nicht damitvergleichen, das in einem jahr schon die "technik von heute" überholt war.

sorichtig ausgereift war diese technik frühstens 1971, denn auch zu diesem zeitpunkt kamenendlich auch mal die videokasseten ins spiel, mit denen man zuhause aufzeichnenkonnte.aber damals hatte eine kassete maximal die aufnahmezeit von einer halbenstunde.aber erst 1978 kamen die ersten videorekorder in europa auf demconsumermarkt.durch den reiz der nun erhältlichen kassetten die nun auch erhältlichwaren.ich habe nochmal nachgefragt,mein vater hatte sich tatsächlich einen der ersten indeutschland erhältlichen rekorder geholt, von sony.

mag sein, das es irgendwoausserhalb von europa nehme ich mal an, jemansden gab, der in der lage war, diemondlandung live aufnehmen konnte, aber ich bezweifele, das es von einem damaligerhältlichen tv gerät aufgenommen wurde, da müsste wohl eher dieser klotz mitdazugehörigen monitor hergehalten haben.

alos ich bleibe weiterhin skeptischgegenüber der aussage, das jemand damals tatsächlich für private zwecke die mondlandungmit einer art rekorder aufgenommen hat.

ufftata deutete es schon an, das dieseorginal aufnahmen eh schon der zeit zum opfer gefallen sind, sie sind entweder auf neuemedienträger kopiert worden oder sind aufgrund des empfindlichen materials unbrauchbargeworden.

ansonsten gebe ich fettschwalm auch recht, sollte dies stimmen ist eswohl ein sehr technikbegeisteter typ gewesen der das aufgenommen hat,der sich diesebenötigte ausrüstung leisten konnte.

sonderbar bleibt es in meinen augendennoch.


melden

Mondlandung der U.S.A.

15.10.2006 um 09:28
@KittyMambo

jo, an Schulen und in Unis gab es die Ersten. Riesenkästen aufRollwagen mit oben montiertem Monitor. Sowas habe ich das letztemal im Keller in derRumpelkammer meines Gymansiums gesehen.

Aber vor Mitte der 70er wurden die auchnicht angeschafft. Und heutztage könnte man die Kasetten auf keinem Gerät mehr abspielen.

Aber is ja eigentlich auch egal. Die Aussage, auf die sich das bezog, war wohleh nur eine Notlüge. Wenn die Kiddies ihren Papa (oder den ihres Freundes) rauskramen,ist eh meist "Ende der Fahnenstange" erreicht und sie flüchten sich in autoritäreReflexe (Aber mein Papi hat gesagt...) ;-)


melden
pepsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 20:20
Es gibt tatsächlich die TV aufnahmen von der Mondlungsshow.
Ich hatte es mal vonirgend wo runtergeladen.

Das beste war ja das Neal A. seine wörter: Dies ist einkleiner...bla bla...!
Gar nicht live gesagt hatte.


melden

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 20:36
@pepsi

Wenn du es von irgendwo runtergeladen hast, kann es auch ein Fakegewesen sein.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 20:47
die mondlandung war ein fake, da man es aber nicht eindeutig beweisen kann, ist sie ebenecht, oder anders herum, die mondlandung war echt, aber es gibt hier und da, mehr oderweniger berechtigte zweifel daran...

ist doch eigentlich gehopst, wie gedopst...


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 20:50
@unerwünscht: Sag doch einfach, dass die Mondlandung die Superposition beiderMöglichkeiten ist und geh die Katze füttern...

Ich sehe immer noch keineBERECHTIGTEN Zweifel.


melden

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 20:51
" aber es gibt hier und da, mehr oder weniger berechtigte zweifel daran..."

Eher berechtigte Zweifel an den Zweiflern. :D


melden

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 20:57
Vielleicht möchte mal jemand die berechtigten Zweifel einen nach dem anderen hiervorstellen. Nicht 34 Meter kopierte Scheinargumente am Stück.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 21:10
an hybride ameise...wegen mission 1020:

da gebe ich mir schon mühe alles mitmehr und weniger und hin und her einfach mal ganz unverbindlich in den raum zu werfen undschwups, soll ich etwas beweisen, was ich gar nicht behauptet habe..
irgendetwasläuft doch da nicht richtig...

glaubt doch bitte alle was ihr möchtet...

ich kann jedenfalls nicht erkennen, einen standpunkt bezogen zu haben, aus dem eindurchaus intelligentes und würdevolles heraus und drum herumreden nicht möglich ist...
und seiten vorher, hatte ich mich doch bereits wieder von der falschheit einigerargumente überzeugen lassen...


ich bin heute einfach mal sehrhumorvoll...*zwinker*


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 21:12
im übrigen kann ich die katze gerade nicht füttern, da meine freundin zur zeit nichtanwesend ist...*gg*


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 21:25
Wohl dem, der den kleinen Scherz mit der Katze versteht. Du hast es offenbar nichtverstanden...:|


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 21:33
irrtum, du hast den scherz nicht verstanden...
ist ja auch kein wunder...(siehelügen-thread)

wenn ich die katze meiner freundin füttere dann schnurrt sie, wenndu verstehst...
aber du gehst ja zu lachen in den keller...
lach mal wieder!


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 21:38
Der Scherz ging von mir aus. Und Deine nicht jugendfreie Falschinterpretation dessen habeich wohl verstanden. Naja...egal...


melden
Anzeige
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

16.10.2006 um 21:48
du bist und bleibst ein haarspalter!
aber ich mag dich!


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden