Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

09.02.2019 um 18:38
Die nächste Wahrheitsverbiegung werden die Gaier rund um @RobertReich mit dem GaiaToken machen können. Weil dieser vermutlich unverkäuflich ist außer an ein paar unverbesserliche Idealisten mit zuviel Geld. Aber nicht in großer Menge. Das haben wohl auch die Gaier intern längst begriffen, denn die dümmste und einfachste Geldanzapfquelle sind die Vereinsmitglieder.

Genau da aber gibt es KEINE Werbung, nur die dümmlich wirkende Selbstrechtfertigung vom Herbst 2018, warum man ins Steuer-, Glücksspiel- und Abzockerparadies Malta ausgewichen ist.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 11:44
Worüber will @RobertReich reden am 23. Juni in Stuttgart auf dem Schneider Kongress?

Viel anders als folgendermaßen kann es gar nicht ablaufen, wenn er auch nur noch einen Funken Ehrlichkeit verbreiten will :)

"Seit Mitte 2016 haben wir Kontakt mit Infinity.SAV!
Uns wurde bereits für April 2017 ein Prototyp versprochen, mit dem wir die Echtheit oder den Betrug bei Infinity.SAV hätten nachweisen können.

Wir bekommen aber nichts! Die halten uns die ganze Zeit nur hin. Wir kriegen verdammt noch mal keinen Prototypen, obwohl wir unseren Teil der Abmachung mehr als eingehalten haben!

Genau das haben die Frauen und Männer von Allmystery vorausgesagt und 100%ig ist es so eingetreten. Feine Leute da, echt super Recherchearbeit, alles ehrenamtlich. Die Voraussagen dort treffen immer zu, fantastisch! Ich bin da angemeldet. Die Anmeldung ist kostenlos, kann ich nur empfehlen!

Und wisst ihr was? Auch kein anderer Mensch und kein Unternehmen auf der Welt bekommt so einen Prototypen, obwohl Infinity fleißig Lizenzen verkauft und Vorbestellungen einheimst.

Ich bitte mal um Handmeldungen:
Wer ist der Meinung, dass die Infinitys Freie-Energie-Betrüger sind?"




Und falls ( :) ) er es anders plant: Die Sachlage ist so eindeutig, dass er es nicht authentisch rüber bringen wird, denn der geborene Redner ist er nicht.
Auf Video wird jedes Schwitzen, Zittern und Rotwerden festgehalten. Die zittrige Stimme, freudsche Verbrecher, äh Versprecher, das demonstrative allzu überzeugte und deswegen zu laute und angespannte Reden... dagegen wird er gar nicht 90 Minuten ankämpfen können. Zwischen den Zeilen wird es immer wieder deutlich: "Ich glaube selbst nicht mehr an den Infinity-Mist".


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 12:07
Dblickstrudel schrieb:mit dem wir die Echtheit oder den Betrug bei Infinity.SAV hätten nachweisen können.
...die Marktreife oder das noch fehlende letzte 1% bis dahin...


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 12:14
Dblickstrudel schrieb:Worüber will @RobertReich reden am 23. Juni in Stuttgart auf dem Schneider Kongress?
Eine sehr gute Frage. Am 23. Juni ist das zweite Quartal 2019 fast zu Ende. Das heißt bis dahin ist der Testraum fertig gestellt, der GBI wurde dorthin transportiert und getestet und ein Prüfinstitut hat ihn untersucht. Worüber also wird Herr Reich reden? Er wird erklären müssen, warum nichts davon realisiert wurde.


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 13:29
Dblickstrudel schrieb:Viel anders als folgendermaßen kann es gar nicht ablaufen, wenn er auch nur noch einen Funken Ehrlichkeit verbreiten will :)
Aufgabe: Finde die Fehlannahme! ;-)


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 17:10
Käferbohne schrieb:Aufgabe: Finde die Fehlannahme! ;-)
Ja!
Vor ein paar Jahren, als Gaia mit dem Auftriebskraftwerk noch der Deppenverein von Gaia Energy GmbH oder so war, hatte ich noch an die Rechtschaffenheit von CB etc. geglaubt und diese Meinung hier im Forum vertreten. Und ich halte es immer noch für wahrscheinlich.

Jetzt, mit dem Infinity Generator, wo Gaia der Deppenverein von Gaia Projects (was auch immer das sein soll) ist, kann man beim besten Willen nicht mehr Rechtschaffenheit unterstellen. Die tun so, als ob sie irgendwann etwas prüfen wollen und das ist ihr Geschäftsmodell. Aber es muss allen Machern da ABSOLUT klar sein, dass da nichts kommen wird. Wenn die überhaupt jemals daran geglaubt haben.


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 18:44
Ich kann mir(ob der "leichtglaeubig" eingekauften Lizenzen) nur vorstellen, dass das so laeuft wie bei den Hollywood-Stargagen! Da wird auch offiziell ein 20 Millionen Vertrag unterzeichnet um den Star zu puschen und der gibt dann heimlich 19 Mill. zurueck!

Auch von den teuren Lizenzen aus Vereinsgeldern koennte gewaschen eine "Vermittlungsgebühr" in die Privattaschen des Vorstands zurueckfliessen- so eine "Win-Win" Situation macht fuer mich nur den Sinn solchen Schwachfugs!


:mlp:

P.s.: @RobertReich Der Mut zu einer Stellungnahme waere mal Beispielhaft!


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 19:03
syndrom schrieb:Der Mut zu einer Stellungnahme waere mal Beispielhaft!
Die kurze Phase der Offenheit ist doch schon längst wieder dem Großen Schweigen gewichen. Vom GBI weit und breit nichts zu sehen, Prototyp liegt ohne Funktion in der Ecke, Tokenverkauf vermutlich eher schleppend, was soll man da groß sagen.


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 19:31
@Dblickstrudel:
Dblickstrudel schrieb:Wir kriegen verdammt noch mal keinen Prototypen, obwohl wir unseren Teil der Abmachung mehr als eingehalten haben!
Der Prototyp ist ja lt. GAIA seit Anfang Juli 2018 fertig und muss "nur" noch von Infinity SAV in Betrieb genommen werden.
Dblickstrudel schrieb:Worüber will @RobertReich reden am 23. Juni in Stuttgart auf dem Schneider Kongress?
Sieh Dir das Whitepaper an. Mit dem Inhalt lässt sich leicht ein eineinhalbstündiger Vortrag füllen. Vieles (ausser vielleicht dem völlig schwachsinnigen "physikalischen" Abschnitt) ist sogar in sich logisch, wenn man bereit ist, eine klitzekleine Annahme zu machen: Dass es irgendwann eine tatsächlich funktionierende "GBI Power Unit" geben wird.

Zusammen mit der ewigen Lüge aller Freie-Energie-Scams: "Es gab ein paar unerwartete Verzögerungen, aber jetzt (dem Zeitpunkt des Vortrags) steht der grosse Durchbruch wirklich nur noch ganz kurz bevor" und einer aktualisierten Roadmap passt das schon.
Dblickstrudel schrieb:... noch einen Funken Ehrlichkeit ...
Was erwartest Du, nachdem GAIA auch jetzt noch die Lüge vom funktionierenden Auftriebskraftwerk aufrechterhält (z.B. im Whitepaper mit der Aussage, dass es kein 5-kW-AuKW "due to economic reasons" gab)?


melden

Auftriebskraftwerk

10.02.2019 um 22:44
Um's mal allgemein zu wiederholen: Ein "Magnetmotor" ist physikalisch unmöglich. Das gilt nicht nur aufgrund des Energieerhaltungssatzes (der selbstverständlich -- entgegen dem anderslautenden dummen Geschwätz im GAIA-Projects-Whitepaper -- uneingeschränkt auch für den Infinity-SAV-"Magnetmotor" gilt) sondern auch aufgrund der bis in die tiefsten Einzelheiten erforschten Eigenschaften des Magnetismus, von denen die meisten Laien noch nicht mal eine ansatzweise Vorstellung haben (siehe z.B. das Standardwerk zu diesem Themenbereich). Deshalb sind über Jahrhunderte hinweg alle Versuche, einen funktionierenden "Magnetmotor" zu konstruieren, gescheitert, und werden auch in Zukunft scheitern. Alle Vorführungen von angeblich funktionierenden "Magnetmotoren" waren und sind Betrug.

Jeder, der behauptet, es gäbe einen funktionierenden "Magnetmotor" ist ein inkompetenter Schwätzer oder ein Lügner. Das "oder" ist dabei nicht-exklusiv zu verstehen.


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 00:06
@syndrom

Deine Hypothese finde ich äußerst interessant, um es vorsichtig zu formulieren! ;-)


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 04:05
Im GAIA Projects Whitepaper steht:
The generator's display will present the error and provide a solution for it.
Hier schon mal ein Preview:

b79eab0bb5dd Error Wrong Universe


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 10:39
uatu schrieb:sondern auch aufgrund der bis in die tiefsten Einzelheiten erforschten Eigenschaften des Magnetismus, von denen die meisten Laien noch nicht mal eine ansatzweise Vorstellung haben
Braucht man da wirklich die feinsten Details dazu kennen? Ich meine, wenn ich Magnete in einem rotierenden System so positioniere, dass sie sich abstoßen, um eine Beschleunigung zu erlangen, wird irgendwann auch wieder ein Punkt kommen, an dem sich die Magnete um die gleiche Kraft anziehen und das System damit wieder abbremsen. Das wäre jetzt meine logische Erklärung für Magnetismus-Einstiger :-)


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 12:57
oldzambo schrieb:wird irgendwann auch wieder ein Punkt kommen, an dem sich die Magnete um die gleiche Kraft anziehen und das System damit wieder abbremsen.
Tja, genau das ist das große Geheimnis. Man muss einfach nur wissen, wie man den "sticky point" überwindet, dann läuft's und läuft's.
(allen Magnet-Bastlern zum Nachdenken: ohne Magnet-Gedöns läuft ein angeschubstes Rad verdammt lange, wenn es einigermaßen gelagert ist. Mit Gedöns macht es vielleicht zwei, drei Runden. Ist irgendwie doch eher 'ne Bremse, oder? Von "Überschuss-Energie" wollen wir erst gar nicht reden).


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 14:18
@poipoi
poipoi schrieb:Tja, genau das ist das große Geheimnis.
Ich sach nur Feldmodulator: "eine dünne magnetisch schaltbar Ferro-Schicht mit Kippschalter-Funktion, die zwischen den Zuständen leitend-oder sperrend/isolierend und ggf. mit Verstärkungswirkung als aktiver FM für Magnetfelder oder Elektretfelder wirkt".
Diskussion: Neuer Motor und Energiespeicher - Feldkraftmaschine

Ohne den läuft kein Magnetmotor. Der Erfinder Wenz wurde leider von der Ölmafia und ihren Schergen bereits mehrfach weggesperrt, so dass diese Wundermaschinen noch heute nicht laufen.


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 17:16
Im Grundstudium lernt man als angehender Elektrotechniker, dass jedes Umlaufintegral (Integration längs eines beliebigen, geschlossenen Pfades) in einem Potentialfeld stets exakt Null ist. Das ist Stoff aus dem ersten Semester, also noch nix komplizertes. Egal, ob ist das jetzt im Schwerefeld der Erde, in einem elektrostatischen Feld oder einem Magnetfeld überprüfe, das Ergebnis ist und bleibt Null.
Das hat zur Folge, dass ich immer nur die Energie rausholen kann, die vorher reingesteckt wurde und niemals mehr. Jeder Scharlatan, der etwas anderes behauptet, soll sich bitte vorher mal mit der ganz und gar nicht komplizierten Herleitung dieses Naturgesetzes beschäftigen. Ja, da wird dann gerne argumentiert, das gelte ja nicht immer und überall. So? Dann dürfte es keine elektromagnetischen Wellen geben, keine Computer, nichts davon würde funktionieren.
Aber warum die Menschen mit der Realität verwirren?


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 19:33
Infinity SAV USA Acquires Patent for Excess Energy Generator

Infinity’s US Patent 7,095,126 B2 is the first patent issued for a motor and generator/alternator feedback loop combination that continuously produces excess energy.
https://www.cleantechalliance.org/2018/01/16/infinity-sav-usa-acquires-patent-for-excess-energy-generator/
Patent:
https://patents.google.com/patent/US7095126B2/en?assignee=INFINITY+SAV+USA+INCORPORATED


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 19:49
@JLJ

Pah... das ist viel älter:
t19087f08a tMTtExj t6qbp2R W7frlU EP9790


melden

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 19:51
JLJ schrieb:Infinity SAV USA Acquires Patent for Excess Energy Generator
Kalter Kaffee:

Beitrag von poipoi, Seite 2.569
Beitrag von poipoi, Seite 2.569

Erste Einreichung des Patentantrages 2004.
Leider erteilen US-amerikanische Patentämter manchmal tatsächlich Patente für solch einen Unsinn, immerhin hat man es gleich richtig klassifiziert: angebliches Perpetuum Mobile.
Obwohl schon tausendmal geschrieben: Patente sind keine Funktionsbeweise, Patentämter sind keine technischen Versuchsanstalten, ob eine Erfindung tatsächlich funktioniert, ist Patentprüfern sogar vollkommen gleichgültig.
Infinity hat den Quatsch gekauft, um Anleger zu blenden.
Papierkorb.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

11.02.2019 um 19:59
geeky schrieb:Ich sach nur Feldmodulator
Die Masche hat etliche Anleger ihre Erspaarnisse gekostet und den "Erfinder" in Frankfurt wegen Anlagebetrugs vor Gericht gebracht.
Bei einem Schneiderkongress ist für den Wunderkasten auch geworben worden:
NetJournal September/Oktober 2009
Schweiz. Vereinigung für Raumenergie: ̈Öffentlicher Vortrag im Zürcher Kongresshaus”
Prof. (em.) Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber: “Neue Hoffnung für die Erde mit Raumenergie-Technik”
....
Vom Motionless Electromagnetic Generator MEG von Tom Bearden über die Patterson-Zelle bis zum Casimir-Effekt würden viele Effekte und Geräte zeigen, dass es die Raumenergie gibt und dass sie anwendbar ist. Heute stelle sich nicht mehr die Frage, ob die Raumenergie genutzt werden könne, sondern ob die Öffentlichkeit dazu bereit sei. Prof. Heinz Wenz Starfire-Institut) hätte am Kongress 2004 des Jupiter- Verlags seine Feldkraftmaschine vorgestellt. Das dazugehörige, 300seitige Patent befinde sich im Besitz des Referenten und zeige eindrücklich, wie “Feldenergie” in allen Lebensbereichen angewendet werden kann. Danach befragt, was er machen werde, wenn seine Forschung in. Deutschland auf Widerstand stosse, antwortete er, das sei kein Problem, ...
Erstaunlich, wie sich immer wieder alles wiederholt. Der "Erfinder" war übrigens auch damals schon laut Spiegel kein unbeschriebenes Blatt mehr.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden