Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

5.194 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Physik, Suche, Urknall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 09:09
Als das WWW in CERN entwickelt wurde, haben die wenigen Nicht-Fachleute die überhaupt darüber wussten, das gleiche vom Hocker gegeben. Damals hieß die Frage warum den plötzlich Papier und Kopierer den Herrn Wissenschaftlern nicht mehr ausreiche und wer den überhaupt sowas wie Computer brauche :-)


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 09:14
@grübel
Zitat von grübelgrübel schrieb:Pannen sind in einer solchen Anlage eher möglich als unmöglich.Niemand kann eine Kilometerlange Maschine wirklich beherrschen.Menschen machen nun einmal Fehler,und sollte es bei CERN passieren kann das nicht abzusehende Folgen haben.
Sollte es beim Betrieb der Anlage "Fehler und Pannen" geben, dann ist das schlimmstmögliche Ergebniss der Stop der Experimente und teure Reparaturen. Das wovon du anscheinend Angst hast, kann nur bei bestimmungsmässigem Betrieb passieren. Soviel solltest du wenigstens wissen wenn du hier postest.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 09:56
wenn man sich mal überlegt mit welcher brachialen gewalt und "zerstörungswut" man versucht neue erkenntnisse zu gewinnen... :D

das ist doch im prinzip so ähnlich, wie wenn ein arzt mit nem vorschlaghammer auf nen patienten einhämmern würde, nur um zu sehen, welche kranheitsereger dann aus seinen wunden treten... :D

das erinnert mich auch immer an meine kindheit, wo ich mit nem kumpel "komplexe" legoautos gebaut um sie dann ineinander krachen zu lassen, nur um zu sehen was für brocken dann so weg fliegen. :D

ich find jedenfalls klasse was die da machen und hoffe das sie unser allgemeines verständnis wieder ein stückchen weiter bringen!

lasst die kinder bloß weiter spielen!!!!! ;)


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:11
sind alle, die das hier so lobpreisen denn tatsächlich gerade auf diesem gebiet so gebildet, dass sie wissen, was die schlimmstmöglichen auswirkungen wären? ich halte es nicht für ratsam, gott zu spielen wenn man nicht wirklich weiß, mit was man denn spielt.und das wissen sie ja offensichtlich nicht genau denn sonst brauchten sie ja nicht zu experimentieren.
ich finde, je mehr sich diese hochgepriesene technologie entwickelt, desto vorsichtiger sollte man sein.


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:15
@UffTaTa
Das wovon du anscheinend Angst hast, kann nur bei bestimmungsmässigem Betrieb passieren. Soviel solltest du wenigstens wissen wenn du hier postest.


haha, das kapier ich nich.was soll denn passieren bei BESTIMMUNGSMÄSSIGEM betrieb??
du meinst bestimmungsgemäßem betrieb.

aber anderen sagen, das sie unwissend posten??


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:16
Zitat von isabelle18isabelle18 schrieb:ich halte es nicht für ratsam, gott zu spielen
Jaja, was heute "Gott spielen" ist, ist morgen Alltag über den niemand mehr groß nachdenkt. Wobei mir absolut nicht klar ist was nun Teilchenexperimente mit "Gott spielen" zu tun hat.
Zitat von isabelle18isabelle18 schrieb:ich finde, je mehr sich diese hochgepriesene technologie entwickelt, desto vorsichtiger sollte man sein.
und wie kommst du drauf das sie nicht "vorsichtig" sind? Man kann ja nun wirklich nicht sagen das die CERN-Experimente ein Schnellschuß wären und über alle möglichen Ausgänge der Experimente nicht ausreichend nachgedacht wurde.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:17
@felixmerk
http://www.lhc-facts.ch/index.php?page=news2010
läuft gerade ein Setup...geht wohl bald weiter...kriege ein immer mulmigeres Gefühl bei der ganzen Sache!


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:19
@isabelle18
Zitat von isabelle18isabelle18 schrieb:haha, das kapier ich nich.was soll denn passieren bei BESTIMMUNGSMÄSSIGEM betrieb??
du meinst bestimmungsgemäßem betrieb.
Schön, du hast einen Rechtschreibfehler bei mir gefunden und das versetzt dich in Hochstimmung? Dann wirst du mich lieben, das passiert mir durchaus öfters.

Aber mal schauen ob du auch inhaltliche Fehler in meinen Postings findest. Denn das ist doch der eigentlich interessante Aspekt, der dir wohl eher keine Hochstimmung beschert.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:19
@isabelle18
ich halte es nicht für ratsam, gott zu spielen wenn man nicht wirklich weiß, mit was man denn spielt.und das wissen sie ja offensichtlich nicht genau denn sonst brauchten sie ja nicht zu experimentieren.

Und genau deshalb Experimentieren sie um dieses Wissen zu erlangen :)


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:23
@UffTaTa

nachgedacht, hm?
was die sich alles denken.die atombombe hat sich auch mal jemand gedacht, heisst aber noch lang nicht, dass sie ungefährlich ist. vom DENKEN alleine kann ich doch nicht wissen, was für einen ausgang das haben kann, an den ich uuups.....nicht gedacht hab.
wir reden hier glaub ich nicht über die erfindung des fernsehens oder so.irgendwo hört sichs einfach auf.


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:23
so jetzt gehts weiter wie ihr auf der news seite vom LHC sehen könnt...ich zitiere..."bereit für Kollision"


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:34
@chicken78

wenn alle so gestrickt wären wie du, dann würden wir heute noch auf dem baum sitzen.
Zitat von chicken78chicken78 schrieb:lasst die kinder bloß weiter spielen!!!!!
ja lass die kinder spielen, denn sie sind neugierig und wissbegierig und nur das bringt uns weiter. nicht ohne grund hat adam von apfel gegessen.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:36
@isabelle18
Jap, ich bin begeistert davon! Und ich denk ich weis genug darüber um es etwas einschätzen zu können.

@Annunaki
Derzeit is wohl Stillstand in Cern.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:40
@Pumpkins
war etwas voreilig...die fahren gerade hoch das dauert ich dachte das geht schneller...aber kann man ja alles auf der Seite von denen sehen...bin mal weg...


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:47
@isabelle18
@isabelle18
irgendwo hört sichs einfach auf
und "wo" ist das "irgendwo"?
Kannst du das mal genauer definieren?

Betrachtet man die Geschichte der Menschheit, dann kann man grob zwei Lager feststellen. Die einen haben technische Entwicklung angenommen und versucht ihn zu nutzen, die anderen hatten Angst davon und wollten die Veränderung aufhalten. Typische Äußerung der Letzteren war immer "Es ist genug", wobei die Grenze dessen was gewollt und was nicht gewollt ist, immer der augenblickliche Status Quo war.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:53
@UffTaTa

Ich wette die gabs damals auch als der erste versucht hat ein Feuer zu machen. Es ist immer das selbe und es wird immer so bleiben. Die die am wenigsten etwas von einer Sache verstehen schreien am lautesten.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:55
Zitat von AnnunakiAnnunaki schrieb:so jetzt gehts weiter wie ihr auf der news seite vom LHC sehen könnt...ich zitiere..."bereit für Kollision"
Ich nehme an den Satz hast du aus obersten Grafik von dieser Seite, oder?
http://www.lhc-facts.ch/index.php?page=news2010

Mmmh. Ich hab mir schon gedacht, dass das etwas irreführend ist. Ich werd das wohl noch etwas modifizieren müssen.

Aber danke, für das Missverständnis. ;-)


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:55
@ tekton
irgendwas verstehst du hier falsch. ich bin zu 1000% für die forschung im allgemeinen.
von mir aus könnten se sämtliche gelder aus der rüstungs und waffenindustrie und sämtlichen kriegen in die forschung stecken und davon gleich mal 10 LHCs bauen dazu noch ne mondbasis, ne marsbasis, und forschen bis wir den warpantrieb haben^^
für mich könnte es nicht schnell genug gehn ;)
beam me up scotty! :)


aber tatsache ist, das der LHC die forscher in absolutes neuland führt und sie quasi die "kleinkinder" sind.
und meine beiden beispiele haben schon eine einigermaßen passende analogie zu dem was die da machen. ;)


2x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 11:57
@isabelle18
Zitat von isabelle18isabelle18 schrieb:die atombombe hat sich auch mal jemand gedacht, heisst aber noch lang nicht, dass sie ungefährlich ist.
Die Atombommbe ist natürlich ein schlechtes Beispiel, da sie ein gewolltes Endprodukt mit fester Bestimmung ist und nicht ein Experiment der Grundlagenforschung. Aber als Anfang des letzten Jahrhunderts die ersten Grundlagenexperimente zur Radioaktivität, Quantentheorie und Festkörperphysik statt fanden (Madame Curie, die ganzen deutschen Forscher ala Heißenberg Einstein, etc. hängt ja alles damit zusammen) hat der größte Teil der Menschheit sich auch nicht vorstellen können was mal daraus erwachsen kann und doch hat diese Grundlagenforschung Früchte hervor gebracht die unser Leben massiv beeinflussten und zwar auch durchaus positiv. Ohne die damalige Grundlagenforschung gäbe es keine Elektronik, keine medizinischen Bestrahlungsgeräte, keine Telekommunikation, keine ...... und ja, auch keine Atombombe, keinen elektronischen Überwachunsgstaat (wobei das hänseln und unterdrücken der Bevölkerung auch ohne auskommt) usw. usf.

Und so ist es nun eben auch wieder. Diese Grundlagenforschung in CERN wird in einigen Jahrzehnten die Basis sein für völlig neue Technologien und Anwendungen die wir uns heute nur ganz, ganz schwammig oder gar nicht vorstellen können. Sowohl Gute als auch Schlechte. Aber es gibt nun mal keinen Weg zurück. Die Menschheit hat zu Anbeginn ihrer Entwicklung, noch bevor es den heutigen Menschen überhaupt gab diesen Weg beschritten und es ist nun mal eine Einbahnstraße ohne eine Möglichkeit zur Umkehr.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

31.03.2010 um 12:02
@chicken78

man wird immer wieder an den punkt kommen, an dem man vor neuland steht - sonst wären wir götter ;)

auch ein kolumbus ist mal vor dem atlantik gestanden und hat sich gefragt, ob es machbar wäre bis nach indien zu segeln.

nun heute beschleunigen sie halt teilchen auf bis fast lichtgeschwindigkeit.


melden