Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.11.2011 um 19:20
@geeky
geeky schrieb:wenn sie z.B. den Chemtrail-Hoax als real darstellen würden?
tun sie doch^^

http://www.youtube.com/watch?v=RbKH_ZAh9oI

also anscheinend existieren ja solche chemitrail pläne, so das man nicht von einem hoax sprechen kann (das hat man sich ja nicht einfach ausgedacht), es beruht ja auf reale zustände...


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.11.2011 um 19:33
@onoffon
onoffon schrieb:also anscheinend existieren ja solche chemitrail pläne, so das man nicht von einem hoax sprechen kann
Dann wäre es für dich also auch ok zu behaupten, wir befinden uns derzeit in einem weltweiten Nuklearkrieg? Schließlich existieren auch dafür detailliert ausgearbeitete Pläne...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.11.2011 um 19:40
onoffon schrieb:also anscheinend existieren ja solche chemitrail pläne, so das man nicht von einem hoax sprechen kann (das hat man sich ja nicht einfach ausgedacht), es beruht ja auf reale zustände...
Es existieren überlegungen - genauso wie es z.B. Überlegungen gibt, einen ganzen stern einzuhüllen um seine gesamte Energie nutzen zu können. Nur weil es diese Überlegungen gibt, heisst das nicht, dass die genannten Methoden schon praktiziert werden.


Und dieser Beitrag hat einen inhaltlichen Fehler, diskutiert wird die Ausbringung von Aerosolen tatsächlich in der Wikipedia: Stratosphäre - idealerweise bei 20-30 KM Höhe, damit sie vom Regen nicht wieder ausgewaschen werden - so hoch fliegt aber kein normales Verkehrsflugzeug, die bewegen sich in der Troposhäre:

tuyseNe 539px-AtmosphC3A4re Stufen.svg


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

26.11.2011 um 19:45
@FZG

Das ist doch viel zu hoch für einen Schämtrailer! :D


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 14:09
@FZG
FZG schrieb:Es existieren überlegungen - genauso wie es z.B. Überlegungen gibt, einen ganzen stern einzuhüllen um seine gesamte Energie nutzen zu können. Nur weil es diese Überlegungen gibt, heisst das nicht, dass die genannten Methoden schon praktiziert werden.
das mag ja auch alles stimmen, da widerspreche ich dir nicht, darum ging es mir aber nicht :)

@geeky
Als Hoax (engl. für Jux, Scherz, Schabernack; auch Schwindel)...
ich wollte dir nur klar machen das es sich bei der chemitrail geschichte nicht um einen HOAX (schwindel) handelt, sondern es einen realen ursprung hat, das hat sich nicht einfach jemand aus der VT szene so aus jucks ausgedacht um irgendwelche leute zu veräppeln. überlegungen bezüglich chemitrails sind real.
geeky schrieb:Schließlich existieren auch dafür detailliert ausgearbeitete Pläne...
deswegen wäre es auch hier in dem fall falsch zu sagen dies würde sich um einen hoax handeln.

lg


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 14:15
@onoffon

Die These, "über unseren Köpfen werden absichtlich und großflächig giftige Substanzen versprüht", ist eindeutig ein Hoax. Mit den angeblichen Indizien hat das nichts zu tun, die gibt es bei jedem Hoax.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 14:47
@geeky
geeky schrieb:"über unseren Köpfen werden absichtlich und großflächig giftige Substanzen versprüht"
davon weiß ich nichts, unter chemitrail verstehe ich diese pläne von forschern um die globale erderwärmung zu stoppen indem sie irgend ein zeug dem kerosin in flugzeugen mischen.

ob diese pläne aber auch wirklich letzendlich konkret umgesetzt werden, weiß ich nicht...ich kann es aber auch nicht abstreiten. ich bleib da objektiv und halt mir die möglichkeit offen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 14:51
onoffon schrieb:das es sich bei der chemitrail geschichte nicht um einen HOAX (schwindel) handelt, sondern es einen realen ursprung hat, das hat sich nicht einfach jemand aus der VT szene so aus jucks ausgedacht um irgendwelche leute zu veräppeln
Der reale Kern der Chemtrails sind persistente Kondenssteifen.
Der reale Kern der Chemtrail-Propheten ist Geldschneiderei.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 15:13
@onoffon
onoffon schrieb:davon weiß ich nichts
Dann lies dich mal hier ein: Diskussion: Chemtrails


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 16:20
Habe die Seiten überflogen, das nachfolgende habe ich wohl nicht gesehen.

Thema Atomkraftwerke

Wie die Atomlobby den Ausstieg vom Ausstieg vorbereiten ließ


Aufwendige Pressereisen, inszenierte Festreden, Einfluss auf Wissenschaftler: Die Atomlobby bereitete die Laufzeitverlängerung durch die schwarz-gelbe Regierung Jahre im Voraus minutiös vor. Die "taz" veröffentlicht nun interne Dokumente der für die Kampagne zuständigen Agentur.


Originaltext auf Spiegel:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,794712,00.html


Ein Blick auf die Nachrichtenseite lohnt sich. Heutzutage kommt es fast nur noch darauf an,
von welcher Seite du verarscht wirst, nicht ob.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 17:56
onoffon schrieb:also anscheinend existieren ja solche chemitrail pläne, so das man nicht von einem hoax sprechen kann (das hat man sich ja nicht einfach ausgedacht), es beruht ja auf reale zustände...
ich hatte damals einen thread unter dem namens Diskussion: Geo-Engineering als Klima-Messias aufgemacht, um das thema aus der verschwörungsecke herauszuholen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

27.11.2011 um 17:59
@norm

Atomlobby, PR Strategen und Qualitätsmedien

03.11.2011 – In der vergangenen Woche hat die taz ein Strategiepapier der Düsseldorfer Lobbyagentur Deekeling Arndt Advisors veröffentlicht. Die Unterlagen skizzieren eine Kampagne, die das Deutsche Atomforum im Frühjahr 2008 in Auftrag gegeben hatte.

Die zentralen Zielsetzungen: „Bis zur Bundestagswahl 2009 Grundstimmung pro Laufzeitverlängerung herstellen“, ein „verändertes Meinungsklima zur Kernenergie in Deutschland etablieren“.

Bei dem Auftraggeber, dem Deutschen Atomforum, handelt es sich um einen Zusammenschluss der vier Betreiber deutscher Atomkraftwerke – RWE, Vattenfall, Eon und EnBW.

Das PR Konzept beschreibt detailliert, wie der Meinungsumschwung in Deutschland durch die Aktivierung von Verbänden, die Gründung von Vereinen, die Einbeziehung von Experten und das Lancieren positiver Presseberichte erreicht werden kann. Am Ende dieses Beitrags steht das Dokument zum Download bereit.

Die Mission glückte: Am 28. Oktober 2010 wurde im Bundestag – mit den Stimmen von Union und FDP – die Verlängerung der Laufzeiten für die deutschen Atomkraftwerke beschlossen.

http://jacobjung.wordpress.com/2011/11/03/atomlobby-pr-strategen-und-qualitatsmedien/


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

28.11.2011 um 06:01
@lesslow

deine Beispiele von der Atomlobby sind aber nur bedingt Beispiele für Medienmanipulation, sondern eher Beispielle für Lobbyismusm auf den die Medien reinfallen. Die Medien sind es nicht die "einen Manipulieren", sondern die Lobbyisten manipulieren Medien und Politik.

Und immerhin hat ein sogenanntes "Qualititätsmedium" - nämlich die taz - diesen Umstand aufgedeckt...
lesslow schrieb:In der vergangenen Woche hat die taz ein Strategiepapier der Düsseldorfer Lobbyagentur Deekeling Arndt Advisors veröffentlicht


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

01.12.2011 um 21:17
Bundesanwaltschaft
Keine Indizien für iranische Anschlagspläne

Die Bundesanwaltschaft sieht derzeit keine Hinweise darauf, dass Irans Regime Anschläge auf US-Einrichtungen in Deutschland für den Fall eines US-Angriffs plant. Eine entsprechende Meldung hatte zuvor Wirbel ausgelöst.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,801145,00.html

Wie so oft nur reine Propaganda was vorher behauptet wurde.

Immer das gleicher Spiel:

Man setzt eine Propaganda News auf Platz 1 in den Medien, sodass es sich möglichst gut in die Köpfe der Menschen fest setzt und verbreitet und anschließend wen überhaupt, entschuldigt man sich über News AAABER in einer Randnews irgendwo ganz unten.

So erreicht man schön, dass das in den Köpfen der Menschen hängen soll, wass man will.

Das ist auch eine Art der Manipulation, weil behaupten kann man ja jeden Mist, und so setzt sich dann auch bei vielen ein gewisser Eindruck fest, obwohl es gar nicht stimmt. Die Methoden der Medienmanipulation sind eben vielfältig.


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

01.12.2011 um 23:32
@nurunalanur
Hier sieht man es auch sehr schön

http://www.express.de/politik-wirtschaft/krise-mit-mullah-regime-eskaliert-iran--anschlaege-in-deutschland-geplant-,2184...

Erst wird groß und breit erklärt, das Anschläge geplant werden um dann am Schluß genau das Gegenteil zu behaupten (in einem kleineren Absatz)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.12.2011 um 15:15
@Wolfsrocker
Hallo,mein Freund

ja,dieses Gebetsmühlenartige "Holla,gibt es Anschläge??" geht mir tierisch auf den Keks.
Es heisst im Schluss immer "Wir haben zwar keinerlei Hinweise auf Anschläge,aber möglich wäre es"....
In Amerika wird ein Moslem verhaftet,weil er 2 Säcke Düngemittel gekauft hat.Was schreibt die BILD: --Anschläge in USA vereitelt--

Die halten uns bei Laune... ;)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.12.2011 um 15:18
Es gibt Hinweise, dass der Iran – im Falle eines Angriffs durch die USA – Einrichtungen der US-Armee in Deutschland angreifen wolle. Generalbundesanwalt Harald Range: „Wir haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und führen operative Maßnahmen durch.“ Eine „unmittelbare Gefahr“ gebe es aber derzeit nicht, versicherte BKA-Präsident Jörg Ziercke.

Oben wird reisserisch der Anschlag prognostiziert....
Und unten komplett negiert....Albern!!


Die Bundesanwaltschaft hat derweil die Berichte über angebliche Planungen des Iran, US-Streitkräfte auf deutschem Boden anzugreifen, zurückgewiesen. „Es gab und gibt keinerlei Indizien, dass in Deutschland auf US-amerikanische Einrichtungen Aktionen vorbereitet wurden oder werden“, sagte der Sprecher der obersten deutschen Strafverfolgungsbehörde, Marcus Köhler.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.12.2011 um 15:41
Naja, mit den EXPRESS habt Ihr Euch ja auch das Qualitätsmedium schlechthin ausgesucht...

taaEiRi 220px-Express Automat

... und immerhin steht in der Titelzeile ein Fragezeichen hinter der Schlagzeile. Beliebte Masche im Boulevard-Journalismus. In der Schlagzeile was behaupten, mit Fragezeichen dahinter und im Text dann "Nein, doch nicht so" schreiben...

... wenn das die Paradebeispiele für "Medienmanipulation" sind, dann scheints ja mit den deutschen Medien gar nicht mal sooo schlecht zu stehen, zumal man es ja merkt, wenn man den Text darunter liest. Dazu steht er ja da.

... aber da die heutigen Internet-Info-Freaks immer nur Überschrift und ersten Absatz lesen...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.12.2011 um 18:08
Wie lautete die Textzeile einer BILD-Satire aus den RAF-Jahren?


(heute wieder kein)


T E R R O R A N S C H L A G !!!!!


melden
Anzeige
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.12.2011 um 22:24
@FZG

Es ist egal ob es jetzt Bild oder Express ist....die Anzahl der Leser und ihre Möglichkeiten den Artikel richtig einzuschätzen sind entscheidend.

Jeder weiß das Bild keine "seriöse" Zeitschrift ist und trotzdem haben sie eine riesen Auflage und ist häufig die einzige Nachrichtenquelle für den Leser.

@amsivarier

Moin,moin... ;)

Du weißt ja, je lauter sie schreien.... :)


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt