Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung
blondinchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 11:20
Aber wenn er da die ganze Zeit im Kreis rennt und dann irgendwann wieder nüchternwird
und einen Schritt zur Seite tut, dann merkt er doch "Ahh, da gibts ja nenAusweg!". Das
heißt dann übersetzt, dass wir irgendwann doch das Ende des Universumserreichen müssen
und wenn wir dann nen Schritt zur Seite tun.....was ist dann? Fallenwir dann ins Leere.


Ne, geht irgendwie über mein Denken hinaus


melden
Anzeige
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 11:37
ersetze das Wort Betrunkener durch Unwissender oder Unvollkommener - einer der nur denWeg um die Litfassäule sieht - alles andere nehmen seine Sinnesorgane nicht wahr - daswahre Ausmass des Universums dürfte sich erst hinter dem abspielen was für uns begreifbarund sichtbar ist - wir sind nur durch diesen '"Urknall" entstanden (laut unsererWissenschaftler) - was war davor ? warum hats geknallt ? und warum kann es nicht woandersauch geknallt haben ?


melden
blondinchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 11:49
Ich glaub, ich pack das nicht. Es macht mich wahnsinnig über etwas nachzudenken, bei demes keine Lösung gibt.

Und ich tippe mal schwer darauf, dass es auch in Zukunftnie eine Lösung geben wird!

Na, der Meinung bin ich ehrlich gesagt auch.....eshat garantiert wo anders auch noch geknallt! Aber die Frage, warum es geknallthat......?!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 11:50
"warum hats geknallt ? und warum kann es nicht woanders auch geknallt haben ? "

Hab mal gelesen, dass der Urknall eigentlich gar nicht der Anfang unseres Universumswar, sondern nur eine Art Erneuerung!


melden
blondinchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 12:12
Es wird ja immer verwirrender hier!

Da sieht man mal, wie begrenzt dasmenschliche Vorstellungsvermögen ist.....denn ich scheitere gerade daran :)


melden
mrbananas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 12:17
Hinter dem Universum ist ganz einfach nix, das absolute Nichts, kein Raum, keine Zeit,absolute Leere, zumindest meiner Meinung nach. Zwar schwer vorzustellen, aber so muss essein.

Gruss aus dem Etwas


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 13:01
@blondinchen

ist doch einfach. Nimm doch eoinfach einen Ball und einenKugelschreiber.

Und dann ziehe eine gerade Linie auf dem Ball.

Und?

kommst du an eine Greze für den Kugelschreiber?

Nee, oder?

Aber ist dein Ball deswegen unendlich groß??

Nee, oder?

also istdie Oberfläche des Balls grenzenlos aber endlich, auf jedenfall für den Kugelschreiber.


Und so ist es mit den Menschen und dem Universum.

Du kannsttheoretisch beliebig lange in eine Richtung durchs Universum fliegen. Du wirest NIE aneine Grenze kommen, sondern irgendwann wieder da sewin von wo du weggeflogen bist, da dasUniversum in sich gekrümmt und geschlossen ist, so wie die Balloberfläche.

Deswegen gibt es keine Grenze des Universums und auch kein Dahinter.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 13:07
Deswegen gibt es keine Grenze des Universums und auch kein Dahinter.


Das gilt doch dann aber nur für das Dreidimensionale, was wir wahrnehmen?

Sowie ich das verstehe, ist das Universum dann mathematisch eine 3-Sphäre imvierdimensionalen Raum.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 13:10
Ich glaube wir werden nie wissen was dahinter ist.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:06
<<Das gilt doch dann aber nur für das Dreidimensionale, was wirwahrnehmen?<<<

was heisst dabei nur?


<<<So wieich das verstehe, ist das Universum dann mathematisch eine 3-Sphäre im vierdimensionalenRaum.<<<

genau, ein 3dimensionalker Raum der um eine 4te Dimensiongekrümmt ist.

So wie im Beispiel die 2dimensionale Kugeloberfläche in derdritten Dimesnion um den Ball gekrümmt ist.


Und deswegen ist es so sinnvolnach dem "Hinter" oder dem "Rand" des Universums zu fragen wie nach dem Rand der Erde woman runterfallen kann.

Es gibt den "Rand" schlichtweg nicht und er ist auchüberhaupt nicht notwendig.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:08
@Powermausi

<<<Ich glaube wir werden nie wissen was dahinterist.<<<

Ummpf...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:09
<<Das gilt doch dann aber nur für das Dreidimensionale, was wir wahrnehmen?<<<

was heisst dabei nur?



Naja, dass es in dem vierdimensionalen Raum,indem unser Universum eingebettet ist, dann doch etwas "dahinter" gibt.

So wiees bei der Kugeloberfläche zwar im Zweidimensionalen kein "dahinter" gibt, sehr wohl aberin dem umgebenden dreidimensionalen Raum.


Schlussendlich sit das aber aucheher uninteressant und rein theoretisch, da wir das nicht erfassen könnten.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:19
<<<Schlussendlich sit das aber auch eher uninteressant und rein theoretisch, dawir das nicht erfassen könnten.
<<<


nun ja, Sachen die wir mitunseren Sinnen nicht erfassen können aber trotzdem nutzen gibts ja eine ganze Menge. Souninteresant ist die Frage also nicht.


Also JA. Da müsste was "darunter"(nicht dahinter) sein, aber nur für 4dimensionale Wesen, nicht für uns, das stimmt schon.

Dieser 4dim "Raum" ist für uns dann nicht erfassbar aber berechenbar und ja, dengibts, aber ich habe bis jetzt immer nur davon gehört als zusätzliche Koordinate eben alsBerechnung der 4D-Krümmung des 3D-Raumes.

Was in diesem 4D-Raum sein könnte oderwelchen Gesetzen er unterliegt-.....bin ich überfragt, ich sehe das halt eben alszusätzliche Koordinate. Ende finni.


Mann muss ja auch immer dran denken dasdies nur ein MODELL ist und die Realität was ganz anderes ist. Deswegen muss man mitSchlussfolgerungen, die über die mathematischen Aussagen herausgehen, sehr vorsichtigsein.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:32
So wie ich das verstehe, ist das Universum dann mathematisch eine 3-Sphäre imvierdimensionalen Raum.

Das muss nicht so sein. Wenn der 3-D Raum nur eineinnere Krümmung besitzt, braucht es keine 4 Dimension, in die er eingebettet ist.

Dementsprecheund braucht es auch keine weiteren Dimensionen hinter den Grenzen desUniversums zu geben,


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:35
<<Wenn der 3-D Raum nur eine innere Krümmung besitzt, braucht es keine 4 Dimension,in die er eingebettet ist. <<

was meinst du mit "innerer" Krümmung?

Die Grenzenlosigkeit des Raumes kann man (meines Wissens) nur mit einer zusätzlichenDimension erklären. Bei einem rein 3D-Raum müsste es sonst eine Grenze geben.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:38
Es ist schwer vorstellbar für mich und ich denke auch für die meisten das das Universumirgentwie begrenzt ist. Aber dies zu erfassen wird wohl noch 1000 Generationen dauernoder länger geschweigen denn die technolige zu entwickeln .


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:38
Wikipedia: Raumkrümmung#Innere_und_.C3.A4u.C3.9Fere_Kr.C3.BCmmung

Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass die Raumzeit nicht in einenhöherdimensionalen Raum eingebettet ist. Somit hat die Raumzeit nur eine innere, aberkeine äußere Krümmung.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:44
Habt ihr nichts besseres zu tun als euch über so etwas den kopp zu
zerbrechen--mannmann mann--nebenbei nach der aktuellen string theorie ist
unser universum einewabernde blase und hinter dieser blase kommt ganz
einfach die nächste also dasnächste parralelluniversum und dahinter wieder
das nächste aber eigentlich ist dasauch eh scheiß egal weil wir mit unseren
möglichkeiten gerade mal in der lage wärenwenn überhaupt den mars zu
erreichen und bis hubble an die sog. grenze stößt habenwir uns ohnehin selbst
ausgelöscht -- in diesem sinne schönes wochenende


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:46
Dir auch :|


@ ilchegu

So richtig versteh ichs nicht, inwieweiteine innere Krümmung ohne einen höherdimensionalen Raum möglich ist.

Dieinnere Krümmung lässt sich anhand der Geometrie im gekrümmten Raum selbst feststellen.Beispielsweise können Dreiecke auf der Kugeloberfläche eine Innenwinkelsumme von mehr als180 Grad (bis zu 540 Grad) haben, im Gegensatz zu ebenen Dreiecken mit einer konstantenWinkelsumme von 180 Grad.


Auch hier ist doch mit der Kugel einehöherdimensionales Gebilde vorhanden, auf dem das Dreieck untersucht wird.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:49
aha, OK, hört5 sich logisch an. Da wir die Krümmung der Raumzeit messen können, muss eseine "innere" Krümmung sein. Wäre es eine äußere Krümmung könnten wir sie garnichtmessen.

Aber das macht es noch schwieriger sich das ganze bildlich vorzustellen.Und ich habe ein großes Problem, nämlich die "Kreisförmigkeit des Raumes"


Wenn das Universum eher einem vergogenen Blatt Paier als einer Kugeloberflächeähnelt, wie passt das dann dazu das, wenn man nur lange genug geradeaus durchs Universumfliegt, wieder an seinem Ausgangspunkt ankommt?

Bei diesem bildhaften Modell(Papieroberfläche entspricht Raum) wäre eben die oberfläche begranzr, im Gegensatz zurKugeloberfläche, also dürfte man nicht an seinem Ausgangspunkt ankommen.


Kann mir das jemand lösen?


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt