weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

14.096 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Natalie Grams, Globuli, Homö-bashing
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:11
@seraphim82
du bist seit 2004 hier. Da müsstest du wissen das man hier die quellen bringt wen man etwas behauptet.


melden
Anzeige
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:13
Wenn die Schulmedizin auf der Naturheilkunde fußt, warum ist sie dann heute oft so unnatürlich?


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:13
@Rho-ny-theta

Bei immer wiederkehrenden bronchitiden und otitis media z.b. macht man dann iwann auch mal einen bluttest, der auf antikörper schaut, dazu muss man natürlich etwas über die erreger wissen, das können viren oder bakterien sein. Man kann nicht bei jeder bronchitis antibiotika reinknallen, wenns auch ein virus ist. Da hilft das antibiotika nämlich nicht. Das antibiotika greift ausserdem auch die bakterien in der darmflora an. Hier entsteht dann ein ungleichgewicht, das zu einem pilzwachstum fürhren kann, so hat man den nächsten teufelskreislauf. Pilze haben auch ihren platz im darm. Verschiebt sich das gleichgewicht jedoch, hat man mit den pilztoxinen zu kämpfen und muss seine ernährung umstellen. Da diese sich gerne von glucose und hefen ernähren...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:13
@seraphim82
Sie ist ja nicht unnatürlich. Wo soll sie das den sein???


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:14
..
interrobang schrieb:du bist seit 2004 hier. Da müsstest du wissen das man hier die quellen bringt wen man etwas behauptet.
ja und?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:14
seraphim82 schrieb:du sprichst doch nicht etwa von mir? :)
Keine Ahnung, man sieht ja nicht, wen du ansprichst, weil du nicht richtig addest...


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:15
unnatürlich ist nicht natürlich, vielleicht technisch, womit ich mir die Antwort selbst gegeben hätte.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:16
@Lepus
ich spreche immer alle an, zumindest versuch ichs


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:16
@seraphim82
Die Evidenzbasierende Medizin ist natürlich. Immerhin wirkt sie. Homöopathie ist unnatürlcih den sie verlässt sich auf magie.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:17
@seraphim82
Mit adden und zitieren ist es aber einfacher. ^^


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:18
das ist mir vollkommen neu das Homöop. Magie sein soll woher nimmst du das gibt es da eine Quelle dazu?


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:20
@Lepus
nicht immer, manche halten sich auch diese Ohren zu. Dogmatik liegt mir aber nicht


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:21
@seraphim82
seraphim82 schrieb:unnatürlich ist nicht natürlich, vielleicht technisch,
Nur weil man aus einem Blatt einen Stoff extrahiert und diesen dann synthetisiert, ist das doch nicht unnatürlich. Die Moleküleketten sind doch identisch.
Und die Natur wird auch noch geschont, da nicht Millionen Bätter geerntet werden müssen um ein paar Milligramm des Wirkstoffs zu extrahieren.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:21
@seraphim82
Ganz einfach. Homöopatie wirkt durch keinen natürlichen weg. Also wirkt sie durch magie. Würde sie natürlich wirken könnte man es messen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:22
@seraphim82
Ich lasse jetzt mal die Nettigkeiten weg und sage es gerade heraus:
Du bist seit 2004 hier im Forum und hast fast 4000 Beiträge geschrieben.
Du solltest also inzwischen gelernt haben andere User zu adden und sie zu zitieren, damit es einfacher ist nachzuvollziehen, wenn du ansprichst und auf was du antwortest...


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:23
@seraphim82
seraphim82 schrieb:das ist mir vollkommen neu das Homöop. Magie sein soll woher nimmst du das gibt es da eine Quelle dazu?
Da die Mittelchen nur aus Wasser mit Geschmack (bzw. Zuckerkügelchen mit Geschmack) bestehen, kann von den Mitteln keine Wirkung/Kraft/etc. erwartet werden.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:25
interrobang schrieb:Ganz einfach. Homöopatie wirkt durch keinen natürlichen weg. Also wirkt sie durch magie. Würde sie natürlich wirken könnte man es messen.
Aha was man nicht messen kann ist Magie. Aber die ersten die Naturmittel anwendeten haben sie doch gar nicht durch Messen aufgefunden, sondern vielfach durch das was sie als Magie bezeichnet hätten. Ist das nicht sonderbar?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:27
@seraphim82
seraphim82 schrieb:Aha was man nicht messen kann ist Magie.
jop.
seraphim82 schrieb:Aber die ersten die Naturmittel anwendeten haben sie doch gar nicht durch Messen aufgefunden, sondern vielfach durch das was sie als Magie bezeichnet hätten
Falsch. Wen etwas nachweislich wirkt dan wird es ja gemessen. Bei Homoöpatie hat man das ja auch gemacht und die hatte bene nie einen effekt.
seraphim82 schrieb:Ist das nicht sonderbar?
Dein nichtverstehen? Nein nicht wirklich.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:32
Ich denke das ist zumindest nicht beweisbar, ob Homöopathie keinerlei Wirkung aufweist, aber darum geht es mir nicht, auch wenn es noch seelische Wirkungen gibt, die man nicht messen kann.
Ich gehe mal davon aus das ein Schamane nicht gemessen oder gewogen hat wenn er um ein Mittelchen rituelle Tänze aufführte..:) und das waren ja mit die ersten die Natur zur Heilung nutzten


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.02.2015 um 22:33
@seraphim82
seraphim82 schrieb:Ich denke das ist zumindest nicht beweisbar, ob Homöopathie keinerlei Wirkung aufweist
Doch. Die nichtwirkung wurde zigmal bewiesen.
seraphim82 schrieb:Ich gehe mal davon aus das ein Schamane nicht gemessen oder gewogen hat wenn er um ein Mittelchen rituelle Tänze aufführte..:)
Warum sollte man sich auch mit bullshit befassen?
seraphim82 schrieb:und das waren ja mit die ersten die Natur zur Heilung nutzten
Das ist Magie und keine natur.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden