weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:27
@Balthasar70
Der vergleich mit der watteballschleuder ist untertrieben imho. Eher steinschleuder sonst würden sich homs gar nicht verkaufen wenn der PE nicht greifen würde. Mit ner watteballschleuder kann man nix erlegen egal wie groß der glaube daran ist.


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:29
@Kotknacker
...mit der Homöopathie kann man auch nichts heilen, egal wie groß der Glaube daran ist, daher ist der Vergleich wohl zulässig.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:31
@Kotknacker
Die watteschleuder ist ein treffender vergleich. Sie ist ebenso ohne wirkung wie homöopatie.

Den placeboeffekt kannst du gleichsetzen mit einem tier was von der watteachleuder aufgeschreckt wird und sich dan dan fuss bricht. Die schleuder hat es eben nicht erlegt


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:32
@Balthasar70
Da trennen sich halt die Meinungen. Für Kleinvieh scheint es eben oft zu reichen wie soll man sich sonst den erfolg von homs rational erklären?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:32
@Kotknacker
Der einzige grund warum sich homöopatie verkauft sond lügen und blinder glaube. Homöopatie heilt nunmal nichts.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:35
@Kotknacker
......scheint es doch zu reichen..... ist kein Wirkungsnachweis....ich kann es mir nur genaus rational erklären wie den Glauben an Hexenverbrennungen, Ablassbriefe und schmanische Feuertänze.

C16VERQW8AUZcmdformatjpgnamelarge


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:37
@Balthasar70
Nette satire aber off-topic. Homs als alternative zu impfungen sind natürlich ein epic fail.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:38
@Kotknacker
Nicht ganz richtig. Homöopatie zur behandlung von krankheiten ist generell ein epic fail.

Offtopic ist die satire auch nicht da es dasselbe wie homöopatie darstellt.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:38
@Kotknacker
Kotknacker schrieb:Eher steinschleuder
Eine Steinschleuder trifft aber immerhin, und das mitunter auch tödlich. Vorausgesetzt, der Schleuderer versteht sein Metier. Von daher ist eine Steinschleuder keine gute Analogie zur HP. Steinschleuder zu Jagdgewehr verhält sich in etwa wie Sulfide zu Antibiotika. Auch Sulfide haben bereits geholfen, wenn auch nicht so gut. Aber sie weisen, im Gegensatz zur HP, immerhin medizinische Wirkung auf.
Kotknacker schrieb:Mit ner watteballschleuder kann man nix erlegen egal wie groß der glaube daran ist.
Sollte so ein Wildschwein aber zufällig stolpern und sich das Genick brechen, oder noch zufälliger, vor Schreck einen Herzinfarkt erleiden, oder sich gar angesichts der Wattebällchen zu Tode lachen, so werden Fans der Wattebällchen daraus garantiert schließen, dass dies auf die Wirkung der Wattebällchen zurück zu führen wäre.
Sollte ihnen eventuell aber klar sein, dass es sich lediglich um korrelierte Zufallstreffer handelt, dann werden sie dennoch behaupten, es waren die Watterbällchen - und aus einer zufällig toten Sau eine ganz "tolle Studie, die die Wirkung der Wattebällchen weltweit belegt" machen.

Und das, liebe Leser, ist HP.
Der Vergleich mit den Wattebällchen trifft ins Schwarze.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:39
@Kotknacker
...es ging nicht um Homöopathie als Alternative zu Impfungen sondern um die Gleichwertigkeit der Wirkung von Homöopathie und Hexenverbrennungen.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:42
@interrobang
Jedem seine Meinung. Ich werde sicherlich nicht versuchen deine meinungen zu relativieren und ein objektiveres bild darstellen das eben nicht schwarz sondern grau ist :)


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:46
@Kotknacker
Eigene Meinungen sind eine tolle Sache, nur macht der Umstand dass sie "eigen" sind keine Aussage darüber in wieweit sie etwas mit der Realität zu tun haben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:47
@Kotknacker
Das ist keine meinung sondern ein fakt. Und grau gibt es bei homöopatie nunmal nicht. Es ist und bleibt schlicht betrug.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:54
@Balthasar70
Die Realität zeigt eben dass 62% der ärzte scheintherapien befürworten und ich denke die Gründe sind nicht rein wirtschaftlicher oder irrationaler natur.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:56
@interrobang
Betrug ist strafbar und homs sind legal. So lange das so ist bleibt es ne meinung.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:57
@Kotknacker
Scheintherapien und die verschreibung von magie ist allerdongs nicht dasselbe. Das wurde dir auch schon mehrmals erklährt.
Kotknacker schrieb:Betrug ist strafbar und homs sind legal.
Richtig. Es ist legalisierter betrug. Und das ist eben eine frechheit.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 12:58
@Kotknacker
... was sagt das über die Wirksamkeit von Homöopathie aus? Die 62% hast Du woher?
CF ist ein eigenes Thema und m.E. Eine Sauerei dessen Freitod hier zu instrumentalisieren.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 13:02
@interrobang
Zu den scheintherapien gehören laut Definition im artikel eben auch globulis. Habe ich auch schon mehrmals erwähnt aber die kraft der selektiven wahrnehmung scheint sich immer wieder durchzusetzen.
gut lassen wa mal stehen dass es betrug ist. Welche mittel gibt es dagegen vorzugehen? Hast nen plan? :)


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

30.01.2017 um 13:04
@Kotknacker
Dazu wurde sich schin geäusert. Es ist ein problem wen ein arzt einen patienten vorgaukelt das magie wirkt.

Den verkauf von homöopatie verbieten. Ärzte welche es dennoch geben die zulassung entziehen.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Binärcodes.42 Beiträge
Anzeigen ausblenden