Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.409 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftriebskraftwerk

16.07.2016 um 18:48


Österreichische Investoren beschließen Förderung der deutschen Luxusautomobilbranche.

Ich freue mich ja schon richtig auf den Kommentar des Bösen Wolfes auf seiner Homepage zu dem Autofoto.


melden

Auftriebskraftwerk

16.07.2016 um 18:53
Zitat von yzoyzo schrieb:Wenn Gaia Geld für ne Klage braucht, da Spende ich dann gerne
OMG, .. fast wäre ich drauf reingefallen ... 111


melden

Auftriebskraftwerk

16.07.2016 um 20:10
Gaia kommt ja gar nicht auf die Idee für den Klageweg zu Spenden auf zu rufen. Sie rufen lieber zu "weiterso" Spenden auf. Also kann man da ganz locker bleiben. Die Geduld der Besteller ist ja jetzt schon legändär. Bei dem ein oder anderen ist das bestimmt nicht so, aber was sollen sie schon machen, ausser wie begossene Pudel da stehen bleibt ja nicht viel.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

16.07.2016 um 20:57
Es gibt Neuigkeiten zum Patent:
Verfahrensstand Prüfungsantrag wirksam gestellt
Das ist doch wirklich nett von uns, dass wir mithelfen der Technologie ihren gebührenden Platz zuzuweisen (und zwar die Rundablage).


melden

Auftriebskraftwerk

16.07.2016 um 21:05
@poipoi: Super! :D Vielen Dank auch noch mal an @pluss, der sich um die praktische Durchführung, und @wolfgang52, der sich um die Organisation der Finanzierung gekümmert hat.


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 06:36
Ergänzend zu @poipoi's Beitrag:

Rosch Patent Pruefungsantrag X


1x verlinktmelden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 08:43
Heute hatte ich eine ziemlich unruhige Nacht, da mir ein Gedanke einfach keine Ruhe ließ:

Ist die Patentprüfung beim Patentamt womöglich ein Outsourcing-Thema?

Und wenn ja, wer käme als Dienstleister in Frage? Etwa die DEKRA?


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 08:44
Sehr schön! Auch von mir ein herzliches Danke an pluss und wolfgang52 dafür!

Hat hier jemand Erfahrung, wie lange das Prüfungsverfahren eines Patentantrages üblicherweise dauert?


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 08:53
@uatu

Wie genau geht es dann weiter, und welcher Antrag wird da noch mal nun geprüft? Welche Folgen hat es denn für ROSCH, wenn dann die Erteilung abgelehnt wird?


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 08:54
Zitat von yzoyzo schrieb:ausser wie begossene Pudel da stehen bleibt ja nicht viel.
Dieses Level an Aktivität ist aus meiner Sicht auch vollkommen ausreichend. Auf keinen Fall sollten wir diese ***zensiert*** noch zu irgendwelchen Handlungen annimieren, die geeignet wären, ihr Schicksal noch abzuwenden. :D


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 08:55
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Welche Folgen hat es denn für ROSCH, wenn dann die Erteilung abgelehnt wird?
Der Zigaretten- und Alkoholkonsum steigt.


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 10:30
Ich frage mich wie die Roschis so teure Autos finanzieren? Alles auf Pump? Die haben irgendwo eine OU-Geldquelle scheint mir...

So weit mein English reicht muss ichnich anmerken dass ich das Wort "proofed " so noch nicht kannte. Ich glaube das ist auch von der Rächdschraibunhck sehr falsch. "Proved " wäre besser und wie bereits im Thread gelesen müsste es "approved" heißen....
Hat jemand sein Ohr an der Dekra dran? Würde mich schwer interessieren wie lange diese tollen Dekra-Aufkleber auf dem Auto bleiben dürfen. Wäre schön wenn das mal in die Presse kommen würde...


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 10:32
Zitat von tomtom0573tomtom0573 schrieb:Würde mich schwer interessieren wie lange diese tollen Dekra-Aufkleber auf dem Auto bleiben dürfen.
Die eigentliche Frage ist eher, wie lange die sich mit diesem Messbericht brüsten dürfen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass DEKRA das alles überhaupt nicht lustig findet.
Zitat von tomtom0573tomtom0573 schrieb:Wäre schön wenn das mal in die Presse kommen würde...
Bin dabei...


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 10:47
proofed ist die kurzform von fool proved also Narrengeprüft. f oo l , pr oo fed . Ausserdem sieht es hübsch unendlich aus. Oder es irgendwie pro o fed im Sinne von Professionell und Overunity und Federation. Das wäre aber nur wild spekulatius,


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 10:49
Macht euch nicht.lustig über die Roschis. Die haben fürs Designen der Aufkleber extra an der Volkshochschule den Kurs "English for Runaways" besucht.


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 10:54
Ich glaube nicht dass die da so tiefgründig drüber nachgedacht haben in das grammatikalisch stimmt. Hauptsache Die p*n*spumpe sieht gut aus... Proofed halt- #mussmanwissen!


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 12:45
Die wollten doch nur ausdrücken, dass das Gerät von der DEKRA "geprüft" wurde.
Und das heißt auf Lübkeenglisch nun mal "proofed".
Normal hieße es tested oder verified.


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 12:53
@nocheinPoet:
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Wie genau geht es dann weiter, und welcher Antrag wird da noch mal nun geprüft? Welche Folgen hat es denn für ROSCH, wenn dann die Erteilung abgelehnt wird?
Es geht um die Prüfung der Rosch-Patentanmeldung DE102014016202A1 (in dem Dokument, das ich oben gepostet habe, steht der Hauptteil der Nummer im Aktenzeichen).

Diese Patentanmeldung wurde von Rosch am 03.11.2014 eingereicht, und wie üblich 18 Monate später, am 04.05.2015 offengelegt. Am 11.05.2015 hat @poipoi die Offenlegungsschrift endeckt. Ich armer Kerl hatte ein paar Tage vorher alle wesentlichen Patentdatenbanken umgedreht, und nix gefunden. Wer zu früh kommt, den bestraft das Leben. ;)

Die Prüfung seitens des Patentamts wird vermutlich einige Monate dauern (allerdings gibt es auch Fälle, die sich über wesentlich längere Zeiträume hinziehen). Sollte die Prüfung negativ ausfallen (was nicht sicher, aber m.E. wahrscheinlich ist), verliert die Patentanmeldung ihren Wert für Rosch als Marketing-Instrument.

Da einem grossen Teil des Publikums der Unterschied zwischen einer Patentanmeldung (d.h. einem Antrag) und einem erteilten Patent nicht klar ist (insbesondere weil die Offenlegungschrift schon so schön nach Patent aussieht), hätte Rosch sonst -- wie im Freie-Energie-Sektor sehr verbreitet -- die Patentanmeldung jahrelang (!) im ungeprüften Status belassen, und als "Quasi-Patent" zu Marketing-Zwecken einsetzen können.

Je nach dem, wie das Prüfungsergebnis ausfällt, könnte sich die Patentanmeldung nun zu einem Marketing-Instrument gegen Rosch entwickeln.


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 13:01
Da passt dann dieses "Patent" gut dazu :)

http://cache3.asset-cache.net/gc/149661465-reversed-revolver-on-blue-background-gettyimages.jpg?v=1&c=IWSAsset&k=2&d=dW2IB8QMjvwoYwC8kOQHHGeJqqfAKeB0LsY8zlxyHN2LQt9p7WxYUTgyUVMMfNIh


melden

Auftriebskraftwerk

17.07.2016 um 15:29
Mit TÜV- und DEKRA-Siegeln lässt sich ja trefflich werben, auch wenn das Siegel überhaupt nicht erteilt wurde.

Zumindest der TÜV Süd führt eine Liste mit nicht zertifizierten Produkten, die unberechtigt ein TÜV-Siegel verwenden.
Das AuKW-Messemodell ist bisher nicht auf der Liste, vermutlich, weil Rosch den TÜV-Bericht so vertraulich behandelt.

http://www.tuev-sued.de/industrie-konsumprodukte/tools-und-downloads/pruefzeichen/schwarze-liste/liste-nicht-zertifizierter-produkte

Bei DEKRA habe ich eine solche Liste bisher nicht gefunden. Aber notwendig wäre sie ganz bestimmt. Bisher ist die DEKRA-Strategie offenbar "Gras drüber wachsen lassen". Und so darf jeder unwidersprochen DEKRA-geprooft durch die Gegend Rollsen.


melden