Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.08.2009 um 23:50
Wenn es stoppt ist es zwar extrem groß aber nicht Unvorstellbar


melden
Anzeige
sweet_kyoko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.08.2009 um 23:51
boah.. die frage macht mich jetzt nachdenklich! :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.08.2009 um 23:53
@slash.zero
aber hallo? Es ist wird ganz sicher unvorstellbar bleiben!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.08.2009 um 23:54
UNd wenns sichs ausdehnt hat es auch kein "wirkliches" Maß sondern nur eben eine expandierende Eigenschaft ^^


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.08.2009 um 23:54
Man kann es dann berechnen aber dafür braucht man mehr als einen Taschenrechner


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.08.2009 um 23:56
expandierende Eigenschaft?



Definier das mal.So und so viel Lichtjahre pro Sekunde?Die Rechnung könntest du dann Unendlich lang machen


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:04
war blöde Definiert! Nur etwas Messen das sich stätig verändert wär sinnlos


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:07
@pumpkins
pumpkins schrieb:Ich kenns ich kenns

Ein andres tolles Gefühl ist wenn mans ich intensiv selbst im Kopf fragt, "wer bin ich wirklich"; da fahr ich total aus der Haut und steh neben mir!

Das "Nichts" im Universum? oder das "Nichts" hinter dem Universum xD

Ohne Annahmen könnte man über die generelle Frage garnet diskutieren...
Naja das Nichts, exestiert entweder:
1.Neben
2.Gegeüber
3.Unter

Oder IM Universum :D

Wo es is keine Ahnung.
Ich stell mir da eher vor wies vor dem Urknall war.

Wo es garnichts gab. Und wir nicht exsestiert haben. Aber jetzt exestieren wir und können über unsere Frühere Nicht-Existens nachdenken.

Wenn ich so darüber nachdenke, wär es eigendlich richtig toll, nicht zu exestieren.

Dann ist man selber Nichts, nichtmehr existens. Also ohne Jede Gedanken, Ängste ect.
Wie als würd man als Regentropfen in das Meer fallen. Man ist einfach Weg und i-wie Alles aber auch gleichzeitig Nichts .D
Und das Gefühl Für "Sich-selbst" ist einfach Weg und man selber i-wie für immer in nem Mega Trip :D

Schon ne coole Sache die Nicht-Existens :D

Grüße,
Voovu


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:08
achja und das Nichts im Uniersum :D iwie


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:09
@pumpkins


Ja

Wo von rede ich eignetlich die ganze Zeit?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:12
@VoOvu
Bei 2.Gegenüber wirds schon ziemlich schwierig xD

Und die Frage WAS war vor dem Urknall darf ich mir netmal ansatzweise stellen sonst explodiert mein Kopf!
Und das Nichts ist ja garnet "Nichts" Sonder FAST Nichts, das wirkliche absolute NICHTS hat ja noch keiner gefunden; obs sichs wohl versteckt? :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:13
@slash.zero
ja ehm bast xD ich bin schon müde


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:14
VoOvu schrieb:Wie als würd man als Regentropfen in das Meer fallen. Man ist einfach Weg und i-wie Alles aber auch gleichzeitig Nichts .D
Doch man ist dann 1 Regentropfen Volumen mehr im Meer


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:15
@slash.zero
voovu meint es verteilt sich eben schnell und da würd garnix auffallen; man ist dann eben nichts :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:22
slash.zero schrieb:Doch man ist dann 1 Regentropfen Volumen mehr im Meer
@slash.zero

Wow, Glückwunsch :D
pumpkins schrieb:Bei 2.Gegenüber wirds schon ziemlich schwierig xD


Und die Frage WAS war vor dem Urknall darf ich mir netmal ansatzweise stellen sonst explodiert mein Kopf!
Und das Nichts ist ja garnet "Nichts" Sonder FAST Nichts, das wirkliche absolute NICHTS hat ja noch keiner gefunden; obs sichs wohl versteckt?
@pumpkins


Ja des mit dem Gegenüber is eigendlich Schwachsinn :D musste halt grad an meine Nachbarn denken :D

Naja Nichts ist in dem Sinne nichts das Nichts da ist. Also ist was da obwohl Nichts da ist. Da "Nichts" aber eigendlich ja nichts ist, ist auch Nichts da. :D
Und unsere (Seele, Geist, Penis.. was auch immer :D)

Geht wenn ma Glück ham, bzw wenn wir es wollen oder schaffen. Vllt in so ein Nichts ein also werden wir Nichts, somit bereichern wir Nichts. d.h. das Nichts wird mehr, gleichzeitig bleibt es aber Nichts.

Kapiert?
^^

Ich hab jetzt richtig Lust auf Nichts bekommen :D

Gruß,
Voovu


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:23
pumpkins schrieb:voovu meint es verteilt sich eben schnell und da würd garnix auffallen; man ist dann eben nichts
Genauso war mein Gedanke :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:26
@VoOvu
Nichts wird nur "Nichts" genant weil annähernd "Nichts" in einem 1m³Nichts drin ist, paar ATömchen pro dm², kA genau wieviel wirklich drin sind!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:28
pumpkins schrieb:Nichts wird nur "Nichts" genant weil annähernd "Nichts" in einem 1m³Nichts drin ist, paar ATömchen pro dm², kA genau wieviel wirklich drin sind!
Achso^^
ich dacht immer "Nichts" ist nichts.

Naja dann schwingt das "Nichts" halt ein bisschen, aber so viel Bereichern tun die Atömchen das Nichts auch wieder nicht :D
@pumpkins


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:29
@VoOvu
Da gehts aber ums Prinzip! Nichts ist Nichts!

Das is mal ne Weisheit haha


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.08.2009 um 00:33
pumpkins schrieb:Da gehts aber ums Prinzip! Nichts ist Nichts!

Das is mal ne Weisheit haha
Richtig :D habe da was zum Nichts, ne Weisheit :D

„Es ist, ihr Mönche, jenes Reich, wo nicht Erde noch Wasser ist, nicht Feuer noch Luft, nicht unendliches Raumgebiet, noch unendliches Bewußtseinsgebiet, nicht das Gebiet der Nichtirgendetwasheit, noch das Gebiet der Wahrnehmung und auch Nicht-Wahrnehmung, nicht diese Welt noch eine andere Welt, [nicht] beide, Sonne und Mond. Das, ihr Mönche, nenne ich weder Kommen noch Gehen noch Stehen noch Vergehen noch Entstehen. Ohne Stützpunkt, ohne Anfang, ohne Grundlage ist das; eben dies ist das Ende des Leidens.“

– Buddha

@pumpkins


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Fermi-Paradoxon63 Beiträge