Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

3.415 Beiträge, Schlüsselwörter: Bild, Medien, Manipulation + 11 weitere

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.07.2013 um 02:48
@Branntweiner
MSN kenne ich doch nicht mehr.
Allerdings sehe ich im Spoiler lediglich ein schwarzes Fenster,
das beim Runterscrollen weiß wird. Kann ich irgendwie nichts
mit anfangen *achselzuck*


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.07.2013 um 02:52
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Allerdings sehe ich im Spoiler lediglich einschwarzes Fenster,
das beim Runterscrollen weiß wird. Kann ich irgendwie nichts
mit anfangen *achselzuck*
Mark Webber haben sie beim deutschen F1-GP ein Rad nicht ordentlich festgezurrt, das sich beim Wegfahren selbständig gemacht hat. Es ist ein Filmbericht eines australischen MSN-Fernsehsenders.

Wahrscheinlich hast du kein Flash installiert (Adobe, GNU, was immer).


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.07.2013 um 02:57
@Branntweiner
Zitat von BranntweinerBranntweiner schrieb:Wahrscheinlich hast du kein Flash installiert (Adobe, GNU, was immer).
Nee - alles klar. Mit abgelaufenen Stick dauert's halt 'ne Weile,
eh ein paar Sekunden geladen sind und habe mich erschrocken,
als plötzlich jemand erzählte.


Ja, das mit dem Rad habe ich am Sonntag gesehen. Echt Hammer !


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.07.2013 um 16:23
@der-Ferengi
@Johncom
Zitat von JohncomJohncom schrieb:Werbung und Information lassen sich kaum mehr unterscheiden.
Unter gewissen Umständen durchaus schwierig, ja.
Er sagt nicht (und daraus geht auch nicht hervor) das Medien
etwas mit den Inhalten der Werbung zu tun haben. Mit ver-
schwimmen ist gemeint, daß vermehrt in laufenden Sendun-
gen Werbebanner zu beauftragter Zeit eingeblendet werden.
*räusper*
Im konkreten Fall ging es um Ziffer 7 des Kodex. Sie verlangt, Werbung und redaktionelle Texte eindeutig zu trennen. Der Presserat prüfte die Beschwerde, hörte die betroffene Redaktion an und stellte schließlich fest: "Die Erwähnung eines bestimmten Präparates und die Übernahme von unbearbeitetem PR-Material sind Schleichwerbung."
Da die Redaktionsleitung einräumte, dass der Artikel zu Recht beanstandet worden sei und gar nicht hätte erscheinen dürfen, kam sie glimpflich davon; eine Sanktion blieb ihr erspart.
http://www.taz.de/!76612/
"Es liegt keine unzulässige geschäftliche Handlung des Zeitungsverlages und damit auch kein Wettbewerbsverstoß vor. Ein durchschnittlich informierter, aufmerksamer und verständiger Leser kann die beanstandete Anzeige ohne weiteres als Werbung erkennen. Hierfür sprechen die deutliche Kennzeichnung der gesamten Seite als "Anzeigen-Forum" und die "durchweg lobenden, beinahe überschwänglichen" Formulierungen in der Anzeige. Nicht jede Anzeige muss stets einzeln als solche gekennzeichnet sein."
http://www.beckmannundnorda.de/serendipity/index.php?/archives/767-OLG-Schleswig-Holstein-Keine-unzulaessige-versteckte-Werbung-wenn-Anzeigen,-die-der-Form-nach-Redaktionsbeitraegen-entsprechen,-in-einer-Zeitung-unter-der-Rubrik-Anzeigen-Forum-erscheinen.html

Gute Gründe lieber ein durchschnittlich informierter, aufmerksamer und verständiger Leser zu bleiben...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.07.2013 um 23:07
Eines der aktuellen Manipulationen (für die ich sie halte)
sind wohl die Kriegstreieberischen Bildkopositionen von Koreas ...
Wie aktuell auf dem Spiegel
coverOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.07.2013 um 23:48
@oneday
@kurvenkrieger

Ja wie tief ist der Spiegel gefallen.
Ein Blättchen der geistigen Armut - aber immer noch mit millionenschweren Inserenten hinter sich.
4,20 Euro wollen die noch ?
Ich empfehle 'Hintergrund - Das Nachrichtenmagazin' für 4,80.
Übrigens werbefrei.

http://www.hintergrund.de/das-heft-uebersicht.html

6b3b9f h1

c553b6 h2Original anzeigen (0,5 MB)

Harald Schumann, Ex Spiegel Journalist sagt in einem Radio-Interview:

„Das muß man wirklich offen sagen, das ist in der deutschen Presse Gang und Gäbe, daß Chefreakteure oder Ressortleiter ihren Untergebenen sagen, wie sie zu denken haben, daß Vorgaben gemacht werden, was sie recherchieren dürfen und was nicht, und daß viele junge Kollegen daran gehindert werden, überhaupt kritische Journalisten zu werden, weil ihre Vorgesetzten das gar nicht nicht wollen.“

Youtube: Informationsdiktat in Medienredaktionen - Deutschland
Informationsdiktat in Medienredaktionen - Deutschland



melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 00:17
Heutige Meinungsmanipulation über Titelbilder:

d31047 s1

109f5b s2

d9c779 s3

6162fc s4


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 00:22
@Johncom
Hat weniger mit manipulation zu tun sondern mehr mit einer guten aufmachung. Macht dein "hintergrund" magazin doch genauso.


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 00:27
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Hat weniger mit manipulation zu tun sondern mehr mit einer guten aufmachung. Macht dein "hintergrund" magazin doch genauso.
daqs hat durchaus was mit Manipualtion in den Medien zu tun
und darum ist es hier gepostet wurden.

Das ist das was den Massen vorgetischt wird.

Hier wird der "Feind" der Bevölkerung presentiert und die Meinung geformt
Abneigung, Hass und Anfeindung geschürt.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 00:38
@oneday
Nicht wirklich. Die Titelbilder sollen die Zeitschrift verkaufen. Das machen alle magazine eben auch dieser Hintergrund.


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 00:46
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Nicht wirklich. Die Titelbilder sollen die Zeitschrift verkaufen.
doch, wirklich! Es geht hier (in diesen -thread) um das Thema, Manipualtion
in den Medien gesucht, und nicht um einen Gestaltungsttechnischen Thread.

Der Spiegel ist nicht irgendein Magazin, sonderns eins der deutschen
Vorhaltemagazine. Gerade da sollte es möglichst zurückhaltend und neutral sein
ist es aber nicht.

Und man schaue sich doch die Titel an. Der "kalte Krieg" ist bei solchen
Titelblättern überhaupt nicht vorbei, sondern im vollem Gange.

Und die USA ist im Irak in kriegerischer Auseinandersetzung
und Deutschland im Schlepptau der USA und der Spiegel verstreut
die Propaganda.


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 00:52
@oneday
Zitat von onedayoneday schrieb:Und man schaue sich doch die Titel an. Der "kalte Krieg" ist bei solchen
Titelblättern überhaupt nicht vorbei, sondern im vollem Gange.
Wüsste nicht das er so gegen Russland hetzt. ^^ Und das obwohl Putin auf kuschelkurs mit Obama geht. ^^
Zitat von onedayoneday schrieb:Und die USA ist im Irak in kriegerischer Auseinandersetzung
Währe es dir lieber das Saddam dort im amt geblieben währe?
Zitat von onedayoneday schrieb:und Deutschland im Schlepptau der USA und der Spiegel verstreut
die Propaganda.
Indem er Fotos zeigt von Geiseln die dort gehalten werden? Harte propaganda diese Wahrheit...


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 01:00
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Wüsste nicht das er so gegen Russland hetzt. ^^ Und das obwohl Putin auf kuschelkurs mit Obama geht.
guten Morgen! das war bezogen auf die Spiegel-Cover - bitte Hinschauen, bevor
du das Russland sehen willst. Der "kalte Krieg" bezog sich nicht auf Russland
sondern die Ausnutzung von dem Atomfeind(-en).
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Währe es dir lieber das Saddam dort im amt geblieben währe?
was nicht ist, das ist nicht. daher kann ich dir die Frage getrost mit JA! beantworten.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Indem er Fotos zeigt von Geiseln die dort gehalten werden? Harte propaganda diese Wahrheit...
Geiseln? evtl. Reporter vom Spiegel? würde mich nicht wundern....
Ich bin mir sicher, vor der Haustüre passieren auch abscheuliche Wahrheiten
nur hat eben die sogenannte "Demokratie" die Lizens zum töten - in andere Länder einzumarschieren und zu sagen wie es zu laufen hat.


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 01:18
@oneday
Zitat von onedayoneday schrieb:guten Morgen! das war bezogen auf die Spiegel-Cover - bitte Hinschauen, bevor
du das Russland sehen willst. Der "kalte Krieg" bezog sich nicht auf Russland
sondern die Ausnutzung von dem Atomfeind(-en).
Na ein Atomares Nordkorea ist auch nicht so eine lapalie. Und Religiöse Fanatiker ebensowenig.
Zitat von onedayoneday schrieb:was nicht ist, das ist nicht. daher kann ich dir die Frage getrost mit JA! beantworten.
Tja dan hätte er vielleicht die ausrottung der Kurden noch geschafft...
Zitat von onedayoneday schrieb:Geiseln? evtl. Reporter vom Spiegel? würde mich nicht wundern....
Ich bin mir sicher, vor der Haustüre passieren auch abscheuliche Wahrheiten
Also darf man übers ausland nicht mehr berichten? Willst du die Medien zensieren? o_O
Zitat von onedayoneday schrieb:nur hat eben die sogenannte "Demokratie" die Lizens zum töten - in andere Länder einzumarschieren und zu sagen wie es zu laufen hat.
Die die armen diktatoren... Ich währe damals froh gewesen als die Amis Österreich aus Nazideutschland befreiten.


2x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 03:41
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Ich währe damals froh gewesen als die Amis Österreich aus Nazideutschland befreiten.
Sagt sich so leicht.
Ich denke, nur die waren froh, die innerlich stark - das heisst auch dem Mainstream gegenüber kritisch waren.
Was die Manipulation durch die Massenmedien angeht, seh ich ehrlich gesagt keinen grösseren Unterschied zwischen damals und heute.
Wir sind immer die Guten, die Andren sind immer der Feind.
Beispiel die Spiegel-Titel oben.
Nix ist heute besser als früher. Medienverarsche, Aufhetzung weiterhin.

Und Aufhetzung ist nur die Vorbereitung, der pennende Normalbürger soll die nächsten Bombardierungen wieder mal abnicken, mehr nicht.
Und er soll nicht denken, er soll nur abnicken.
Denn die Bomben gehen ja nur auf Asiaten, die sind immer die Bösen wie man weiss.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Ich währe damals froh gewesen ..
Auf welcher Seite hättest Du denn damals gestanden ?


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 11:58
@Johncom
Zitat von JohncomJohncom schrieb:Was die Manipulation durch die Massenmedien angeht, seh ich ehrlich gesagt keinen grösseren Unterschied zwischen damals und heute.
Wir sind immer die Guten, die Andren sind immer der Feind.
Beispiel die Spiegel-Titel oben.
Nix ist heute besser als früher. Medienverarsche, Aufhetzung weiterhin.
Und bei deinen Quellen sind wir und die USA immer die Bösen und der Iran und co immer die Guten. Merkste was?
Zitat von JohncomJohncom schrieb:Auf welcher Seite hättest Du denn damals gestanden ?
Auf der gegen die Deutschen besatzer.


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 14:32
http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/e-zigarette/die-wahrheit-ueber-e-zigaretten-31263168.bild.html

Den Menschen wird meiner Meinung nach eingeredet, das E Zigaretten schlecht sind und das ist zum Kotzen.
Warum dürfen wir uns nicht selber entscheiden, was gut für uns ist?


1x zitiert1x verlinktmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 14:33
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Und bei deinen Quellen sind wir und die USA immer die Bösen und der Iran und co immer die Guten. Merkste was?
Wir und die USA sind nicht immer die Guten der Iran ist nicht immer der Böse.
Wer sich aus verschiedenen Quellen informiert erweitert sein Weltbild.
Hätt ich früher auch nicht gedacht.
Zitat von Miss_HippieMiss_Hippie schrieb:Warum dürfen wir uns nicht selber entscheiden, was gut für uns ist?
@Miss_Hippie
Doch das dürfen wir.


1x zitiertmelden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 14:36
@Johncom
wenn sie verboten wird, dann wohl nicht mehr


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.07.2013 um 17:27
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Na ein Atomares Nordkorea ist auch nicht so eine lapalie. Und Religiöse Fanatiker ebensowenig.
Also mal im ernst, jedes große Land hat die Möglichkeit eine Atombome
zu bauen...
doch nur weil Nordkorea nun mit Atompilz auf Cover zu sehen ist (der wohl
möglich und ironischer weise auch noch aus Atomtest der USA entnommen
und mit Photoshop zusammengebastelt sein kann)
ist er dann auch DER potenzielle Gefährliche...!?

Wer bitte schön, hat jemals eine Atombombe abgeworfen?
vor denjenigen würd ich mich doch am ehesten in acht nehmen...

Und Fanatiker ist ein Fanatiker, völlig unabhängig, ob religiös, atheistisch, weiß
oder schwarz...bei dir hat die Propaganda-maschienerie bestens gegriffen.

Für dich wäre, 60 Jahre zurück, wahrscheinlich auch der Jude ein Fanatischer
Religiöser, den es dem Krieg zu erklären gab.
Gründe gabs dafür dahmals auch allemal.

Doch sollte man, wie Johncom schon meint, seinen Blick etwas erweitern
um zu sehen, dass das große Bild nur dem Anschein entspricht, und das
Dinge noch weit verstrickter im Hintergrund liegen.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Tja dan hätte er vielleicht die ausrottung der Kurden noch geschafft...
tja, "vielleicht" wäre er mit der Unterstützung der USA erst gar nicht dazu gekommen.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Die die armen diktatoren... Ich währe damals froh gewesen als die Amis Österreich aus Nazideutschland befreiten.
eine clever Manipulation funktioniert nunmal so - bin ich der
verdeckte Drahtzieher, möchte ich doch, am Ende als der Retter dastehen.
Und so, funktioniert das mmn. da wird selbst ein Brandsatz gesetzt und
dann ist man derjenige, der den Brand dann auch löscht.

Man darf ja nicht vergessen, die USA verdient und steckt ihre Kröten in erster Linie
in Kriegsmaschienerie und durch Kriegstreiberei.


3x zitiertmelden