Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

05.08.2019 um 19:51
derDULoriginal schrieb:Oder ist es neuerdings schon eine Verschwörungstheorie, wenn Gewinne erwirtschaftet werden?
Der Zusammenhang ist falsch. Mehr Geld würde fließen wenn nicht geimpft würde und die Krankheiten behandelt werden müssten.
In sofern ist die Aussage äh Schwachsinnig


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

05.08.2019 um 20:13
@Cachalot na, schwachsinnig bin ich noch nicht, glaube ich. Mich wundert nur, woher du das alles weißt. Wenn ich im Internet recheriere komme nicht selten zu anderen Ergebnissen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

05.08.2019 um 20:19
derDULoriginal schrieb:na, schwachsinnig bin ich noch nicht, glaube ich.
Hat ja auch keiner gesagt, lediglich deine Aussage wurde entsprechend bewertet.
derDULoriginal schrieb:Wenn ich im Internet recheriere komme nicht selten zu anderen Ergebnissen.
Im Internet findest du jedes Ergebnis, welches du gern haben möchtest, was allerdings nich viel über dessen Richtigkeit sagt.

mfg
kuno


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

05.08.2019 um 20:44
derDULoriginal schrieb:@Cachalot na, schwachsinnig bin ich noch nicht, glaube ich. Mich wundert nur, woher du das alles weißt. Wenn ich im Internet recheriere komme nicht selten zu anderen Ergebnissen.
Was kostet eine Impfung gegen Masern.
Rechne 80mio Menschen in D.
Lass es alle 20 Jahre Wiederholen
Heißt 4mio Impfungen pro Jahr mal Preis = Umsatz. Nach Abzug der Kosten haste den Gewinn für die Pharma. Das Krankenhaus hat Null Umsatz und Null gewinn.
Geimpft wir in der Regel beim Hausarzt.

Dagegen sagen wir jedes Jahr 20.000 Masernerkrankte teilweise mit Folgeschäden. Wochenlange Medikation. Krankenhausaufenthalte. Arztbesuche.
Das wäre die Gegenrechnung

Der Rest, wenn es nur ums Geld der Pharme und KK geht ist reine Mathematik


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

05.08.2019 um 20:54
@derDULoriginal
derDULoriginal schrieb:@Cachalot na, schwachsinnig bin ich noch nicht, glaube ich.
Nicht Du wurdest so bezeichnet, sondern Dein Argument.
Mich wundert nur, woher du das alles weißt.
Ist das Dein Ernst? So etwas kann man wissen, ohne lange zu studieren. Man vergleicht dazu einfach mal den Preis für eine Impfung mit den Kosten eines längeren Krankenhausaufenthaltes.
Wenn ich im Internet recheriere komme nicht selten zu anderen Ergebnissen.
Du must für so eine einfache Überlegung erst mal "im Internet recherchieren"?


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

05.08.2019 um 21:08
Wenn einer, der seit 2005 hier ist, heute auf einmal der Meinung ist, er solle - als Ahnungsloser - die Ausgangsfrage beantworten und dann auf so dummdreiste Art hier reinplatzt und Blödsinn erzählt, kann ich das nur als Trollerei und gezielte Provokation einordnen.
Das ist eine Verhöhnung aller Argumente, Informationen und Informationsquellen, die in diesem Thread zu finden sind. Und sonstwo. Es geht hier um ein Thema, bei dem eine gewisse Ernsthaftigkeit eingefordert werden darf. Und wer den roten Hinweis da unten nicht zur Kenntnis nimmt, trägt damit ebenfalls nicht dazu bei, respektabel zu wirken.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 08:06
Impfungen wären auch für die Krankenhäuser besser, zumindest wenn der Patient Kassenpatient ist. Denn die Krankenhäuser als auch die Ärzte bekommen fallpauschalen und wenn die Behandlung länger und teurer ist zahlen Ärzte und KHs drauf. Demnach ist es auch Stuss zu behaupten DIE DA! Wollen mehr Patienten mit mehr Krankheiten.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 08:32
miles1701 schrieb:Impfungen wären auch für die Krankenhäuser besser, zumindest wenn der Patient Kassenpatient ist. Denn die Krankenhäuser als auch die Ärzte bekommen fallpauschalen und wenn die Behandlung länger und teurer ist zahlen Ärzte und KHs drauf. Demnach ist es auch Stuss zu behaupten DIE DA! Wollen mehr Patienten mit mehr Krankheiten.
Die Ganze Diskussion ob Impfen nur wegen dem Geld gemacht wird ist Stuss.
Und nein, Auf Grund der Fallpauschalen legt ein Krankenhaus nicht Pauschal drauf.
Nur wenn die Behandlung "länger" dauert und teurer wird als für den "Fall" festgelegt ist.

Edit: und die längere Behandlung nicht begründet werden kann


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 08:40
Und wir haben die nächste Runde der ausweichenden Argumentation.

Nach der "bösen Chemie" nun die Botschaft des finanziellen Vorteils. Diese Argumentation ist fast noch schwachsinniger.
Ein finanzieller Vorteil wäre im besten Fall ein Motiv, eine objektiv ungeeignete Maßnahme dennoch zu betreiben. Wir sind aber an dem Punkt, dass Impfungen nachweislich geeignete Maßnahmen sind, das Lebensrisiko zu minimieren.

Verdient jemand daran, das Leben zu verbessern? Ja.
Geschieht das aus Altruismus? Meist nicht.
Ist das etwas ungewöhnliches oder verwerfliches? Nein.

Dass dann unterm Strich Impfungen für die Allgemeinheit auch noch finanziell günstiger sind UND ZUSÄTZLICH für den Einzelnen das Risiko, zu erkranken, senken. Das ist eigentlich eine klassische win-win-Situation.

Wir haben also das "Chemie-Argument" und das "Pharmafirmen-Argument" mal wieder auf wenigen Seiten abgefrühstückt.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 08:46
@kleinundgrün
vergiss logische bzw. sachliche Argumentationen. Es geht ums Gefühl dass das viel besser beurteilen kann und um DIE Bösen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 08:58
Cachalot schrieb:vergiss logische bzw. sachliche Argumentationen
Ich habe mir vorgenommen, das bei diesem Thema gerade nicht mehr zu vergessen.

Es gibt viele Themen von Chemtrails über Aliens bis hin zu Reichsbürgern, da kann man über schräge Wahrnehmungsdefizite mit einem Schulterzucken hinweg gehen - auch wenn dort durchaus auch Gefahren drohen.

Aber wenn Menschen sich und auch ihrer Umgebung Schaden zu fügen, weil sie aus Irrationalität und Dummheit und Stolz und Selbstüberschätzung nicht in der Lage sind, einfache Schlüsse zu ziehen, dann hört es auf. Denn gerade hier sind viele der Leidtragenden Menschen, die noch nicht auf sich selbst aufpassen können, die darauf angewiesen sind, dass andere Menschen für sie gute Entscheidungen treffen.
Nun kann man als Eltern viele schlechte Entscheidungen treffen und viele dieser Entscheidungen sind nicht oder nur schwer vermeidlich. Sei es drum, Eltern dürfen auch Fehler machen.

Aber dumme und leicht vermeidbare Fehler sind etwas anderes. Wer diese begeht muss sich eben vorhalten lassen, dass sie dumm und vermeidbar sind.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 09:15
kleinundgrün schrieb:Es gibt überhaupt keinen einzigen rational vertretbaren Grund, nicht zu impfen.
Sehe ich anders. Mit Impfungen nimmt man der Natur die Möglichkeit sich auf normale Art und Weise auf die Erreger zu einzustellen und ordentliche Abwehrmaßnahmen zu entwickeln. Stattdessen gibt es eine Horde geeimpfter die gar nicht mehr die Fähigkeit besitzen eine natürliche robuste Abwehr zu entwickeln. Das wir sich noch rächen, auch wenn dieser Zeitpunkt in der Zukunft liegt. Irgendwann gibt es nur noch einen schwachen Genetikpool und von Impfungen abhängige Menschen.

Warum gibt es diese Diskussion hier überhaupt? 95% der hier anwesenden Diskutanten setzten doch voraus das man sich gefälligst zu impfen hat. Eigentlich kann doch hier zu.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 09:20
Cyril.Sneer schrieb:Sehe ich anders.
Das mag sein, dass Du das anders siehst.
Aber Du hast keinen einzigen belastbaren Grund, das so zu sehen. Deine Beweggründe basieren ausschließlich auf Unkenntnis, wie Du in Deiner "Begründung" erneut eindrücklich unter Beweis stellst.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 09:36
Cyril.Sneer schrieb:Sehe ich anders. Mit Impfungen nimmt man der Natur die Möglichkeit sich auf normale Art und Weise auf die Erreger zu einzustellen und ordentliche Abwehrmaßnahmen zu entwickeln
Nö, beschäftige dich doch mal wie ein Impfung funktioniert. Genau das bewirkt Impfen, der Körper soll Abwehrmaßnahmen entwickeln und damit das ziemlich sicher klappt nimmt an abgeschwächte/Tote Erreger.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 09:44
Cyril.Sneer schrieb:Mit Impfungen nimmt man der Natur die Möglichkeit sich auf normale Art und Weise auf die Erreger zu einzustellen und ordentliche Abwehrmaßnahmen zu entwickeln.
Genau! Appeal to nature (Wikipedia: Appeal_to_nature) war das was uns in diesem Thread gerade noch gefehlt hat. Nein, natürlich ist NICHT besser. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand unterscheided das Immunsystem nicht zwischen "wurde geimpft" und "hat sich auf 'natürlichem' Weg angesteckt". Die erzeugten Antikörper sind die gleichen und funktionieren bei erneuter Ansteckung auch gleich. Der Hauptunterschied ist: Bei einer Impfung wird der überwiegende Anteil der Betroffenen nicht krank und hat auch nicht die oft so gefürchteten Spätfolgen einer tatsächlichen Erkrankung.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 10:02
Fedaykin schrieb:Nö, beschäftige dich doch mal wie ein Impfung funktioniert.
Da verlangst du einfach zu viel von einigen, das dauert auch mehr als 3 Minuten, die etwas komplexeren Vorgänge zu verstehen, da ist es doch einfacher, etwas von natürlicher Entwicklung nachzuplappern.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 10:17
Sag das mit der natürlichen Resistenzbildung doch bitte mal denjenigen, die das in Afrika gerade wieder mit Ebola durchmachen... Die sehen das sicher genau so entspannt.

Ziel der Massenimpfung ist es doch, die Krankheit an sich auszurotten und nicht das Immunsystem zu schwächen. Wenn ein Erreger niemanden mehr zum Infizieren findet, stirbt er aus!


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 10:58
Cyril.Sneer schrieb:Mit Impfungen nimmt man der Natur die Möglichkeit sich auf normale Art und Weise auf die Erreger zu einzustellen und ordentliche Abwehrmaßnahmen zu entwickeln
Genau falsch. Impfen ist kein aktiver Schutz wie ein Antibiotika der auf die Erreger draufhaut.
Impfen ist ein passiver Schutz der dein Immunsystem anregt.

Sprich die Natur, wie du so schön sagst wird motiviert sich auf die Erreger einzustellen


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 11:28
Cachalot schrieb:Genau falsch. Impfen ist kein aktiver Schutz
Na ja, in der Schule (schon so 30 Jahre her) hatten wir aktive und passive Impfung. Ich weiß, das zählt nicht, ist nur Schulwissenschaft, aber eine aktive Impfung heißt deswegen aktiv, weil das Immunsystem etwas aktiv tun muss, um die Abwehr zu aktivieren.
Darum wird's ja auch problematisch, wenn Immungeschwächte damit konfrontiert werden, da eben das Immunsystem nicht darauf aktiv reagieren kann.
Also bitte, nicht immer irgendwelches Bauchwissen verbreiten, sondern sich mal aktiv damit beschäftigen. Danke.


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 11:56
@Schrauber2
Es ging um die Behauptung, nicht das Immunsystem sondern die Impfung/der Impfstoff verrichtet die Arbeit der Krankheitsvermeidung


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt