Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 13:20
Und das war der dritte Exkurs auf Basis einer wirklich unnötig unsinnigen und ausschließlich auf Nichtwissen basierenden These.

Nach "Chemie" und "Pharma" ist nun auch das Thema "Biologie" im Bereich "ich habe keine Ahnung aber eine Meinung" erfolgreich abgehandelt.


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 14:07
Um die aktiv/passiv Verwirrung aufzuklären noch ein Zitat aus Wikipedia:
Wikipedia: Impfung
Eine vorbeugende Impfung gegen eine Infektionskrankheit beruht auf einer spezifischen, aktiven Immunisierung gegen den Krankheitserreger und wird daher manchmal auch als Aktiv-Impfung bezeichnet. Ziel der aktiven Impfung ist es, das körpereigene Immunsystem zu befähigen, auf eine Infektion mit dem Erreger so rasch und wirksam zu reagieren, dass daraus keine oder nur eine abgeschwächte Infektionskrankheit resultiert. Es wird zwischen Lebendimpfstoffen und Totimpfstoffen unterschieden, zu letzteren gehören auch Toxoidimpfstoffe. Dagegen handelt es sich bei der Passiv-Impfung (auch Heilimpfung) um eine lediglich passive Immunisierung durch Gabe von Antikörpern.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 15:13
@Rolly22

Das war der Anstoß der aktiv/passiv Diskussion.
Cachalot schrieb:Genau falsch. Impfen ist kein aktiver Schutz wie ein Antibiotika der auf die Erreger draufhaut. Impfen ist ein passiver Schutz der dein Immunsystem anregt.
@Schrauber2 ist da wohl etwas durcheinander gekommen.

Dort ging es nicht um den Begriff der Aktiv-Impfung sondern das dein Körper nach dem Impfen selbst in der Lage ist die Erreger zu bekämpfen. Nicht der Impfstoff bekämpft die Erreger sondern das angeregte Immunsystem.
Das war die Antwort auf den Kommentar
Cyril.Sneer schrieb:Sehe ich anders. Mit Impfungen nimmt man der Natur die Möglichkeit sich auf normale Art und Weise auf die Erreger zu einzustellen und ordentliche Abwehrmaßnahmen zu entwickeln. Stattdessen gibt es eine Horde geeimpfter die gar nicht mehr die Fähigkeit besitzen eine natürliche robuste Abwehr zu entwickeln
Impfen als Vorbeugende Maßnahme wird durch Aktiv-Impfungen getätigt. Das Immunsystem wird angeregt.
Eine Passiv-Impfung, bei der dein Immunsystem selbst nicht aktiv wird, also passiv bleibt, verwendet man wenn bereits die Erreger nachgewiesen sind und eine schnelle Behandlung notwendig ist. Die Erreger werden durch die mit dem Impfen gegebenen Antikörper bekämpft. Von der Funktion eher zu Vergleichen mit einer Medikamentösen Behandlung (Mediziner dürfen jetzt die Detailunterschiede auseinander nehmen). Nur das der "Wirkstoff" in dem Fall der Passiv-Impfung Antikörper sind.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 15:40
@Cachalot
@Rolly22
In dem Kontext ist "aktiv" und "passiv" eher etwas, das zu Verwirrung führt. Weil es nicht unbedingt Begriffe sind, die hier eindeutige Inhalte beschreiben und je nach Blickwinkel oder Kontext jeweils gegenteilige Bedeutungen haben.

Wir sollten festhalten, dass mit "Impfen" gemeint ist, dass das Immunsystem zur Bildung einer erregerspezifischen Immunkompetenz angeregt wird. Also kurz: Es werden Lebend- oder Totimpfstoffe verabreicht, um damit das Immunsystem zu "trainieren".

@Rolly22
Als kleiner Exkurs zu den Risiken einer Impfung bei Immunschwäche:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2005/Sonderausgaben/Sonderdruck_STlKO-Hinweise_Nov-2005.pdf?__blob=...

Kurz: Totimpfstoffe sind unbedenklich, bei Lebendimpfstoffen kommt es auf die Umstände an. Aber auch da ist es nicht generell kontraindiziert.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 15:44
@kleinundgrün
@Cachalot
Kein Widerspruch. Ich dachte mir auch das @Schrauber2 eher an das Thema Lebend- vs. Totimpfstoff dachte, wollte ihm aber auf alle Fälle zeigen wo er (meiner Ansicht nach) leicht fassliche und ziemlich ausführliche Informationen, und zwar zusätzlich auch zum Thema Passivimpfung, bekommt.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 15:56
@Rolly22
So finde ich das übrigens eine sehr sinnvolle Diskussion.
Man kann wirklich eine Menge über Wirkweisen, Risiken und Nutzen diskutieren.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

06.08.2019 um 16:34
@kleinundgrün
@Rolly22
Eine Kurzinfo bei welchen (gängigen) Impfungen Lebend bzw Totimpfstoffe verwendet werden

Totimpfstoffe: z.B. Diphtherie, Hepatitis B, Hib (Haemophilus influenzae Typ b), Kinderlähmung, Keuchhusten und Tetanus.
Lebendimpfstoffe: z.B. Masern, Mumps, Röteln und Windpocken.

Und zu den Risiken der Impfung mit Lebendimpfstoffen
Nur in seltenen Fällen können sie zu einer leichten "Impfkrankheit" führen – wie bei den sogenannten Impfmasern. Dies ist ein leichter, masernähnlicher Ausschlag, der einige Woche nach der Impfung auftreten kann und nicht ansteckend ist.

Quelle
https://www.impfen-info.de/wissenswertes/impfstoffe/


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:23
Ihr könnt euch eure Impfungen natürlich schönreden wie Ihr wollt. Es ist aber Tatsache, daß das Zeug erstmal chemisch hergestellt werden muß, also der Herstellungsprozess die Umwelt erheblich belastet und andererseits muss da Zeug gespritzt werden, jeder geimpfte verbraucht also mindestens eine Plastikspritze, eher mehr. Rechnet das mal auf die Weltbevölkerung hoch und wie viel Plastikmüll das allein verursacht! Das alles kann niemals der richtige Weg sein.

Da sieht doch jeder der noch einigermaßen klar denken kann, daß das ganze Programm nicht so der wahre Jakob ist und schon gar nicht im Sinne der Natur ist. Seht es ein Ihr seid geblendet von diesem Impfwahnsinn.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:27
Cyril.Sneer schrieb:, jeder geimpfte verbraucht also mindestens eine Plastikspritze, eher mehr. Rechnet das mal auf die Weltbevölkerung hoch und wie viel Plastikmüll das allein verursacht!
Ich könnte wetten wenn man dich einen Tag mit der Kamera begleitet ist diese eine Spritze im Jahr bzw. sogar weniger nicht das Problem.

Ich will dir nicht unterstellen das du die Umwelt versaust, aber ich denke wir haben echt größere Plastikverbrauchsprobleme als medizinische Spritzen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:29
Cyril.Sneer schrieb:jeder geimpfte verbraucht also mindestens eine Plastikspritze, eher mehr. Rechnet das mal auf die Weltbevölkerung hoch und wie viel Plastikmüll das allein verursacht! Das alles kann niemals der richtige Weg sein.
Argumentierst du jetzt ernsthaft damit, dass die Spritzen aus Plastik bestehen? :palm:

Ich glaube da haben wir ganz andere Probleme mit Plastik als diesen winzigen Anteil an Spritzen. Aber gut, wenn die anderen Argumente nicht ziehen, dann halt der Plastikmüll.

Ich habe mir heute morgen einen Toast aus der Plastikverpackung geholt und eine Scheibe Käse, ebenso aus einer Plastikverpackung draufgelegt. Da hab ich doch sicher schon fast den gleichen Anteil Müll, wie eine Spritze produziert. Und das an nur einem Morgen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:31
@Geisonik
Man denke nur an die seltenen Erden, die verbraucht wurden, um seinen PC herzustellen. Welche Verschwendung, vor allem, wenn man bedenkt, dass er ihn nur benutzt um hier so einen Blödsinn abzulassen.

@Cyril.Sneer
Direkte Frage: Dir wär also lieber, wenn wir wieder eine sehr hohe Kindersterblichkeitsrate hätten und Menschen von Epidemien dahingerafft werden?
Masern in den USA2C 1950 - 2016


Und es wär nett, wenn du mal auf Fragen antwortest und nicht einfach ein paar Tage wartest und dann deinen nächsten Müll hier ablädst.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:32
Cyril.Sneer schrieb:Da sieht doch jeder der noch einigermaßen klar denken kann
Woher willst du das denn nun schon wieder wissen? ;)
Cyril.Sneer schrieb:und schon gar nicht im Sinne der Natur ist
Diese Maxime ist ein bisschen problematisch, wenn du dich da mal reindenkst.
Sind Menschen Natur? ... ... ... bitte selbst weiterdenken.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:34
Immerhin kommt nichts mehr von ungesund gefährlich Immunschwächend etc.
Da hat es ja vielleicht klick gemach (die Hoffnung stirbt zuletzt)
Allmytypisch kann man natürlich nicht sagen, "ich habe mich geirrt". Geht ja gar net.
Also wird das vorherige ignoriert und der nächste Strohmann aufgebaut.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:38
Fennek schrieb:Dir wär also lieber, wenn wir wieder eine sehr hohe Kindersterblichkeitsrate hätten und Menschen von Epidemien dahingerafft werden?
Besser für "die Natur" wäre es ja?
So könnte man @Cyril.Sneer möglicherweise interpretieren. Da muss aber vorher geklärt werden, ob die Menscheit "Natur" ist oder nicht. Ganz schön kniffelig! :shot:


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:42
@Stephenson
Das "Natur / Chemie" Argument ist eh purer Nonsens.
Chemische Prozesse sind grundlegender Bestandteil der Natur.
Allen anderen "Naturliebhabern" kann ich nur empfehlen, mal etwas Tollkirsche, Seidelbast, Herbstzeitlose, Goldregen, etc. zu essen. Sind schließlich Pflanzen aus der Natur, MUSS also gut sein :Y:


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 12:55
Erschreckend, mit welcher Beharrlichkeit man Impfungen zu verteufeln versucht. Erst sind es die angeblichen Gifte und Impfschäden, die angebliche Schwächung des Immunsystems, dann die angebliche Profitgier von Pharmafirmen und jetzt die Umweltbelastung durch Plastikspritzen...

Und jedes Mal werden sachliche Argumente ignoriert und die nächste Nebelkerze entzündet. Man sollte meinen, irgendwann wird ein Denkprozess in Gang gesetzt, aber dem scheint nicht so zu sein.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 13:54
Wir sollten hier aufhören, über solche Stöckchen zu hüpfen.

Eine Diskussion mit sachlichen Argumenten ist gut. Eine Diskussion, in der reinfach nur irgendwelche Behauptungen auf Basis von Nichtwissen hinein geworfen werden, ist völlig sinnlos.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 13:58
Cyril.Sneer schrieb:Es ist aber Tatsache, daß das Zeug erstmal chemisch hergestellt werden muß
Ist das eine Tatsache?
Beleg das bitte mal.
Meines Wissens erfolgt die Herstellung von Impfstoffen biologisch.

Ausserdem ist die Assoziation "Chemie=Böse, Natur=Gut" eine der dümmsten Ideen der Neuzeit, schon alleine weil fast alle biologischen Prozesse chemisch ablaufen


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 13:59
Cyril.Sneer schrieb:Ihr könnt euch eure Impfungen natürlich schönreden wie Ihr wollt. Es ist aber Tatsache, daß das Zeug erstmal chemisch hergestellt werden muß
Eigentlich werden die biorechnisch hergestellt.


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.08.2019 um 15:25
Fennek schrieb:Allen anderen "Naturliebhabern" kann ich nur empfehlen, mal etwas Tollkirsche, Seidelbast, Herbstzeitlose, Goldregen, etc. zu essen. Sind schließlich Pflanzen aus der Natur, MUSS also gut sein :Y:
ich bin hier zwar raus aus dem thread, aber ich bin auch naturliebhaber und muß nochmal meinen senf hier reindrücken und ich bin der meinung, es ist ein gewaltiger unterschied, ob ich zb. ein kilo tollkirschen oder den anderen kram den du genannt hast, die biologisch abbaubar sind im wald oder sonstwo verscharre oder ob ich ein paar liter orange peels oder silit bang in die botanik gieße. atomkraft ist ja nach dieser logik auch teil der umwelt, da kannste die brennstäbe ja auch so in der botanik entsorgen...

auch salze sind natürlich, aber wieso gibt es sorge über versalzene böden im ackernbau oder irgendeinen schmu im grundwasser. das mit den chemischen prozessen ist so eine zweischneidige sache...

und wenn ich jetzt mal inhaltsstoffe der impfstoffe recherchiere dann finde ich ganz schnell zutaten, die wohl keiner gerne im körper haben will.

zb.:

Wikipedia: Neomycin

oder hier gibt es ein PDF mit eine übersicht der inhaltsstoffe:

http://impf-info.de/die-impfungen/inhaltsstoffe/167-uebersicht-inhaltsstoffe.html


redet es euch schön und hauts euch rein. wohl bekommts.

ich bin wieder raus. :P


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt