weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:30
nagut is mir doch erlich gesagt egal


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:40
Gibt den Kindern eine andere Welt aus dem PC (bedeutet arbeiten und daran hat keiner interesse)

Baut einen Sinnvollen Jugenschutz auf ! (die FSK Logo sind ja mehr nur als ein Witz)


melden
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:44
wie jetzt @Prometheus


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:47
@Bassmonster
Amok ist einfach per Definition ungeplant


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:48
@AtheistIII
Kann es also sein, dass das was die an den Schulen machen, gar keine Amokläufe sind, so wie Killerspiele auch keine Killerspiele sind? :D


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:50
@Bassmonster
Ich zitier mich mal grad selber
AtheistIII schrieb:Allerdings handelt es sich bei den Schulmassakern eigentlich nicht um Amokläufe,


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:52
Prometheus schrieb:Gibt den Kindern eine andere Welt aus dem PC (bedeutet arbeiten und daran hat keiner interesse)
Naja... Was kann man erwarten in einer Zeit, wo nicht mehr auf die Jugend geachtet wird? Beide Elternteile am arbeiten, keine Perspektive, aufm Schulhof bist du ein "Opfer" oder eine "Kartoffel" - das Kind hockt daheim und guckt sich mit 10 den ersten Porno an.

Ist doch alles so einfach geworden... Pornos kostenlos verfügbar, Spiele dank Globalisierung und ohne jegliche Altersverifikation für jedes Kiddy zu bekommen. Dazu kommt, dass die Jugend verwöhnt wird. Mit elf das erste Handy, am besten mit Vertrag, dicker PC und alle Spiele, die der "intelligente Junge" denn so dringend haben will.
Prometheus schrieb:Baut einen Sinnvollen Jugenschutz auf ! (die FSK Logo sind ja mehr nur als ein Witz)
Jugendschutz? Wir haben Jugendschutz. Mehr als jedes andere Land dieser Welt. Deutschland hat die härtesten Kontrollen, die brutalsten Schnitte und die teuersten Preise... Was willst du noch mehr machen? Überwachung der Wohnzimmer? Vor dem Spielstart eine biometrische Kontrolle?

Ich sage, und das sage ich auch immer wieder, dass das Problem nicht die Spiele sind. Das Problem ist unsere verzogene Jugend. Das Problem sind die Eltern, die keine Ahnung haben. Das Problem ist die Gesellschaft, die nicht genug für den Nachwuchs da ist. Und das Problem sind einige Politiker, die "Killerspiele" verbieten wollen, obwohl wir Erwachsenen in Deutschland jetzt schon teilweise bis zu 30% vom Original-Spiel nicht sehen dürfen. Und genau diese Leute versuchen auf Gedeih und Verderb Saufgelage vor dem Autofahren zu legasieren. Oder sie planen das nächste internationale Schießsport-Event.

Der Haken bei der ganzen Sache ist, und das werden auch die alten Herren an der Spitze irgendwann mitbekommen, dass es die Killerspiel-Spieler sind, die irgendwann vor der Wahl stehen, Partei A oder Partei B zu wählen. Und dann wird abgerechnet...


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:52
@AtheistIII
Ja, schon klar. Sondern von Schulmassakern. Aber das kam von xxstyxx:


AtheistIII spricht von schulmassakern, sowas wie littleton zB er selbst schreibt das amokläufe spontan sind und nicht geplant.


melden
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 18:53
ich bin einverstanden man kann nur dazulernen

"Auf alten Schiffen lernt man das Segeln, bau dir eins zusammen und freu dich."


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 19:37
@Bassmonster
habs schonmal geschrieben.
les die verlinkte pdf.


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:00
@lightbringer

Wieso ist die Jugend verzogen und was ist so schlimm an Pornographie?

Ohne Sex wären wir nicht hier...


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:05
@Pulver
Es geht nicht um die Pornographie. Es geht darum, dass keiner drauf achtet, was das Kind den ganzen Tag macht. Und, dass selbst Kinder sich Spiele (und Pornos) kaufen können/gekauft bekommen, die sie eigentlich so nicht hätten haben dürfen...

Und unsere Jugend ist verzogen - du willst ja wohl nicht sagen, dass diese Gossensprache ("Ey alder, bleib mal locker!") normal ist?

Natürlich trifft das ganze nicht auf alle Kinder zu, aber ein Großteil ist definitiv verzogen, unverschämt, ohne jeglichen Respekt und kommt ohne Hotel Mama eh nicht im Leben klar.


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:06
Wärend Kinder früherer Generationen zu Ehrlichkeit und Genügsamkeit erzogen wurden, meinen heutige Kinder, alles haben zu können.

Mal sehen, ob das nicht irgendwann ins Auge geht...


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:11
Man kann im Internet aber leider (manchmal ist es aber schon von Vorteil) an alles kommen, wonach man sucht.
Ich denke: wirklich alles. Bei mir gibt's nur ein paar Dinge, die mich interessieren, die aber definitiv nichts für Kinder wären.


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:20
@lightbringer

"Wärend Kinder früherer Generationen zu Ehrlichkeit und Genügsamkeit erzogen wurden, meinen heutige Kinder, alles haben zu können."

ist es nicht genau das was uns im kapitalsimus immer vorgespielt wird ?


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:47
@lightbringer

"Ey alder, bleib mal locker!"

Ganz normale "Jugendsprache" die ständig in entwicklung ist...

Frag mich was daran jetzt so schlimm ist, das Jugendliche andere Wörter und Redewendungen benutzen.

Die Mittelschicht wird immer kleiner und du behauptest das Kinder immer mehr verwöhnt werden? eher das Gegenteil ist der Fall.


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:48
lightbringer schrieb:Wärend Kinder früherer Generationen zu Ehrlichkeit und Genügsamkeit erzogen wurden
aha, du vergisst nur eins.
die kinder früherer genaerationen sind die alten von heute und von denen sind doch schon ne menge wegen betrugs innen knast gewandert.
oder schau dir doch mal unsere politiker an.
auch fast alles "kinder früherer generationen", das hält die aber nicht davon ab einem die hucke voll zu lügen.

früher wars auch net besser als heute, heute is es nur "anders".


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 20:56
"Ey alder, bleib mal locker!"

Ganz normale "Jugendsprache" die ständig in entwicklung ist...

Frag mich was daran jetzt so schlimm ist, das Jugendliche andere Wörter und Redewendungen benutzen.

Die Mittelschicht wird immer kleiner und du behauptest das Kinder immer mehr verwöhnt werden? eher das Gegenteil ist der Fall.
Nur ist das eine "entschärfte" Version der Jugendsprache.
Ich bin selbst noch jugendlich, halte aber wenig davon, in jedem zweiten Satz ein "Alter" oder irgendein Schimpfwort unter zu bringen.

Im zweiten Punkt stimme ich dir allerdings zu, verwöhnter ist der falsche Ausdruck dafür, nur hält man heut zu Tage eben vieles für selbstverständlich, was früher womöglich garnicht so selbstverständlich war.


melden

Gewalt in Computerspielen

05.07.2009 um 21:46
Und unsere Jugend ist verzogen - du willst ja wohl nicht sagen, dass diese Gossensprache ("Ey alder, bleib mal locker!") normal ist?
Ich habe durchaus erfahrung mit der Jugend der Unterschicht, und so übertrieben wie oft dargestellt, ist die Jugendsprache eigentlich nicht.
Abgesehen davon hat, nach dem was ich so gehört habe, hatte jede Generation ihre eigene Jugendsprache.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

06.07.2009 um 00:33
@lightbringer

Stimmt, die Jugend ist erst jetzt so schlimm....das war vorher natürlich nie so:

Die Jugend liebt heute den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt mehr vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte. Die Jugend steht nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern und tyrannisieren die Lehrer.


Weißte, wer das gesagt hat? Das war Sokrates. Wohl ein Mann unserer Zeit, wenn er dieses Bild der Jugend hatte. Oder is nich jede Jugend zu jeder Zeit im Grunde unausstehlich und hochkriminell und ohne Anstand? Das Gemecker über "die Jugend" gab es schon immer und das wird es auch immer geben.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
PS4 Festplatte 2TB3 Beiträge
Anzeigen ausblenden