Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Illuminaten gibt es nicht!

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Illuminaten, Geheimgesellschaften ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 21:15
habs nur vorhin in den nachrichten gesehen, aber wenn man googlet findet man bestimmt was


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 22:02
Hab's gefunden. Von einer Warnung zu reden, ist aber imho untertrieben! Bush sagt: "Wenn der Iran Atomwaffen hätte, wäre das eine gefährliche Bedrohung des Weltfriedens." Zwischenfrage: Warum? Ihr habt doch auch so'n Kram! Ist deshalb der Weltfrieden etwa weniger bedroht? Ach, ich vergaß, Schurkenstaaten, usw. Komisch nur, dass der einzige SCHURKENstaat, der jemals Atombomben gegen zivile Ziele einsetze, die USA waren. Solche arroganten, selbstgerechten, worldpolice spielenden Wi....!!!!

Weiter im Text: "Wir haben einen Anführer im Iran, der Israel zerstören will. Deswegen habe ich den Leuten immer gesagt: "Wenn ihr ein Interesse daran habt den 3. Weltkrieg zu verhindern, dann solltet ihr sie besser davon abhalten, das Wissen zu erlangen, das man für den Bau einer Atomwaffe braucht. Ich nehme die Bedrohung durch den Iran mit Atomwaffen sehr ernst und wir arbeiten wegen dieser Ernsthaftigkeit der Bedrohung mit allen Nationen zusammen."

Ich nehme die Bedrohung auch sehr ernst. Und zwar die Bedrohung durch einen Staat, der allein dieses Jahr 500 Milliarden USD (!!!!) in Rüstung investiert (während seine Bürger keine Sozialleistungen erhalten...), der Atomwaffen und mehr als 750.000 Soldaten besitzt und eine sehr aggressive Außenpolitik inkl. 2 (einer wohl selbst für die größten Kritiker zweifelsfrei) ungerechtfertigter Kriege, die bisher mindestens 832.000 Menschenleben kosteten, führt!

Who, the fuck, is the aggressor?


Grüße
gravityy


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 22:07
amrika will sich doch nur selbst schützen ;)


melden
fuzzy ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 22:09
Zitat von cugarcugar schrieb am 19.02.2007: Die Illuminaten gibt es nicht!
Das kann ja jeder behaupten!


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 22:12
das es sie gibt kann auch jeder behaupten


melden
fuzzy ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 22:19
Aber nicht Beweisen ;)


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 22:40
Hallo erstmal ihr mit paranoiden ;)

also meiner meinung nach ( das wurde hier auch schon erwähnt)
sind die heutigen illuminati definitiv nur leute die diesen namen als deckung benutzen
uns mit müll über sie selber voll pumpen in Filmen ( hab eben erst tomb Raider gesehen gutes beispiel) um uns glauben zu lassen das es alles hollywood ist...

Die eigendlichen Illuminati sind gewiss nicht mehr auf unseren planeten! technisch und wissenschaftlich haben sie einfach zuviel drauf gehabt....

ich mach mir allerdings weniger gedanken darum was sie heute oder morgen machen ob es wieder ein krieg um Geld gibt oder der Klima wandel voll komerziel ausgenutzt wird
viel interresanter finde ich es ganz tief in die vergangenheit zusehen
ich habe mich schon mit einigen sachen vorallem glaubensbildern beschäftigt hab die genisis und so gelesen.....
Und solange ich nicht die ORIGINALEN Bibelbücher SELBST übersetzt habe
muss ich leider davon ausgehen das selbst dieses buch von ihnen "infiltriert" wurde

"die Apokalypse beginnt sobald sie keine völker aufeinanderhetzten können, und dann überleben nur die die dazugehören"

aber jetzt mal ein bisschen pro anstatt kontra
-sie sind verdammt geschickt
-so schecht geht es uns auch nicht
- ich wäre gern dabei
-es gibt wissen was sie verschweigen wo es besser ist das WIR es nicht wissen
.....dazu ein beispiel...(wow endlich habe ich ein ort zum freien äussern gefunden)

Nehmen wir mal an und ich geh stark davon aus weil alles andere sogar schon nahezu unlogisch ist :
Menschen sind zu übersinnlichen sachen zB
-telykinese
-psychokinese
-physiokinese
-meinetwegen auch altertümliche magie fähig

was würde dann passieren wenn jeder es wüsste bzw ein teil der bevölkerung
das sytem würde zusammenbrechen ich könnte ZB meinen erzfeind aus 2 km entfernung den kopf zersprengen
oder mich unsichtbar machen und erstmal meinen trieb ausleben

wäre das so toll? ich glaube nicht also hat es auch gute seiten nicht alles wissen zu dürfen

so meine buchstaben sind alle^^
aber ihr dürft euch jetzt das maul darüber zereisen!
den schädel platzen lassen


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

18.10.2007 um 23:04
Ach Du meine Güte, noch so ein Witzbold mit irren Theorien


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 12:28
hahahahahaha seltsamer weisse höre ich niemanden lachen!
ich dachte dies hier wäreein ort wo mein seine gedanken diesbezüglich äussern kann allerdings hab ich bis jetzt auf meine beiträge nur
unkonstrucktive kritik erhalten!
Therorie ? Das ist lediglich ein gedanken gang von mir!
und für mich nicht unwahrscheinlicher als die big bang teorie oder hat es von euch schonmal jemand geschafft in der zeit zurückzureisen um dabei zusein wenn das universum beginnt?


"warum glauben menschen sofort wenn man ihnen sagt das Milliarden sterne denn himmel ausmachen,
aber wenn man ihn sagt das die bank friech gestrichen ist müssen sie erstmal mit dem finger drauf patschen?"

zitat ende


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 14:26
oder mich unsichtbar machen und erstmal meinen trieb ausleben
---
tztztz ;)

Ja sicher kannst Du Dich äussern, aber die andern äussern sich halt auch dazu und das kann manchma weh tun ;)


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 16:20
falls es die illuminaten gibt, sind sie eine bande versager denn in der welt ist absolut nichts geregelt.

Man sehe sich nur afrika und auch im prinzip alle nicht Industrieländer an.

Armut, hunger und durst überall!


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 17:57
Du hälst Hunger, Elend und Unterdrückung also für "nicht geregelt"? Das ist krass. Für mich ist es offensichtlich, dass "wir" Industriestaaten diese "Nicht-Industrieländer" so lange unterdrücken, bis wir ihnen auch die letzten (Human)-Ressourcen geraubt haben, um unseren verdammt teuren "industriell-materiellen" Lebensstil aufrecht zu erhalten!

Wo also ist das nicht geregelt? Weltweite Anarchie? Daran glaube ich nicht. Falls nicht endlich die Menschen die Augen öffnen und aktiv werden, wird der "militärisch-industrielle Komplex" innerhalb der USA sein Ziel von der "ONE super power" bzw. dem "neuen Rom" erreichen. Wo ist der Unterschied zwischen diesen ÖFFENTLICH GEÄUßERTEN Gedanken und den Gedanken der NWO?

Für mich liegt es auf der Hand, dass:

1. Illuminati im Grunde einfach nur ein an anderes Wort ist für den militärisch-industriellen Komplex ist. Eventuell unter dem Einschluss der Noten- und anderen riesigen Banken, die fast alle von den Rothschilds kontrolliert werden. Die Rothschilds und die Bilderberger sind im Grunde die Illuminati (IMHO).

2. Das Erreichen der Ziele der Illuminati, also die neue Weltordnung, so schnell nicht umgesetzt werden könnten, wenn es nicht "ein neues katalytisches Ereignis" gegeben hätte, "wie ein neues Pearl Harbor". Dass damit 9/11 gemeint ist, ist klar.

Wer die Verbindungen noch immer nicht herstellen kann, sollte dies möglichst schnell versuchen! Ich bin tatsächlich der Meinung, dass uns nicht mehr viel Zeit bleibt! Die Menschheit muss endlich aufwachen und sich dieser "Maschinerie des Grauens" endlich entziehen. Wir müssen boykottieren gegen diese finsteren Pläne, wir dürfen den militärisch-industriellen Komplex auf gar keinen Fall länger unterstützen! Wir müssen uns gegen diese fanatischen Ideologien auflehnen. Ohne Gewalt, nur mit der Macht unserer Gedanken und unserer Stimmen! Dies müssen wir tun aus einem ganz einfachen Grund, nämlich um unsere Leben zu retten! Der Ausbruch des dritten Weltkrieges darf nicht hingenommen werden! Die Vorbereitungen laufen!
...schon lange!

Lacht mich aus, wenn ihr wollt. Ich meine das ernst! Und ich habe gute Gründe dafür!

Ich empfehle folgende Dokumentarfilme:

- http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=-7774666473557571983 (Archiv-Version vom 30.11.2011) ("DIE KRIEGSGESCHÄFTE DER USA" (arte), bitte zwischen den "Zeilen lesen". Versucht doch mal auf einen "eventuellen" Zusammenhang zum 9/11 zu achten.)

- http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=-8540395143002430821
Kriegsverbrecher Kissinger? (schon merkwürdig, dass Kissinger Vorsitzender der 9/11-Kommission war, nicht wahr? Diese Doku habe ich selbst noch nicht "durch")

Außerdem könnten folgende interessant sein (selbst noch nicht gesehen):

- http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=-8592480341669572210 ("
Aktenzeichen 11.9. ungelöst" Komisch, dass diese Doku nur ein einziges Mal bei WDR gesendet wurde. Ich sehe sie mir auf jeden Fall an.)

- einige weitere von der Seite www.nuoviso.de (Daher habe ich alle Filme...)


Grüße
gravityy


1x zitiertmelden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 18:07
um ehrlich zu sein dauerts zu lange alles durchzuschauen...

könntest du bitte mal für ganz dumme zusammenfassen?


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 18:23
@gravity
Zitat von gravityygravityy schrieb:die fast alle von den Rothschilds kontrolliert werden. Die Rothschilds und die Bilderberger sind im Grunde die Illuminati (IMHO).
Schon wieder einer, der hier kackbraune NS-Propaganda abliefert? Was ht Euereins eigentlich immer mit den Rothschilds. DEREN Einfluss ist heutigentags ein realtiv geringer und war seinerzeuit auf der Höhe Rotschildscher Macht AUCH keiner der alles kontrollieren konnte. ,...

Warum wir von Euch immer der Name "Baring" unterschlagen? Weil die Barings keine Juden waren sondern Engländer und Anmglikaner? Aber die Barings beherrschten MIT den Rothschilds seinerzeit die Weltfinanz! Das allein müsste doch genügen Eure Lügengeschichten als DAS zu klassifizieren was sie immer sind und sein werden: Antisemitische Propaganda!


melden
melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 18:55
Jafrael, immer vorsichtig mit dämlichen Unterstellungen, bitte! Ich bin absolut kein Nazi. Ob jemand Jude, Christ oder Buddhist ist, ist mir völlig schnurz. Nur der Charakter und die Motive, die ein Mensch hat, interessieren mich.

Entschuldigung, dass ich evtl. ein blödes Beispiel gewählt habe. Die Barings wären sogar noch passender gewesen, da sie noch mehr Macht haben. Da stimme ich Dir zu. Namen spielen aber meiner Meinung nach keine Rolle. Weder Familiennamen, noch Bezeichnungen. Mir doch egal, ob Illuminati, Bilderberger, militärisch-industrieller Komplex oder irgendwelche Familienclans. Drauf geschissen!

Es geht um die Sache, nämlich immer wieder Vorwände zu inszenieren, um die Menschheit Stück für Stück ins Verderben (EIN absolut totalitärer Staat mit einer viel geringeren Bevölkerungszahl, EINER Weltwährung und nur EINER Weltregierung) zu lenken. Ob Pearl Harbor, 9/11, Irak"beweise" oder was auch immer. Alles Fakes, die zur Erreichung des einen Ziels führen sollen: NWO! Und das wird sogar öffentlich zugegeben. Kapiert so gut wie niemand, was der Patriot Act (Ein 130-Seiten Gesetzestext mal eben schnell in 1 Monat nach den Anschlägen fertiggestellt??? Nein, schon vorher vorbereitet!) für krasse Einschneidungen bedeutet? Wie haben die Pi.... es geschafft, den Dreck durchzuprügeln? Welcher Tag war dafür entscheidend? Wieso stehen nicht alle gemeinsam auf und sagen: "Wir lassen uns nicht versklaven! Wir sind die Mehrheit, wir haben die Macht! Macht euch vom Acker!"?

Statt dessen tun die allermeisten Menschen das, was ihnen die "demokratisch (das ist Ironie vom Feinsten!) Regierungen" vorschreiben und die Medien suggerieren. Warum lassen sich fast alle völlig freiwillig manipulieren und ausbeuten? Wieso?

Allein darum geht's! Und wir müssen aktiv werden. Als erstes müssen wir versuchen zumindest teilweise die Zusammenhänge zu verstehen. Ganz verstehen werden wir sie wohl nie, aber das ist nicht tragisch. Dann müssen wir so viele Menschen wie möglich aufklären und vom "Guten" überzeugen. Weiterhin sollten wir Bewusstsein und Unterbewusstsein ins Gleichgewicht bringen und versuchen mit der Natur im Einklang friedlich zu leben. Ob wir das schaffen? Ich bin gespannt! Als erstes gilt es jedoch den dritten Weltkrieg zu verhindern.

Danke, dass Du durch deinen völlig unberechtigten emotionalen Ausbruch und Vorwurf von dem, was ich vermitteln möchte, abgelenkt hast!


Grüße
gravityy


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 19:06
@gravity

DAS höre ich hier immer dann, wenn ich darauf hinweise dass wieder mal jemand in den Rothschilds die Illuminati verortet! Nochmal die Frage: WARUM werden die Namen der anderen Grossbankiers NI'CHT genannt?

WOHER immer die "antidemokratischen" Ausfälle? DIE im Zusammenhang mit der Erwähnung der Rothschilds sind für mich kein Zufall! Ferner die immer gleichlautende Behauptung dass alle Welt sich "manipulieren " ließe, nur Euereins mit Euren kruden Verschwörungstheorien nicht!

Die Illuminaten-Choce ist vorwiegend von angebräunten und kackbraunen Typen stets in Verbindung mit Anwürfen gegen Demokratie und Rothschilds instrumentalisiert worden.

Aus einem Joke zweier Journalisten des Playboy - Denn mehr war die Illuminatus-Trilogie nicht! - wurde so im Laufe der letzten Jahrzehnte, ein Handwerkszeug ultrarechter Spinner zur Manipulation junger begeisterungsfähiger und suchender Menschen!

Die Schriften der Helsings, Ickes, Conrad & Co. lassen grüssen!,


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 19:07
Habe gerade noch einmal gelesen, was ich geschrieben habe. "Die Rothschilds und die Bilderberger sind im Grunde die Illuminati (IMHO)."

Das war natürlich auch stümperhaft. Ein neuer Versuch:

Die Barings (als SYNONYM/BEISPIEL für mächtige Familienclans), die zusammen mit den (restlichen) Bilderbergern die (von mir aus) Illuminati bilden, wollen das Ziel der NWO erreichen! Und das in nicht allzu langer Zeit!

Das sind reine Vermutungen, aber ich habe das unerschütterliche Gefühl, dass es so oder so ähnlich sein könnte. Außerdem ist das eine der plausibelsten Erklärungen für den Zusammenhang der Tatsachen. Teile der amerikanischen Regierung spielen eine ganz erhebliche Rolle in diesem Plan, falls er existiert. Ich weiß leider noch viel zu wenig, habe bisher nur an der Oberfläche gekratzt, aber mein Gefühl ist mehr als schlecht. Andererseits gibt es immer wieder Momente, in denen ich denke, dass wir es schaffen können, diese Typen aufzuhalten. Jedoch ist eine Sache dazu unerlässlich: Wahrheit!

Auch Vertrauen, Menschlichkeit und Glauben (an Gott oder die Natur oder wie auch immer man es nennen möchte) erscheinen mir sehr wichtig! Wird dürfen uns nicht mehr verarschen lassen, müssen altruistischer sein oder wir richten uns selbst zu Grunde oder lassen uns zu Grunde richten. Werdet aktiv! Reden ist Macht!


Grüße
gravityy


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 19:15
@gravity

Oh ja! Ich erlaube mir auf die immer wiedergkehrenden Versuche zur Manipulation junger Zeitgenossen emotianal zu reagieren!

Zumal ich alle Versatzstücke der entsprechenden Propaganda versammelt sehe.: Rothschilds, Bilderbergerm Anti-Amerikanismus, Antidemokratische Ausfälle, Illuminati-VT - alles was schon immer - bzw. seit Jahren hier als Ingredienzien zur grossen "Aufwache" verkauft wird.

Tritt man dann Euereins auf die "Hühneraugen", kommt sofort: DAS hab ich nicht gemeint usw. usf.

ABER WARUM DANN ERST SO SCHREIBEN?


melden

Die Illuminaten gibt es nicht!

19.10.2007 um 19:20
Link: de.wikipedia.org (extern)

@grvity

Na gut - die NWO. Das Lieblingspferd der VT´ler...

Also - die sog. "Neue Weltordnung"...


Die Neue Weltordnung wird von verschiedenen Verschwörungstheoretikern wie Alice Bailey, Des Griffin, Jan Udo Holey oder Alex Jones als das Ziel einer kleinen Elite gesehen, die Welt zu beherrschen. Darüber, wer diese Elite genau sei, gehen die Meinungen auseinander, das Spektrum variiert von einflussreichen Bankiers- und Öl-Familien wie die Rockefeller oder Rothschilds über Hochgrad-Freimaurer und Illuminaten bis hin zur angeblich jüdischen Hochfinanz der amerikanischen Ostküste, dem Zionismus oder dem gesamten Weltjudentum, die von von Antisemiten als Träger einer jüdischen Weltverschwörung bezeichnet werden, ähnlich, wie dies auch im Nationalsozialismus der Fall ist. Es finden sich auch Kombinationen zwischen diesen Verschwörungstheorien, die etwa eine Zusammenarbeit einiger dieser Gruppen annehmen.

soweit aus Wikpedia....


melden