Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

26.07.2020 um 09:57
@bgeoweh
@Wahnfried
Was Keshe wohl von dem Gerät hält?! 😏


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

26.07.2020 um 16:54
skagerak
schrieb:
Was Keshe wohl von dem Gerät hält?! 😏
Wahrscheinlich nichts, denn das ist Konkurenz und wird wohl erfolgreicher vermarktet, der Eso Klaus hat zumindest von einer riesen Community und bahnbrechenden Erfolgen gefaselt :D eben total indoktriniert.

Vielleicht hilft so eine eingebildete Heilmethode ja gut bei eingebildeten Krankheiten aber die Franchise Lizenz ist für solch einen Unfug auch wirklich zu hoch und da sich Eso Klaus als Geistheiler versteht braucht er dafür noch nicht mal einen Heilpraktiker Schein Entscheidung Bundesverfassungsgericht


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

27.07.2020 um 13:12
@Wahnfried
meine Katze hat eben blöd geglotzt, als ich "Bingo" gebrüllt habe. aber was Du da zum Thema "SICO" zitiert hast, reicht ja für mindestens drei Hauptgewinne beim Bullshit-Bingo. Oder heißt das dann "ESO-Bingo"?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

27.07.2020 um 14:17
cpt_void
schrieb:
meine Katze hat eben blöd geglotzt, als ich "Bingo" gebrüllt habe. aber was Du da zum Thema "SICO" zitiert hast, reicht ja für mindestens drei Hauptgewinne beim Bullshit-Bingo. Oder heißt das dann "ESO-Bingo"?
Mir wäre das lieber, diese Schamanen würden bei Trommel, Hühneknochen und Handauflegen bleiben, dann kommen die auch nicht in wirtschaftliche Notlagen und müssen aggressiv Opfer aquiriren.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

28.07.2020 um 04:53
Wirkstofflose Zuckerkügelchen hin oder her. Wer bisher immer noch an der phänomenalen Kraft der Selbstheilung aufgrund des Placeboeffekts gezweifelt hatte, der sei durch das nachfolgende Video eines Besseren belehrt...

Kalkofes Mattscheibe - Corona Fernheilung


Wer heilt hat Recht!


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

28.07.2020 um 09:08
oldzambo
schrieb am 05.07.2020:
Ich finde es auch wichtig, beide Seiten zu Wort kommen zu lassen, da ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Homöos selbst lächerlich machen recht hoch.
Da wollte ich ja noch was dazu schreiben...

Das ist leider nicht so einfach

- so ein Alternativrealitätler kann erfahrungsgemäß in fünf Minuten soviel lügen, daß man fünf Stunden bräuchte um das aufzuklären,

- selbst wenn man es aufklärt kommt doch beim Normalkonsumenten nur ein "der eine sagt so, der andere so" an


Ohne strenge Moderation ist das "Puddingandiewandnageln" (sieht/sah man ja hier im Thread mit den HP-Propagandisten zur Genüge).


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

28.07.2020 um 10:12
rambaldi
schrieb:
- selbst wenn man es aufklärt kommt doch beim Normalkonsumenten nur ein "der eine sagt so, der andere so" an
Schlimmer, du bist dann der Klugscheißer. Und "Streber" sind immer die Unbeliebten.
Das eigentliche Problem ist ja, die "argumentieren" ja ausschließlich auf emotionalen Ebene, weil sie wissen, dass der ganze Kram Bullshit ist. Da hat man mit sachlichen Argumenten eh keine Chance, denn mitdenken wäre zu viel verlangt.
Ich reg' mich da schon lange nicht mehr auf, es ist wie's ist.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin

28.07.2020 um 11:11
schrauber2
schrieb:
Schlimmer, du bist dann der Klugscheißer. Und "Streber" sind immer die Unbeliebten.
Das eigentliche Problem ist ja, die "argumentieren" ja ausschließlich auf emotionalen Ebene, weil sie wissen, dass der ganze Kram Bullshit ist. Da hat man mit sachlichen Argumenten eh keine Chance, denn mitdenken wäre zu viel verlangt.
Ich reg' mich da schon lange nicht mehr auf, es ist wie's ist.
Wir leben leider im Zeitalter des Postfaktischen, Sachargumente zählen nicht mehr, und sachliche Kritik wird von vielen nicht einmal dummen Menschen als unredlich empfunden.

Ich glaub inzwischen nicht mehr dass Sachargumente was bringen, Böhmermann macht das schon richtig.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
425 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt