Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

23.02.2015 um 08:57
Dafür, dass und unsere Medien ständig belügen, kommen hier aber nicht viel Beispiele zusammen...


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

23.02.2015 um 11:44
@skep

Natürlich wird in Medien "Manipuliert"
Da Worte ziemlich polarisieren können.

Es ist kein Geheimnis, dass die Regierungsparteien Fernsehsender beauftragen mehr Leute mit Migrationshintergrund zu zeigen.

Auch ist kein Geheimnis, dass z.B. NS Ideologien nicht verharmlost werden dürfen, auch wenn die Verharmlosung im legalen Rahmen liegen würde.

Grundsätzlich wird sich aber eine "Manipulation" nicht vermeiden lassen, da immer irgendwie eine Meinung durchsickert.


Schau mal nach Saudi Arabien rüber, da wird im Kindeprogramm den Kindern beigebracht, dass Juden der Teufel sind.

Schau mal nach Russland, da wird Tag und Nacht über den Ukrainekonflikt berichtet, und welch schwere Verbrechen die UA begeht.


Viel schlimmer finde ich es, wenn irgendwelchen Rechts oder Linksextremen unter dem Vorwand "Lügenpresse" Ihre eigenen Meinungen als tatsächliche Wahrheit darstellen.


Das ist Manipulation.
Oder manipulative Religionsgemeinschaften.


Wenn ich die sogenannten "freien Medien" lese komm ich schon sehr ins Grübeln.

wie :

kopp Verlag
Deutsche Wirtschaftsnachrichten
Schall und Rauch
uncut-news.ch
neopresse.com

Das sind manipulative Medien.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

23.02.2015 um 13:37
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Natürlich wird in Medien "Manipuliert"
Fakten lassen sich objektiv als solche darstellen, persönliche Meinungen
sollten als solche gekennzeichnet werden, ansonsten ist es manipulativ.
Gerade in der Berichterstattung muß auf diese Trennung geachtet werden.

Lese ich Erzeugnisse der Springerpresse, muß ich mit Einfärbungen rechnen,
bei den Öffentlich Rechtlichen sollte man von einer objektiven
Berichterstattung ausgehen können, da sie gesetzlich dazu verpflichtet sind,
die Springerpresse nicht.
EvilParasit schrieb:Es ist kein Geheimnis, dass die Regierungsparteien Fernsehsender beauftragen mehr Leute mit Migrationshintergrund zu zeigen.
Was hat jetzt die Themenstellung mit Manipulation zu tun?
Erstmal nix.
Es sei denn, die Thematik wird bewußt eingesetzt, um bspw. gegen Migranten zu hetzen.
Es ist auch kein Geheimniss, dass in den Rundfunkräten ein hoher Anteil
an Regierungsbeamten sitzt, was auch schon beanstandet wurde.
Im Fernseh- und Verwaltungsrat des Zweiten Deutschen Fernsehens, urteilten die Richter, müsse der Anteil der Politiker und der „staatsnahen Personen“ von 44 auf 33 Prozent reduziert werden. Auch muss die Politik sich künftig zurückhalten bei der Nominierung der übrigen Räte, die die berühmten gesellschaftlich relevanten Gruppen repräsentieren. Der Fernsehrat – bei den Anstalten der ARD heißt er Rundfunkrat – dient der „Programmbeobachtung und –thematisierung“. Er soll sicherstellen, dass das vorgegebene „Programmprofil auch tatsächlich erreicht worden ist“. Zu diesem Zweck muss er laut Selbstverpflichtung „die in der Gesellschaft bestehende Meinungsvielfalt“ ausdrücken.

Eben diesem Anspruch, so Karlsruhe, wird das Gremium in seiner bisherigen Zusammensetzung nicht gerecht.
http://www.cicero.de/berliner-republik/urteil-aus-karlsruhe-zum-zdf-die-%C3%B6ffentlich-rechtlichen-bleiben-partei-und-s...
Urteil kann hier nachgelesen werden:
https://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/fs20140325_1bvf000111.html
EvilParasit schrieb:Grundsätzlich wird sich aber eine "Manipulation" nicht vermeiden lassen, da immer irgendwie eine Meinung durchsickert.
Falsch, denn es ist ein Unterschied zwischen Fakten und Meinung, wobei sich
selbstverständlich eine fundierte Meinung aus Fakten ableitet.
Werden Tatsachen berichtet, also Fakten, kann keine themenbezogene Manipulation
entstehen.
Schau mal nach Saudi Arabien rüber,.....
Schau mal nach Russland,.....
Darauf hab ich leider keinen Einfluß und werde auch nicht gezwungen,
einen Zwangsbeitrag zu zahlen, daher ein Birnen-Äpfel Vergleich.
Außerdem geht es in obigen Beispielen um deutsche Medien und nicht
die Timbuktu News.
EvilParasit schrieb:Viel schlimmer finde ich es, wenn irgendwelchen Rechts oder Linksextremen unter dem Vorwand "Lügenpresse" Ihre eigenen Meinungen als tatsächliche Wahrheit darstellen.
Habe ich rechts- oder linksextreme Seiten verlinkt?
Relativieren läßt sich fast alles, die Welt ist riesig und damit auch die globalen Probleme.
Deiner Logik entsprechend, ist alles kein Problem, denn es finden sich doch
genügend Beispiele in nahen und fernen Ländern, in denen alles noch viel schrecklicher ist.
Beziehe dich also auf die angebrachten Beispiele und lenke nicht ab.
EvilParasit schrieb:Wenn ich die sogenannten "freien Medien" lese komm ich schon sehr ins Grübeln.
Um die geht es nicht, davon habe ich auch nichts verlinkt.
Beziehe dich also auf die angebrachten Beispiele und lenke nicht ab.
Wenn du explizit an deinen aufgeführten Medien Kritik üben möchtest,
steht es dir frei, aber benutze nicht meinen Post, um unsachlich, da nichteinmal
mit Beispielen unterfüttert, hier eine Allerweltskritik anzubringen, die nix
mit meinem Post zu tun hat.
EvilParasit schrieb:Das sind manipulative Medien.
Eine Meinungsäußerung deinerseits, die Du hier gerne weiter ausführen kannst,
ganz Deinem Gusto entsprechend.
Meine Intention war eine andere, was eigentlich klar aus dem Post hervorgeht.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 03:34
EvilParasit schrieb am 23.02.2015:Grundsätzlich wird sich aber eine "Manipulation" nicht vermeiden lassen, da immer irgendwie eine Meinung durchsickert.
Genau! Es gibt keinen investigativen Journalismus, weitergehn!
Und überhaupt... wer braucht schon ne freie Presse, oder gar objektive Berichterstattungen?
EvilParasit schrieb am 23.02.2015:Dafür, dass und unsere Medien ständig belügen, kommen hier aber nicht viel Beispiele zusammen...
Definieren Sie niemals "und", "Lüge vs. Manipulation" & "viele".
Bitte gehen Sie weiter, hier gibts nix zu sehn.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 06:06
@kurvenkrieger

Und wo finde ich "Freie Presse" ?
In Russland ? =)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 16:06
@EvilParasit
Du machst lieber die Medienmanipulation in Russland zum Thema, oder?
Wird wohl Dein Maßstab für die Bewertung von Pressefreiheit sein.
Gibts dafür auch Beispiele?
Den Beiträgen von @skep haste sicher auch nix mehr hinzuzufügen?
Na komm, einen Zweizeiler schaffste noch!


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 16:18
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Du machst lieber die Medienmanipulation in Russland zum Thema, oder?
Warum so hysterisch? Er wollte lediglich wissen, was du unter der von dir ins Feld geführten "Freien Presse" verstehst.
Offenbar weißt du das selber nicht - oder genierst du dich nur, Beispiele dafür zu nennen, weil die genausowenig "frei" sind, sondern einfach nur das verbreiten, was du hören möchtest?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 16:27
@geeky
Wer die Freie Presse in Russland sucht, wird doch sicher gute Gründe dafür haben?
Kannst Du mit Beispielen glänzen oder wirfste hier lieber mit Hysterie um Dich?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 16:49
@kurvenkrieger


Danke.

Ich wollte das Themaa mit @skep nicht weiter diskutieren. Den ich will nicht in vielen Threads unterwegs sein.

Und ja Beispiele für Freie Presse wären echt mal was. Jeder redet darüber, jeder weiss wie sie auszusehen hat. Na dann ist es entweder eine riesen Marktlücke , oder es können Medien als Beispiele geliefert werden.


@geeky
Genau darum geht es. Leute die den Spiegel als Lügenpresse oder Systemmedien abstempeln und dabei denn kopp und schall und rauch lesen, kann man nicht ernst nehmen.

@skep
Wenn die Regierung die Fernsehsender beauftragt mehr Personen mit Migrationshintergrund darzustellen, hat das sehr viel mit Manipulation zu tun.
Ob nun ins gute oder positive, es bleibt eine Manipulation.

Schon mal Alfred Jodokus quak gesehen ?
Ich war schockiert als ich mit 20 im youtube zufällig auf eine Folge dieser Sendung gestossen bin. Da habe ich erst erkannt, dass der Rabe Adolf Hitler ist.
Auch das ist , wie viele Kindersendungen, manipulativ.


Versteh mich nicht falsch , ich finde die zwei Beispiele von Manipulation gut. Aber der rechte Nachbar von neben an findet vielleicht genau diese zwei Mainpulationen schlimm.

PS: den Spiegel erwähne ich nur als Beispiel.
PPS: ich kann krautreporter.de empfehlen


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 16:49
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Wer die Freie Presse in Russland sucht, wird doch sicher gute Gründe dafür haben?
Sicher. Ich wüßte allerdings nicht, wer der hier Anwesenden das tut, also laß deine süßen Pappsoldaten doch einfach mal in der Spielkiste.
kurvenkrieger schrieb:Kannst Du mit Beispielen glänzen oder wirfste hier lieber mit Hysterie um Dich?
DU bist derjenige, der hier "ne freie Presse, oder gar objektive Berichterstattungen" zur Sprache brachte. Auf den Wunsch, dafür doch bitte einmal Beispiele zu bringen, kannst du leider nur dein übliches Getrolle liefern. War meine Vermutung also zutreffend, daß für dich alles das "frei" und "objektiv" ist, was die Meinungen vertritt, denen auch du anhängst?

Na komm, einen Zweizeiler schaffste noch!


@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Genau darum geht es. Leute die den Spiegel als Lügenpresse oder Systemmedien abstempeln und dabei denn kopp und schall und rauch lesen, kann man nicht ernst nehmen.
Das wirst du denen aber schwerlich klar machen können, sind sie doch im Allgemeinen nicht weniger verblendet als der gemeine BL*D-Konsument...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 17:07
EvilParasit schrieb:Genau darum geht es. Leute die den Spiegel als Lügenpresse oder Systemmedien abstempeln und dabei denn kopp und schall und rauch lesen, kann man nicht ernst nehmen.
Unzuzlässige Unterstellung. Du hast also nix anzubieten um Deine Kritik an Russland mit etwas belastbarem anzureichern? Das is schwach.

@geeky
Einfach mal ne Seite zurück gehen und den verlinkten Artikel vom Guardian lesen?
Du hättest auch auf die von @skep angeschnittenen Punkte Bezug nehmen können aber dann haste doch lieber wieder rumgetrollt. Saubär! :D


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 17:52
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Einfach mal ne Seite zurück gehen und den verlinkten Artikel vom Guardian lesen?
Was willst du mit deiner neuerlichen Nicht-Antwort zum Ausdruck bringen - zählst du den Guardian also zur "freien Presse" oder nur doch die eine Kolumne, in dem Peter Oborne publikumswirksam Dampf abläßt, weil ihm die Trennung zwischen Werbung und redaktionellen Inhalten bei seinem alten Arbeitgeber nicht klar genug erschien? Eine Meinungsäußerung zu besagtem Artikel, der über ein infantiles "Nuf said" hinausgeht, war von dir ja bisher auch nicht zu lesen. Der Telegraph jedenfalls schrieb dazu:

"Like any other business, we never comment on individual commercial relationships, but our policy is absolutely clear. We aim to provide all our commercial partners with a range of advertising solutions, but the distinction between advertising and our award-winning editorial operation has always been fundamental to our business. We utterly refute any allegation to the contrary. It is a matter of huge regret that Peter Oborne, for nearly five years a contributor to the Telegraph, should have launched such an astonishing and unfounded attack, full of inaccuracy and innuendo, on his own paper."

Aber wenn es der eigenen Meinung entspricht, ist es plötzlich völlig objektiv, und einen Tag später ist dasselbe Blatt dann wieder Teil der "Lügenpresse". Die angeblich "Wahrheitsbewegten" sind eben ziemlich einfach gestrickt...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 18:13
@EvilParasit
@geeky

Was ist eigentlich so schwer an dem Threadtitel zu verstehen?
Der heißt doch "Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht".
Wie wäre es, wenn ihr einen eigenen Thread z.B mit dem Titel:
Beispiele nichtmanipulierter Medien eröffnet.
Diese ganze Fragerei nach Beispielen "objektiver" Presse ist OT,
da es in diesem Strang gar nicht darum geht.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 18:18
geeky schrieb:weil ihm die Trennung zwischen Werbung und redaktionellen Inhalten bei seinem alten Arbeitgeber nicht klar genug erschien?
Diese Studie haste also auch gezielt überlesen?
Britain is "deeply elitist" because people educated at public school and Oxbridge have in effect created a "closed shop at the top", according to a government report published on Thursday.
...
http://www.theguardian.com/society/2014/aug/28/closed-shop-deepy-elitist-britain
...
According to the opinion polls, most Britons want public ownership of rail and energy, higher taxes on the rich and a statutory living wage. Yet despite the fact such policies are political common sense among the public, they are ignored or actively opposed by almost all media outlets. If you are one of the very few commentators with a media platform that advocates them, you are treated as chronically naive, or as a dinosaur who isn’t aware of their own extinction. Support for privatisation, untrammelled free markets, lower taxes on the rich – all of this is treated almost as objective truth.
...
http://www.theguardian.com/commentisfree/2015/feb/20/peter-oborne-resignation-media-serve-rich-telegraph-hsbc

So funktioniert Manipulation. Beispiel erbracht, die Diskussion findet nich statt.
geeky schrieb:Aber wenn es der eigenen Meinung entspricht, ist es plötzlich völlig objektiv, und einen Tag später ist dasselbe Blatt dann wieder Teil der "Lügenpresse". Die angeblich "Wahrheitsbewegten" sind eben ziemlich einfach gestrickt...
Unzulässige Unterstellungen als Diskussionsstil.
Warum sollte ich auch faktengestützte Gegendarstellungen erwarten können? Itz geeky! :D


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 18:48
@kurvenkrieger

Es ist ja schon fast rührend, wie verzweifelt du dich vor einer Antwort drückst - aber nichts anderes war zu erwarten. Schlaf gut!



@skep
skep schrieb:Was ist eigentlich so schwer an dem Threadtitel zu verstehen?
Der heißt doch "Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht".
Erzähl das @kurvenkrieger der hat das Thema zur Sprache gebracht:
kurvenkrieger schrieb:Genau! Es gibt keinen investigativen Journalismus, weitergehn!
Und überhaupt... wer braucht schon ne freie Presse, oder gar objektive Berichterstattungen?
Oder hast du ihn deshalb nicht zum Adressaten deines Hinweises gemacht, weil du ihn als Medium siehst und seine Aussagen als Beispiele für Manipulation? Das wäre immerhin nachvollziehbar.


Ein anderes schönes Beispiel für Manipulation lieferte kürzlich das alpenparlament.tv, über dessen aktuellen Bezug die Medien dieser Tage fast überquellen:
impfen
So sehen die Folgen aus:
masern


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 18:51
geeky schrieb:alpenparlament.tv
Das gibt's noch? Ich dachte, das wurde von Vogt betrieben - der ja mittlerweile QuerDenken.tv betreibt.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 18:55
@Aldaris

Vogt war sowas wie der Anchorman, über die Betreiber findest du hier einiges: Wikipedia: Alpenparlament


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 18:57
@geeky

Danke. Ich habe das Gefühl, dass dieser ganze Müll a la bewusst.tv, TimeToDo, QuerDenken.tv etc. irgendwie zusammenhängt. Zumindest besucht man sich gegenseitig in diesen Sendungen.


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.02.2015 um 19:13
@geeky
geeky schrieb:Oder hast du ihn deshalb nicht zum Adressaten deines Hinweises gemacht, weil du ihn als Medium siehst und seine Aussagen als Beispiele für Manipulation? Das wäre immerhin nachvollziehbar.
Sicher, fragen kost nix, trotzdem OT.


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bedrohung44 Beiträge