Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 18:39
@the.smoker

Ausgerechnet die Tagesschau, die in der jüngeren Vergangenheit durchaus kritisch über Monsanto berichtet hat:
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/prozessgenmais100.html
http://www.tagesschau.de/ausland/monsanto100.html

Und zig andere deutsche Medien, auch öffentlich-rechtliche, *haben* über die Demos berichtet:
http://www.zeit.de/news/2013-05/25/deutschland-demonstrationen-gegen-monsanto-in-mehreren-eu-staedten-25214203
http://www.taz.de/Weltweiter-Protest-gegen-Agrarkonzern/!116800/
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/umstrittener-gen-konzern-weltweite-proteste-gegen-monsanto-a-901914.html
http://www.heute.de/Weltweit-Protest-gegen-Saatguthersteller-28110068.html

Wo genau wird hier also manipuliert, unterdrückt und sowieso und überhaupt die große Verschweigeverschwörung betrieben?


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 18:40
the.smoker schrieb:ok gut vielleicht hab ich ja die petitonen mit dazu gezählt ;)
und millionen klingt num mal besser als einige zehntausend
Also wolltest Du mit Deiner groben Schätzung die Leser hier nur ein wenig manipulieren? Gut zu wissen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 18:43
the.smoker schrieb:ok gut vielleicht hab ich ja die petitonen mit dazu gezählt ;)
und millionen klingt num mal besser als einige zehntausend
Achja, man selbst dar sich um die Grössenordnung 1000 verschätzen damit es "besser klingt", aber wenn es die Medien machen, dann ist das ganz fiese Manipulation.

Hier sind die "Millionen Menschen", die gestern in Berlin gegen Monsanto demonstirert haben

http://www.youtube.com/watch?v=UDWb9cmVpY0


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 18:55
matraze106 schrieb:da hast du verdammt recht. ein musterbeispiel, wessen lied die medien singen.
@matraze106
Sicher hat er Recht.
Und auch das ein Grund warum immer mehr Menschen GEZ verweigern
und zB das russische RT schauen.

Youtube: March Against Monsanto

@KnutHansen
Du übertreibst auch wenn Du auf einer Zahl herumreitest.
Vielleicht warens auch 2 Millionen, die Petitionen mitgezählt. ich wär auch hingegangen.

Was er sagt und das stimmt ja, das deutsche Fernsehn hat im Fernsehn die Demos nicht gezeigt.

@the.smoker
-
Offener Brief an ARD Tagesschau
26. Mai 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin doch sehr verwundert, dass Sie gestern ( 25.Mai 2013 ) nicht über den weltweit, mit friedlichen Demonstrationen verlaufenen Massenprotest, es waren Millionen Menschen auf den Strassen, in der ganzen Welt ! ! !, die gegen die Machenschaften des Konzerns MONSANTO demonstrierten, etwas berichtet haben, keine Reportage, gar nichts.

Wie kommt das? Haben Sie Vorgaben über manche Ereignisse nicht zu berichten? Wie Sie ja sicher selbst wissen, betrifft es, wenn diverse EU Regelungen in Kraft treten uns alle. Da die Politik ja leider fast nur noch von Lobbyisten beraten wird, haben Konzerne ein leichtes Spiel. Warum wird dann die Öffentlichkeit nicht informiert? ............................. -
http://syndikalismus.wordpress.com/2013/05/26/offener-brief-an-ard-tagesschau/


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 19:03
@Johncom
ja vielleicht hätte ich meine zitierte quell kennzeichnen sollen.
aber gutenberg ist nun mal ein vorbild ^^

@FZG
wär gestern nicht grad fußball gewesen, wäre darüber bestimmt berichtet worden.
aber heute is ja auch noch zeit dafür


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 19:10
Johncom schrieb:Und auch das ein Grund warum immer mehr Menschen GEZ verweigern
und zB das russische RT schauen.
Ach ja, ausgerechnet das vom Kremel 100%ig gesteuerte Auslandsfernsehen der Bilderbuch-Demokratie Russland. klar, die berichten gerne über alles, was "Den Westen" schlecht aussehen lässt. Man kann ja so wunderbar spontan Demos in Russland veranstalten.
the.smoker schrieb:Wie kommt das? Haben Sie Vorgaben über manche Ereignisse nicht zu berichten?
relevanz? Die Demonstranten in Berlin kann man im obigen Video ja mal nachzählen...

... Gestern fand übrigens in Frankfurt das Wolkenkratzerfestival statt. Angeblich mit bis zu 750.000 (!) Besuchern. Darüber wurde auch nicht in den Hauptnachrichten berichtet. Skandal!
Das Wolkenkratzer-Festival zieht die Massen an - bis Samstagnachmittag kamen 750.000 Besucher,
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wolkenkratzer-festival-halb-frankfurt-ist-ein-freizeitpark-12195238.html

Allerdings war in Frankfurt das Wetter etwas besser, es hat nur hier und da mal kurz geregnet.


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 19:49
@FZG
Nicht alles im Westen ist gut und auch nicht alles in Russland ist gut.
Ich find es ist heute eine grosse Chance, sich aus allen Richtungen zu informieren und selber abzuwägen.

Ein 'globaler Bürger' braucht nicht mehr diese West-Ost Identifikationen, oder ?

Zu Russia Today:
- Die Popularität des Senders nahm in den letzten Jahren deutlich zu. Laut Pew Research ist RT mittlerweile der weltweit populärste Nachrichtenkanal auf YouTube[1]. Nach BBC News ist RT in den Vereinigten Staaten inzwischen der populärste ausländische Nachrichtensender[2] und konnte seine dortige Zuschauerbasis innerhalb eines Jahres verdoppeln.
....
Zum 60. Geburtstag von Radio Free Europe im Oktober 2010 bezeichnete Walter Isaacson, Präsident des Aspen-Instituts und des Broadcasting Board of Governors, Medienanstalten wie Press TV, Russia Today, China Central Television und teleSUR (Venezuela, Südamerika) als „Feinde“. Isaacson korrigierte sich später er habe „Feinde“ in Bezug auf Afghanistan gemeint und nicht auf die Länder und Fernsehanstalten, die er in seiner Rede erwähnt hatte.

Die US-Außenministerin Hillary Clinton mahnte bei einem Auftritt vor dem US-Kongress Anfang März 2011, aufgrund des verstärkten Erfolges von staatlichen Fernsehsendern wie Russia Today drohten die USA, den „global info war“ zu verlieren. RT habe auf YouTube bereits nahezu 700 Millionen Aufrufe, während CNN kaum 5 Millionen erreicht habe (Stand 23. April 2012). -
Wikipedia: Russia_Today
Wikipedia: Russia_Today#Kritik_und_Rezeption
FZG schrieb:Die Demonstranten in Berlin kann man im obigen Video ja mal nachzählen...
Zum Thema stand ja der WELTWEITE March Against Monsanto.

Youtube: March Against Monsanto - Photos From Around the World - May 25, 2013


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:14
Johncom schrieb:Zum Thema stand ja der WELTWEITE March Against Monsanto.
und wie relevant ist das für den "normalen" Deutschen?!

Die selbsternannten Truther sind total auf ihre eigene kleine VT-WElt konzentriert, nur deren Themen sind wichtig. Sie überschätzen sich gewaltig in in Ihrer Relevanz...

Ich schreib jetzt emails an ARD, ZDF, CNN, RT, Press-TV, CCTV etc. und beklage mich, warum nicht über das Frankfurter Wolkenkratzerfestival WELTWEIT berichtet wurde. Immerhin sind es - heute mitgezählt - inzw. eine Million Besucher

tempsdatd

SKandal. Darüber muss berichtet werden! Sondersendungen!


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:26
@FZG
monsanto ist ein saatgutkonzern welcher es verbietet eigenes saatgut zu verwenden.
und wenn du etwas googelst erkennst du das die eu genau das selbe plant,
und dann siehst du dass wir gar nicht so weit weg sind von der usa ;)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:31
the.smoker schrieb:und wenn du etwas googelst erkennst du das die eu genau das selbe plant,
Da braucht man nichtmal googeln, schütte Dein Herz doch hier aus:
Diskussion: Monsanto - mit Gift und Genen

Hier geht es darum, das "Ihr" ganz gross Mimimi macht, weil Euere Themen nicht in den hauptnachrichten kommen. Da wittert ihr grosse Manipulation dahinter und dabei manipuliert ihr selber Stichwort "millionen Menschen".


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:31
Ich sage zu Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht...

der Gewinner des Goldenen Windbeutel 2013...die Capri Sonne :D


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:34
@FZG
du fragtest doch inwiefern das für den normalen deutschen wichtig sei?
meine anwort: eu saatgutverordnung
http://mobil.stern.de/wirtschaft/news/eu-saatgutverordnung-angst-vor-der-einheitssaat-2007388.html?mobil=1


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:38
@the.smoker

Da geht es um den *kommerziellen* verkauf von Saatgut.
Manche Truther-Seiten taten aber so, als ob die EU Razzien in Gärten nach "verbotenen Sorten" machen würde.

Und das hat jetzt bitteschön was mit Manipulationen in den Medien zu tun?


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 20:57
FZG schrieb:Da geht es um den *kommerziellen* verkauf von Saatgut.
@FZG
Gabs schon mal einen *nicht-kommerziellen* Verkauf von Saatgut ?
FZG schrieb:Ich schreib jetzt emails an ARD, ZDF, CNN, RT, Press-TV, CCTV etc. und beklage mich, warum nicht über das Frankfurter Wolkenkratzerfestival WELTWEIT berichtet wurde. Immerhin sind es - heute mitgezählt - inzw. eine Million Besucher
Da gibt es noch mehr regionale Grossereignisse:
die Kirmes in Stuttgart, Rhein in Flammen .. auch Feuerwerk.
Das ist Show da kriegt man was umsonst.

Anders wenn weltweit gegen einen Chemie-Konzern demonstriert wird, vor den viele inzwischen als eine kriminelle Vereinigung warnen. Dann sollten die deutschen staatlichen Medien schon berichten !

- 29.04.2005 Greenpeace Redaktion:
Der Monsanto-Konzern blickt auf eine lange Skandalchronik zurück, von Agent Orange über PCB bis zum Dioxin. Derzeit stammen 90 Prozent aller weltweit angebauten Gen-Pflanzen von Monsanto. Das global agierende Unternehmen verfolgt ein atemberaubendes Ziel: Es will die globale Landwirtschaft vollständig unter seine Kontrolle bringen.

Dabei greifen Monsantos Strategien wie Zahnräder ineinander: Einflussnahme auf Politik und Wissenschaft, Aufkauf konkurrierender Unternehmen, aggressiver Erwerb von Patenten, Kontrolle von Landwirten und Inkaufnahme der Kontamination großer Gebiete mit Gen-Pflanzen. Mit diesen Taktiken drängt Monsanto auch auf den deutschen Markt.

Um das weltweite Saatgut-Monopol zu erlangen, versucht Monsanto, auf vielen Ebenen Einfluss zu nehmen: Der Konzern ist Mitglied zahlreicher Lobbygruppen und Strategie-Allianzen weltweit, um auf politische Entscheidungen Einfluss zu nehmen.

In den USA wechseln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Monsanto zu US-Bundesbehörden - und wieder zurück. Monsanto und die britische Labour Party werden von der selben PR-Agentur vertreten ....
-
http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/konzerne/artikel/monsantos_machtstrategien_unternehmensaufkaeufe/


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 21:16
@Johncom

Aus dem verlinkten Greenpeace-Artikel:
Eines der bekanntesten Opfer Monsantos ist der kanadische Raps-Farmer Percy Schmeiser. Er war nicht einmal Kunde Monsantos. Laut Schmeiser wurden seine Felder durch die Gen-Saaten des Konzerns kontaminiert. Weil sich danach in Schmeisers Pflanzen die von Monsanto patentierten Gene fanden, verklagte der Saatgutkonzern den Farmer 1998 wegen Patentrechtsverletzung. Am 6. August 2004 entschied der Oberste Gerichtshof Kanadas in letzter Instanz gegen Schmeiser.
http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/konzerne/artikel/monsantos_machtstrategien_unternehmensaufkaeufe/#abschnittSt...

Da haben wir doch ein Musterbeispiel für manipulative Berichterstattung.
Schmeiser wurde nicht nicht verklagt, weil seine Felder mit GV-Raps kontaminiert wurden. Er wurde verklagt, weil er die Monsanto-Pflanzen durch Anwendung des Herbizids Roundup gezielt selektierte und sie im nächsten Jahr als Saatgut verwendete - wobei er genau wusste, dass die Monsanto-Lizenzen das untersagten.

Wikipedia: Percy_Schmeiser#Biografie


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 21:43
Wenn mein Land mit genverändertem Raps kontaminiert wurde muss ich noch die Lizenzen des Kontaminieres beachten ?

http://www.youtube.com/watch?v=lR1Mc9dbLqo

- Der kanadische Farmer Percy Schmeiser hat einen Sieg gegen den Chemie-Riesen Monsanto errungen. Wie Schmeiser mitteilte, hat das Unternehmen in einer außergerichtlichen Einigung am Mittwoch die Verantwortung für die Kontamination seiner Felder mit gentechnisch veränderten Raps übernommen und den entstandenen Schaden ersetzt. Monsanto bestätigte, dass es eine Einigung gegeben habe. .... -
http://www.taz.de/!14759/


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.05.2013 um 21:55
Johncom schrieb:Gabs schon mal einen *nicht-kommerziellen* Verkauf von Saatgut ?
Kleingärtner, die ihr Saatgut untereinander austauschen...

Aber das ist typisch, denn das ist eigentlich eine Nicht-Nachricht, denn wenn ein Bauer was anpfanzen will, dann darf er das bereits jetzt nur mit in Deutschland Zugelassenen Sorten. Siehe Wikipedia: Bundessortenamt Dieses verfahren wird halt jetzt in der gesammten EU umgesetzt.

http://www.scilogs.de/wblogs/blog/vom-hai-gebissen/sichtweisen/2013-04-24/saatgut-schreck-im-kleingarten#comment-46031

ein ähnlichen Sturm im Wasserglas gab es vor ca. 2 Jahren, als alle Truther über das sog. EU-"Heilpflanzenverbot" jammerten, da dachten auch alle, es würden sämtliche Heilkräuter verboten werden, es ging aber nur darum, das Heilpfanzen in abgepackter Darreichungsform (sprich: Tabletten) geprüft und zugelassen werden müssen.

BTW: Zu Monsato gibt´s hier bei Allmy mehrere Threads, bitte beim Thema bleiben.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.05.2013 um 01:54
FZG schrieb:ein ähnlichen Sturm im Wasserglas gab es vor ca. 2 Jahren, als alle Truther über das sog. EU-"Heilpflanzenverbot" jammerten
Ich nehme an, das ist eine ähnliche rhetorische Übertreibung wie jene the.smokers? ;)

Aber genauso wenig wie bei the.smoker vermute ich bei dir manipulative Absichten.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.05.2013 um 05:15
@FZG
@Solifuga
@KnutHansen
@Branntweiner
@interrobang

Bitte postet mir ein paar Bilder vom Samstag. Ich finde keine Bilder mit Besuchern. Die
900.000 Menschen müssen irgendwo zu sehen sein?


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt