weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 09:36
@interrobang
Wenn wir hier schon anfangen, nach Zitaten zu schreien, dann fang du mal gleich an, um deine Aussage zu untermauern, dass ich hier für die Homöopathie eintrete.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 09:41
interrobang schrieb:Dank der Lobby. Diese Kuhrpfuschersekte hat eben gute verbindungen zur Politik.
Was für Lügen denn?
Dieser Satz kam doch aus deinem Mund.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 09:51
So das wichtige nochmal, aus:
http://www.pressetext.com/news/20151023011

Zitat:
Ein Workshop richtet sich speziell an Kinderärzte, die Homöopathie in ihre Spitals- oder Kassenpraxis einbauen möchten. Das Parallelprogramm beinhaltet das Schwerpunktthema "Infektionskrankheiten, Antibiotikaresistenzen und Homöopathie als eine Alternative zur Antibiotikatherapie bei Mensch und Tier"

Is auch für @Alicet interessant welche gesagt hat das es schwachsinn ist es für infektionskrankheiten einzusetzen. Wird hier aber als alternative zur normalen behandlung angegeben.

Aber es ging ja hauptsächlich um die verbindungen zur Politik:

Zitat:
Das bunte Rahmenprogramm, einschließlich einer Einladung des Bürgermeisters zum Abendessen in das Wiener Rathaus, einem Abend in einem typischen "Heurigen" und einem Besuch eines Wiener Christkindlmarkts, ist darüber hinaus eine gute Gelegenheit für Besichtigungen und zum "networking".


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 09:56
@interrobang
Und welche hochrangigen Politiker waren hier anwesend?
Ich finde keinen einzigen Namen in dem Text?

Ahh, doch, der Häupl war mit ihnen saufen, wau...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 09:57
@interrobang
Du weisst schon, dass die österreichische Ärztekammer wegen hervorragender Leistungen 2012 bereits für Das Goldene Brett nominiert war?
Sie musste sich damals dem noch abgedrehteren Walach geschlagen geben, der durch seine herausragenden Arbeiten eine ganze Universität in Verruf brachte (Hogwarts an der Oder). :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:01
gardner schrieb:Und welche hochrangigen Politiker waren hier anwesend?
Ich finde keinen einzigen Namen in dem Text?
äh.. meinst du das ernst? Die veranstaltung war in Wien. Und es gab dann eine einladung des Wiener Bürgermeisters? Als Ösi sollte man den kennen..
28b37ae5-ccaa-4070-bdaf-6df88d6c5bf3
Einer der besten.
tubul schrieb:Du weisst schon, dass die österreichische Ärztekammer wegen hervorragender Leistungen 2012 bereits für Das Goldene Brett nominiert war?
Boa erinnere mich nicht daran... ein Cousin von mir welcher Medizin studiert regt sich oft über viele spinner in der Medizin auf...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:03
@interrobang
Ja, wie gesagt, er war anscheinend mit ihnen saufen.
Irgendwelche Politiker aus der Regierung dabei gewesen? 
Zum Beispiel unsere Gesundheitsministerin..??
Und im Übrigen kann man das wohl nicht als Beleg dafür sehen, dass die Regierung Gesetze aufgrund der Homöo-Lobby beschlossen hat oder beschliesst.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:06
interrobang schrieb:Bei Zigaretten ist bekannt das sie ungesund sind. Der staat müsste aber hier ebenso eingreifen wen die Hersteller Lügen würden und behaupten würden das Zigaretten völlig unschädlich sind.
Ahjaa.
Nur haben die Tabakkonzerne das vorher jahrzehntelang bestritten und trotzdem waren die Zigaretten nicht verboten.
Also, nochmal zurück zum Start.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:08
gardnerJa, wie gesagt, er war anscheinend mit ihnen saufen.
Irgendwelche Politiker aus der Regierung dabei gewesen? 
Zum Beispiel unsere Gesundheitsministerin..??


Das zeigt das es keinen sinn macht dir quellen zu bringen.. in dem von mir zitierten teil steht sogar drinnen das es wunderbar zum "networking" ist...
gardner schrieb:Und im Übrigen kann man das wohl nicht als Beleg dafür sehen, dass die Regierung Gesetze aufgrund der Homöo-Lobby beschlossen hat oder beschliesst.
Joa.. Wer hat das den schon wieder behauptet? :D :D :D
gardner schrieb:Nur haben die Tabakkonzerne das vorher jahrzehntelang bestritten und trotzdem waren die Zigaretten nicht verboten.
So. Mit deinen beiden letzten beiträgen zb springst du wieder als Anwalt für die Homöopathie ein. Nur damit du dan nichts sagst ich hätte es dir nicht gesagt. ;)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:11
@interrobang
Echt, weil ich dir sage, dass Tabakkonzerne dass jahrzehntelang bestritten haben, trete ich für die Homöopathie ein?
Hmm, es ist echt nicht leicht, deinen Gedankengängen zu folgen. Damit wollte ich nur belegen, dass deine Argumentationskette ziemlich große Lücken aufweist. 
Die umschiffst du auch nicht dadurch, dass du darauf nicht eingehst, das sieht jeder hier. ;-)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:13
interrobang schrieb:Joa.. Wer hat das den schon wieder behauptet?
Du.
Du hast doch von der Homöo-Lobby zu erzählen begonnen... ;-)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:13
interrobang schrieb:steht sogar drinnen das es wunderbar zum "networking" ist...
Na wenn das sogar da drin steht, dann ist es natürlich ein absoluter Beleg dafür....lol

Nö, aber jetzt mal ernsthaft, hast irgendeinen parlamentarischen Antrag bei der Hand, der deine Aussage unterstützt?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:19
gardner schrieb:Du.
Du hast doch von der Homöo-Lobby zu erzählen begonnen...
Und das wurde auch mehrmals belegt. Auch wen du natürlich alles ignorierst...

Aber bitte zitiere mich mal wo ich schrieb das die Regierung aufgrund der Homöopathie Lobby Gesetze erlassen hat. Kann mich grad nicht daran erinnern...
gardner schrieb:Na wenn das sogar da drin steht
Joa.. Wen Homöopathen sagen das sie Lobbyismus betreiben dan ist das grundsätzlich ein beleg dafür das sie Lobbyismus betreiben...

Also normalerweise...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:20
gardner schrieb:Nö, aber jetzt mal ernsthaft, hast irgendeinen parlamentarischen Antrag bei der Hand, der deine Aussage unterstützt?
??? Für was??? ich verstehe gerade den zusammenhang nicht..


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:20
interrobang schrieb:gardner schrieb:würde es bereits ein Gesetz dazu geben.interrobang schrieb:Dank der Lobby. Diese Kuhrpfuschersekte hat eben gute verbindungen zur Politik.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:21
Hast du nicht, aber du hast, wie oben zu sehen, geschrieben, sie hätten anscheinend Gesetze verhindert...

Also, beleg mir das bitte.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:23
Und dann bitte geh nochmal auf mein Beispiel mit den Zigaretten ein, denn deine Aussage weist ja eine jahrzehntegroße Lücke auf, in der die Tabakindustrie die schädliche Wirkung der Zigaretten bestritt. ;-)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:26
gardner schrieb:gardner schrieb:würde es bereits ein Gesetz dazu geben.interrobang schrieb:Dank der Lobby. Diese Kuhrpfuschersekte hat eben gute verbindungen zur Politik.
Joa.. is so ziemlich das gegenteil von dem was du behauptest... cool..
gardner schrieb:Und dann bitte geh nochmal auf mein Beispiel mit den Zigaretten ein, denn deine Aussage weist ja eine jahrzehntegroße Lücke auf, in der die Tabakindustrie die schädliche Wirkung der Zigaretten bestritt
Ja. Und die Homöopathie behauptet seit jahrhunderten das sie heilen kann. Da muss mit anzeigen und unterlassungsklagen gehandelt werden. Zum beispeil mit Mystery Shoppern welche Apotheken überprüfen ob die auch wirklich bei jeder abgabe von Homöopathie oder ähnlichem humbug dazugesagt wird das es keinerlei wirkung hat.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:29
interrobang schrieb:Joa.. is so ziemlich das gegenteil von dem was du behauptest... cool..
Naja, wenn sie, wie du behauptest, Gesetze verhindern können, dann ist der Weg ja nicht mehr weit, Gesetze auch verabschieden lassen zu können.

Also, bitte, dein Beleg dafür, dass die Regierung Gesetze verhindert hat, ich warte...


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

03.02.2017 um 10:31
interrobang schrieb:Ja. Und die Homöopathie behauptet seit jahrhunderten das sie heilen kann. Da muss mit anzeigen und unterlassungsklagen gehandelt werden. Zum beispeil mit Mystery Shoppern welche Apotheken überprüfen ob die auch wirklich bei jeder abgabe von Homöopathie oder ähnlichem humbug dazugesagt wird das es keinerlei wirkung hat.
Und auch hier, nicht wieder ablenken und das Thema wechseln, geh darauf ein...


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden