Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Gewaltspiele, Pc-games

Gewalt in Computerspielen

09.04.2009 um 18:58
man müsste fußball wegen der fauls verbieten!

wenn ein 4 jähriger materazzi sieht wird er zum abwehrholzer!


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

09.04.2009 um 18:59
edit: fouls


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 19:08
Wundert mich ein wenig, dass bei diesem Typen, der mit seinem Kumpel seine Familie umgebracht hat, noch keine "Killer"spiele, Pornobilder/-filme, Horror- und "Gewalt"filme gefunden wurden . . . und Advent Children . . . ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 19:18
xionlloyd schrieb:Wundert mich ein wenig, dass bei diesem Typen, der mit seinem Kumpel seine Familie umgebracht hat
Das kommt noch, bestimmt finden die irgendwo hinten im Regal 'ne verstaube Schachtel mit dem Bild von Hitman drauf.


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:06
Man kann das Thema herabspielen.. Dass "Killerspiele" für Kinder schädlich sind, kann man jedoch kaum abstreiten.


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:11
Dass "Killerspiele" für Kinder schädlich sind, kann man jedoch kaum abstreiten.

Leg doch mal bitte die wissenschaftlich einwandfreie Studie vor, die das besagt!


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:20
Man kann geistige Reife nicht mit Alter gleichsetzen.


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:20
@GilbMLRS ,

offensichtliche Dinge muss man nicht durch "wissenschaftlich einwandfreie Studien" belegen.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:21
Wo ist das denn "offensichtlich"?


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:22
offensichtliche Dinge muss man nicht durch "wissenschaftlich einwandfreie Studien" belegen.

Doch muss man.

Oder woher weißt du denn, ob es nich so is, dass ohnehin geschädigte Kinder besonders gern zu solchen Spielen greifen?

Wir hatten damals auch ziemlich brutale Flachzangen in der Grundschule und da gabs noch keine Hecksel und Raspelspiele mit abtrennbaren Körperteilen.

Wie erklärst du dir denn das?


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:23
@rottenplanet

Ahja. und wo ist das offensichtlich? Bei geistig gesunden Menschen (unter anderem auch Kindern) ist das alles andere offensichtlich.

Außerdem mal die Frage, von was für Kindern (in welcher Altersgruppe) Du überhaupt sprichst.


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:28
GilbMLRS schrieb:Doch muss man.
Ist ja interessant, sind also neue Drogen ungefährlich, nur weil es noch keine Studien über sie existieren? Sollte man sich mit jeder Sorte von Gen-Food vollstopfen und dann abwarten, ob einem davon die Haare rausfallen oder nicht? :) Wie lange haben eigentlich die Zigarettenfirmen versucht zu beweisen, dass Rauchen nicht schädlich ist? ;)
GilbMLRS schrieb:Wir hatten damals auch ziemlich brutale Flachzangen in der Grundschule und da gabs noch keine Hecksel und Raspelspiele mit abtrennbaren Körperteilen.

Wie erklärst du dir denn das?
Es gibt immer brutale Flachzangen. Der Punkt liegt nur darin, wieviele es sind.


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:30
xionlloyd schrieb:Ahja. und wo ist das offensichtlich? Bei geistig gesunden Menschen (unter anderem auch Kindern) ist das alles andere offensichtlich.
Kinder suchen sich Vorbilder. Gewaltspiele / Filme / Umgebung liefern welche.
xionlloyd schrieb:Außerdem mal die Frage, von was für Kindern (in welcher Altersgruppe) Du überhaupt sprichst.
Bin kein Psychologe.. Ich würde sagen 0 - 12/14


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:42
Wenn sich Kinder ihre Vorbilder in Filmen oder Videospielen oder Musik suchen müssen, dann haben sie schlechte Eltern und eh schon ein schlechtes Umfeld. Ich habe mir als Kind nie irgendwelche Vorbilder genommen.

Und wenn ich mich jetzt oder auch schon früher mit einer Figur aus einem Film oder Spiel identifiziere oder identifiziert habe, dann nur im Rahmen der Geschichte und für den Zeitraum, in dem ich gespielt oder den Film gesehen habe.

Man muss halt einfach Realität von Fiktion trennen und jeder wirklich gesunde Mensch kann das auch. Und wenn nicht, dann haben die Eltern in der Erziehung versagt, weil es ihnen egal ist, was ihre Kinder treiben und sie nicht mit ihnen über das, was sie in Filmen sehen, oder in Spielen tun, sprechen.


melden

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:51
@xionlloyd

sie müssen nicht, sie machen es. (Das geschieht meistens unbewusst.) Zieht sich ein Kind zu viel TV rein, ist es schädlich. (Dazu gibt es sogar tolle wissenschaftliche Studien.) Zockt ein Kind zu viel Spiele, ist es ebenso schädlich.

Im Prinzip bringt es nichts, sich als besonders "tough" hinzustellen oder jemandem ein "Versagen" vorwerfen. Es geht nämlich nicht um bestimmte Personen, sondern um das Prinzip. Und das Prinzip ist, dass Gewaltdarstellungen die Kinder negativ beeinflussen.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

12.04.2009 um 23:57
Siehe:
xionlloyd schrieb:Man muss halt einfach Realität von Fiktion trennen und jeder wirklich gesunde Mensch kann das auch. Und wenn nicht, dann haben die Eltern in der Erziehung versagt, weil es ihnen egal ist, was ihre Kinder treiben und sie nicht mit ihnen über das, was sie in Filmen sehen, oder in Spielen tun, sprechen.


melden

Gewalt in Computerspielen

13.04.2009 um 00:07
@xionlloyd

Siehe:
rottenplanet schrieb:sie müssen nicht, sie machen es. (Das geschieht meistens unbewusst.) Zieht sich ein Kind zu viel TV rein, ist es schädlich. (Dazu gibt es sogar tolle wissenschaftliche Studien.) Zockt ein Kind zu viel Spiele, ist es ebenso schädlich.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

13.04.2009 um 00:18
Ach bitte, ich habe mit sieben - acht Jahren Freddy Krüger und Co. geschaut und es hat mir auch nicht geschadet . . . und auch andere Filme und dann später auch Spiele "reingezogen".

Und warum hat es mir nicht geschadet? Ganz einfach: Meine Großmutter und meine Mutter haben sich immer informiert, was ich sehe/spiele und dann haben sie mit mir darüber geredet, was warum wie passiert. Nur so können Eltern wirklich herausfinden, ob ihre Kinder für die Spiele oder Filme, die sie spielen/sehen wollen auch reif genug sind.

Das Problem ist, dass die meisten Eltern immer sagen: "Ich kann selbst am besten einschätzen, ob mein Kind dafür reif genug ist . . . ", es dann hinterher aber nicht wirklich auch nachprüfen. Wobei das doch grundlegende Dinge innerhalb der Aufsichtspflicht sind.


melden

Gewalt in Computerspielen

13.04.2009 um 00:19
Der Punkt liegt nur darin, wieviele es sind.

Wieviele sind es denn?


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

13.04.2009 um 00:20
xionlloyd schrieb:Und warum hat es mir nicht geschadet? Ganz einfach: Meine Großmutter und meine Mutter haben sich immer informiert, was ich sehe/spiele und dann haben sie mit mir darüber geredet, was warum wie passiert. Nur so können Eltern wirklich herausfinden, ob ihre Kinder für die Spiele oder Filme, die sie spielen/sehen wollen auch reif genug sind.
Kontrolle durch Eltern. Mehr verlange ich auch nicht. :=) Funktioniert aber leider nur in seltensten Fällen.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden