Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen - Sind sie möglich?

2.216 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeitreisen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitreisen - Sind sie möglich?

15.11.2021 um 18:28
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Sind sie ohnehin, da man das gesamte Universum, also jedes einzelne Quark an genau die Position und in den Zustand versetzen müsste, den es zu der Zeit hatte, in die ich reisen möchte.
Kommt drauf an was Zeitreisen wirklich bedeutet, würde ich mal behaupten. Andere Zeitschleifen und so halt.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

15.11.2021 um 20:10
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Sind sie ohnehin, da man das gesamte Universum, also jedes einzelne Quark an genau die Position und in den Zustand versetzen müsste, den es zu der Zeit hatte, in die ich reisen möchte.
Das kostet unendlich viel Energie und die haben wir nicht.
nicht unbedingt, ein Wurmloch könnte die Lösung sein, sogar ohne den Energieerhaltungssatz zu verletzen....
Denn theoretisch sind stets 2 Raumzeiten miteinander verbunden... dies können 2 sehr weit entfernte Orte sein aber auch 2 Zeiten am gleichen Ort.
Das ist meiner Meinung nach die einzige Lösung, die zumindest theoretisch, funktionieren würde.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.11.2021 um 18:59
@ Arrakai: Was du da schreibt, ergibt keinen Sinn, weil das, was ich da über die Begegnung mit Brigitte berichte, wirklich geträumt hatte und nicht einfach so erzähle, um euch zu beeindrucken, oder sexuell getönte Possen zu reißen.
Ich habe es gar nicht nötig, euch zu beeindrucken.
Es geht mir hier um Wissenschaft, Philosophie, um die Reise der Seele. Das Quantenfeld.
Ein Publikum, das sich dafür interessiert, suche ich.
Im Quantenfeld sind Raum und Zeit aufgehoben. Dunkle Materie sorgt für Raum - Zeit - Krümmungen, wo ein physikalischer Raum zu einem anderen physikalischen Raum mit einer anderen Zeit aufgestoßen wird (Wurmlöcher, schwarze Löcher).
Man kann da auch gar nicht durchfliegen, weil die Gravitationskräfte dort zu stark sind und alles zerreißen. Da kann es nur mit der Seele gehen.
Macht Sinn.
Es ist gar nicht unwahrscheinlich, dass die das in Zukunft besser im Griff haben als unserereins.
Ich denke, die wenigsten Menschen auf der Welt wissen, was hinter dem "Warp" so abgeht.

Aber macht nur wie ihr denkt, für mich ist Stephen Hawking ein Vorbild, der sagte:
Millionen Jahre lang lebten die Menschen wie die Tiere. Dann passierte etwas, das die Kraft unserer Vorstellung entfesselte. Wir lernten zu sprechen.
(oder der Warp-Antrieb entdeckt werden wird und wir Erstkontakt mit den Vulkaniern machen werden und lernen, mit ihnen zu sprechen)
Und Albert Einstein sagte:
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.



1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.11.2021 um 19:07
@Smokow
Was ist ein Quantenfeld?
Und wo ist es verortet?


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.11.2021 um 19:20
Mental kannst du durch Visualisierung in jede Zeit reisen. Nach vorne und zurück ;-)

Wieso wird das Ganze immer auf technische Möglichkeiten festgelegt oder beschränkt ?


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.11.2021 um 19:31
Zitat von SmokowSmokow schrieb:Im Quantenfeld sind Raum und Zeit aufgehoben. Dunkle Materie sorgt für Raum - Zeit - Krümmungen, wo ein physikalischer Raum zu einem anderen physikalischen Raum mit einer anderen Zeit aufgestoßen wird (Wurmlöcher, schwarze Löcher).
Man kann da auch gar nicht durchfliegen, weil die Gravitationskräfte dort zu stark sind und alles zerreißen. Da kann es nur mit der Seele gehen.
Ah so, das nennst Du also Wissenschaft, oder wie?
Zitat von SmokowSmokow schrieb:Ich denke, die wenigsten Menschen auf der Welt wissen, was hinter dem "Warp" so abgeht.
Aber Du weißt das. Und woher weißt Du das?


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.11.2021 um 22:28
Zitat von knopperknopper schrieb am 15.11.2021:ein Wurmloch könnte die Lösung sein
Also ich habe noch keins gesehen.

Zitat (Quelle: Google): "Ein Wurmloch ist nur ein mathematisch-physikalisches Konstrukt, das unter ganz bestimmten Bedingungen möglich sein könnte. Es gibt bisher aber keinerlei Beweis oder Anzeichen dafür, dass es sie wirklich gibt."

Halten wir uns doch an Fakten und dementsprechend bleibe ich bei meiner Meinung.

Gucky.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.11.2021 um 23:19
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Zitat (Quelle: Google): "Ein Wurmloch ist nur ein mathematisch-physikalisches Konstrukt, das unter ganz bestimmten Bedingungen möglich sein könnte. Es gibt bisher aber keinerlei Beweis oder Anzeichen dafür, dass es sie wirklich gibt."

Halten wir uns doch an Fakten und dementsprechend bleibe ich bei meiner Meinung.
das ist richtig. Ich sehe es ja auch nur erstmal als eine theoretisch Lösung, da es ein paar Posts zuvor ja hieß dass Zeitreisen gegen den Energieerhaltungssatz verstoßen würden. Mit einem Wurmloch aber wäre genau das umgangen.


2x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

19.11.2021 um 01:22
Zitat von knopperknopper schrieb:Mit einem Wurmloch aber wäre genau das umgangen.
Ja, rein theoretisch. Ist noch laaaange kein Fakt, so wie es sechs Beiträge vorher behauptet wird 😏


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

19.11.2021 um 08:41
Zeitreise in die Vergangenheit bedeutet dass die Wirkung vor der Ursache kommt. Das ist nicht möglich. Auch im wurmigsten Wurmloch wird deshalb die Zeit nicht rückwärts laufen.
Die Sache wird ein SF-Thema bleiben.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

19.11.2021 um 12:32
Also in die Vergangenheit schauen können wir.
Schut mal Abends zum Himmel... Was seht Ihr denn dann da?
Richtig. Sterne und Galaxien, die weit weg sind.
Das Licht, das uns heute von dort erreicht, ist z.T. seit Milliarden Jahren unterwegs zu uns, was bedeutet, dass das, was wir heute sehen nur ein Abbild von vor Milliarden Jahren ist.


Gucky.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

19.11.2021 um 13:17
Zitat von knopperknopper schrieb:Mit einem Wurmloch aber wäre genau das umgangen.
Wirklich? Worin genau besteht denn der Unterschied, ob ich nun eine stino Zeitmaschine für meine Zeitreise benutze, oder ein Wurmloch?

Das Ergebnis ist doch das Gleiche, Energie wird von der Gegenwart in die Vergangenheit transportiert. Wieso verstößt die Zeitmaschine gegen die Energieerhaltung, und das Wurmloch nicht?

Aus deiner Aussage entnehme ich, dass du weißt, wieso das so ist, oder ist das jetzt doch nur alles aus den Fingern gesogen?


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

19.11.2021 um 13:28
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Das Ergebnis ist doch das Gleiche, Energie wird von der Gegenwart in die Vergangenheit transportiert. Wieso verstößt die Zeitmaschine gegen die Energieerhaltung, und das Wurmloch nicht?
nun ja das weiß ich jetzt nicht, es wurde nur in einer ntv-Doku (jaa ich weiß :D....) mal so ähnlich gesagt, also dass ein Wurmloch, wie auch eine Zeitreise durch ein solches (theoretisch) gegen keinerlei physikalische Gesetze verstößt.
Ich kann ja evt. mal versuch mich als Physik-unstudierter die Zusammenhänge rauszusuchen...denke aber schon dass ich dann wie ein Schwein ins Uhrwerk schaue. :D

Wie gesagt, Grundannahme war das ein Wurmloch stets 2 Raumzeiten verbindet, und dass somit Reisen in die Vergangenheit prinzipiell eben doch möglich wären.
So richtig vorstellen kann man sich das natürlich nicht.denn was vergangen ist, ist nun mal passiert. Evt. kann hier ja jemand anders noch etwa zu beitragen.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

19.11.2021 um 14:35
Zitat von knopperknopper schrieb:nun ja das weiß ich jetzt nicht
Hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert. :)

Dein Beitrag machte auf mich halt den Eindruck, als wüsstest du, worüber du schreibst. Einerseits bestätigst du die Korrektheit des Wiki-Artikels zu Wurmlöchern, dann bringst du die Energieerhaltung ins Spiel und erklärst andererseits, dass dieses Problem bei Wurmlöchern umgangen wird, als wäre das alles glasklar und selbstverständlich so, und nicht anders.
Zitat von knopperknopper schrieb:Wie gesagt, Grundannahme war das ein Wurmloch stets 2 Raumzeiten verbindet
Herrje, auch hier bedingt deine Grundannahme bereits zwei weiter Grundannahmen: 1. Es existieren Wurmlöcher, 2. Es existieren Multiversen.

Zu 1.: Es existiert bis heute kein einziger Beleg für die Existenz eines Wurmlochs.

Zu 2.: Es existiert bis heute kein einziger Beleg für die Existenz eines Multiversums.

Merkst du was? Du setzt da schon mal 2 Dinge voraus, für die es jeweils keinerlei Belege gibt, und konstruierst damit eine weitere Grundannahme, nämlich das ein Wurmloch stets 2 Raumzeiten verbindet, was aus meiner Sicht frei erfunden ist und nun wirklich jeglicher Grundlage entbehrt.

Der ganze Wurmlochkram ist doch nur aus einem Grund thematisiert worden. Nicht etwa, weil man eine entsprechende Beobachtung gemacht hat, vielmehr weil die Einsteinschen Feldgleichungen aufgrund ihrer mathematischen Struktur eine solche Lösung nicht ausschließen können. Und selbst bei dieser Lösung war nie die Rede davon, dass stets 2 Raumzeiten verbunden werden:
Prinzipiell ist es denkbar, dass Wurmlöcher zwei Orte derselben Raumzeit oder zwei unterschiedliche Raumzeiten eines Multiversums miteinander verbinden.
Wikipedia: Wurmloch

Weiterhin wird da auch die Möglichkeit gespiegelter Räume erwähnt. Das heißt, das Schwarze und das Weiße Loch müssen nicht einmal mit einem "Kanal" verbunden sein, sondern liegen exakt am selben Ort, quasi auf der Trennfläche zwischen 2 Raumzeiten. Das alles kann sich eh niemand mehr vorstellen, umso unsinniger ist es doch, solchen Gedankenkonstrukten noch weitere Eigenschaften anzudichten.

Worauf zum Teufel basiert eigentlich die Annahme, dass man beim durchqueren eines Wurmloches (wie auch immer man sich das vorstellen soll) ausgerechnet in der Vergangenheit landen soll?!? Wieso nicht in der Zukunft oder der Gegenwart?

Aber nein, allen scheint hier völlig klar zu sein, dass es sowohl Wurmlöcher gibt, ebenso wie Multiversen, und Raumschiffe, mit denen man da durchfliegt, und selbstverständlich landet man unversehrt in der Vergangenheit und hat auch noch die Lottozahlen von nächster Woche in der Hosentasche. Was für ein gottverdammter Bullshit!


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

22.11.2021 um 02:47
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Schut mal Abends zum Himmel... Was seht Ihr denn dann da?
Richtig. Sterne und Galaxien, die weit weg sind.
Das Licht, das uns heute von dort erreicht, ist z.T. seit Milliarden Jahren unterwegs zu uns, was bedeutet, dass das, was wir heute sehen nur ein Abbild von vor Milliarden Jahren ist.
Und das ist wunderbar und schön.

Es trägt mich in der Gegenwart.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

22.11.2021 um 02:56
@Nachthauch
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb am 16.05.2021:Zeitreisen sind physikalisch natürlich nicht möglich. Geistig jedoch schon.
So sehe ich es auch. Einfach mal in der Phantasie zurück ins Mittelalter. Das ist deutlich einfacher als mit irgendwelcher Technik oder Zeitmaschinen.
Das ist Quatsch.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

22.11.2021 um 15:57
Zitat von HefezopfHefezopf schrieb:Und das ist wunderbar und schön.

Es trägt mich in der Gegenwart.
Da kann ich nur zustimen, auch wenn ich für solche Ausblicke aus der lichtüberflutetet Großstadt flücheten muss.

Gucky.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Bau von Zeitmaschinen, verschiedene Ansätze
Wissenschaft, 139 Beiträge, am 16.05.2021 von andy2
knollengewächs am 13.01.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
139
am 16.05.2021 »
von andy2
Wissenschaft: Großvater-Paradoxon wirklich ein Paradoxon?
Wissenschaft, 220 Beiträge, am 13.05.2017 von Z.
RaffaelW am 07.07.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
220
am 13.05.2017 »
von Z.
Wissenschaft: Zeitreisender gesichtet!
Wissenschaft, 60 Beiträge, am 11.12.2017 von Spöckenkieke
psyclone am 17.01.2003, Seite: 1 2 3
60
am 11.12.2017 »
Wissenschaft: Zeitreisen - Beweis möglich?
Wissenschaft, 885 Beiträge, am 07.11.2016 von perttivalkonen
Apollyon am 02.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 43 44 45 46
885
am 07.11.2016 »
Wissenschaft: Wer weiß, welches Buch ich meine? Relativitätstheorie...
Wissenschaft, 19 Beiträge, am 16.12.2016 von Mnuz89
Mnuz89 am 13.12.2016
19
am 16.12.2016 »
von Mnuz89