Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.320 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 18:37
@Phhu
Phhu schrieb:Da ist aber das mit dem Beispiel Schaumblasen reichlich bedenklich.
Weil du einen Schaumschläger oder Wasserstrahl und Seife brauchst damit immer neue Blasen entstehen.
Außerdem einen in der Badewanne.
Naja, übertragenderweise gesehen, gibt es ja auch immer alle Zutaten (Wasser, Seife) und vermutlich ja auch immer irgendeinen Impuls(Schaumschläger).
Wie sich das nun genau vorzustellen ist, weiß ich ja nun auch nicht.
Von daher:
Phhu schrieb:Des werd mir zuviel Spinnerei...
Dito ;)


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 18:39
@Phhu
Also, wenn ich das mal so ausrechne:
    13,75 + 0,17 = 13,92 13,75 - 0,15 = 13,6

Also kein sooo berauschender Unterschied.


@edgen
edgen schrieb:Weil es sich ausdehnt, und der Reisende nicht schnell genug nachkommt.
Aah - die Ausdehnung in Gedanken nicht mit einkalkuliert.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 19:03
@skagerak
skagerak schrieb:Naja, übertragenderweise gesehen, gibt es ja auch immer alle Zutaten (Wasser, Seife) und vermutlich ja auch immer irgendeinen Impuls(Schaumschläger).
Wie sich das nun genau vorzustellen ist, weiß ich ja nun auch nicht.
Von daher:
Irgenein Impuls wo nimmst du den Impuls her?
Ich würd wenigsten Fritzchen fragen.
Die Seife ha da brauchst du pflanzliche und tierische Stoffe. Das gibt es trotz ausgiebiger wissenschaftlicher Forschungen mit Weltraumteleskopen nur hier.
Und das Wasser...
Wasserstoff Sauerstoff,
Kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen mit den vielen Universen
Mir langt schon dies und die riesigen Entfernungen, die mir irgendwei unlogisch vorkommen....


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 19:10
@Micha007
13,75 + 0,17 = 13,92
13,75 - 0,15 = 13,6


Also kein sooo berauschender Unterschied.
Die andere Messmethode hätte man sich sparen können.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 19:15
@Phhu
Phhu schrieb:Irgenein Impuls wo nimmst du den Impuls her?
Ich schrieb ja anschließend:
skagerak schrieb:Wie sich das nun genau vorzustellen ist, weiß ich ja nun auch nicht.
;)
Phhu schrieb:Die Seife ha da brauchst du pflanzliche und tierische Stoffe. Das gibt es trotz ausgiebiger wissenschaftlicher Forschungen mit Weltraumteleskopen nur hier.
Willst mich jetzt damit aufziehen? War doch nicht meine Idee mit dem Schaum, habe halt nur etwas rumfantasiert ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 19:22
@skagerak
skagerak schrieb:Willst mich jetzt damit aufziehen? War doch nicht meine Idee mit dem Schaum, habe halt nur etwas rumfantasiert ;)
Okey ich seh es ja ein.
Mit rumfantasieren kann man auch auf Ideen kommen.

Aber nachdem man bisher keinen bewohnbaren Planeten fand,
find ich die Theorie von mehreren Universen eher wie ein seltsames Ablenkungsmanöver.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 19:29
@Phhu
na dann ;)
Phhu schrieb:Aber nachdem man bisher keinen bewohnbaren Planeten fand,
find ich die Theorie von mehreren Universen eher wie ein seltsames Ablenkungsmanöver.
Das übersteigt sowieso meine geistigen Kompetenzen, aber drüber nachdenken kann ich ja trotzdem ;)
Kann mir das auch nicht wirklich vorstellen mit den Multiversen. Aber was weiß ich schon.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

28.02.2016 um 19:53
@skagerak
skagerak schrieb:Das übersteigt sowieso meine geistigen Kompetenzen, aber drüber nachdenken kann ich ja trotzdem ;)
Kann mir das auch nicht wirklich vorstellen mit den Multiversen. Aber was weiß ich schon.
Das geht mir ähnlich.
Vielleicht müssen wir erst große irdische Probleme richtig bearbeiten.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.03.2016 um 16:46
Mir fallen grade genau 2 Dinge ein, die ein Mensch sich absolut nicht vorstellen kann

das Nichts
Unendlichkeit

Da der Mensch sich nur das vorstellen kann, wenn er es in irgendeiner Art und Weise darstellen kann... schwierig bei Unendlichkeit oder Nichts. Ein leeres Blatt Papier ist nicht nichts...und trotzdem denken die meisten bei "Nichts" an weiss oder durchsichtig.

Ich für meinen Fall würde wetten, sollte es sowas wie einen "Rand des Universums" geben könnten wir davor stehn und würden es nicht bemerken, weil wirs einfach nicht erfassen können. Am einfachsten vielleicht vorzustellen wie als würden wir an der Innenwand einer Kugel entlanglaufen... wir würden es bei entsprechender Größe und ohne bekannte Bezugspunkte garnicht erkennen, das wir "im Kreis gehn" bzw. am "Ende der Strasse" angelangt sind.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.03.2016 um 13:53
@Efficiencer

Also meiner Erfahrung nach assoziieren die meisten Menschen mit Nichts eher schwarz als weiß.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 12:01
@slider
Naja, schwarz ist ja auch ein Zustand. Nämlich die Abwesenheit von Licht bzw von allem, also ist da...nichts ;-)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 12:15
@Efficiencer
Efficiencer schrieb:Mir fallen grade genau 2 Dinge ein, die ein Mensch sich absolut nicht vorstellen kann
Und mir fällt gerade jemand ein, der/die meint, sein eigenes Vorstellungsvermögen wäre der Maßstab für alle anderen.

Ich zB kann mir "nichts" sehr gut vorstellen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 12:30
@off-peak
off-peak schrieb:Ich zB kann mir "nichts" sehr gut vorstellen.
Dann beschreib mir mal das "Nichts" würde mich echt interessieren ich bin auch einer von denen die sichs nicht vorstellen können.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 14:07
skagerak schrieb:Naja, schwarz ist ja auch ein Zustand. Nämlich die Abwesenheit von Licht bzw von allem
Seit wann ist Nichtexistenz eine Existenz?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 14:15
@Bumbelbee
Nichts ist das, was der Name sagt: nichts.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 15:37
@off-peak

"das Nichts" ist ein Eigenname oder Nominator, "nichts" ist ein Pronomen dessen abstraktes Konzept allen bekannt ist. Ich möchte beschrieben haben was "das Nichts" ist von dem du Behauptest man kann es sich vorstellen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 15:58
"Das Nichts" ist ein sprachliches Artefakt, es steht für nichts Reales. "Das Nichts" ist sowas wie "das unsichtbare rosa Einhorn". Im günstigsten Falle steht "das Nichts" für "nichts".


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 17:32
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Seit wann ist Nichtexistenz eine Existenz?
Achso, hatte es völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Hatte den Beitrag von Efficienzer, auf den sich Slider's Beitrag bezog, nicht gelesen.

Aber wie meinst Du die Frage?

Mach ich schwarz zu einer Existenz weil ich es Zustand nenne?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 17:53
Yepp, machst Du. Zustand ist an Existenz gebunden.


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.03.2016 um 18:28
perttivalkonen schrieb:Zustand ist an Existenz gebunden.
...das kann man sofort unterschreiben.


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pyramiden67 Beiträge