weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Gustl Mollath

2.838 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Bayern, Psychiatrie, Psiram, Staatsanwaltschaft, Gustl Mollath, Beate Merk
melden
Anzeige
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

04.09.2013 um 14:31
@emz
Wieso?

Ist doch sein gutes Recht gegen die Politiker zu sein, die ihn haben "sitzen" lassen. Ich seh da nix peinliches....


melden

Der Fall Gustl Mollath

04.09.2013 um 15:12
@Robert80
Sein Recht sicher, so wie es jedermanns Recht ist, sich in der Öffentlichkeit darzustellen. Aber noch ist das Wiederaufnahmeverfahren nicht abgeschlossen. Da bleibt abzuwarten, was dabei rauskommt.


melden

Der Fall Gustl Mollath

05.09.2013 um 12:38
@emz
Peinlich wird es höchstens zurecht für die CSU.


melden

Der Fall Gustl Mollath

05.09.2013 um 20:24
Nächster Paukenschlag: Verfassungsgericht gibt der Beschwerde Mollaths statt. Das wird nicht der letzte gewesen sein.


melden

Der Fall Gustl Mollath

16.09.2013 um 21:12
Anknüpfend an Poipoi's Aussage:
http://tv-orange.de/2012/12/gustl-mollath-ist-kein-einzelfall-die-erlebnisse-von-professor-christidis/


melden

Der Fall Gustl Mollath

17.09.2013 um 12:08
@cognition
cognition schrieb:Peinlich wird es höchstens zurecht für die CSU.
Bei dem Wahlergebnis könnte man annehmen, die Freien Wähler hätten mit Mollath doch eher auf das falsche Pferd gesetzt. Der CSU hat es jedenfalls nicht geschadet.


melden

Der Fall Gustl Mollath

26.09.2013 um 11:34
@emz
Machts nicht richtiger, es gibt eben zu viele "Vollidioten" in unserem Land so ist das einfach.


melden

Der Fall Gustl Mollath

27.09.2013 um 14:33
@cognition
cognition schrieb:Machts nicht richtiger, ...
Weiß jetzt aber nicht, was du meinst, was was nicht richtiger macht. Mit "Vollidioten", meinst du da die CSU-Wähler???


melden

Der Fall Gustl Mollath

27.09.2013 um 15:59
@emz


Wer ein Übel wählt der ist mit "Vollidiot" noch milde umschrieben.


melden

Der Fall Gustl Mollath

27.09.2013 um 16:27
@cognition
Zumindest sorgt dieses "Übel" in Bayern für eine gute Wirtschaftslage.


melden

Der Fall Gustl Mollath

03.10.2013 um 23:02
@emz
Dafür bekommst du von mir nur ein "rolleyes".


melden

Der Fall Gustl Mollath

04.10.2013 um 10:09
cognition schrieb:Wer ein Übel wählt der ist mit "Vollidiot" noch milde umschrieben.
Wäre ich Bayer, würde ich CSU wählen, allein schon aufgrund solch dümmlicher Äußerungen ... ;)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

04.10.2013 um 15:45
Sofort nach Erhalt seiner „Diagnose“ ließ sich Professor Christidis von einem namhaften Professor für Psychiatrie und Gerichtsgutachter untersuchen; dieser bestätigte ihm eine gesunde Psyche. Darüber hinaus ließ Christidis zumindest die gutach­ter­liche Tätigkeit der vom Gießener Familiengericht gern und häufig beauftragten Gutach­terin von drei renommierten Professoren für Psychologie prüfen. Sie alle kamen unabhängig voneinander zum Ergebnis, das Gutachten sei nicht verwertbar. Ab da brachte er kein Verständ­nis für die Verfah­rens­­weise der Sachverständigen, des Gerichts und der Staatsanwaltschaft auf. Er verklagte die Gutachterin auf Unterlassung.

Das öffentliche Verfahren Prof. Christidis ./. Dipl.-Psych. Leopold-Linke vor dem Landgericht Gießen stieß auf öffentliches Interesse. Vor allem führte es aber dazu, dass mindestens vier weitere Opfer von Gefälligkeitsgutachten derselben Richterin und derselben Gutachterin sich zu erkennen gaben und Mut zu eigenen Klagen schöpften. Bei der Verhandlung am 15.03.2012 widerrief die Gutachterin ihr Gutachten und verpflichtete sich freiwillig zur Unterlassung der dort getroffenen Aussagen. Ohne jegliche fachliche Auseinandersetzung vernichtete sie damit das, was sie zuvor als Resultat harter, gewissenhafter Arbeit (auch im Interesse der hessischen Hochschulwelt) hingestellt hatte.
Das ist ein riesen Problem. Kommen Ärzte oder Gutachter ins Spiel werden Gerichte nahezu hörig... wer kontrolliert die Kontrolleure?


melden

Der Fall Gustl Mollath

04.10.2013 um 16:10
def schrieb:Das ist ein riesen Problem. Kommen Ärzte oder Gutachter ins Spiel werden Gerichte nahezu hörig
Na ja, das ist nahezu zwingend. Dem Richter fehlt ja gerade die Fachkompetenz des Gutachters, er kann maximal auf Plausibilität prüfen. Im Prinzip erhält ein Gutachter schon einen Vertrauensbonus, was sein Fachgebiet angeht.

Das Problem könnte nur entschärft werden, indem stets mehrere Gutachter unabhängig voneinander den Fall beurteilen und damit die Wahrscheinlichkeit für ein falsches Gutachten gesenkt wird.

Es ist aber - wie vieles - eine Frage des Geldes und eine Abwägung wie viel mehr ich für diesen Zugewinn (der trotz bitterer Einzelfälle recht klein sein dürfte) ausgeben möchte.


melden

Der Fall Gustl Mollath

08.10.2013 um 10:34
@kleinundgrün

Ja genau und wie dümmlich das war, aber lass dich weiter für dumm verkaufen.


melden
melden

Der Fall Gustl Mollath

29.10.2013 um 11:42
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-mollath-ermittlungen-gegen-ex-frau-a-930144.html

Als juristischer Laie frage ich mich, sind die Begriffe "Wertsachen" und "Habseligkeiten" gleichzusetzen?


melden

Der Fall Gustl Mollath

29.10.2013 um 11:53
emz schrieb:Als juristischer Laie frage ich mich, sind die Begriffe "Wertsachen" und "Habseligkeiten" gleichzusetzen?
im Prinzip schon. Die Ehefrau spielt wohl darauf an, nur noch wertlosen Pluder ihres Mannes zu haben um ggf. eine Unterschlagungsabsicht auszuschließen.


melden
Anzeige

Der Fall Gustl Mollath

29.10.2013 um 12:09
@kleinundgrün
Sie hätte also, befragt nach Wertsachen, darauf hinweisen müssen, dass sie Eigentum von Herrn Mollath in ihrem Besitz hat. Auch wenn sie diese Dinge lediglich als Plunder ansieht. Richtig?


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden