Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 10:57
ist denn auch nur ein einziger hier in der lage
zu erkennen
dass das, was ich hier "absondere"
genau so viel oder wenig
mit dem zu tun hat
was hinter dem Universum IST ?
wie das angebliche wissen-schaftliche blabla ?
...um mal zurück zum Topic zu kommen:

Das Ich ist nur ein Teil des Ganzen. Es erfährt sich entweder durch WIR - oder wird noch in 10 hoch 10 hoch 5000000 Jahren IMMER wieder sagen: Ich...

Es setzt sich somit die Grenze seines Universums selbst.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 11:35
Hi,

Ich bin neu hier im Forum. Bisher immer nur stiller Mitleser ohne eigenen Account gewesen. Ich bitte jetzt schon um Entschuldigung wenn ich etwas wiederhole, da ich nicht alle 192 Seiten gelesen habe.

Die Frage was ist hinter der Grenze des Universums... Wir kennen nur dieses eine uns bekannte Universum, welches sich am ausdehnen ist. Dahinter ist nichts. Das Universum ist alles. Durch die Ausdehnung entsteht erst Etwas.

P.s. Ich besuche dieses Forum ausschließlich per Mobiltelefon. Ich werde mir größte Mühe geben verständlich und grammatikalisch richtig zu kommunizieren. Ist mit der kleinen.Tastatur nicht immer ganz einfach.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 11:44
Hi @TerracottaPie

willkommen im Forum.

Hier gehen die Meinungen erheblich auseinander, wenn du mich fragst, so gehe ich von einer Erkenntnisgrenze aus, die sich empirisch nicht erfassen lässt, womit wir auch den Bereich der Physik verlassen. Nun gibt es hier unterschiedliche Auffassungen darüber, wo sich diese Grenze befindet, und ob sie überhaupt existiert. Der Einzige, der sich ganz sicher ist, ist LeviaX1, aber der ist noch bis morgen gesperrt. Vielleicht findet man die Antwort auch nur in der Abteilung Philosophie, wer weiß das schon.... :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 11:53
Ich verfolge diesen Thread seit einigen Wochen. Was hier betrieben wird sind natürlich nur Spekulationen, Theorien usw. . Etwas belegen kann natürlich keiner von uns. Leider auch ich nicht.
Dazu fehlen uns einfach die Möglichkeiten und wir existieren als Menschheit zu kurz.
Bei diesem Thema muss man aufpassen, dass man nicht in die Philosophie driftet. Ansonsten wäre es die falsche Rubrik. Auch ich neige manchmal dazu philosophisch zu werden.
Wollte die Diskussion wieder Richtung Topic lenken und habe deshalb erstmal diesen Gedanken hinein geworfen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 12:06
@Peter0167

Zitat: " ... und ob es überhaupt eine gibt... "

Ist es nicht erwiesen, dass das Universum sich ausdehnt? Somit ist es doch nur logisch, dass es eine Grenze geben muss?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 12:17
TerracottaPie schrieb:Dazu fehlen uns einfach die Möglichkeiten und wir existieren als Menschheit zu kurz.
Würde sich daran etwas ändern, wenn es die Menschheit schon 100 Mio. Jahre länger gäbe, oder 1 Mrd. Jahre?

Ich denke nicht. Ich bin echt kein Freund von Dogmen, aber diese Grenze ist schon ziemlich fundamental, und zur Zeit entfernt sie sich zudem noch mit Überlichtgeschwindigkeit von uns weg (vermutlich!), genau wissen wir nicht einmal das. Wir können nur versuchen, von dieser Seite der Grenze, uns mit den Mitteln der Wissenschaft ihr anzunähern, aber erreichen werden wir sie nie. Was bleibt sind alles theoretische Überlegungen, die sich jeglicher Empirie entziehen. Die Bewertung solcher Überlegungen ist jedoch individuell sehr unterschiedlich.
TerracottaPie schrieb:Ist es nicht erwiesen, dass das Universum sich ausdehnt?
Unsere Beobachtungen lassen diesen Schluss zu, und bisher hat man nichts Gegenteiliges entdeckt.
TerracottaPie schrieb:Somit ist es doch nur logisch, dass es eine Grenze geben muss?

Gegenfrage, wie sähe es bei einem unendlichen dynamischen Universum mit einer Grenze aus? :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 12:33
Ob sich etwas ändern würde wenn es uns 1 mio oder 1 mrd Jahre länger gäbe? Es sind erst einige 1000 Jahre her, dass wir den Höhlen entsprungen sind. Und erst einige 100 Jahre, dass wir wissentschaftlich größere Erkenntnisse errungen haben.
Ich denke, dass 1 mio oder 1 Mrd Jahre schon einen Unterschied machen. In Anbetracht der kurzen Zeit die wir existieren und den Größenordnungen die du eben gewählt hast. Ich denke da gibst du mir Recht.
Welche Fortschritte wir in so einem großen Zeitraum erreichen können. Und auch Menschen wie Einstein oder Hawking die Menschheit in dieser Zeit hervorbringen kann.
Durch solche Köpfe werden uns immer wieder neue Horizonte offenbart.

Ein unendliches, dynamisches Universum mit einer Grenze? Unendlich und Grenze schließen sich gegenseitig aus?

P.s. Der Account Peter0167 war mir beim Lesen immer einer der angenehmeren :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 12:41
TerracottaPie schrieb:P.s. Der Account Peter0167 war mir beim Lesen immer einer der angenehmeren :)
Danke, aber was heißt hier "war"? :D
TerracottaPie schrieb:Durch solche Köpfe werden uns immer wieder neue Horizonte offenbart.
Das ist doch mal ein netter Gedanke, und letztlich auch etwas, woran man sich mit seinen Hoffnungen festkrallen kann.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:00
War/ist noch... :P

Ich möchte deine Hoffnungen, die ich auch teile, nicht zerstören. Aber ob wir es jemals mit unserem Wissen und unseren Möglichkeiten soweit schaffen dies auf empirischer Ebene festzumachen weiß ich auch nicht.
Vorher könnte es sein, dass wir nicht mehr existieren weil wir uns selbst ausgelöscht haben oder ausgelöscht wurden...
Aber sag niemals nie.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:02
TerracottaPie schrieb:Ein unendliches, dynamisches Universum mit einer Grenze? Unendlich und Grenze schließen sich gegenseitig aus?
Alles was ist hat nur eine Grenze - und das ist die Zukunft, welche eine raumzeitliche Grenze ist. Geht man davon aus das es die Vergangenheit noch gibt - dann ist da jedoch eine weitere Grenze, t=0.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:05
Peter0167 schrieb:Der Einzige, der sich ganz sicher ist, ist LeviaX1, aber der ist noch bis morgen gesperrt.
...womit ihm der Nobelpreis sicher ist wenn er Recht hat. Wahrscheinlich kriegt er ihn auch (den Allmy-Leithammel-Nobelpreis), weil es hier ja kaum jemanden gibt der ihn hinterfragt..., - nicht mal der Leithammel...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:11
@TangMi

Alles was ist hat nur eine Grenze? Diese Aussage hast du mit deinem nächsten Satz gleich wieder relativiert...

Wenn man von einem unendlichem Universum ausgeht dann "ist" dieses Universum. Es existiert also.
Und wenn es unendlich ist hat es somit keine Grenze... Egal in welche Richtung ich gehe.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:17
TerracottaPie schrieb:Alles was ist hat nur eine Grenze? Diese Aussage hast du mit deinem nächsten Satz gleich wieder relativiert...
..stimmt - aber nur weil hier einige meinen die Vergangenheit besteht noch.


Also hab ich das mit reingepackt.
TerracottaPie schrieb:Egal in welche Richtung ich gehe.
Es spielt keine Rolle ob endlich oder unendlich. Die Grenze ist immer die Zukunft - sei es denn die
Vergangenheit existiert nicht mehr. Hoffe das war klarer.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:25
Ich gehe noch immer nicht konform mit der Kombination unendlich und Grenze. Raum und Zeit sind eine Einheit. Ein gemeinsames Geflecht. Wenn es unendlich ist habe ich unendlich viel Raum und unendlich viel Zeit.
Grenze impliziert, dass irgendwo schluss sein muss...


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:27
TerracottaPie schrieb:Ich gehe noch immer nicht konform mit der Kombination unendlich und Grenze. Raum und Zeit sind eine Einheit. Ein gemeinsames Geflecht. Wenn es unendlich ist habe ich unendlich viel Raum und unendlich viel Zeit.
Grenze impliziert, dass irgendwo schluss sein muss...
...das ist ja keine Grenze im Sinne von dem was wir uns unter Grenze vorstellen. Es ist eine Informationsgrenze - ähnlich der LG.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:32
@TangMi

Ich hinterfrage nicht wegen des Hinterfragens wegen, sondern wenn mir etwas unklar ist, oder ich einen Widerspruch entdecke. Sieht man mal von der sozialen Komponente bei LeviaX1 ab, hatte meinem Verständnis nach alles "Hand und Fuss", was er schrieb. Und wenn man ihn nicht blöd anmacht, ist er auch umgänglicher, als es den Anschein hat.

Was den Nobelpreis angeht, so finde ich, wir sollten den nicht deklassieren, indem wir ihn mit irgend etwas oder irgend jemand aus diesem Forum in Verbindung bringen. Der Nobelpreis ist eine Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen, deren einziger kausaler Zusammenhang zu Allmy darin besteht, das man hier drüber diskutiert.
TerracottaPie schrieb:Raum und Zeit sind eine Einheit. Ein gemeinsames Geflecht. Wenn es unendlich ist habe ich unendlich viel Raum und unendlich viel Zeit.
Es gibt sicher gute Gründe, Raum und Zeit als Einheit zu betrachten, aber manchmal ist es auch angebracht, sie zu trennen. Wenn man das nicht vermag, kommt man unter Umständen zu falschen Schlussfolgerungen.

Was soll man sich unter einer raumzeitlichen Grenze vorstellen? Ich kenne nur räumliche Grenzen, und zeitliche Grenzen. Zusammen ergibt es jedenfalls für mich (noch) keinen Sinn. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der mir das erklärt :D.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:42
Manchmal ist es angebracht Raum und Zeit als eine Einheit zu betrachten und manchmal nicht.
Nur um zu vermeintlich richtigen Schlussfolgerungen zu kommen...
Manchmal "biege" ich es mir so zurecht und manchmal so, nur damit es passt.
Möchte mich aber auch nicht darauf versteifen und werde mir weiterhin Gedanken darüber machen.

Was ist eine raumzeitliche Grenze? Betrachte ich Raum und Zeit als eine Einheit und gehe davon aus, dass Universum sei endlich, dann gibt es eine Grenze nach dieser nichts mehr existiert. Kein Raum und keine Zeit.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:43
Könnte man die Zeit anhalten, für wie lange stünde dann die Zeit?
Kant


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:43
Dann ist Dir ja klar (weil nicht unklar) das die Grenze des Universums eine zeitliche ist - gelle?

Und weil Dir das klar war hast Du Astroflegel auch nicht hinterfragt - gelle? @Peter0167


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2016 um 13:46
Sein sie auch morgen wieder dabei wenn der Leithammel seine Schäfchen beruhigt..., "alles ist gut jetzt - der Wolf hat Recht"..


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt