Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 12:19
Das Blatt der Nation!

Bitte schön:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/bild-zeitung-unter-der-lupe-neue-studie-enthuellt-arbeits...


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 15:02
Lol... der DösKopp-Verlag regt sich über seinen stärksten Konkurrenten auf...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 15:35
@Mc_Fly
Wie der US Botschafter in Berlin schon schrieb kennen wir in Deutschland eigentlich gar keinen Terrorismus (Seid Jahrzehnten keine erfolgreichen Anschläge). Die Deutschen haben (untypischer weise) nicht genug Angst vor Terrorismus als das wir unsere Bürgerrechte und Daten freiwillig rausrücken.
Furthermore, the German public and political class largely
tends to view terrorism abstractly given that it has been
decades since any successful terrorist attack has occurred on
German soil. This week's TFTP vote demonstrates that we need
to intensify our engagement with German government
interlocutors, Bundestag and European parliamentarians and
opinion makers to get our views across.
http://www.wikileaks.de/cable/2010/02/10BERLIN180.htm

Daher ist es logisch ab und zu mal etwas Angst zuverbreiten .. eine Terrorwarnung tut ja keinen weh.. vieliecht klappt es ja dann ja auch mit der Vorratsdatenspeicherung, SWIFT und Co.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 17:10
@subgenius
Macht Sinn. Irgendwie müssen die ja Ihre Aktionen rechtfertigen.
Angst verbreiten ist da wohl nicht verkehrt.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 17:42
@geeky

Interessant! Ich wusste gar nicht, dass Koop und Bild konkurrieren.
Immerhin ist die/der Bild Zeitung/Springer-Verlag Lichtjahre davon entfernt so unabhängig zu recherchieren und zu berichten wie bspw. der Koop-Verlag. Was natürlich dazu führt, dass Nachrichtenplattformen wie der Koop-Verlag oder Schall und Rauch (und andere) so wie deren Leute vom Mainstream (unter anderem eben von der Bild) zerissen und als geistig verwirrte Psychopathen, Nazis, Scharlatane, Pädophile (hab ich was vergessen?) usw. bezeichnet werden.

Dir müsste aufgefallen sein, dass in diesem Artikel von einer Studie berichtet wird, welche unabhängig vom Koop-Verlag geführt wurde. Oder regt viel eher Dich als Person auf, was Du da über (evtl.) dein Lieblingsblatt gelesen hast, vorausgesetzt Du hast den Artikel gelesen?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 19:16
@Fili
Fili schrieb:Immerhin ist die/der Bild Zeitung/Springer-Verlag Lichtjahre davon entfernt so unabhängig zu recherchieren und zu berichten wie bspw. der Koop-Verlag.
Glaubst du?
:D


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

12.04.2011 um 19:18
@geeky

Verglichen mit der Bild, auf jeden Fall!


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 09:21
@Fili
Fili schrieb:Dir müsste aufgefallen sein, dass in diesem Artikel von einer Studie berichtet wird, welche unabhängig vom Koop-Verlag geführt wurde. Oder regt viel eher Dich als Person auf, was Du da über (evtl.) dein Lieblingsblatt gelesen hast, vorausgesetzt Du hast den Artikel gelesen?
Hast Du denn die Originalquelle gelesen?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 11:29
@OpenEyes

Ja, und?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 12:09
"Fast alle Texte des Kopp-Verlags – egal ob gestalterisch als Bericht oder Meldung ausgewiesen – sind wertende, behauptende und kommentierende Beiträge. Jeder Text verfolgt eine inhaltliche ‚Linie‘ und transportiert eine Botschaft. Soweit informierende Elemente vorhanden sind, haben sie die Aufgabe, Botschaft und ‚Linie‘ zu stützen. Entsprechend gibt es kaum Texte mit sich inhaltlich widersprechenden Informationen und Wertungen, vielmehr unterstützen und verstärken alle Beiträge sich wechselseitig. Die Texte sind inhaltlich ‚aus einem Guss‘. Ein Ziel des Journalismus ist es, möglichst ‚neutral‘ über wichtige Themen zu berichten und zur Orientierung des Publikums eine gewisse Bandbreite an Positionen, Interessen und Perspektiven zu referieren. Der Kopp-Verlag produziert das Gegenteil. Er stellt nicht nur konsequent inhaltliche Zusammenhänge nicht her, diese werden vielmehr systematisch ignoriert und notfalls sogar zerschnitten. Der Kopp-Verlag zeigt immer nur einen einzigen Weg, nie eine Landkarte. Dass systematisch Zusammenhänge nicht hergestellt werden, ist kein Zufall, sondern Folge dieses Konzeptes. Wer Zusammenhänge herstellt, kann
- nicht knapp schreiben,
- die Sachverhalte nicht simplifizieren,
- die Sachverhalte nicht nach Belieben dramatisieren und emotionalisieren und mit negativen wie positiven Superlativen arbeiten,
- keine Texte aus ‚einem Guss‘ und mit eindeutigen Botschaften fertigen.
Dieser Befund belegt, dass der Kopp-Verlag einer weiteren Kernaufgabe des Journalismus, nämlich dem Publikum Orientierung zu bieten, nicht nur nicht nachgeht, sondern ihr gar nicht nachgehen kann. Würde der Kopp-Verlag diesem Anspruch nachgehen, zerstörte er seinen undemokratischen Anspruch, jederzeit die einzig richtige Meinung zu vertreten."

Ich hab einfach mal ein einigen Passagen "Bild" durch "Kopp-Verlag" ersetzt, und die Aussage stimmt noch genauso. Kopp manipuliert eben nicht weniger als Bild.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 12:31
Interessant, Du hast einfach mal ein Dokument gefälscht, RESPEKT!!!


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 12:41
@Fili
Fili schrieb:Du hast einfach mal ein Dokument gefälscht
Nö, weder Dokument noch gefälscht. Aber solange du an diesem Text nur das zu bemängeln weißt, stimmst du zumindest meiner Beurteilung zu: Auch der angeblich so unabhängig recherchierende und berichtende Kopp-Verlag ist ein übler Meinungs-Manipulator ;)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 13:25
geeky schrieb:Auch der angeblich so unabhängig recherchierende und berichtende Kopp-Verlag ist ein übler Meinungs-Manipulator
Diese esotherischen, paranoiden, braunen, verschwörungstheoretischen Artikel des Kopp Verlags sind nicht seriös ?

Es ist wirklich nicht einfach bei unseren Default-Medien Serösität zu finden, aber neben Knop sieht selbst die Bild wie eine intellektuelle Tageszeitung aus.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 13:31
@geeky

Dokument gillt allgemein auch als Schriftstück, egal ob handschriftlich oder maschinel gefertigt. ;-)
Und ja, das ist eine Fälschung, vor allem aber plagiiert.
Und nein, ich stimme deiner "Beurteilung" nicht zu. Nur weil ich nicht auf alles eingehe, heißt das nicht gleich, dass ich dem zustimme. So funktioniert vielleicht Demokratie aber nicht freie Meinungsäusserung!

Und ich habe weit aus mehr an diesem Text zu bemängeln, als es für Dich den Anschein haben mag. Ich möchte hier nur nicht zu viel Platz einnehmen.

In einem Stimme ich dir aber zu. Jede Form von Medien, formt in gewisser Art die Meinung der Menschen. Ich verstehe jetzt einfach mal, dass Du das so gemeint hast. Du hast Dir ja auch herausgenommen, mir meine eigene Meinung zu bestimmen.

@subgenius

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA..... wie geil!
Und täglich grüßt der braune Hammer.
Ihr brabbelt alle die selbe Suppe, wie in diesen ganzen Polittalkshows im TV.

Ich hab euch ja soooo lieb. ;-)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 13:35
@Fili
Mich stört eher esotherisch und paranoid, aber es mag sich jeder den Schuh anziehen der Ihn passt.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 13:36
OK, entschuldigung, aber manchmal gehen einfach die Emotionen mit einem durch.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 13:57
@subgenius
subgenius schrieb:Es ist wirklich nicht einfach bei unseren Default-Medien Serösität zu finden, aber neben Knop sieht selbst die Bild wie eine intellektuelle Tageszeitung aus.
Soviel wollte ich fili und seinem Glauben an Gopp nicht gleich zumuten. Für ihn ist es ja schon ein Kraftakt die braune Suppe zu erkennen, in der die Propagandabrocken dort schwimmen. Wie sollte er dann akzeptieren können, daß sich die Qualität seiner "Nachrichtenplattform" weit unter BILD-Niveau bewegt? ;)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 14:05
@geeky
Ansich ist natürlich der Anspruch bei Kopp an den Leser höher als z.B. bei der Bildzeitung. Die Bildzeitung macht sich erst nicht die Mühe Ihren Leser tiefgründige Informationen zum Nachdenken zuliefern... allerdings kommt es tatsächlich schonmal vor das ein Bildreporter selber bei wichtigen Ereignissen anwesend hinter dem Vorhang stehend oder unterm Tisch hockend fleissig Notizen gemacht hat .. um dann die Schlagzeile 'Merkel hat Ihre Tage' zu bringen.
Kopp recherchiert Meinungen und das vorallem bei Leuten die sonnst nirgendwo Abgedruckt werden ... warum wohl ?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 14:50
@subgenius

Daß bei Kopp tatsächlich Meinungen recherchiert werden, und zwar unvoreingenommen und ergebnisoffen, wie es die journalistische Ethik gebietet, habe ich noch nicht erlebt. Er ist eine Art Endlager für abgebrannte Propagandisten, die sonst niemand mehr haben will, weil sie zu sehr vom ehrlichen Journalismus abgedriftet sind und ihre spinnerten Ideen nicht mehr mit der Realität abgleichen können. Von den dort versammelten Autoren wußte der Verlag schon vorher, daß die von ihnen vertretene Meinung reibungslos ins rechte Gesamtbild paßt, sonst hätte er sie mMn kaum unter seine Fittiche genommen.


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.04.2011 um 15:00
@Fili

Kopp der Verlag wo das " Whow is who" vertreten wird, von Verschworungstheoretikern? Egal wie sehr diese Schreiberlinge sich dem braunem Gedankengut annahern? Der gerade manipuliert doch die Meinungen ....

Nicht zu vergessen das Alles zu untermalen mit Esoterik ....


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt