Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

8.305 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Scam, Burrenblog, Capital, Geldthemen, Yuni-mobil, Skyway
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

02.10.2017 um 18:00
@MenschNamu
Bist beledigt, warum denn? Du hast doch recht, musst uns nur überzeugen, ich bin der Meinung für deine Provision arbeiten.
Aber: wieviel Anteile hast du?


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

02.10.2017 um 18:36
MenschNamu schrieb (Beitrag gelöscht):Noch eine kleinigkeit. Was du ansprichst ist zwar existent, aber nicht unlösbar. moderne materialtechnik macht vieles möglich was früher eben unlösbar war.
Der war gut! *Lachtränen aus den Augen wisch*
Über den Längenausdehnungskoeffizienten gibt es ganze Bücher und Tafelwerke, was meinst du aus welchem Grund denn? Genau, weil er in so gut wie allen Materialien vorkommt die wir so haben und nutzen, nur ob mein Kühlschrank um zwei Mikron größer oder kleiner wird ist mir im realen Leben egal, baue ich dagegen einen Motor oder anderes dann ist mir das nicht egal. Und ja es gibt Materialien die sich kaum oder gar nicht ausdehnen wie zb Kohlefgaserverbundstoffe. Nur wenn man Schienen aus Kohlefasersträngen bauen würde dann fahr mal bei minus 20 Grad mit einem Eanos-x Wagen, mit einer richtig schönen Flachstelle, da drüber (ist ein offner Wagen,4achser mit 2 Drehgestellen, mit 24,5t Eigengewicht und 65t Zuladung maximal, also ~22,4t Achslast). Da kann es selbst bei den jetzigen Stahlschienen vorkommen das danach ein Schienenbruch vorhanden ist, ist aber eher sehr selten da Stahl einiges abkann. Die Kohlefaser macht das keinen Winter mit und bricht dir einfach weg, Stahl kann man aber im Gegensatz zur Kohlefaser sehr gut schweißen. Weil etwas technisch vieleicht möglich ist muss es nicht alltagstauglich sein und gerade ein harter Eisenbahnbetrieb bringt viele Materialien an ihre Grenzen.

@uatu

Ich glaube zu Materialkunde kannst du besser als ich noch was beitragen, auch wenn er dir eh nicht glauben wird.
MenschNamu schrieb (Beitrag gelöscht):Falls irgendwer noch Interess an einer amüsanten, interessannten geschichte hat: Informiert euch mal über die Enstehungsgeschichte des heute weit verbreiteten hubschraubers. der war nämlich auch "unmöglich" ;) Ebenso das düsentriebwerk. Unmöglich für festgefahrene köpfe die von der vergangenheit auf die zukunft schliessen...
Gott sei dank gibt es noch die anderen, sonst würden wir immernoch in höhlen leben...
Lass mich mal in meine Glaskugel schauen,um 1490 hatte der gute Leonardo leider noch keine CNC-Dreh/Fräsmaschine mit der er einen guten Motor bauen konnte und deswegen meinst du also der Hubschrauber sei unmöglich gewesen? Öhhhm, Nö. Technisch damals wegen Materialien bzw. Komponenten nicht durchführbar? Ja das eher. Das Schraubenprinzip vom guten Leo ist Murks wegen der Eigenmasse, aber funktioniert theoretisch, aber das hätte er auch selber rausgefunden wenn er mehr Zeit gehabt hätte und dann wohl verbessert. Nur auch ihm war wohl klar das vieles mit seinen damaligen Mitteln und Möglichkeiten nicht baubar gewesen war. Und glaub mir, der gute Leo wäre von Magnetschwebebahnen begeistert gewesen, aber hätte trotz allem das Rad-Schiene-System bevorzugt. Willst du wissen warum? Der Mann war ein Praktiker der sich zwar mit vielem beschäftigt hat aber auch schnell rausgefunden hat wo er Unsinn nachrennt (siehe Perpetuum Mobile). Und diese ach so "festgefahrenen Köpfe" das sind die Leute hier die dir mal die Realität vor Augen führen und die Luft aus deinen Luftschlössern ablassen, ja das mag im Moment schmerzhaft sein und am Ego nagen aber wenn du älter bist wirst du uns dafür dankbar sein. Aber wir hindern dich ja nicht daran Haus und Hof in Skyway-Aktien anzulegen (auf welchem Aktienmarkt werden die eigentlich gehandelt?), nur werden wir auch nicht still zusehen wie du hier Scam bejubelst und vieleicht andere da mit reinziehst. Das was Skyway betreibt ist KEIN Crowdfunding sondern MLM-Scam bei dem es außer dem "inner circle" keine Gewinner geben wird.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

02.10.2017 um 18:39
@MenschNamu

Du hast hier wenigstens Ehrliche Antworten bekommen!
Und Du reagierst persoenlich und grantig wie ein Kaffeefahrtenverkaeufer der seine Q10 Pillen nicht loswird!
Sieh es dochmal so : Vielleicht ist der (Wieder-) Erfinder ein schlaues aber naives Bastelgenie, der in die Faenge von "Finanzexperten"geraten, die versprochen haben: bastel du mal, wir kuemmern uns uma Geld :troll:
Wie dem auch sei-Pyramiedenmodell geht garnicht!

:pony:


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

02.10.2017 um 23:29
@Gehirnkrebs

Kann dir nur zustimmen. Am liebsten würde ich in jedem 2. Thread einfach alle schimpfen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.10.2017 um 03:52
Hallo Leute und MenschNamu (Klasse Name)

Ich freue mich immer, wenn ich Optimisten wie Namu treffe, der wirklich jeden Scheiss glaubt.

Mein Stiefvater wollte mir den Schrott andrehen, sollte aber Alles auch ganz scnell gehen vor dem Split...(erklaere ich Dir, wenn ich zeit habe).

Wie vorher erwaehnt, bauen die Chinesen an einer Vacuum Bahn, die bis zu 4000 km/h hinlegen kann, und Du laberst von "bahnbrechender" technologie, wo 80 km/h schon Spitzengeschwindigkeit sind?

HaHaHa, und der Hammer, das behaupte ich jetzt mal -sorry Thorsteen - den keiner hier vorweisen kann, ist der Fakt, eine URKUNDE von Sky way mit allmoeglichen Stempelchen und Amblemchen in GOLD und kunterbunt in seinen Haenden gehalten zu haben, ausgestellt von Skyway und der Beweis des Besitzes der Shares.

Aus Russland!!!

Und die gehen auch bald an die Boerse, man jetzt aber los!

So geil, ich hab so was wirklich in meinem beschissenem Dasein vermisst.

Also Namu,auf gehts...

Die Sky Wahnsinnigen gibt es wirklich noch, und die Euphorie hoert nicht auf.

Eine schoene Woche


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.10.2017 um 10:32
vnvnation schrieb:Mein Stiefvater wollte mir den Schrott andrehen, sollte aber Alles auch ganz scnell gehen vor dem Split...(erklaere ich Dir, wenn ich zeit habe).
Das ist ja das perfide an dem System, durch diese Etappen und das MLM-System werden Leute unter Druck gesetzt "Schnell kaufen sonst gibts weniger Aktien" das gepaart mit einer real funktionierenden Technik (grundsätzlich funktioniert eine Monorail oder Seilbahn ja). Dadurch wird man schon den einen oder anderen überzeugen können doch zu investieren und nicht auf sein Bauchgefühl oder Freunde zu hören. Durch die langen Etappen ist es auch sehr schön einfach die Leute bei der Stange zu halten und auszunehmen. Da man mit dem Testgelände den Leuten immer wieder kleine Brotkrumen zuwirft wird man die meisten auch sehr schön unter Kontrolle und bei der Stange halten können, hier sieht man mal wie man einen Scam richtig aufzieht @Rosch (Ok, kleiner Insider den hier aber wohl viele verstehen werden).

Wieviel hat dein Stiefvater denn investiert wenn man fragen darf? Wenn es keine riesigen Summen sind kann man das ja unter Lehrgeld abbuchen, nur leider werden da einige wohl Haus&Hof verlieren wenn es dumm läuft. Hoffentlich weis er auch das er gegenüber allen von ihm geworbenen Anlegern auch schadensersatzpflichtig ist.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

06.10.2017 um 14:20
@Thorsteen: Sehr schöne Erläuterungen, aber wer in der Skyway-Filterblase steckt, ist für Argumente nicht zu haben ;-). Spätestens, wenn die Leute keine Dollarmillionäre sind, sondern nur weniger auf dem Konto haben, ist das Gejammere gross.

Das ist einfach nur Betrug und man kann nicht oft genug davor warnen. Und wie so oft im Leben, Hirn einschalten kann nicht schaden :-). Es hat keine Firma Geld zu verschenken, schon gar nicht in Millionenhöhe...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 12:44
Ihr könnt den Thread schließen
Es unterhält sich eh niemand über das Thema
Vielleicht habt ihr Recht
Vielleicht auch nicht
Bald werden wir es erfahren 😁


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 14:06
@Marco25

Warum sollte der Thread geschlossen werden? Weil er einer der wenigen kritischen Stimmen in den ganzen Linkfarmen ist? Je höher er im Googleranking rutscht um so besser, eventuell hält es den einen oder anderen davon ab sein Geld sinnlos zu versenken. Auch frage ich mich ob du lesen kannst, weil dein "Hier unterhält sich eh niemand über das Thema" ist völlig an den Haaren herbei gezigen wie du an den Einträgen vor dir sehen kannst. Oder könnte es sein das dir der Tenor der Einträge nicht passt? Und wenn du glaubst die werden dieses oder nächstes Jahr an die Börse gehen dann kann ich dir jetzt schon versprechen das es wohl nichts wird.

Ich schlage dir eine Wette vor:

Sollte Skyway 2017 oder 2018 an eine reguläre Böse gehen, dann zahlt der Verlierer 100€, oder auch 500€ wenn es dir zu wenig Einsatz ist, an eine carritative Einrichtung. Ist eine Wette wo niemand verlieren kann. Also traust du dich?


melden
sebot666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 14:41
Echt zum kaputt lachen mit wieviel Halbwissen in diesem Thread um sich geschmissen wird. Ich freue mich schon darauf, wenn ich mich hier nach Börsengang wieder zu Wort melden darf.
Am meisten musste ich schmunzeln bei "Es hat keine Firma Geld zu verschenken, schon gar nicht in Millionenhöhe..."
Das ist das dümmste, was ich bisher in dieser Rubrik gelesen hab.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:07
sebot666 schrieb:Echt zum kaputt lachen mit wieviel Halbwissen in diesem Thread um sich geschmissen wird.
Da ich hier ebenfalls schon geschrieben habe fühle ich mich von diesem Pauschalurteil auch angesprochen. Könntest du in Bezug auf das Ziel deiner Kritik freundlicherweise etwas konkreter werden? Und inwiefern ist Halbwissen ein Anlass sich "kaputt zu lachen"?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:13
Geht man hier jeden anders Denkenden so an
2017 eh nicht und 2018 wahrscheinlich auch nicht
Wenn es gut läuft 2019 Börsengang realistisch auf jeden Fall 2020
Wenn ich damit Geld mache werde ich sowieso davon was für gute Zwecke ausgeben
Wenn es richtig gut läuft würde ich sogar was eigenes caritatives starten
Die meisten Leute die das Projekt unterstützen machen es auch deswegen weil es ein ökologisches Projekt ist
Verstehe hier nicht den Unmut und fast schon Hass was einem entgegengebracht wird
Und verstehe auch hier nicht den Admin der das hier so laufen lässt ohne etwas auf die verbalen Angriffe einzugehen und mal etwas aus zu bremsen

Aber gut ist in jedem Forum halt anders

Wie gesagt wir werden sehen und ja das ist zu wenig
Denke da größer in den 10tausender Bereichen um Menschen zu helfen

Da ich in meinem Job schon helfe als Pflegefachkraft und Experte für Beatmung mach ich meinen Teil schon zur Verbesserung mancher die auf individuelle Hilfe angewiesen sind


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:17
Es gibt genug Fakten die gegenteiliges beweisen was die Umsetzung angeht
Genauso wie schwarminvestition völlig normal ist für Projekte die die Banken nur wegen einer Idee auf Blatt Papier nicht unterstützen würden
Mlm im Bereich solcher invests ist legitim wie es bei anderen Startups auch ist
Nicht alles was nach scam aussieht ist scam
Und nicht alles was real aussieht ist es


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:18
Die Zeit lässt es uns sehen
Und wenn alle ihr Geld verlieren haben sie
Meiner einer auch halt dazugelernt


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:20
Marco25 schrieb:Nicht alles was nach scam aussieht ist scam
Hast du dafür mal ein Beispiel?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:23
Peter0167 schrieb:Hast du dafür mal ein Beispiel?
20% auf alles, außer Tiernahrung - ist pleite.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:25
Das mit dem unterhalten ist so gemeint da es in anderen Foren eine gute produktive Runde ist mit Austausch von Fakten und Neuigkeiten und diese werden dann diskutiert
Andere Foren haben teilweise 60-100 Seiten zum Teil aufwärts
Es lebt von Input durch Links oder news oder Zeitungsbericht oder TV-Programm usw.
Jeder kann sich da sein Urteil der Echtheit und Realisierung machen
Ob es machbar ist ob es die ganzen kleineren bis größeren Projekte tatsächlich gibt usw.
Viele verhauen auch ihr Geld in kryptopots und questra und biznet usw. Muss auch jeder selber wissen

Das ist ein Spiel und jeder der zum richtigen Zeitpunkt einsteigt und aussteigt gewinnt
Wer das Spiel nicht spielen kann soll’s lassen
Und ab und zu gibt es ein Produkt was real ist
Vielleicht ist es Skyway vielleicht auch nicht
Ich glaube immer noch dran es entwickelt sich super
Aber ist allein meine Meinung
Ich aktzeptiere eure Meinung


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:28
Schaut bei x invest rein zum Thema Skyway da sind genug Beispiele und news
Wie man diese bewertet ist jeden selbst überlassen
Ich beschäftige mich täglich 2-3 Stunden damit und recherchiere
Habe mit Rod Hook aus Australien geschrieben per Mail usw.
Er hat nicht umsonst sich die Lizenzen geholt und eine Tochterfirma aufgemacht
Wir sind schon so blind das wir manchmal wenn der Baum tatsächlich vor uns steht wir ihn trotzdem übersehen


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:30
Marco25 schrieb:Er hat nicht umsonst sich die Lizenzen geholt
Da hast du wohl recht, umsonst werden die nicht gewesen sein :D


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

07.10.2017 um 15:33
Wir müssen mal andere Sachen vergleichen
Google
Apple
Facebook
Tesla usw.
Am Anfang war es teilweise holprig
Aber wer vor ab sich vor dem Börsenstart schon Anteile gesichert hat konnte für wenig Geld viele Anteile erwerben die heute alle viel wert sind
Selbst Telekom die strauchelte ist jetzt wertstabil
Ein Riese ist Amazone haben wir das geglaubt
Die Bahn war genauso umstritten damals
Das Auto
Das Handy
Die Raumfahrt
Alles Projekte die vor ihrer Zeit wenn man so etwas angesprochen hat belächelt wurden
Und jetzt


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden