Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:00
Seite kaputt... test...


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:03
Dummy wegen kapuuter Formatierung


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:05
<<<
PS die Steuerdüsen des Space Shuttles hört man ganz deutlich!!!!<<<

ja wo denn??


<<<Ihr wisst doch sonstalles..<<<

Na, der einzige der anscheinend ALLES weis bist du.

Schließlich bist du es ja der ununterbrochen wilde Behauptungen in bester VT-Manieraufstellt. Soll ich dir mal eine kleine Liste deiner bisherigen hirnrissigen Behauptungenaufstellen??


melden
klebe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:06
Link: www.nasa.gov (extern)

Um die Sache mit der Geräuschkulisse nun endlich mal abzuhaken, hört euch einfach dasAudio-File im Link an. Das ist der Start der Saturn bei Apollo 11. Countdown wirdruntergezählt (darum heißt er wohl auch so) und der Liftoff wird bekannt gegeben. Direktdanach meldet sich Amstrong per Funk: "OK, we've got a roll program." Das ist klarverständlich. Obwohl unter ihm gerade die Triebwerke Saturn (mit dem Vielfachen derSchubkraft der Landefähre) auf Volllast laufen. Wen die Nasa da eine gute Sprachqualitäthinbekommt, dann werden sie es doch wohl auch im Eagle schaffen, oder?


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:08
"Also ich bin auch schon mit dem Flugzeug geflogen und saß neben der Turbine ichhabe die ganze Zeit was gehört und die Kiste ist mit Kerosin geflogen...ich habe doch garkeine Ahnung ...."

Genial, der Brüller des Tages.:) Nur scheint mir derVergleich zu hinken. Sicher flog dein Flugzeug innerhalb der Atmosphäre und wurde miteinem Strahltriebwerk angetrieben. Ausserdem hast du deine Stimme nicht mit einemspeziellen Mikrofon aufgenommen, und hinterher auf Hörbarkeit der Triebwerke überprüft.

Ausserdem bestand das Problem mit den Antriebsgeträuschen und Funkverkehr schonlange vorher in der Fliegerei, da durch die Atmosphäre wesentlich mehr Schall erzeugtwird, und mußte daher gelöst werden.

Gruss Krümel


melden
klebe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:09
Okay, welchen Schwachsinn wiederlegen wir jetzt?


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:17
@klebe

"Obwohl unter ihm gerade die Triebwerke Saturn (mit dem Vielfachen derSchubkraft der Landefähre) auf Volllast laufen."

wieviel meter lagen zwischenden Triebwerken und den astronauten bei der Saturn rakete im gegensatz zur LM?? undbedenke die Masse der Saturn nimmt alle schwingungen auf und und verteilt diese aufsganze volumen!deswegen kein guter Vergleich!


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:18
<<<Okay, welchen Schwachsinn wiederlegen wir jetzt?<<<

wiewärs mit der Kamera. Die ja unmöglich auf dem Mond funktionieren kann da sie ja keineSpezial-HuberDuper Anfertigung ist.


Das ist ein Lehrstück wie aus demPhysikbuch abgeschrieben und damit sicherlich für angelo völlig Unverständlich ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:18
Gleich kommen Schatten, wehende Flagge oder der Van Allen Gürtel... >_<


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:19
<<<wieviel meter lagen zwischen den Triebwerken und den astronauten bei derSaturn rakete im gegensatz zur LM?? und bedenke die Masse der Saturn nimmt alleschwingungen auf und und verteilt diese aufs ganze volumen!deswegen kein guterVergleich!<<<

aha, nun gibts doch Schwingungsdämpfung?

undwarum sollte schiere Masse eine Schwingung dämpfen. Die Masse ist es ja die schwingt ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:21
und es ist immer noch völlig offen wieso man von irgendwelchen Geräuschen irgendwas imSprechfunk hören sollte. Da doch genau das mit allen verfügbaren Mitteln unterbundenwird???


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:23
@uffta

ich sprach nicht von schwingungsdämpfung...sicherlich sind die triebwerkemit dämpfern bestückt,sonst würde da schnell was abreissen..aber je grösser die Massedesto weniger merkt man die schwingung weil sie verteilt wird...die LM war nur n haufenzusammengenieteter blech mit alufolie


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:27
@herona

<<<aber je grösser die Masse desto weniger merkt man dieschwingung weil sie verteilt wird...die LM war nur n haufen zusammengenieteter blech mitalufolie<<<




und einem 10.000fach kleinerem Triebwerk,stimmt. Trotzdem hat Masse und Dämpfung nicht viel mi6teinander zu tun.

DieHauptmasse der Satur ist der gebunkerte Treibstoff. Etwaiger Vibrationen werden aber vonder Struktur der Rakete weitergegeben und die wiegt nur einen absoluten Bruchteil.

Außerdem hast du immer noch nicht gesagt warum man davon irgendwas überhaupt imSprechfunk hören sollte????


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:27
>>>... wieviel meter lagen zwischen den Triebwerken und den astronauten bei der Saturnrakete im gegensatz zur LM?? und bedenke die Masse der Saturn nimmt alle schwingungen aufund und verteilt diese aufs ganze volumen!deswegen kein guter Vergleich! ...<<<

War ja klar. Alle Vergleiche die euren Schwachsinn widerlegen sind nicht gut...
Ach die Masse der Saturn nimmt alle Schingungen auf und verteilt sie überall hin,aber die Mondlandefähre leitet alles in Innere?


Passt scho'...


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:28
>>>... die LM war nur n haufen zusammengenieteter blech mit alufolie ...<<<

Geilwieviele Raketentechniker wieder online sind...


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:29
@heronaa: Je grösser die Masse, desto grösser der Schub, desto mehr und kräftigereSchwingungen können entstehen. Setz Dich mal auf ein Mofa und zum Vergleich in einen LKW.


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:29
@heronaa

Hast du mal gesehen, wie extrem die Astronauten beim Raketenstartdurchgerüttelt werden?

Gruss Krümel


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:29
>>>... Außerdem hast du immer noch nicht gesagt warum man davon irgendwas überhaupt imSprechfunk hören sollte???? ...<<<

Ganz einfach! Weil es auf den ganzenVT-Seiten steht, und die müssen ja schließlich Ahnung haben!


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 14:31
Wisst ihr was ,,
glaubt ihr doch was ihr wollt.

Wegen euch werde ich keineNacht mehr bis 3 Uhr wach bleiben und
Infos aus dem Netz ziehen die bestimmt nebeneuren Wischi waschi
#auf keinen Fall schlechter begründet sind.

Wenn ihrdie Mondlandung glaubt, dann Glückwunsch.

Ich tue es nicht, da ist eben derUnterschied.

Ihr kommt jetzt wieder mit der 110 Meter langen Apollo Rakete undwolt uns weis machen, dass man da alles hört was gesprochen wird.
Nur der unterschiedzur LM ist , das ich mit dem Arsch genau auf der Rakete sitze, also da hörts doch auf.

Banane und Apfel ihr Birnenköpfe


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden