Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

5.194 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Physik, Suche, Urknall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

17.02.2014 um 18:08
Zitat von Holzer2.0Holzer2.0 schrieb:In den USA? Pfaffen!
Das Schlimme daran ist, du könntest damit sogar recht haben.


melden
melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 15:24
Ich mag die billigen "Gebt mal nem Azubi Photoshop" Grafiken.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 15:26
Ach, oder ging es dir um das übliche:

"Wir werden alle sterben, oh noez, omg, wtf?"

Erm.. ja...

Welchen Part von:
A particle accelerator that reaches 100bn GeV would be larger than Earth,
hast du nicht verstanden?


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 15:30
Ach, und übrigens, das Higgs Boson ist kein Gottesteilchen, oder was auch immer sich die Medien einfallen lassen...


melden
melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 17:46
Pünktlich zum LHC Start gibts also schon wieder Panikmache? War ja klar.

Dieses Wochenende gibts übrigens die ersten Protonen für den LHC.

https://twitter.com/cern_lhc/status/573810718916636672


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 17:52
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Dieses Wochenende gibts übrigens die ersten Protonen für den LHC.
Hoffentlich sind das TÜV geprüfte deutsche Protonen mit CE Zeichen und keine billigen China Kopien. Sonst fliegt uns hier alles um die Ohren.

Aus @nocheinPoet s Link:

"Dann muss man anscheinend das unsägliche Wort “Gottesteilchen” verwenden und das, obwohl das Higgs-Boson mit Gott oder Religion nicht das geringste zu tun hat."

Woher will der Freistetter das denn schon wieder wissen?!


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 18:02
Zitat von Holzer2.0Holzer2.0 schrieb:"Dann muss man anscheinend das unsägliche Wort “Gottesteilchen” verwenden und das, obwohl das Higgs-Boson mit Gott oder Religion nicht das geringste zu tun hat."
Eigentlich sollte es ursprünglich ja das "gottverdammte Teilchen" heissen.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 18:04
Jupp, stimmt. Kann ja trotzdem religiös sein, das olle Boson. Steckt man ja nicht drin.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

06.03.2015 um 18:05
Die Satanisten fändens wahrscheinlich cool. :D


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 20:57
war am WE in der Atlas Bar - war schön (; aber fad - nix los!


im LHCb Detektor allerdings...:
B pH7RpWYAANDbo
...voll die Disco aber keine Beautys zu sehen - kommen wohl später - wahr nur Lichterprobe!


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 21:11
Ich hoffe ja immer noch, dass sie noch was zu Physik jenseits des Standardmodells finden.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 21:29
"noch was"?


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 21:37
wenn ich im Wohnzimmer suche werd ich im Garten nichts finden @nananaBatman (;
oder mit dem Strahl einer Taschenlampe bekomme ich keine Schublade auf!


1x zitiertmelden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 21:42
Zitat von therealprotontherealproton schrieb:oder mit dem Strahl einer Taschenlampe bekomme ich keine Schublade auf!
Erm... Ja...

http://www.anu.edu.au/news/all-news/physicists-build-reversible-tractor-beam

Die Physik ist vielseitiger als man denkt ^^


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 21:59
@kalamari
Laserstrahlen sind elektromagnetische Wellen. Vom Licht einer zur Beleuchtung verwendeten Lichtquelle, beispielsweise einer Glühlampe (Taschenlampääää) unterscheiden sie sich vor allem durch die sonst unerreichte Kombination von hoher Intensität, sehr engem Frequenzbereich (monochromatisches Licht), scharfer Bündelung des Strahls und großer Kohärenzlänge. Auch sind, bei sehr weitem Frequenzbereich, extrem kurze und intensive Strahlpulse mit exakter Wiederholfrequenz möglich ...
bla bla blah.
ah äh ... ja...
Physik ist toll (;


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 22:03
Was ist denn ein Laser, wenn nicht eine von Tim Tylor aufgemotzte Taschenlampe?


Anyway, mir gings nur darum, man kann mit Licht eine Schublade öffnen. Dazu brauchts dann, denke ich, eine nicht brennbare Schublade, das Kraftwerk einer Kleinstadt und einen Laser, mit dem man dreckige Witze auf die Mondoberfläche schreiben könnte.

ABER!

Man könnte mit Licht eine Schublade öffnen.


Oder man rechnet aus, dass allein für das Einrichten des Setups mehr Körperenergie aufgebracht wurde als für eine Million Schubladenöffnungen und macht es von Hand.

Aber das wäre der einfache Weg.


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

09.03.2015 um 22:07
ich bin kein i tupferl reiter @kalamari
(; aber immerhin sprach ich von einer normalen Taschenlampe (;
aber hey, trotzdem danke für den Hint!!! echt interessant!!!


melden

CERN - Auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

13.03.2015 um 15:24
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/cern-was-wurde-aus-der-angst-vor-schwarzen-loechern-a-1023009.html

:)


melden