Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

05.11.2019 um 08:33
Yildiz' Homepage ist offline, es kommt eine Fehlerseite vom Webhoster. Rechnung nicht bezahlt?

http://www.hmsbturk.com


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

05.11.2019 um 09:47
Poipoi schrieb:Yildiz' Homepage ist offline, es kommt eine Fehlerseite vom Webhoster. Rechnung nicht bezahlt?
Nö, der Server mit der Website wurde mit dem Magnetmotor betrieben, der muss jetzt wieder neu angeschubst werden :-)


melden

Auftriebskraftwerk

06.11.2019 um 13:18
Liebe Gaier, wie schnell doch die Zeit vergeht! Wir haben lange nichts mehr gehört von Yildiz. Genau 4 Monate ist es jetzt her, dass ein kleines Alu-Bauteil "ausgefallen" ist. Anfangs hörte es sich noch so an, also ob in der nächsten Woche eine neue Vorführung stattfindet, später dann eher so, als ob es bis zum nächsten Monat dauern könnte und jetzt hört man gar nichts mehr? Auch bei SAV-Infinity gibt es keine Neuigkeiten? Immer noch kein Prototyp, den ihr vorzeigen könnt? Immer noch kein Termin, damit ein Techniker mal die Steuerung an Euren Lizenznachbau anschließt?
Auch andere Projekte versinken im Stillschweigen, vom Mining-Container sieht und hört man nichts mehr, die HHO-Zelle hat sich wohl doch nicht so bewährt, wie einst vermutet, der QEG-Generator ist ein Hirngespinst geblieben, die Physik hat mit dem Energieerhaltungssatz doch wieder einmal die genaueren Vorhersagen machen können.
Bei den Mitgliedern sollte doch langsam die Erkenntnis aufkommen, dass Ihr die ganze Zeit einem Hirngespinst nachgelaufen seid, dass man Euch gnadenlos über den Tisch gezogen hat und sich einige Gauner mit Eurem Geld ein schönes Leben machen.


melden

Auftriebskraftwerk

06.11.2019 um 19:29
Da grad von Fristen gesprochen wird: Bis wann muss die Afkem AG als an der Börse gehandeltes Unternehmen den Jahresbericht 2018 veröffentlichen und die Jahreshauptversammlung durchführen?


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 08:58
AGs müssen den Abschluss innerhalb von 3 Monaten (Kleinst-AG innerhalb von 6 Monaten) erstellen und dann innerhalb von 12 Monaten veröffentlichen, jeweils vom Beginn/Ende eines Geschäftsjahres an.
Bei einer Klein-AG könnte es genügen, die Einladung auf dem Postweg zu verschicken, wenn sämtliche Aktionäre so erreicht werden, außerdem können die sich auch einstimmig darauf verständigen eben keine Hauptversammlung zu veranstalten.
Die Terminüberwachung macht der Bundesanzeiger, er informiert das Justizministerium, wenn es zu Versäumnissen kommt. Daraufhin startet ein Bußgeldverfahren mit einer verkürzten Frist von 6 Wochen zur Veröffentlichung.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 09:35
Man könnte den Eindruck gewinnen, dass die Herrschaften einfach keinen Bock mehr auf die Aktiengesellschaft haben. Die Kapitalerhöhung, die ja für einigenWirbel gesorgt hatte, hat bis jetzt nicht stattgefunden, Handel mit der Aktie gibt es praktisch nicht. Der Plan mit der Afkem, wie auch immer er ausgesehen haben mag, geht nicht so recht auf. Für Geschäftsbericht und Hauptversammlung wird es terminlich langsam knapp.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 10:22
Den Bericht für 2017 wurde erst im Mai 2019 veröffentlicht, kurz vor zu spät. Das wird mit 2018 auch nicht anders gehen. Ansonsten beginnen die Ordnungsgelder bei 2500€, das ist schon deutlich teurer als mal falsch geparkt. Eine Pflicht, eine beschlossene Kapitalerhöhung auch tatsächlich durchzuführen gibt es nicht. Insbesondere, wenn sich ein Investor im letzten Moment anders entscheidet und abspringt, kann die auch ausfallen.
Wozu die Afkem gut sein soll, keine Ahnung. Die dürfte inzwischen eher ein Klotz am Bein sein. Die Zeiten, als die noch seriös Geld verdient hatte, die sind schon lange vorbei.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 10:55
califix schrieb:Wozu die Afkem gut sein soll, keine Ahnung.
Unter anderem, um Investoren sagen zu können, "wir sind mit dem Blubberle jetzt auch an der Börse". Wir kennen ja DDDsTraum vom "größten Börsengang aller Zeiten". Dafür hat es bekanntlich nicht ganz gereicht, und man hat ersatzweise eine abgehalfterte Mini-Klitsche übernommen. Die macht allerdings nicht gerade den allerbesten Eindruck, nahezu Penny-Stock, genervte und misstrauische Aktionäre, die Beschwerden und Klagen eingereicht haben. Kostet Geld und bringt nichts ein (wobei das für das ganze KPP Projekt bis jetzt gelten dürfte). Ich denke, die Tage der Afkem sind gezählt.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 11:35
Von gestern bis heute ist der Kurs der Aktie auf einen Euro gefallen .
https://www.finanzen.net/aktien/afkem-aktie

ein minus von 50 %.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 13:08
Vorschlag von mir:

Wir legen zusammen und kaufen den Roschies die AG für ein paar Kreuzer ab, dann ziehen wir mit der geballten Forumspower einen Free Energie-Scam durch, ich hätte da schon eine Idee, und hängen ihnen den Roschies an, wärend dessen wir auf einer tropischen Insel Cuba Libre schlürfen. :)


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 14:05
Thorsteen schrieb:Wir legen zusammen und kaufen
Neulich im Museum gesehen

... oder nur geträumt ...? ;)

f5f3c1288fcee0ed cb-aukw

Wer erinnert sich noch an das "Steampunk"-Monster???


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 14:14
delta.m schrieb:Neulich im Museum gesehen
Das sieht ja aus wie das selbstgebastelte GAIA-Aukw, oder ist es das etwa? 60.000€ überschreitet deutlich den Schrottwert, demnach viel zu teuer.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 17:08
Jo, das isses. In welchem Museum steht das denn jetzt?


Bildschirmfoto 2019-11-07 um 17.06.07


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 17:27
@Poipoi
delta.m schrieb:Neulich im Museum gesehen

... oder nur geträumt ...? ;)
Für 60.000€?
Das kann ja nur für Selbstabholer sein, weil geliefert wird ja bekanntlich nie ;-)


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 17:33
@delta.m

Du Schelm, das ist eine Fotomontage :D
Das Originalbild stammt von der Homepage des Technischen Museums in Wien.


melden

Auftriebskraftwerk

07.11.2019 um 17:40
@Poipoi

Hehe, das Foto ist so echt wie die 10 Aukws in der Namib :D

Ist schon wieder 5 Jahre her,

aber Dir kann man nichts vormachen ... ;)
skagerak schrieb:Für 60.000€?
Hat C.B. damals für 60000 € Entwicklungskosten aus dem Boden gestampft - wenn ich mich nicht irre + verbrannte Hände :D


melden

Auftriebskraftwerk

09.11.2019 um 08:29
Afkem wieder auf 2,00€ durch "Stützungskäufe" am 8.11. in Form von 200 Stück.
Es könnte sein, dass die Gauner Aktien von nervigen Kleinaktionären kaufen, um irgendwann im Besitz von allen Anteilen zu sein.


melden

Auftriebskraftwerk

09.11.2019 um 18:06
Poipoi schrieb:Es könnte sein, dass die Gauner Aktien von nervigen Kleinaktionären kaufen
oder selber paar Aktien verkaufen um sie zurückzukaufen. Ist zwar Verlust , täuscht beim Scam aber handel vor


melden

Auftriebskraftwerk

11.11.2019 um 12:46
Kurz erwähnt: in Montenegro soll ein KPP entstehen.
WVC plans to propose to the Montenegrin government to include the kinetic power plants in the renewable energy law
Das haben die der Regierung schon 2016 vorgeschlagen, und der Vorschlag ist wahrscheinlich augenblicklich in den Papierkorb gewandert.

https://renewablesnow.com/news/montenegros-wvc-to-build-100-mw-kinetic-power-plant-with-chinese-support-report-675837/

https://world-vision-corp.com/index.php/news/37-01

darf auch nicht fehlen:
50 MW output per hour


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

12.11.2019 um 10:42
Hier wäre mal wieder eine neue Idee für unsere Freunde von Gaia: ein Perpetuum Mobile mit Wasserkraft. In dem Beweisvideo kann man ganz deutlich sehen, wie gut es funktioniert :-)
Keine Frage, solche seriösen Beiträge enden mit einem Hinweis auf das bekannte und beliebte Net-Journal.
Also liebe Gaier, nicht verzagen, wenn es mit Yildiz nicht weitergeht und SAV gerade mal wieder Lieferprobleme hat, es gibt immer noch Alternativen, um vom Regen in die Traufe zu kommen. Oder so ähnlich, jedenfalls um nasse Füße zu bekommen.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt