Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

22.10.2019 um 21:00
Poipoi schrieb:Anscheinend ja.
Wenn jemand mit "Alu-Folie" und LED bei einem Notar auftaucht, dann sollte der doch so viel gesunden Menschenstand mitbringen, dass er merkt, dass da was faul ist. Eine kurze Recherche im Netz hätte genügt.

Es gibt da ein echtes Problem, weil einige Leute alles glauben und es offensichtlich TÜV-Einrichtungen, Notare und Anwälte gibt, die solche Aufträge brauchen, weil sie sonst verhungern, oder weil sie einfach gierig oder korrupt sind, oder weil sie "nur" inkompetent sind.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

22.10.2019 um 23:30
Poipoi schrieb:unter Aufsicht des Berliner Notars Martin Wöhrle in dessen Kanzleiräumen ein Experiment durchgeführt, mit dem belegt wurde, dass die Neutrino Energy Folie/Neutrinovoltaik elektrischen Strom bereitstellt.
Wenn das wahr ist, hätten wir einen guten Kandidaten für das goldene Brett vorm Kopf...


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 00:01
Weiß nicht ob das hier schon gebracht wurde.
Aber auf FB kann man sehen, womit sich RR und RR derweil beschäftigen, bis der Yildiz-Motor wieder präsentiert werden soll. (ist das überhaupt noch aktuelll, also gab es da schon einen Termin?):









Der dortige Link fürht zu folgender Ankündigung_







Beschreibung:
Our topic: "Why inventors & investors find it so difficult to come together"

After three years without a conference, GlobalBEM is back with an informative programme that should interest everyone. GlobalBEM combines technology, awareness, health, economy, environment, grassroots activism and crowdfunding! This conference has already featured world-renowned speakers and scientists on topics such as zero-point energy, low-energy nuclear reactions, magnetics and quantum unbundling. This time there are also two GAIA representatives on stage.

GlobalBEM, Breakthrough Energy Movement, arranged the first conference in the Netherlands in 2012 and is now back where it all started. The second event took place in 2013 in Boulder (US/Colorado), the third in Bastrop (US/Texas), 2016. On November 9 and 10, the fourth event - with a top-class line-up - is already on the agenda.
Die verlangen doch tatsächlich Geld für eine Teilnahme an einer "Konferenz", in der erklärt werden soll, warum Spinner keine Investoren finden 😐


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 00:08
Sorry, verkackt.
Kann nicht mehr editieren.
welchen Link muss ich hierfür kopieren vom pichoster?


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 00:15
Test:

... vergesst es, bekomme das nicht hin...


Denn zumindest der Link:

Global Breakthrough Energy Movement 2019


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 08:47
skagerak schrieb:Die verlangen doch tatsächlich Geld für eine Teilnahme an einer "Konferenz", in der erklärt werden soll, warum Spinner keine Investoren finden 😐
Das ist doch schon die erste Lektion der Konferenz , noch bevor sie losgeht.
Die Zahlen erstmal und die Geier sagen denen einfach das bei Vorkasse keine vernünftigen Investoren zu finden sind .

@skagerak
bei manchen Bilderlinks sind Zahlen mit einem %oder & Zeichen drin. die musst du manuell im Link löschen , dann geht es meistens
z.B. www.allmy20%.de/themen30&/.....


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 09:29
itfc schrieb:Die Zahlen erstmal und die Geier sagen denen einfach das bei Vorkasse keine vernünftigen Investoren zu finden sind .
Ja, und dafür denn eine Konferenz 😏
itfc schrieb:bei manchen Bilderlinks sind Zahlen mit einem %oder & Zeichen drin. die musst du manuell im Link löschen , dann geht es meistens
z.B. www.allmy20%.de/themen30&/.....
Okay, danke, vielleicht klappt’s beim nächsten mal 😊


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 09:43
skagerak schrieb:Die verlangen doch tatsächlich Geld für eine Teilnahme an einer "Konferenz", in der erklärt werden soll, warum Spinner keine Investoren finden 😐
Ach komm, ab 136€ die Karte. Also wenn das kein Schnäppchen ist! :D
Wobei die SkepKon 2019 Karte auch 150€ gekostet hat, nur bekommt man da weit mehr geboten an zwei Tagen.

Da möchte man doch glatt ein oder zwei Magnetmotore bestellen. :)

2019-10-23 09 36 18-GlobalBEM Conference


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 10:14
Thorsteen schrieb:Wobei die SkepKon 2019 Karte auch 150€ gekostet hat, nur bekommt man da weit mehr geboten an zwei Tagen.
Bei der Skepkom reden dann auch Leute, die von einer Sache wirklich Ahnung haben und sich jahrelang erfolgreich damit beschäftigt haben.

In sofern wäre es korrekter, wenn die beiden RRs einen Workshop zum Thema "Wie ziehe ich unterdurchschnittlich intelligenten Leuten so für nichts das Geld aus der Tasche, dass sie mir dafür auch noch dankbar sind."

Der GAIA-Track-Record beim Thema Investoren finden ist jetzt nicht so prickelnd, wenn ich mir die letzten Jahre anschaue.


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2019 um 10:28
celsus schrieb:Bei der Skepkom reden dann auch Leute, die von einer Sache wirklich Ahnung haben und sich jahrelang erfolgreich damit beschäftigt haben.
Jupp. Und wenn man die beiden Programme vergleicht stellt man fest man bekommt bei der Skepkon für den halben Preis das doppelte Programm. Von Inhalten wollen wir noch gar nicht reden Skepkon = 100% Inhalt, GlobalBEM = 0% Inhalt, 100% Geschwurbel. Wäre eine gute Idee für ein Meme. :D

Die Roschies waren auf der SkepKon 2019 auch wieder Thema im Vortrag von Florian Aigner.

Youtube: Energie aus dem Nichts - Dr. Florian Aigner (Skepkon 2019)


melden

Auftriebskraftwerk

24.10.2019 um 10:38
Thorsteen schrieb:Die Roschies waren auf der SkepKon 2019 auch wieder Thema im Vortrag von Florian Aigner.
In dem Video kommt auch die Vorführung des KPP auf der Herbstmesse in Klagenfurt zur Sprache. Das war 2014. Das war auch die Zeit in der ein Verkauf über GAIA und die Vermarktung von Lizenzen begann. Auch in den Werbevideos zu den Kisten von ROSCH wird, wie in etlichen anderen Fällen auch, die Not auf unserem Planeten instrumentalisiert.
3846a7417509c500 KPP Dekra2
Offensichtlich doch nur, um Gelder für die eigene Tasche zu generieren. Die Macher lesen hier ja mit. Vielleicht kann sich ja einmal einer von denen hier melden und berichten, wie viele Störche er seit Vermarktungsbeginn mit der Wundekiste gerettet hat.

Analoges gilt für die Magnetmotorverkäufer. Yildiz verkauft die Dinger doch auch schon seit mindestens 2014 . Und Werber die für die Wunderkisten unterwegs sind, arbeiten auch mit ähnlichen Bildern . Die lesen hier auch mit. Ich denke einmal, die Frage wieviele Hungerne sie mit der Methode schon gesättigt haben, darf da auch einmal gestellt werden. Oder benutzt Ihr die Bilder nur um die Gelder in die eigenen Kassen und die Kassen eurer Klientel zu füllen?

Die Krux ist ja noch, das funktioniert natürlich um so bessser, je mehr hungernde es gibt. Ich kann mich nicht erinnern, dass einer der Wunderkistenvermakter jemals tatsächlich Anstalten gemacht hat, das Leid oder den Hunger auf der Welt in irgend einer Weise zu vermidern. Mit der Hilfe von sich immer wiederholenden leeren Versprechen ist immer nur genau der gegenteilige Fall praktiziert worden.

Man könnte die Fragen natürlich auch im entsprechenden Werbeblog/Video stellen. Die würden dort aber erfahrungsgemäß mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ganz einfach zensiert .


melden

Auftriebskraftwerk

24.10.2019 um 15:17
Ein typisches Beispiel dafür, wie man in der Freie-Energie-Szene versucht, die Vergangenheit schönzulügen, findet sich in einem aktuellen YouTube-Kommentar des Betreibers des gehtanders.de-YouTube-Kanals (Reinhard W.):
Im Fall von Rosch z. B. hatte sich gezeigt, dass sie angefangen hatten das Fell des Bären zu verkaufen, bevor sie den Bären erlegt hatten. Diese Leute waren von der idee verblendet, dass der Auftrieb größer ist als die Reibung und man das System beliebig groß skalieren könnte. Später stellte sich heraus, dass es nicht möglich ist, doch am Anfang war die Motivation der Firma niemals Betrug oder Schwindel. Erst später, als alle vor der nüchternen Tatsache standen schriene alle auf, vor allem die, die schon Geld investiert hatten.

(gehtanders.de am 23.10.2019)
Das ist natürlich eine groteske Verdrehung der Tatsachen, wie man umfangreich hier im Thread oder bei Wolfgang nachlesen kann.


melden

Auftriebskraftwerk

24.10.2019 um 22:36
Ich habe mir mal den Link "gegönnt".
Na ja, man lernt dazu:
.... negative Kommentare, gepaart mit Inkompetenz, ......
Schreibt Euch das hinter die Ohren, liebe Mitforisten! :-)
Das Schneider-Video besteht vom Bildmaterial her aus alten, bei den Kollegen vermutlich längst bekannten Clips von Danzik. Eine "Weiterentwicklung" sollte vor einiger Zeit im Internet präsentiert werden, es wurde mit großem Tamtam angekündigt und endete dann mit einem "vorzeitigen" Abbruch. Mit Video-Bearbeitung vetrauten Zeitgenossen hatten sich den Live-Stream vorgenommen und konnten zeigen, dass da in Wirklichkeit eine Endlos-Schleife ablief. Von den Bildern her also alles alte Hüte, die uns die Schneiders da zeigen.
Ich hoffe, sie hatten trotzdem einen angenehmen und erholsamen Urlaub Aufenthalt.

Auf jeden Fall sind die Schneiders unseren Freunden von Gaia mal wieder um Welten voraus, was das Entdecken und Vermarkten neuer "Technologien" angeht.


melden

Auftriebskraftwerk

25.10.2019 um 15:01
califix schrieb:Auf jeden Fall sind die Schneiders unseren Freunden von Gaia mal wieder um Welten voraus, was das Entdecken und Vermarkten neuer "Technologien" angeht.
Die Nummer ist auch so alt wie die Welt:

b9bf51e846e8d29d Ponzi-Schema

Die GFE war seinerzeit mit einem ähnlichen Trick unterwegs. Das hat denen damals etwa 62 Millionen Euro eingebracht. Oder besser gesagt "hätte", wenn sie sich rechtzeitig abgesetzt hätten. Aber auch wenn sie nur einen Teil des Geldes verschwinden lassen konnten, dann könnte sich das trotz der paar Jahre Knast noch gelohnt haben. Und wie man Gelder sozusagen auf nimmer Wiedersehen verschwinden lässt hat GAIA/ROSCH ja schon vorgemacht. Und nicht nur die.

In den Kommentaren zum Video ist es schon erwähnt worden. Ponzi-Schema nennt man die Methode. Nach seinem Erfinder Charles Ponzi . Man kann damit weder Störche retten, noch den Hunger in der Welt bekämpfen. Man kann das lediglich vortäuschen um darüber Erspartes, Altersvorsorgen oder Spenden auf andere Konten umzuleiten. Die verschwinden dann zuverlässig auf nimmer Wiedersehen. Was dann ja auch seit Jahrzehnten in ständiger Wiederholung gemacht wird. Mit immer den gleichen Methoden. Das Problem, jedes Jahr wird wieder ein neuer Jahrgang sozusagen "flügge" den man dann in altgewohnter Manier über den Tisch ziehen kann. Die Methode hat sich als zeitlos erwiesen. Sie hat noch immer funktioniert.


melden

Auftriebskraftwerk

25.10.2019 um 22:45
Fölix schrieb:In den Kommentaren zum Video ist es schon erwähnt worden. Ponzi-Schema nennt man die Methode. Nach seinem Erfinder Charles Ponzi . Man kann damit weder Störche retten, noch den Hunger in der Welt bekämpfen. Man kann das lediglich vortäuschen um darüber Erspartes, Altersvorsorgen oder Spenden auf andere Konten umzuleiten. Die verschwinden dann zuverlässig auf nimmer Wiedersehen. Was dann ja auch seit Jahrzehnten in ständiger Wiederholung gemacht wird. Mit immer den gleichen Methoden. Das Problem, jedes Jahr wird wieder ein neuer Jahrgang sozusagen "flügge" den man dann in altgewohnter Manier über den Tisch ziehen kann. Die Methode hat sich als zeitlos erwiesen. Sie hat noch immer funktioniert.
Man sagt ja immer, die Gesellschaft vergisst schnell. Aber in diesem Fall ja wohl leider nicht. Die Kinder der Mutter aller Dummen, sind halt immer neu. ;)


melden

Auftriebskraftwerk

25.10.2019 um 23:42
Fölix schrieb:Aber auch wenn sie nur einen Teil des Geldes verschwinden lassen konnten, dann könnte sich das trotz der paar Jahre Knast noch gelohnt haben. Und wie man Gelder sozusagen auf nimmer Wiedersehen verschwinden lässt hat GAIA/ROSCH ja schon vorgemacht. Und nicht nur die.
Immer an den Geld-Erhaltungssatz denken! :)
Dein Geld verschwindet ja nicht, es hat nur ein anderer. :)


melden

Auftriebskraftwerk

28.10.2019 um 10:05
Ich habe mir mal den Verein angesehen, bei dem unsere Freunde von Gaia demnächst als Vortragende aufschlagen wollen. Man fragt sich wirklich, wie verstrahlt die Leute noch sein könnten.
Einige ältere Vorträge stellt der Veranstalter im Archiv zur Verfügung. Ich konnte nicht widerstehen und wollte mir mal anhören, was die unter 'Vortex Mathematics' verstehen. Ein Schwurbler, der eventuell Grundlagen der Mathematik draufhat, eine Feldgleichung hinschreiben kann?
Der "Referent" hatte noch keine 2 Sätze rausgebracht, da war anhand der Sprache schon zu erahnen, welche Abgründe noch folgen könnten. Wer befürchtet, jetzt mit Formeln, mathematischen Herleitungen, komplizierten Gleichungen oder unverständlich geschiebenem Text konfrontiert zu werden: entspannt Euch. Der Typ schwurbelt auf Erstklässler-Niveau rum, klatscht da ein paar Zahlen (überwiegend kleiner 10!) in wilde Grafiken rein und kann damit alles "erklären", von Erbinfomationen zu schwarzen Löchern und egal welchen Rätseln die Wissenschaft steht, er hat die Antwort parat. Bullshit-Bingo in Perfektion, und die Hanseln lassen sich den Mist einfach überkübeln.
Ich glaube, als Zuhörer wäre ich bei dem Vortrag unangenehm aufgefallen, entweder mit Zwischenfragen oder indem ich laut schreiend rausgerannt wäre.
Die jetzt angekündigte Veranstaltung für 2019 verspricht, ein ähnliches Niveau (wenn man das so sagen darf?) zu erreichen.
Unsere Freunde machen den Pausenclown in einem drittklassigen Eso-Zirkus.


melden

Auftriebskraftwerk

30.10.2019 um 21:54
Mal wieder eine Meldung aus der Provinz. In den Hl. Hallen zu Spich tut sich wie gewöhnlich immer noch nichts. Ich warte ja immer darauf das die mal ausziehen und man auf das Gelände kann. Aber nein. Hin und wieder parken ein oder zwei Autos vor dem Gebäude. Oft aber auch keins. Im Hof steht seit einiger Zeit ein Wohnwagen. Sonst tut sich nichts. Auch den Schlafhund habe ich schon länger nicht mehr gesehen.Sollte sich etwas rühren melde ich mich.


melden

Auftriebskraftwerk

30.10.2019 um 22:05
Saruman schrieb:Auch den Schlafhund habe ich schon länger nicht mehr gesehen.
"Adi" lebt jetzt in Thailand (kein Scheiß).


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

31.10.2019 um 00:20
@Poipoi
@Saruman
THX for ur secret and probably updates ;)


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt