Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.08.2006 um 16:00
Weil das niemals so einfach sein, dass wir Menschen in der Lage sein können,soetwas
unglaubliches zu verstehen.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.08.2006 um 16:38
Weil das niemals so einfach sein, dass wir Menschen in der Lage sein können, soetwas
unglaubliches zu verstehen.


Da unterschätzt du aber die Menschheit.
Wenn wir nur daran glauben, wenn wir mehr einen Schritt wagen, uns als eins zu sehen,als geformte Existenz, die dem Unendlichen entspringt, dann bin ich zuversichtlich.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.08.2006 um 01:02
naja die M-Theorie sagt ja das hinter unserem Universum noch andere "Branes" liegen, unddas bei deren Kollision ein Urknall entsteht ...
Aber was liegt hinter den Branes ?
Sind Branes evt auch nichts anderes als geöffnete Strings ?

Die Frage istanders zu stellen, nicht was liegt hinter unserem Universum, sondern was liegt hinter derMathematik und der Logik ?

Mathematik und logik definieren die Endlichkeit,dahinter liegt die unendlichkeit.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.08.2006 um 01:59
Mathematik und logik definieren die Endlichkeit, dahinter liegt die unendlichkeit.

So sieht es aus.
Wie wollen wir was berechnen, was wir nicht verstehen?


melden
aequitas06
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.08.2006 um 22:41
Der Text hier knallt evtl. jetzt einigen vor den KOPF, aber er hilft zu verstehen !

Das Geheimniss der Gedanken ! ->

http://www.freie-energie.net/index/genesis/geheimnis_gedanken.htm

"Gott istnicht nur der Fluß aller Gedanken - das All, er ist auch die Leere - das Nichts - derBewußtseins-Raum, der alle Gedanken enthält, die in der Welt der Materie nochungeoffenbart sind. Um dies zu verstehen, stell Dir ein Blatt weißes Papier vor. Wassiehst Du - nichts. Was konntest Du darauf zeichnen - alles. Die Leere, das Nichtsenthält also in sich das All. Die Leere ist ein unsichtbarer Zustand vollkommener Einheit- um etwas sichtbar zu machen,
damit es in der Welt der Materie erscheinen kann, mußes sich von der Einheit trennen, es muß aus der Einheit herausfallen. Zeichne jetzt aufdas leere Blatt einen grünen Kreis mit dem Farb-Pinsel - wo kam er her - wo war ervorher.
Er war immer schon da. Du hast ihn vorher nur nicht erkennen können, diepositive Form - der grüne Kreis - und die negative Form in der ergänzenden Farbe - alsroter Kreis - lagen in der Einheit als unsichtbarer weißer Kreis übereinander. Der grüneKreis war latent, ungeoffenbart, schon vorhanden - als er durch den Pinsel auf dem Papiererschien, blieb die rote Ergänzungshälfte im Ungeoffenbarten zurück. Erkenne - was immerDu siehst, es ist nur darum erkennbar, weil es sich von seiner Ergänzungshälfte getrennthat, die im Unsichtbaren, im Ungeoffenbarten zurückgeblieben ist. Beobachte die sichtbareWelt - sie ist nur darum erkennbar, weil sie sich von Gott, der Einheit, wo das Nichtsund das All noch ineinander ruhen, getrennt hat Nur wenn das positive und das negativegetrennt erscheinen und wir beide miteinander vergleichen können, ist die Schöpfungerkennbar. Ohne daß sich die Einheit in zwei Hälften spaltet - in eine geoffenbarte undderen nicht-offenbartes Spiegelbild - gibt es keine Erkenntnis. Erkenne diese ewigeWahrheit - so wie Du als Schöpfer mit dem Pinsel den grünen Kreis geschaffen hast, so istDein Bewußtsein der Schöpfer Deiner Welt - durch Dein Bewußtsein
bringst Du alles ausdem leeren Bewußseinsraum hervor - Du bist der Schöpfer – Deine ICH BIN Gegenwart ist derPinsel, das Werkzeug Deiner Schöpferkraft – Deine Gedanken sind das Medium, die Farbe,mit der Dein Bewußtsein malt."


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 04:32
"Der Text hier knallt evtl. jetzt einigen vor den KOPF..."

Ja!

"...aber er hilft zu verstehen !"

Ja?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 09:06
@aequitas:

Das ist wirklich ein Text, der erkenntnisreich ist.
Cool!


melden
w-i-r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 10:36
@aequitas06

Sehr interessanter Text auf der Seite

Hab´s mir kopiert unddrucke es gerade aus.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 11:56
@aequitas06

Da wird mir die von Jose Arguelles verfasste Version doch gleichviel sympathischer. ;) Dort argumentiert im Vorwort ein Astrophysiker, der auch mitbestehenden physikalischen Gesetzmäßigkeiten argmuntiert. Verständlicher vor allenDingen.

Der Text sagt rein gar nichts darüber aus, was sich hinter den Grenzendes Universums befindet.


melden
aequitas06
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 13:06
@sarasvati23

"Der Text sagt rein gar nichts darüber aus, was sich hinter denGrenzen des Universums befindet."

Dann hast du meiner Meinung nichtverstanden was dieser Text audrücken will.

Hinter den Grenzen des Universums =nichts und doch wieder alles.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 14:10
@aequitas06

Verständlich ist der Text schon, jedoch hätten vielesicherlich, lieber eine wissenschaftliche Erklärung gehabt.
Das Beispiel, auch wennes nur zur Verdeutlichung dienen soll, hat eine Problemstelle.
Ein Blatt Papier istMaterie und hat Grenzen, hilft also nicht dabei sich die Leere vorzustellen.

Mitfreundlichen Grüßen, Nidhögg!


melden
aequitas06
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 15:02
Wissenschaftliche Erklärungen beruhen auf Beweisen und Theorien.
WissenschaftlicheErklärungen mit Hilfe von Beweisen sind mir zur Zeit unbekannt. Theorien gibt eswarscheinlich tausende.
Es bezeichen evtl. auch andere diesen Text als Theorie.

Es wird die Zeit kommen in der die Menschen bereit seien werden zu verstehen.

Ich sehe in dem Text eine Gesetzmäßigkeit

Die Leere, das Nichts enthält alsoin sich das All. Die Leere ist ein unsichtbarer Zustand vollkommener Einheit - um etwassichtbar zu machen,
damit es in der Welt der Materie erscheinen kann, muß es sichvon der Einheit trennen, es muß aus der Einheit herausfallen.

Die Leere kann mansich nicht vorstellen, denn wenn man es könnte währe es keine Leere mehr.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 15:45
Zitat:‭ „Wissenschaftliche Erklärungen beruhen auf Beweisen und Theorien.“

Danke für die Info.

Zitat:‭ „Die Leere kann man sich nichtvorstellen, denn wenn man es könnte währe es keine Leere mehr.“

Das istwohl wahr, mir ging es dabei jedoch weniger um die Leere selbst, sondern um das Fehlenvon Grenzen.

Mit freundlichen Grüßen, Nidhögg!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 15:49
"Wissenschaftliche Erklärungen mit Hilfe von Beweisen sind mir zur Zeit unbekannt."

Bezieht sich das nur auf die Universumfrage? Wenn ja, hast du für deine Theorie außerWorte auch keine Beweise.
Wenn nein, ziehst du falsche (oder gar keine) Quellen zuRate.


"Ich sehe in dem Text eine Gesetzmäßigkeit "

Wenn du diedann noch mal verständlicher erklären könntest, wäre ich dir dankbar.


melden
aequitas06
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 16:53
@Nidhögg

Die einzige, real existierende Grenze des Bewusst-Seins, ist dieAkzeptanz von Grenzen.

@sarasvati23

"Wissenschaftliche Erklärungen mitHilfe von Beweisen sind mir zur Zeit unbekannt."

Ja dies ist bezogen auf dieUniversum Frage.
Es gibt sicherlich viele bewiesene Wissenschaftliche Erklärungen inanderen Bereichen.

-------------------------------------------------------------------

""Ich sehe in dem Text eine Gesetzmäßigkeit "

Wenn du die dann noch malverständlicher erklären könntest, wäre ich dir dankbar.
"

Materie muss sichvon der Einheit trennen um sichtbar zu werden.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 17:13
"Materie muss sich von der Einheit trennen um sichtbar zu werden"

*hust*

Ja, das leuchtet mir ein. :D

Es ist doch eher so das Materie, bzw. einzelneAtome erst sichtbar werden, für uns zumindestens, wenn sie sich zu einem komplexen Körperverbinden. Und eine vollkommene Einheit im "Nichts" das kein nichts ist, gibt es nicht.Die schnell entstehenden virtuellen Teilchen vernichten sich auch gleich wieder.Quantenfluktuationen sind eher ein wildes Durcheinander als eine Einheit.

Sorry,aber anscheinend ist es zuviel von dir verlangt sich verständlich auszudrücken.


melden
aequitas06
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 18:45
Das ist wohl möglich ;)
Es ist schwer etwas unbegreifliches in Worte zu fassen.

Ich bleibe bei der Sache das:

Die einzige, real existierende Grenze desBewusst-Seins, die Akzeptanz von Grenzen ist.
Das Bewusstsein steht über demMateriellem, vielleicht gibt es eine materielle Grenze. Aber eine Grenze des Bewusstseinsgibt es nur wenn wir es wollen.
Es sollte keine Bewusstseinsgrenze geben sonst würdedie Evolution irgendwann an einem Punkt stehen bleiben.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 18:57
okay, dann haben wir verschiedene Auffassungen. Das Bewusstsein ist laut meinerDefinition nur etwas was mich selbst betrifft und manchmal kenne ich meine Grenzen undmanchmal nicht. Manchmal reize ich meine Grenzen aus, mal nicht. :D
Jedenfallsdifferenziere ich die Worte Universum und Bewusstsein, da ich nicht an einKollektiv-Bewusstsein glaube.
Und für seine geistige Evolution ist noch jeder selbstverantwortlich. Und überhaupt, was hat das mit dem Universum zu tun.
Sorry, ich seheda nun mal keinen Zusammenhang.


melden
aequitas06
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 19:18
Naja der Zusammenhang hat mit mit dem Denken der jeweiligen Person zutun.
Es währefür mich jetzt schwierig das alles hier in Worte zu fassen, und würde auch nicht mehr zumThread passen.

Ich zieh jetz für mich hier nen Schlussstrich ;) is sonst nurnochofftopic.

danke für die interessante Unterhaltung.

aeq.


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.08.2006 um 20:12
@aequitas06

Ich finde den Text ja obergeil...die Aussage ist zu verstehen,nunma versteht nicht jeder gleich den Sinn des Textes, leider. Jedenfalls haste aberrecht...

Gruß Hendrik


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt